Abfotografieren von Dias – einfache methode

Datum: 25.01.2001 Uhrzeit: 19:09:53 Jaja – Team Belgium Digital Hallo, Ich habe ein neues versuch gemacht, diesmal um meine Dias zo kopieren. Das Setup und die Beschreibung sind online auf Belgium Digital (E-10 pages). Auch Vorbildphotos zu zehen. Jaja http://www.belgiumdigital.com — posted via http://oly-e10.de e10.german 474 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.01.2001 Uhrzeit: 11:33:04 Franz F. Klein Jaja – Team Belgium Digital : > Hallo, > > Ich habe ein neues versuch gemacht, diesmal um meine Dias zo kopieren. > Das Setup und die Beschreibung sind online auf Belgium Digital (E-10 > pages). > Auch Vorbildphotos zu zehen. Das funktioniert ja super! Tolle Reproduktionen! Mich würden 2 Sachen interessieren: 1) auf welche Gesamtauflö¶sung kommst Du? 2) Was ist das für ein Diabetrachter? Danke! Grüße, FFK — http://members.vienna.at/franz.klein e10.german 479 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2001 Uhrzeit: 17:28:32 Hayen Iggena Hallo! Jaja – Team Belgium Digital schrieb: > > > Ich habe ein neues versuch gemacht, diesmal um meine Dias zo kopieren. > Das Setup und die Beschreibung sind online auf Belgium Digital (E-10 > pages). > Auch Vorbildphotos zu zehen. Tolle Sache! Da ich Zeitlebens nur Negativfilme verwendet habe, würde es mich mal interessieren ob es irgendwo Programme (oder Plugins) gibt die eine Farbumkehr und, wichtiger, Maskenentfernung beherschen. Es gab für meine alte Camedia 1400 mal einen extra Ausatz zum digitalisieren von Dias und Negativen. Da soll so etwas dabeigewesen sein. Bei Diascannern auch. Aber als Besitzer einer E-10 braucht man ja wohl nur die Software. Ist so etwas irgendwo im Web verfügbar? Tschüß Hayen e10.german 498 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2001 Uhrzeit: 20:57:54 Franz F. Klein Hayen Iggena schrieb: > Da ich Zeitlebens nur Negativfilme verwendet habe, würde es mich mal > interessieren ob es irgendwo Programme (oder Plugins) gibt die eine > Farbumkehr und, wichtiger, Maskenentfernung beherschen. Paint Shop Pro kann alles! (Farbumkehr sollte aber jede bessere Grafiksoftware beherschen) Irfanview kann auch Farbumkehren! > Ist so etwas irgendwo im Web verfügbar? www.jasc.de (Paint Shop Pro – Farbumkehr etc. kann auch die Trialversion) http://members.chello.at/irfan.skiljan/ (Irfanview, Freeware) Grüße, FFK — http://members.vienna.at/franz.klein e10.german 507 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2001 Uhrzeit: 21:05:04 Hayen Iggena Franz F. Klein“ schrieb: > Hayen Iggena schrieb: > > Da ich Zeitlebens nur Negativfilme verwendet habe würde es mich mal > > interessieren ob es irgendwo Programme (oder Plugins) gibt die eine > > Farbumkehr und wichtiger Maskenentfernung beherschen. > Paint Shop Pro kann alles! (Farbumkehr sollte aber jede bessere > Grafiksoftware beherschen) > Irfanview kann auch Farbumkehren! Klar Farbumkehr kann jeder. Aber was ist mit der orangen Maske? Ich habe mich früher jahrelang mit einem Farblabor vergnügt. Und ich kann sagen daß das grö¶ßte Problem die orangene Maske bei Farbfilmen ist. Bei jeder Filmmarke anders. Eine einfache Farbumkehr bringt nichts. Da muß schon ein Mechanismus rein der die Maske zuverlässig ausfiltert. Kann PSP das auch? Oder irgend ein Plugin? Tschüß Hayen“ e10.german 508 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2001 Uhrzeit: 21:12:39 Franz F. Klein Hayen Iggena : > > > Da ich Zeitlebens nur Negativfilme verwendet habe, würde es mich mal > > > interessieren ob es irgendwo Programme (oder Plugins) gibt die eine > > > Farbumkehr und, wichtiger, Maskenentfernung beherschen. > > > > Paint Shop Pro kann alles! (Farbumkehr sollte aber jede bessere > > Grafiksoftware beherschen) > > Irfanview kann auch Farbumkehren! > > > > Klar, Farbumkehr kann jeder. Aber was ist mit der orangen Maske? Ich habe > mich früher jahrelang mit einem Farblabor vergnügt. Und ich kann sagen, > daß das grö¶ßte Problem die orangene Maske bei Farbfilmen ist. Bei jeder > Filmmarke anders. Eine einfache Farbumkehr bringt nichts. Da muß schon ein > Mechanismus rein der die Maske, zuverlässig, ausfiltert. > Kann PSP das auch? Oder irgend ein Plugin? > > Tschüß Hayen Ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher was Du meinst! orangene Maske“ ?? Vielleicht den „Rand“ beim Negativ?? Mit Paint Shop Pro kannst Du Bilder auch ganz leicht beschneiden oder sonst wie verändern! Grüße FFK“ e10.german 509 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2001 Uhrzeit: 22:21:35 Hayen Iggena Hallo > > > Klar, Farbumkehr kann jeder. Aber was ist mit der orangen Maske? Ich habe > > mich früher jahrelang mit einem Farblabor vergnügt. Und ich kann sagen, > > daß das grö¶ßte Problem die orangene Maske bei Farbfilmen ist. Bei jeder > > Filmmarke anders. Eine einfache Farbumkehr bringt nichts. Da muß schon ein > > Mechanismus rein der die Maske, zuverlässig, ausfiltert. > > Kann PSP das auch? Oder irgend ein Plugin? > > > > Ich bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher was Du meinst! orangene Maske“ ?? > Vielleicht den „Rand“ beim Negativ?? > Mit Paint Shop Pro kannst Du Bilder auch ganz leicht beschneiden oder sonst > wie verändern! Ein Dia ist klar. Aber sieh Dir mal ein Negativ an. Ein Negativ hat eine orangene Maske. Ich wußte vor zehn Jahren mal wofür kann es Dir aber nicht erklären. Diese Maske muß man beim vergrö¶ßern erst ausfiltern. Das orange am Rand das Du ansprichts müßte nach dem ausfiltern also klar sein. Tschüß Hayen“ e10.german 580 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*