Olympus FT E-System.

Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 15:44:02 WolfgangPe Zur Zeit schaue ob ich in diesem Jahr noch etwas Kameramäßiges kaufen soll. Bei Nürnbergs grö¶ßtem, bestem Fotoladen (mit dem ich weder verwandt noch verschwägert bin und auch keine Provision erhalte) gibt es lagermäßig eine E-5. Toll, aber es gibt kein einziges Objektiv mehr für diese Kamera. Für mich ist das ein Zeichen das das FT E-System zu Ende geht. Schade, aber gebrauchte Objektive kommen für mich grundsätzlich nicht in Frage. Grüße Wolfgang —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 16:00:57 Michael Gerstgrasser Am 29.10.2011, 15:44 Uhr, schrieb WolfgangPe : > Zur Zeit schaue ob ich in diesem Jahr noch etwas Kameramäßiges > kaufen soll. > > Bei Nürnbergs grö¶ßtem, bestem Fotoladen (mit dem ich weder verwandt > noch verschwägert bin und auch keine Provision erhalte) gibt es > lagermäßig eine E-5. Toll, aber es gibt kein einziges Objektiv mehr > für diese Kamera. Für mich ist das ein Zeichen das das FT E-System > zu Ende geht. Yupp. Das kö¶nnte ich mir durchaus vorstellen – zumindest was das FT *Bajonett* anbelangt – weniger vielleicht die PRO Serien Ergonomie an sich… > > Schade, aber gebrauchte Objektive kommen für mich grundsätzlich > nicht in Frage. Schade – da kann man auch was verpassen – und davon abgesehen – andere NEU-Anbieter kommen für dich auch grundsätzlich nicht in Frage” ? > Grüße Wolfgang gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 16:33:19 Manfred Paul Am Sat, 29 Oct 2011 15:44:02 +0200 schrieb WolfgangPe: > …. Toll, aber es gibt kein einziges Objektiv mehr > für diese Kamera. Für mich ist das ein Zeichen das das FT E-System > zu Ende geht. Hallo Wolfgang, ich habe gerade mal bei Münchens grö¶ßtem Fotoladen vorbeigeschaut: Es gibt noch einige FT Objektive : ZUIKO 14-54/2,8-3,5 II Lieferzeit erfragen ZUIKO 18-180/3,5-6,3 Lieferzeit erfragen ZUIKO 50-200/2,8-3,5 SWD auf Lager ZUIKO 70-300/4,0-5,6 ED auf Lager ZUIKO 9-18/4,0-5,6 auf Lager ZUIKO 35/3,5 MAKRO Di auf Lager ZUIKO 50/2,0 ED MAKRO auf Lager Grundsätzlich stimme ich Dir jedoch zu – seit Erscheinen der ersten Pens habe ich den Glauben an den Fortbestand des FT – Systems aufgegeben. Die E-5 war ein letztes Zugeständnis an die treuen Kunden. Ich wundere mich nur, das es immer noch den Glauben an den Weiterbestand des FT – Systems gibt… — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 16:33:19 Manfred Paul Am Sat, 29 Oct 2011 15:44:02 +0200 schrieb WolfgangPe: > …. Toll, aber es gibt kein einziges Objektiv mehr > für diese Kamera. Für mich ist das ein Zeichen das das FT E-System > zu Ende geht. Hallo Wolfgang, ich habe gerade mal bei Münchens grö¶ßtem Fotoladen vorbeigeschaut: Es gibt noch einige FT Objektive : ZUIKO 14-54/2,8-3,5 II Lieferzeit erfragen ZUIKO 18-180/3,5-6,3 Lieferzeit erfragen ZUIKO 50-200/2,8-3,5 SWD auf Lager ZUIKO 70-300/4,0-5,6 ED auf Lager ZUIKO 9-18/4,0-5,6 auf Lager ZUIKO 35/3,5 MAKRO Di auf Lager ZUIKO 50/2,0 ED MAKRO auf Lager Grundsätzlich stimme ich Dir jedoch zu – seit Erscheinen der ersten Pens habe ich den Glauben an den Fortbestand des FT – Systems aufgegeben. Die E-5 war ein letztes Zugeständnis an die treuen Kunden. Ich wundere mich nur, das es immer noch den Glauben an den Weiterbestand des FT – Systems gibt… — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 17:37:11 WolfgangPe Hallo Manfred, nett das Du bei Sauter vorbei