Natürlich …

Datum: 03.03.2001 Uhrzeit: 13:08:38 Michael Hallo! Natürlich kann man auch die Nahlinsen von Hama benutzen. Bevor ich meine E 10 kaufte hatte ich eine Sony DSC-D770 (im Prizip identische Austattung wie E10, nur etwas geringere Auflö¶sung, da drei Jahre vorher entwickelt); die hatte auch 62mm-Filtergewinde. Als ich mir die E 10 kaufen wollte, dachte ich schon, ich müßte sämtliche Filter wegschmeißen – aber gottseidank war ja das Gewinde identisch. Und die Nahlinsen von Hama (ich hab’ ein Set 1-2-4 Dioptrin) funktionieren prima. Und das, obwohl man mir im Fachhandel teilweise vorher gesagt hatte, daß ich die original Olympus-Teile verwenden MUSS, weil die speziell berechnet seien (sonst käme es zu Unschärfen). Ich glaube, das ist vö¶lliger Quatsch! Ich kann es nattürlich nicht ganz beurteilen, weil ich den original Macro-Konverter nicht geteste habe, aber bei mir klappts mit den Hama-Linsen prima. Stefan schrieb: > Weiß jemand ob die Hama Nahlinsenfilter E 62 im Makrobereich für die E 10 > geeignet sind ?? Sie gibt es von +1 bis +4 Dioptrien. > Hab heute den Foto Koch Katalog in die Hand bekommen und diese Filter für 50 > DM gesehen Worin liegt der Unterschied zwischen dem Olympus Makro konverter > ?? hat jemand schon Erfahrung damit ? http://www.michael-dieck.de — posted via http://oly-e10.de e10.german 966 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2001 Uhrzeit: 13:20:39 Stefan # Hallo Michael, kombinierst du die Filter auch miteinander ??? Wieviel macht es ungefähr aus ? Wie weit kann man an ein Objekt ran ca ? grüße Stefan B. Michael schrieb in im Newsbeitrag: 97qms6.1d4.1@hendricks-online.de… > Hallo! > > Natürlich kann man auch die Nahlinsen von Hama benutzen. > > Bevor ich meine E 10 kaufte hatte ich eine Sony DSC-D770 (im Prizip > identische Austattung wie E10, nur etwas geringere Auflö¶sung, da drei > Jahre vorher entwickelt); die hatte auch 62mm-Filtergewinde. > > Als ich mir die E 10 kaufen wollte, dachte ich schon, ich müßte sämtliche > Filter wegschmeißen – aber gottseidank war ja das Gewinde identisch. Und > die Nahlinsen von Hama (ich hab’ ein Set 1-2-4 Dioptrin) funktionieren > prima. > > Und das, obwohl man mir im Fachhandel teilweise vorher gesagt hatte, daß > ich die original Olympus-Teile verwenden MUSS, weil die speziell berechnet > seien (sonst käme es zu Unschärfen). Ich glaube, das ist vö¶lliger Quatsch! > > Ich kann es nattürlich nicht ganz beurteilen, weil ich den original > Macro-Konverter nicht geteste habe, aber bei mir klappts mit den > Hama-Linsen prima. > > > > Stefan schrieb: > > Weiß jemand ob die Hama Nahlinsenfilter E 62 im Makrobereich für die E 10 > > geeignet sind ?? Sie gibt es von +1 bis +4 Dioptrien. > > Hab heute den Foto Koch Katalog in die Hand bekommen und diese Filter für 50 > > DM gesehen Worin liegt der Unterschied zwischen dem Olympus Makro konverter > > ?? hat jemand schon Erfahrung damit ? > > > http://www.michael-dieck.de > > > > > > — > posted via http://oly-e10.de > e10.german 968 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.03.2001 Uhrzeit: 23:36:51 Mike Timm Hi all, welcher Online Shop hat das Hama-Set im Programm? cu Mike Timm e10.german 1021 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2001 Uhrzeit: 20:27:47 Lene Baarts Mike Timm schrieb: > Hi all, > welcher Online Shop hat das Hama-Set im Programm? > cu > Mike Timm Hallo Mike, Ich habe meine bei technikdirekt gekauft – 1+2+4 für DM 149,- weiss zwar nicht ob es da am billigsten ist (da ich davon abhängig bin, dass die deutschen online shops auch Kreditkarte annehmen, habe ich nicht die grö¶sste auswahl)! http://www.technikdirekt.de/english/start/ Viele Grüsse Lene Baarts — posted via http://oly-e10.de e10.german 1045 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*