ISO/ E-3

Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 16:30:04 Karl B. Hallo zusammen ….eben las ich in einem Nachbarforum diese Aussage…Zitat: ….von denen, welche du aufgelsitet hast, ist eindeutig die e-3 die beste allround-cam und hat auch die beste ausstattung, besten af etc. über iso 1000 sind die d90 und 550d ein bißchen rauschärmer, d.h. iso 1000 mit der e-3 ist so wie iso 1600 mit den beiden anderen… Kann mir jemand erklären, was da gemeint ist mit den ISO, dass bei den Anderen ISO 1000 bei der E-3 ISO 1600 sind…? Gruss Karl — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 16:48:09 R.Wagner Am Thu, 22 Jul 2010 16:30:04 +0200 schrieb Karl B.: > Kann mir jemand erklären, was da gemeint ist mit den ISO, dass > bei den Anderen ISO 1000 bei der E-3 ISO 1600 sind…? Eigentlich sollten das ja die anderen erklären…. Aber gemeint ist damit, dass die D90 bei einer Empfindlichkeitseinstellung von ISO 1600 ebensoviel Rauschen produziert, wie die E-3 bei ISO 1000. Ob das so stimmt, kann ich mangels D90 nicht nachvollziehen. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 16:52:06 Karl B. ….versuchte, anzufragen, lässt mich aber dumm sterben… Gruss Karl — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 17:05:37 Ulf Schneider Karl B.” schrieb: > …eben las ich in einem Nachbarforum diese Aussage…Zitat: > …von denen welche du aufgelsitet hast ist eindeutig die e-3 > die beste allround-cam und hat auch die beste ausstattung besten > af etc. > über iso 1000 sind die d90 und 550d ein bißchen rauschärmer d.h. > iso 1000 mit der e-3 ist so wie iso 1600 mit den beiden > anderen… > Kann mir jemand erklären was da gemeint ist mit den ISO dass > bei den Anderen ISO 1000 bei der E-3 ISO 1600 sind…? ISO Ist die Angabe zur Filmempfindlichkeit. Grundwert ist ISO 100. Eine Verdoppelung des ISO-Wertes auf 200 verdoppelt also die Empfindlichkeit des Sensors oder Films. Du gewinnst also jeweils genau eine Blendenstufe. Das bedeutet daß du die Blende selbst um eine Blenendstufe schliessen kannst oder die Belichtungszeit halbieren kannst beispielsweise von 1/125 auf 1/250. Die nächste Stufen wären also ISO 400 800 1600 3200 usw. sind jeweils eine Blendenstufe. Der Nachteil dabei ist daß mit der Empfindlichkeit auch die immer vorhandenen Stö¶rungen das sogenannte “Rauschen” verdoppelt wird. Die Aussage im Nachbarforum kann nun zweierlei Bedeutungen haben. 1. Der Verfasser ist der Auffassung daß die E3 bei ISO 1000 in etwa ein Rauschverhalten zeigt wie die Canon EOS550D oder die Nikon D90 bei ISO 1600 2. Bei der Oly E-3 ist die eingestellte Empfindlichkeit des Sensors auch die tatsächlich messbare Empfindlichkeit. Bei der D90 und EOS550 ist das nicht so. Da schwindeln die Kameras dem Users einen hö¶heren ISO-Wert vor als tatsächlich verwendet wird. Hier in der Grafik von DXOMark wenn du den Button “ISO-Sensitivity” anklickst http://tinyurl.com/27693ov kann man beispielsweise folgendes ablesen. Eingestellter Wert an allen Kameras ISO 1600 Tatsächlich messbarer Wert: Oly E-3: 1584 Canon 550D: 1220 Nikon D90: 1125 Ich hoffe ich konnte das genügend aufdrö¶seln. U.L.F.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 17:36:10 R.Wagner Ulf Schneider schrieb: > Ich hoffe ich konnte das genügend aufdrö¶seln. Phantastisch! Grüße Reinhard Wagner — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 17:51:09 Karl B. ….um es mal so zu sagen: AHAAAA…Danke!! Gruss Karl — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 21:06:14 BKL Ulf Schneider schrieb: > Hier in der Grafik von DXOMark, wenn du den Button > ISO-Sensitivity” anklickst http://tinyurl.com/27693ov > kann man beispielsweise folgendes ablesen. > Eingestellter Wert an allen Kameras ISO 1600 > Tatsächlich messbarer Wert: > Oly E-3: 1584 > Canon 550D: 1220 > Nikon D90: 1125 Ist ja interessant diese Seite da sind ja alle Olys > E3 richtige Schummler. Meine E-30 bei ISO200 gemessen lediglich 128 oder bei 1600 gerade mal 1011 🙁 Aber die 100 stimmen angeblich einigermassen dann müsste man das ja von dort aus bei gleichem Licht eigentlich mal ausprobieren kö¶nnen. Dürfte sich die Blende ja nicht um eine Blende verändern wenn man von 800 auf 1600 stellt. Aber ich glaube ich mache lieber Fotos als dass ich mich da hinstelle und eine Testserie erstelle 😉 Gruß Burkhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 21:24:13 Klaus Gebauer R.Wagner schrieb: > Am Thu, 22 Jul 2010 16:30:04 +0200 schrieb Karl B.: > >> Kann mir jemand erklären, was da gemeint ist mit den ISO, dass >> bei den Anderen ISO 1000 bei der E-3 ISO 1600 sind…? > > Eigentlich sollten das ja die anderen erklären…. > > Aber gemeint ist damit, dass die D90 bei einer > Empfindlichkeitseinstellung von ISO 1600 ebensoviel Rauschen > produziert, wie die E-3 bei ISO 1000. > > Ob das so stimmt, kann ich mangels D90 nicht nachvollziehen. > > Grüße > Reinhard Wagner Kann in etwa stimmen. Wir haben in der Familie beide Kameras. Besonders im oberen ISO-Bereich (ISO-2.000) ist auffällig, daß die d90 rauschärmere Bilder liefert, als die E-3. Bis ISO-400 und einem Bildformat 20×30 oder kleiner merkt den Unterschied nur ein geübtes Auge. Gruß klausegon — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2010 Uhrzeit: 24:10:17 Wolfgang > dann müsste man das > ja von dort aus bei gleichem Licht eigentlich mal ausprobieren > kö¶nnen. Dürfte sich die Blende ja nicht um eine Blende verändern, > wenn man von 800 auf 1600 stellt. Oder das Bild dürfte nicht mehr korrekt belichten sein. Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, daher habe ich meine Zweifel an diesen Angaben. Wolfgang — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.07.2010 Uhrzeit: 9:03:28 R.Wagner Am Fri, 23 Jul 2010 00:10:17 +0200 schrieb Wolfgang: > Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, daher habe ich meine > Zweifel an diesen Angaben. Nein, ist korrekt. Das fällt auf, wenn man JPGs und RAWs parallel macht und kontrolliert. Die internen Engines dieser Kameras pushen das JPEG entsprechend. Grüße Reinhard Wagner ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*