Fotos mit Blitz bei E-620 zu dunkel

Datum: 17.07.2011 Uhrzeit: 6:47:33 Renker Weiss Ich habe beim Blitzen mit dem eingebauten Blitz der E-620 immer das Problem, dass die Bilder immer viel zu dunkel sind. Haben letzens einen abend bei Lagerfeuer verbracht. Wolle ein paar Fotos mit Blitz machen – da waro einfach nur Dunkelheit in ein paar Schemenhafte Gestalten zu sehen. Mein Freund hatp mit seiner billig-kompaktkamera wesentliche besser ergebnisse erzielen kö¶nnen. Gibt ein paar einstellungen, die ich an der kamera überprüfen sollte? DAnke für die Hilfe! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2011 Uhrzeit: 10:56:43 Martin Braun ein ernstzunehmender Blitz ist leider an den dreistelligen E-Modellen nicht vorhanden, weil er schon nicht über das Normalobjektiv reicht. Er eignet sich nur zur Aufhellung. Gruß Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2011 Uhrzeit: 11:18:49 W.Recktenwald Hallo, hier ein Link,mit Tipps von der Firma Metz. http://www.metz.de/de/foto-elektronik/tipps-tricks.html Eventuell war deine Kamera auf Programm-Automatik. Wenn dann das Objektiv beim belichten und Auslö¶sen gerade in den Feuerschein schaut,hat die Kamera für die Belichtungssteuerung (auch für den Blitz)genügend Licht.(Ist aber eigentlich nicht der Fall). Objektive so Lichtstark wie mö¶glich. Isozahl Hoch (1600).Oder Auto-Iso und im Menue auf 1600 begrenzen. Zeitautomatik einstellen. Belichtungskorrektur auf -0,3eV bis -1,0ev. Gruß Wolfgang — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2011 Uhrzeit: 11:35:48 Thomas Schmitt Hallo, wie sah denn das Motiv aus? War das Lagerfeuer in der Mitte? Hat Deine Kamera vielleicht die Helligkeit des Feuers gemessen? Wenn Deine Bilder zu dunkel sind, musst Du manuell korrigieren (+/- Einstellung). Ggf. die ISO Zahl hoch setzen. Besser wäre es Du würdest ein Bild mit den Exif-Daten zeigen. Herzliche Grüße Thomas Renker Weiss schrieb: > Ich habe beim Blitzen mit dem eingebauten Blitz der E-620 immer > das Problem, dass die Bilder immer viel zu dunkel sind. Haben > letzens einen abend bei Lagerfeuer verbracht. Wolle ein paar > Fotos mit Blitz machen – da waro einfach nur Dunkelheit in ein > paar Schemenhafte Gestalten zu sehen. Mein Freund hatp mit seiner > billig-kompaktkamera wesentliche besser ergebnisse erzielen > kö¶nnen. > Gibt ein paar einstellungen, die ich an der kamera überprüfen > sollte? DAnke für die Hilfe! > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.07.2011 Uhrzeit: 10:35:45 Volker B Hallo, was auch mö¶glich sein kann, dass im Blitzmenue eingestellt ist, dass der Bltz nur als Steuerblitz für externe Blitzgeräte wirken soll. Hier mal kontrollieren und im Menue auf Autoblitz stellen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2011 Uhrzeit: 10:21:54 Yvonne Hallo Renker hat Dein Freund wirklich die gleichen Motive (Abstand, Brennweite etc.) mit besserem Erfolg abgelichtet? Oder hat er brauchbare Resultate, aber weniger Abstand zu den Motiven, z. B. nur Portraits oder so ähnlich? Mit dem eingebauten Blitz hast Du eine beschränkte Reichweite (hat Dein Freund mit der Kompakten auch). Wie schon von anderen hier erwähnt, wäre es nützlich, von den kritisierten Bildern eins oder zwei hier zu sehen, inklusive EXIF-Daten. Ansonsten machen wir hier nur munteres Raten über die Ursachen Deines Problems. Weiterhin frohe Fotopirsch Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*