geschaut hast. Die Objektive die dort im Angebot sind, habe ich entweder, oder sie interessieren mich nicht. Was da steht sind einfach Restposten, da kommt nichts neues mehr. Was ich gerne noch hätte, wäre das 7-14. Allerdings werde ich wohl eher ein vergleichbares Objektiv kaufen und es wird vermutlich nicht von Olympus sein. Grüße Wolfgang Manfred Paul” schrieb im Newsbeitrag news:1lzc70pn9vkwk.miwu9kn87ba$.dlg@40tude.net… Hallo Wolfgang ich habe gerade mal bei Münchens grö¶ßtem Fotoladen vorbeigeschaut: Es gibt noch einige FT Objektive : ZUIKO 14-54/2 8-3 5 II Lieferzeit erfragen ZUIKO 18-180/3 5-6 3 Lieferzeit erfragen ZUIKO 50-200/2 8-3 5 SWD auf Lager ZUIKO 70-300/4 0-5 6 ED auf Lager ZUIKO 9-18/4 0-5 6 auf Lager ZUIKO 35/3 5 MAKRO Di auf Lager ZUIKO 50/2 0 ED MAKRO auf Lager Grundsätzlich stimme ich Dir jedoch zu – seit Erscheinen der ersten Pens habe ich den Glauben an den Fortbestand des FT – Systems aufgegeben. Die E-5 war ein letztes Zugeständnis an die treuen Kunden. Ich wundere mich nur das es immer noch den Glauben an den Weiterbestand des FT – Systems gibt… Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 17:37:15 Michael Gerstgrasser Am 29.10.2011, 17:14 Uhr, schrieb WolfgangPe : > Michael Gerstgrasser” schrieb im Newsbeitrag > news:op.v3387tft0rlasv@mich-laptop… > Am 29.10.2011 15:44 Uhr schrieb WolfgangPe > : >>> aber es gibt kein einziges Objektiv mehr für diese Kamera. Für mich >>> ist >>> das ein Zeichen das das FT E-System zu Ende geht. >> Schade – da kann man auch was verpassen – und davon abgesehen – >> andere NEU-Anbieter kommen für dich auch “grundsätzlich nicht in Frage” > Doch sicher kommen andere Anbieter in Frage. Nur ist Nürnberg sehr > bequem für mich. Ansonsten bin ich frei mit der Auswahl der > Anbieter. Koch in Düsseldorf ist gut und auch mein Lieblingshändler > B&H in NY haben die Objektive noch. Na siehst – “a bisserl was geht immer” ! Bezgl. des FT Bajonet denke ich persö¶nlich dass das aussterben wird und sinnvollerweise sogar aufgegeben werden *muss* – bzw einfach kein Nachschub an neuen FT Linsen (so wir sie jetzt kennen) mehr erfolgen wird – nix desto trotz ist mir um meine beiden PRO Scherben an der PEN nicht bange – wird schon einen Lö¶sung kommen wie auch immer… Und ganz schlimmsten Falls kauf ich mir noch ein Dutzend E-PL1 auf Halde (die kosten ja dz. eh blos noch nen Appel nen Ei) damit wär ich dann mit Bodys versogt bis auch die PRO-Optiken BQ mässig überholt sind – so irgendwann im nächsten Jahrtausend dann… > Grüße Wolfgang gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 19:21:52 Michael Gerstgrasser Am 29.10.2011, 18:25 Uhr, schrieb WolfgangPe : > Michael Gerstgrasser” schrieb im Newsbeitrag > news:op.v34dvw1n0rlasv@mich-laptop… > Am 29.10.2011 17:37 Uhr schrieb WolfgangPe > : >> Was ich gerne noch hätte wäre das 7-14. > gibts doch : > http://www.cameta.com/index.cfm?fa=display.search&page=1&keywords=7%2D14 > Obs allerdings für dich frisch gebacken wurde oder doch bloss ein > “Restposten” ist vermag ich nicht zu sagen > Das es das Objektiv noch gibt ist mir klar von mir aus nenne ich > es auch nicht Restposten sondern Auslaufmodell. Nu *das* ist was anderes – allerdings – um genau zu sein dieses spezielle Objektiv ist mMn eher kein Auslaufmodell – oder hast du schon was von einem Nachfolger-Top-PRO-Zoom mit 7-14 gehö¶rt ??? > Nichts wo ich noch wirklich Geld reinstecken will Yepp hier bin ich bei dir – *das* musst du nu’ wirklich selber wissen ! 