Kunstsprache (war: Re: Ricoh will Pentax kaufen)

Datum: 06.07.2011 Uhrzeit: 9:23:07 Subhash *dp wrote: > Abschließend sei geraten. dass man sich auf die einfache Formel > Kunst ist eine erlernbare Sprache” einigen sollte. Das ist mir persö¶nlich zu wenig. Natürlich ist das Erlernen ein Erweitern aber ich will sie nicht erlernen meine Sprache mir nicht sagen lassen “wie es geht” von den Verwaltern des mir noch Unbekannten sondern erfinden mö¶chte ich sie empfangen aus dem Unerkennbaren. Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.07.2011 Uhrzeit: 9:38:40 *dp Subhash schrieb: > *dp wrote: > >> Abschließend sei geraten. dass man sich auf die einfache Formel >> Kunst ist eine erlernbare Sprache” einigen sollte. > Das ist mir persö¶nlich zu wenig. Natürlich ist das Erlernen ein > Erweitern aber ich will sie nicht erlernen meine Sprache mir > nicht sagen lassen “wie es geht” von den Verwaltern des mir noch > Unbekannten sondern erfinden mö¶chte ich sie empfangen aus dem > Unerkennbaren. natürlich ist das zu wenig. Aber HIER in der Kürze ist es EINE Formel die etwas Licht ins Dunkle bringen kann. Sprache ist ja auch nichts “Festgelegtes” sie lässt Interpretationen Metasprachliches zu. Selbst Sprache lebt. Was heute diese Bedeutung hat ist morgen anders. Beispiele gibt es zu Hauf. HzG *dp posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*