Olympus Service

Datum: 14.09.2011 Uhrzeit: 8:31:48 W. Windhorst Entgegen den hier oft gelesenen Lobeshymnen auf den Olympus-Service machen wir z. Zt. leider etwas andere Erfahrungen. Vor nunmehr 3 Wochen haben wir eine E5 mit defektem Verschluß zur Reperatur direkt an die Olympus-Reperaturabteilung in Wien gesandt. Bis heute, also bereits 3 Wochen, ist von Seiten Olympus keinerlei Reaktion erfolgt ! Unter einem guten Service stellen wir uns etwas anderes vor ! Da wir unsere Kameras berufl. nutzen ist dieser Zustand vö¶llig inakzeptabel. Das geht bei Canon schneller ! M f G — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2011 Uhrzeit: 9:22:47 oliver oppitz W. Windhorst schrieb: > Entgegen den hier oft gelesenen Lobeshymnen auf den > Olympus-Service machen wir z. Zt. leider etwas andere > Erfahrungen. Die Zeiten sind leider schon länger vorbei! Seit dem Umzug des Service von Hamburg nach Prag … > Vor nunmehr 3 Wochen haben wir eine E5 mit defektem > Verschluß zur Reperatur direkt an die Olympus-Reperaturabteilung > in Wien gesandt. Bis heute, also bereits 3 Wochen, ist von Seiten > Olympus keinerlei Reaktion erfolgt ! Unter einem guten Service > stellen wir uns etwas anderes vor ! Da wir unsere Kameras berufl. > nutzen ist dieser Zustand vö¶llig inakzeptabel. warum habt Ihr vorher kein Leihgerät angefordert? oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2011 Uhrzeit: 10:06:05 W.Windhorst Weil wir so blauäugig waren zu glauben das es schnell geht ! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2011 Uhrzeit: 15:56:46 William W also ich kann ja nur für den Service auf der iberischen Halbinsel sprechen der sich in Portugal befindet: meine E-3 war 2x dort,einmal 6 Tage im Ganzen unterwegs(AF Justage),beim 2. Mal warens 8 Tage(Display+Verschluss),die Transportkosten an das 24H-Transportunternehmen NACEX (innerhalb Spaniens wird in 24Std geliefert)hat Olympus zu 100% getragen… Leute,besser gehts NICHT! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2011 Uhrzeit: 21:13:59 Helge Suess Hallo! > … Vor nunmehr 3 Wochen haben wir eine E5 mit defektem > Verschluß zur Reperatur direkt an die Olympus-Reperaturabteilung > in Wien gesandt. Ich habe meine E-3 und zwei Objektive nach einem Sturzschaden im August 2011 über meinen Händler zum Service gegeben. Der hat die Geräte über Oly ö–sterreich eingeschickt. Nach rund 3 Wochen war alles repariert zurück. Ich habe das Serviceformular in Englisch ausgefüllt beigelegt. > … Das geht bei Canon schneller ! Ich würde meine E-5 aber trotzdem nicht dort hin schicken – sorry, das musste sein 🙂 Ich kann mich dran erinnern, dass an der Tür bei Olympus ein Hinweis angebracht ist, dass Reparaturen über den Fachhandel eingereicht werden sollen. Zumindest war das bei meinem letzten Besuch bei Oly so. An wen hast du die Kamera geschickt? Helge ;-)=) 16 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2011 Uhrzeit: 10:04:08 W. Windhorst Nach einer tel. Auskunft von Plympus Austria wurde die Kamera dierekt an die Olympus-Reperaturabteilung Shuttlewothstrasse 25 in 1210 Wien geschickt. Noch direkter geht es eigentlich nicht und wir haben diesen Weg gewählt um Verzö¶gerungen durch den Umweg” Händler zu vermeiden. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2011 Uhrzeit: 14:37:42 Helge Suess Hallo! > … an die Olympus-Reperaturabteilung Shuttlewothstrasse 25 > in 1210 Wien geschickt. Noch direkter geht es eigentlich nicht Da hast du allerdings Recht. Was sagen die über den Verbleib der Kamera? Helge ;-)=) 18 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2011 Uhrzeit: 17:55:02 oliver oppitz William W schrieb: > also ich kann ja nur für den Service auf der iberischen Halbinsel > sprechen > der sich in Portugal befindet: > meine E-3 war 2x dort,einmal 6 Tage im Ganzen unterwegs(AF > Justage),beim 2. Mal warens 8 Tage(Display+Verschluss),die > Transportkosten an das 24H-Transportunternehmen NACEX (innerhalb > Spaniens wird in 24Std geliefert)hat Olympus zu 100% getragen… > Leute,besser gehts NICHT! Schreib das mal in die Europazentrale nach Hamburg UND nach Prag …. seufz … — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2011 Uhrzeit: 20:26:22 Oliver Musch Am 15.09.2011 17:55, schrieb oliver oppitz: > Schreib das mal in die Europazentrale nach Hamburg UND nach Prag > … seufz … Ich hab heute eine neue Festplatte bei einem Kunden eingebaut, im Beilegzettel waren Rufnummern für die Garantieabwicklung im Fall des Falles abgedruckt. Warum nur ist ausschliesslich die deutsche Rufnummer teuer kostenpflichtig, überall anders ortstarif bzw. kostenfrei zu erreichen? OLiver —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2011 Uhrzeit: 23:03:32 oliver oppitz ? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2011 Uhrzeit: 23:03:32 oliver oppitz ? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.09.2011 Uhrzeit: 21:14:56 w.windorst Nach genau 5 Wochen stand der Postbote mit der reparierten Kamera wieder vor der Haustür. — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*