🙂 > Grüße Wolfgang gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 19:40:07 WolfgangPe Michael Gerstgrasser” schrieb im Newsbeitrag news:op.v34iinkw0rlasv@mich-laptop… > Nu *das* ist was anderes – allerdings – um genau zu sein dieses > spezielle Objektiv ist mMn eher kein Auslaufmodell – oder hast du > schon was von einem Nachfolger-Top-PRO-Zoom mit 7-14 gehö¶rt ??? > gruss > Michael Das Problem ist das ich von keinem einzigem Nachfolger für ein FT Objektiv gehö¶rt habe. Die Serie lauft aus. Deshalb Auslaufmodell. Grüße Wolfgang” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 19:40:07 WolfgangPe Michael Gerstgrasser” schrieb im Newsbeitrag news:op.v34iinkw0rlasv@mich-laptop… > Nu *das* ist was anderes – allerdings – um genau zu sein dieses > spezielle Objektiv ist mMn eher kein Auslaufmodell – oder hast du > schon was von einem Nachfolger-Top-PRO-Zoom mit 7-14 gehö¶rt ??? > gruss > Michael Das Problem ist das ich von keinem einzigem Nachfolger für ein FT Objektiv gehö¶rt habe. Die Serie lauft aus. Deshalb Auslaufmodell. Grüße Wolfgang” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 19:40:07 WolfgangPe Michael Gerstgrasser” schrieb im Newsbeitrag news:op.v34iinkw0rlasv@mich-laptop… > Nu *das* ist was anderes – allerdings – um genau zu sein dieses > spezielle Objektiv ist mMn eher kein Auslaufmodell – oder hast du > schon was von einem Nachfolger-Top-PRO-Zoom mit 7-14 gehö¶rt ??? > gruss > Michael Das Problem ist das ich von keinem einzigem Nachfolger für ein FT Objektiv gehö¶rt habe. Die Serie lauft aus. Deshalb Auslaufmodell. Grüße Wolfgang” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 21:28:56 Nicolaus C. Koretzky Wenn dem so wäre, hätte Oly bestimmt schon die µFT-Version von einem der HG- oder SHG-Objektive auf den Markt gebracht oder zumindest angekündigt. Da das bisher aber nicht passiert ist, gehe ich mal davon aus, dass Olympus weiterhin davon ausgeht, dass die FT-Linsen anµFT zu violler Funktion zu bringen sind. Was für mich bedeutet: FT lebt weiter. Ob mit oder ohne Wechselbajonett ist mir doch vö¶llig wumpe. Hauptsache, die Dinger fokussieren so flott wie an meiner E-5. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 21:46:56 Nicolaus C. Koretzky Katharina Noord schrieb: > … ob van Olympus…, > lg, Katharina Eindeutig – zu lange in den Niederlanden. +grinst* — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 22:48:59 Katharina Noord Nicolaus C. Koretzky schrieb: > Katharina Noord schrieb: > >> … ob van Olympus…, > >> lg, Katharina > > Eindeutig – zu lange in den Niederlanden. +grinst* *lach* Inzwischen geht das sogar wieder. Als ich da auch noch gewohnt hab und nicht nur gearbeitet war das viel schlimmer und Großschreibung musste ich erst wieder lernen….. :-)) lg, Katharina — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 23:34:00 WolfgangPe Katharina Noord” schrieb im Newsbeitrag news:4eac3f050841a.27f@oly-e.de… > Das 7-14mm nutzt man sinnvoller Weise sowieso mit Stativ und > Wasserwaage – ob mit oder ohne Af-Funktion ist da vollkommen egal. > lg Katharina Danke Katharina das 7-14 ist ein phantastisches Objektiv aber es ist nicht mein Traum. Gewünscht habe ich mir immer eine Festbrennweite mit 7 mm und 1:2. Gibt es aber nicht von Olympus. Gefunden habe ich jetzt ein Objektiv mit 14 mm und 1:2 8 für Kleinbild. Nach den Tests soll es hervorragend sein. Das sollte ich mal