Geruechtekueche – ProPen

Datum: 05.05.2011 Uhrzeit: 18:08:22 Oliver Ohne Kommentar: http://www.43rumors.com/ft3-olympus-revolution-the-next-pen-pro-with-own-designed-sensor/ Oliver 6 – mehr ist es auch nicht wert — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.05.2011 Uhrzeit: 7:38:58 Andy ich schaue gerade mal in meine Kristallkugel. Was wirklich von Olympus kommt, kann ich leider nicht erkennen, ausgerechnet an der Stelle weißt die Kugel ein paar trübe Stellen auf. Was ich aber ganz klar erkennen kann: es wird, sobald da was greifbares rauskommt, wieder Stimmen geben, dass Olympus total am Ende ist und das System am Sterben ist und überhaupt alle anderen Hersteller es viel besser machen. Ja, das kann ich deutlich erkennen. Und das ist auch vö¶llig unabhängig davon was Olympus konkret bringen wird. Schließlich scheint es ja nun schon soweit zu sein, dass Olympus seine eigenen Sensoren entwickeln muss, weil kein anderer Hersteller mehr bereit ist für ein sterbenedes System zu liefern …… oder so….. Andy imironiemodus PS: ich selber lehne mich immer noch entspannt zurück und genieße die Show – ist ja nicht so, dass ich nix hätte mit dem ich Bilder machen kann….. —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.05.2011 Uhrzeit: 14:23:59 Wolfgang_R Sauregurkenzeit …. Sollte Oly tatsächlich mal keine Fotoambitionen mehr haben, dann verkaufe ich das ganze FT-Gerö¶del und bin mit einer M9 (ff.) und zwei oder drei Objektiven zufrieden (24, 35, 75 oder 90). Für Makro bleibt ja immer noch mFT. Mit dem Wiederverkaufswert des Oly-Zeugs wäre das keine große Sache. Das teuerste Zeug habe ich ja günstig gebraucht gekauft, insofern würde sich der Verlust in engen Grenzen halten. Ich sehe das locker und wenn nix kaputt geht, reicht das Zeug was ich habe auch so noch so lange wie ich noch fotografieren kann. Das C kommt mir jedenfalls aus verschiedenen Gründen unter gar keinen Umständen vor das Auge. VG Wolfgang — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*