TG-810 Akkulaufzeit / GPS

Datum: 05.07.2011 Uhrzeit: 22:52:30 Siegfried Lenz Meine drei Jahre alte mju790SW ist beim USB-Port nicht mehr dicht, was bei Einsatz im Wasser zu Display-Ausfall führt. Interessanterweise kann man weiter fotografieren, und wenn sie getrocknet ist, dann funktioniert auch das Display wieder. Ich suche jedenfalls nach Ersatz und auf dem Papier sieht die TG-810 recht gut aus. Laut Testberichten soll sie aber extrem stromhungrig sein und auch ein recht schwaches GPS haben. Hat jemand hier schon praktische Erfahrungen gesammelt? Wenn’s mit dem Akku wirklich nicht weit her ist, tendiere ich zur Pana FT-3. Die hat zwar ein grobkö¶rnigers Display, etwas weniger Zoom, keinen Objektivdeckel und ist auch nicht crush-proof” aber was nutzt das alles wenn der Akku v.a. im Wasser oder am Strand nach kurzer Zeit leer ist….? Praxisfeedback zur FT-3 wäre auch willkommen. Danke Siegfried posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.07.2011 Uhrzeit: 7:07:41 R.Wagner Am Tue, 05 Jul 2011 22:52:30 +0200 schrieb Siegfried Lenz: > Hat jemand hier schon praktische Erfahrungen gesammelt? Ich. Ich habe die Kamera meiner Tochter auf einen zwei-Tages-Ritt mit eingeschaltetem GPS mitgegeben. Sie haben etwa 200 Fotos geschossen und gut 15 Minuten Video gedreht und sich vor allem die Fotos und Videos auf dem Display ö¶fter angesehen. Dann war der Akku leer. (am zweiten Tag um die Mittagszeit). Mit dem GPS hatte ich keine Probleme, weder in den Alpen, noch im Flachland. Grüße Reinhard Wagner ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*