probieren. Grüße Wolfgang” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 24:48:09 Hans-Dieter Müller Michael Gerstgrasser schrieb: > Aufgrund einiger Anzeichen darf man mMn darüberhinaus > berechtigterweise dadrauf hoffen, dass diese FT Optiken an > künftigen mFT Bodys genauso flott fokusieren wie dz an den FT > Bodys. > > Wie Olly das im Detail hinbiegen wird weiss noch niemand – aber > irgendwie werden sie’s schon schaffen > jau, bisher haben die wirklich alles geschafft! :-)) Gruß hdm >> Grüße Wolfgang >> > > — > gruss > Michael — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 9:17:59 Michael Gerstgrasser Am 30.10.2011, 06:52 Uhr, schrieb Katharina Noord : > Peter Schaffert schrieb: > >> Selbstverständlich macht die Pflege einer weiteren Linie nur dann >> Sinn, wenn es klare Unterscheidungsmerkmale und technische Gründe >> dafür gibt. > > Und wenn man beide gut am Markt platzieren kann. > Einzige wesentliche Unterscheidungsmerkmal sind noch der C-AF und > wie Du schreibst der elektronische Sucher. > Letzterer ist meiner Ansicht nach auch eine Art Glaubensfrage. > Ich hab da einmal durchgeschaut und war positiv überrascht. > Aber gut – ich mag ja auch das Touchscreen *grins* (damit kann > man viel schneller komponieren als über Sucher, das ist richtig > genial). > Ich denke, dass die Gruppe, die dem optischen Sucher anhängt > langsam ausstirbt und dass für (junge) Neueinsteiger in den > Kameramarkt, die bisher nur das Display ihrer Kompakten/Handys > hatten, der eVF eine beeindruckende Steigerung ist. > Wirtschaftlich macht es für eine Firma wie Olympus Sinn, FT > zugunsten von mFT nicht mehr weiter zu entwickeln, sobald dies > technisch sinnvoll ist – also mit ausreichend guten C-AF und mit > voller Adaptation der FT-Objektive. Denn dann spart man erheblich > Entwicklungskosten für excellent gerechnete Pro- und TopPro > Optiken und kann beginnen, die Lücken bei FT zu schließen wie > jetzt z.B. mit dem 45mm. > > lg, Katharina > Genau! Darüber hinaus sollten sich die OptikSucherFans auch gelegentlich daran erinnern, dass so ein SpiegelKonstrukt auch gravierende Nachteile gegenüber einem EVF hat. – Ein Aufhellen zB. bei schwachen Lichtverhältnissen oder beim Abblenden zur Tiefenschärfekontrolle gibts halt ganz einfach nicht. – Eine automatische Zoomfunktion fürs manuelle Scharfstellen genausowenig. – Hinzu kommt das ewige Leiden mit Front- und Backfokus aufgrund der mechanischen Präzisionslimits so eines Klaperatismus – Die zusätzlichen Erschütterungen durch Spiegelschlage sind ja auch nicht unbedingt erwünscht. – Und last but not least kenne ich keine Kamera mit optischem Sucher, bei welchem dieser in beliebigem Winkel klapp-bar ist wie der EVF für die PEN zB. Was ich damit sagen will – das Lammento über den drohenden Verlust” des optischen Suchers ist in etwa so sinnvoll wie damals über den “Verlust” der ChemiePanscherei bei Einführung des “dauerverwendbaren elektronischen Filmes” (vulgo: Digitalsensor) > posted via http://oly-e.de gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 10:57:19 Michael Gerstgrasser Am 30.10.2011, 09:48 Uhr, schrieb Hans H. Siegrist : > In der Tier- und Sportfotografie ist der optische Sucher eben immer > noch Standard, besonders beim Mitziehen. Da kommen die EVF noch > nicht auf eine Qualität, die dem optischen das Wasser reichen > kö¶nnte. Bei statischen Motiven sind sie inzwischen mehr oder > weniger akzeptabel. Bei schnell bewegten Motiven ist der > unfreiwillige Nystagmus unerträglich. > > Kommt eben nicht nur auf den Glauben, sodern auch auf den > Motivbereich an. 🙂 > Standard” ist eine GummiBezeichnung – aber egal – jene Anwendungen wo der optische Sucher einen wesentlichen Vorteil bietet sind nur noch wenige (und werden absehbarerweise immer mehr dahinschmelzen) – und diesen stehen einige durchaus handfeste Vorteile des EVF gegenüber Das gilt es natürlich jeweils individuell abzuwägen – keine grosse Sache gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 14:26:29 BKL WolfgangPe schrieb: > Michael Gerstgrasser” schrieb im Newsbeitrag > news:op.v34iinkw0rlasv@mich-laptop… >> Nu *das* ist was anderes – allerdings – um genau zu sein dieses >> spezielle Objektiv ist mMn eher kein Auslaufmodell – oder hast du >> schon was von einem Nachfolger-Top-PRO-Zoom mit 7-14 gehö¶rt ??? >> gruss >> Michael > Das Problem ist das ich von keinem einzigem Nachfolger für ein FT > Objektiv gehö¶rt habe. Die Serie lauft aus. Deshalb Auslaufmodell. > Grüße Wolfgang Also warum das Fehlen eine Nachfolger unbedingt ein Indiz dafür sein soll dass die bisherigen Auslaufmodelle sind ist mir nicht klar. Die Objektive funktionieren doch und kaufen kann man sie immer noch. Ich kann hier vor Ort beim Händer auch nicht alles kaufen – wenn ich danach gehen würde würde Olympus ausser bei den Kompakten bereits gar nicht mehr existieren. Und wenn die da alle 2 Jahre was neues auf den Markt “schmeissen” würden dann weiss ich nicht ob ich 900 – Euro für ein 12-60 investiert hätte. Und all die die ein Top-Pro jenseits der 1000 oder gar 2000 Euro haben wären da sicherlich auch nicht sonderlich amused wenn nach knapp 2 Jahren vielleicht was neues raus käme. Gut es gab immer ein paar Objektive die vermisst wurden teilweise auf der Roadmap waren und wieder verschwunden sind – z.B. 100er Makro. Aber ich denke der verfügbare Brennweitenbereich ist bei Olympus FT recht ordentlich abgedeckt sowohl für den dicken Geldbeutel als auch für das eher schmälere Budget. Und ein Festbrennweitensystem wird das FT System sicherlich nicht mehr werden warum auch wenn es so super 2.0er Zooms gibt. Das dir dann dein persö¶nliches Objektiv in der Sammlung fehlt ist ja kein Indiz dafür dass alle Objektive Auslaufmodelle sind. Allerdings wird es wohl in der Tat vermutlich hier keine Neuerscheinungen geben. Die Festbrennweiten scheinen eher eine Domäne der mFT Kameras zu werden. Hier macht es ja auch Sinn denn an ein relativ kompakter Body ist geradezu geschaffen für kompakte Festbrennweiten. Im Verhältnis zu Zooms sind sie ja doch immer ein wenig kompakter. Ich denke die Zukunft ist ein Gehäuse mit mFT und alle FT werden per Adapter angesetzt. Bei den lichtstarken Zooms wird man bei mFT kaum kleiner werden kö¶nnen als bei FT. Dafür gibt es bereits jetzt jede Menge kreatives Spielzeug für mFT das es für FT nie gab. Gruß Burkhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 16:07:57 Reinhard Wagner Am Sat, 29 Oct 2011 15:44:02 +0200 schrieb WolfgangPe: > aber es gibt kein einziges Objektiv mehr Das liegt nicht daran, dass es keine Nachfrage gibt, sondern im Gegenteil, Olympus die FT-Optiken nicht schnell genug liefern kann. Die Rückstände bei Olympus sind lächerlich hoch, da geht’s nur noch um das Verteilen von knapper Ware. Lagerbestände sind einfach nicht drin”. Da gibt’s um jedes Objektiv Hauen und Stechen. Alles was Pro und top-Pro heißt ist nicht nur knapp sondern richtig knapp. Immerhin kriegt man mittlerweile eine E-5 ohne große Wartezeit…. Grüße Reinhard Wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 16:17:58 Michael Gerstgrasser Am 30.10.2011, 13:00 Uhr, schrieb Tpunkt Klueber : > Katharina Noord schrieb: > >> voller Adaptation der FT-Objektive. Denn dann spart man erheblich >> Entwicklungskosten für excellent gerechnete Pro- und TopPro >> Optiken und kann beginnen, die Lücken bei FT zu schließen wie >> jetzt z.B. mit dem 45mm. > > Welche Lücke schließt das 45mm bei FT ? > Ein direkter Vergleich zum 50er läßt die EUphorie schnell wieder > dahinschwinden. > Schon mal das 45er an einer der FAST PEN probiert? Pfeilschnell ! sowas hatten mFT Anwender bislang in Verbindung mit so einer phantastischen BQ noch nicht… > LG Thomas > > — > posted via http://oly-e.de > — gruss Michael —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 16:40:59 Michael Gerstgrasser Am 30.10.2011, 13:59 Uhr, schrieb Peter Schaffert : > Dass einen Teil der Frage bezüglich EVF auch Glaubensfragen sind > stimme ich zu. Aber es gibt durchaus objektive Kriterien. > Gerne lese ich über die Vorteile von EVF, aber dann müssen es > wirkliche Vorteile sein. > Was ist schon ein Vorteil” Wie die semantik bereits nahelegt ist dies eine Relativ-Eigenschaft – soll heissen – was für dich ein Vorteil sein mag ist für ander noch lange keiner und umgekehrt natürlich. >> Verlust” des optischen Suchers ist in etwa so sinnvoll wie damals >> über den “Verlust” der ChemiePanscherei bei Einführung des >> “dauerverwendbaren elektronischen Filmes” (vulgo: Digitalsensor) > Ich empfinde diese Bemerkung auch mit Smilie äusserst zynisch > stellt diese Frage für mich doch ein erhebliches finanzielles > Risiko dar. Wenn ich keinen neuen Boddy mehr erhalte welchen > meinen Ansprüchen genügt kann ich auch meine Pro und Toppro > Optiken nicht mehr verwenden. Diese zu veräussern ist mit sehr > hohen finanziellen Verlusten verbunden. > Ich kenne momentan keine Kamera mit EVF aus dem > “Profi/Top-Segment”. Wie brauchbar die Profi-Pen (oder andere > Kamera mit EVF im Top-Segment) sein wird bei bewegten/schnell > bewegten Objekten(Tiere und Sport) muss sich noch weisen. Und so > lange wie ich Bilder in diesen Bereichen mache und gerade da der > EVF seine Schwächen hat ist und bleibt dies ein wichtiges Thema > und stellt IMO ein absolut begründetes Jammern dar. > Ich bin nicht bereit mir Schwächen in mir wichtigen Bereichen > einzuhandeln nur um Stärken zu erhalten die in von mir nicht > benö¶tigten Bereichen liegen. > Ein EVF hat für mich heute mehr Nachteile als Vorteile. Wenn es > in 5 Jahren anders aussieht ist mir dies auch recht aber bis > dies eintritt mö¶chte ich einen optischen Sucher haben. Nee zynisch war das eigentlich nicht. Das Risko für deine Entscheidungen trägst du immer selber! worums mir gegangen ist : darzustellen dass für viele (vielleicht nicht grad für dich schon zum jetzigen Zeitpunkt – das mag ja sein) ein opischer Sucher auch gravierende Nachteile mit sich bringt – wie halt jede konstruktive / technische Lö¶sung > posted via http://oly-e.de gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 20:18:58 Andy Hi Peter, also vornweg: ich schaue immer noch brav durch meinen Spiegel und im Moment bin ich damit eigentlich ganz zufrieden. Aber: ich habe schon einige Male mit einer Pen fotografiert (erst letztens) und denke, dass ich dazu was sagen kann. > Gerade bei schwachen Lichtverhältnissen ziehe ich den optischen > Sucher ganz klar vor. Mein Auge ist auf das Umgebungslicht > eingestellt und braucht im Normalfall keine künstliche > Aufhellung. Das stimmt leider nur bedingt. Man hat bei den optischen Suchern nur die Wahl zwischen groß oder hell (wenn wir jetzt man davon ausgehen, dass wir die Oberklasse betrachten). Will ich den Sucher grö¶ßer machen, wird er dunkler. Darauf kommen wir dann unten noch zurück. > Anwendungsgebiete bei welchen die Aufhellung gewünscht ist, diese > sind bei mir nicht bekannt. Ja, klar. Alle Infrarot-Fans lobpreisen den EVF (oder meinetwegen den LiveView), selbiges bei der Langzeitbelichtung in der Nacht – da kommt kein optischer Sucher mehr mit. > Die Abblendtaste gibt es auch ohne EVF und somit ist die > Tiefenschärfekontrolle perfekt mö¶glich. Ähm – schon mal richtig weit abgeblendet bei nicht ganz so tollem Licht? Dann wird es schnell dunkel im Sucher…. Davon abgesehen, ist diese Beurteilung selbst bei E3/E5 recht grenzwertig. Es geht – aber wer eine gute alte KB-Kamera zu Hause hat, weiß, dass es früher besser gehen konnte. > Mit einem guten optischen Sucher (derjenige der E-500 war hier > nicht genügend) sieht man schon sehr viel. So hier sind wir jetzt bei der Grö¶ße. FT hat hier halt einen Nachteil, die Grö¶ße des Suchers ist direkt abhängig vom Aufnahmeformat. Und wirklich gute Sucher wird man erst bei KB- oder gar MF-Kameras finden. Nicht falsch verstehen, ich komme ja mit dem E30-Sucher auch prima zu recht, aber das Bessere ich des Guten Feind…. Ein EVF hat nun aber keine technischen Beschränkungen, theoretisch kann der in jeder beliebigen Grö¶ße gebaut werden, ohne dass er dunkler wird. > scheint mir das Prinzip des KontrastAF auch nicht so einfach. > Sonst wäre der Phasen-AF wohl nicht noch immer schneller bei > bewegten Objekten (Quelle Internet). Das wird aber schon. Und: KAF kann echtes Tracking (noch nicht perfekt und noch nicht schnell genug, aber auch das wird). D.h. die Kamera kann ein Objektit gezielt verfolgen, auch wenn andere Objekte dazwischen kommen – ja sogar wenn das Objekt kurz aus dem Bild huscht – das kann kein PAF, da ist er chancenlos, weil er gar keine Motivteile erkennen kann. > Winkelsucher VA-1. Davon abgesehen, dass man den immer erst aufstecken muss (und dann halt nur noch Winkel hat), ist es manchmal wirklich nützlich Zwischenwinkel nutzen zu kö¶nnen. > ist für mich also kein Argumtent für den EVF. Manches Argument ist so lange keins, wie man es noch nicht hat – LiveView war für viele auch so ein Argument brauche ich nicht habe ich noch nie gebraucht” inzwischen würde kaum noch einer eine Kamera ohne kaufen…. Aber ich verstehe Dich schon wäre für mich ja auch nur ein Zusatznutzen. > Ich kenne momentan keine Kamera mit EVF aus dem > “Profi/Top-Segment”. Och ich glaube es gibt keine Profi-Kamera mehr mit optischen Sucher….. äh – Video-Kamera….. Kamera ist ein weiter Begriff 😉 > Wie brauchbar die Profi-Pen (oder andere > Kamera mit EVF im Top-Segment) sein wird bei bewegten/schnell > bewegten Objekten(Tiere und Sport) muss sich noch weisen. Da sind wir schon recht weit. Eigentlich ist es schon andersrum: es gibt nur noch weniges sehr schnelles in Sport und Tierwelt dass sich noch nicht mit dem EVF verträgt. Aber um das wirklich zu bemerken muss erst einmal eine entsprechende Kamera her – da gibt es einfach noch ein paar andere Punkte die Probleme machen (die Pen mit 300/2.8 ist nicht wirklich gut handhabbar). > Ein EVF hat für mich heute mehr Nachteile als Vorteile. Für Dich vö¶llig ok – jeder muss das immer im konkreten Fall für sich entscheiden. Im Moment sind die Vorteile des EVF auch noch nicht so groß dass ich mir deshalb gleich eine neue Kamera kaufen müsste …. allerdings kö¶nnte ich auch gut umsteigen ein EVF würde meine Art der Fotografie nicht behindern – das es noch kein KAF-fähiges 50-200 gibt ist für mich da schon wesentlich behindernder. So hat halt jeder seine eigenen Bedingungen. > Wenn es > in 5 Jahren anders aussieht ist mir dies auch recht So lange musst Du nicht mehr warten – ganz sicher nicht! > dies eintritt mö¶chte ich einen optischen Sucher haben. Ich gehe mal davon aus dass Du den jetzt schon hast 🙂 Also kein Grund zum “Jammern” (bitte nicht wö¶rtlich nehmen). Andy imsuchermodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 20:53:02 Tpunkt Klueber Reinhard Wagner schrieb: > Am Sun, 30 Oct 2011 15:17:58 +0100 schrieb Michael Gerstgrasser: > >>> Ein direkter Vergleich zum 50er läßt die EUphorie schnell wieder >>> dahinschwinden. > > Ich habe das 50er und das 45er dagegen verglichen. Da gibt es > keinen Vergleich. Das 50er ist ein Makro. Das 45er ist ein > Porträt-Objektiv. Du musst mal damit ein Porträtshooting mit Jo eigentlich unter FT war das 50er die Portraitlinse schlechthin und nur wegen dem 45er soll das nicht mehr passen? > Gesichtserkennung gemacht haben – und Du denkst nicht mal mehr Aber hallo! Gesichtserkennung funktioniert bei Europäern so doch nicht wirklich gut, hast du das nicht selbst einmal geschrieben? > daran, die beiden Objektive zu vergleichen. Ich kann nur sagen: > collect them all…. Ja das würd ich sogar machen, wenn das Sparschwein randvoll wäre. Weil grundsätzlich bin ich ja nicht gegen die PEN. Aber du kennst ja meine Abneigung gegen die EierlegendeWollmilchsau. > > grüße > Reinhard Wagner LG Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 24:12:06 Nicolaus C. Koretzky WolfgangPe schrieb: > Wo soll auch die Nachfrage herkommen? Gut, viele sind noch von der > E-3 auf die E-5 umgestiegen, manche wollten ihren Objektivpark noch > vervollständigen, aber Neukunden? Ich halte es für extrem > unwahrscheinlich das jemand der bereit ist 5 bis 10000 Euro, oder > auch mehr, ein ihm unbekanntes Kamerasystem kauft, ohne es sich > vorher anzusehen. > > Also, eine schö¶ne Geschichte mit dem Container, aber glauben tue > ich sie nicht. Also meines Wissens sollen vor allem die Top-Pros bei den Leuten, die mit µFT (also GH1/GH2) filmen, extrem gefragt sein. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 24:39:21 Michael Gerstgrasser Am 30.10.2011, 20:24 Uhr, schrieb Reinhard Wagner : > Und behelfe > mich mit 35-100. Macht zwar [b]mehr Eindruck bei den Models/b[], aber > arbeiten kann man mit der PEN besser…. > ….dann ist das Glas ja eh halb voll” > Grüße > Reinhard Wagner gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.11.2011 Uhrzeit: 16:48:07 Pit Schö¶ler Am Mon, 31 Oct 2011 20:56:12 +0100 schrieb Gerd Ruhland: > 11-22 und der alten Tante E300 in den Herbstwald, die macht > nämlich die schö¶nsten Farben!! solchen Genuss mache ich ab und zu mal gern wieder. Kann nur unterstrichen, wie die Farben sind. Gruß Pit Meine E-300 tut ihren Dienst immer noch ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*