BLM1, wo aktuell guenstig und gut?

Datum: 19.07.2010 Uhrzeit: 20:26:48 Oliver Musch Hallo, da ich heute bei Laden einen meiner Akkus warmverformen habe lassen, mö¶chte ich meinen Akkupark ein wenig erneuern. Wer hat denn in den letzten 1-2 Monaten BLM1-Nachbauten erworden und ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden? Oliver —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2010 Uhrzeit: 21:33:50 Stefan Gohde Hallo Oliver, vor einem halben Jahr hab ich mir vier BLM1-Clones von Ansmann geholt. Funktionieren wie erwartet einwandfrei. Hab die für 80 Euro über die Bucht bei oege-energy gekauft. Viele Grüße, Stefan Oliver Musch schrieb: > Hallo, > > da ich heute bei Laden einen meiner Akkus warmverformen habe > lassen, mö¶chte ich meinen Akkupark ein wenig erneuern. > > Wer hat denn in den letzten 1-2 Monaten BLM1-Nachbauten erworden > und ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden? > > Oliver — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2010 Uhrzeit: 21:42:00 Detlef Meinke Am 19.07.2010 20:26, schrieb Oliver Musch: > Hallo, > > da ich heute bei Laden einen meiner Akkus warmverformen habe > lassen, mö¶chte ich meinen Akkupark ein wenig erneuern. > > Wer hat denn in den letzten 1-2 Monaten BLM1-Nachbauten erworden > und ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden? > > Oliver > Hallo Oliver, ich hab’ für meine E-30 einen Ersatzakku bei Reichelt gekauft: http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=P54A;GROUPID=4203;ARTICLE=94188;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=31tjnmLawQAR8AAGtchjUb0e463729746ed86c9f0902b7a17429d Ich bemerke keinen Unterschied zum Original – sogar die Kunststoffabdeckung, die der Originale ja auch hat, ist dabei gewesen. Gekauft im November 2009. Gruß Detlef —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2010 Uhrzeit: 21:56:50 Stefan Gohde PS: wo ich gerade Detlefs Nachricht sehe, Schutzkappen waren bei den Ansmann Akkus auch dabei. Gruß, Stefan > Hallo Oliver, > > vor einem halben Jahr hab ich mir vier BLM1-Clones von Ansmann > geholt. Funktionieren wie erwartet einwandfrei. Hab die für 80 > Euro über die Bucht bei oege-energy gekauft. > > Viele Grüße, > Stefan — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2010 Uhrzeit: 22:12:56 Heiko Hußmann Nun, als ich noch BLM-1 brauchte hab ich stehts die Uniross Akkus gekauft und war stets zufrieden, ich glaub der Chef hier empfiehlt die auch. http://www.mymemory.co.uk/Olympus-Camera-Batteries/Uniross/Olympus-BLM1-Digital-Camera-Battery—Uniross Hama, Ansmann und co kaufen auch nur Clones in Asien ein und lassen ihren Namen draufschreiben, was man dan wann tatsächlich bekommt, weiss man nicht. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2010 Uhrzeit: 25:03:03 Greg Lehey Oliver Musch schrieb: > Wer hat denn in den letzten 1-2 Monaten BLM1-Nachbauten erworden > und ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden? Ich. Spezifisch http://cgi.ebay.com.au/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=320480305590 für ganze 8.05 EUR inklusive Porto. Anfangs habe ich bemerkt, dass das Teil weniger Ladung hatte als die echte BLM-1, was sich aber nach ein paar Ladungen gegeben hat. Das ist ja normal, war aber auffällig. Sonst ist nur von Interesse, dass mein Exemplar behauptete, eine Ladung von 3500 mAh zu speichern. Das halte ich für gelogen (echte BLM-1e haben 1500 mAh). Es steht auch nicht auf der Angebotsseite. Im Ganzen bin ich zufrieden. Der Preis liegt tiefer als für Wegwerfbatterien, das Teil funktioniert. Auch das nächste mal würde ich so einkaufen, nicht unbedingt beim selben Verkäufer. Die vorige Batterie habe ich ähnlich gekauft. All das schient eher akademisch zu sein. Aus unverständlichen Gründen versenden sie nicht nach Deutschland, ö–sterreich oder in die Schweiz. Es gibt aber genug andere in Hong Kong, die ähnliche Batterien verkaufen. Bei der Suche gehe ich meist nach dem Feedback. Wer mehr als 99,5% hat verkauft wahrscheinlich keinen Schrott. Greg 15 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.07.2010 Uhrzeit: 3:41:55 Gerhard Punzet Hallo Oliver, ich hab zwei verschiedene Nachbau Akkus. Meine Erfahrungen waren bei der E-330 und der E-520 sehr gut, ich hatte dieselben Ergebnisse wie bei den Originalen. Jedoch dann kaufte ich eine E-3 und hatte im Winter das Problem, dass die vollgeladenen Nachbeuten bei Kälte einfach den Geist aufgaben. Die Originalen haben bei jeder Minustemperatur optimal funktioniert. Nur die Nachbauten sind schon bei leichten Minusgraden ausgestiegen. Jetzt im Sommer funktionieren sie wieder genauso wie sie sollen. Bei der E-330 und der E-520 haben sie auch bei jeder Temperatur optimal funktioniert. Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.07.2010 Uhrzeit: 20:44:57 klausegon Greg Lehey schrieb: > Oliver Musch schrieb: > >> Wer hat denn in den letzten 1-2 Monaten BLM1-Nachbauten erworden >> und ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden? > > Ich. Spezifisch > . . . . > > Bei der Suche gehe ich meist nach dem Feedback. Wer mehr > als 99,5% hat verkauft wahrscheinlich keinen Schrott. > > Greg Das dachte ich auch mal, bis ich am eigenen Leib erleben durfte, wie die positiven Feedbacks von Drittanbietern” bei einem auch in Deutschland tätigen großen amerikanischen Internetversandhaus zu Stande kommen. Gerade im Falle von BLM-1 Akkus eines “No Name – Herstellers” aus dem fernen Osten. Seit dem verwende ich HAMA-Akkus. Sind zwar auch teuer kosten aber nur etwas mehr als die Hälfte der Orignal-Akkus. Und halten was sie versprechen. Im Sommer und Winter. Gruß klausegon posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.07.2010 Uhrzeit: 19:59:01 Ernst Weinzettl Verwende neben einigen Original-Akkus auch Quenox. Sehr gute Erfahrungen (auch in der E-3 im Winter ;)), aber leider keine Kunststoffabdeckung. Z.B.: http://www.enjoyyourcamera.com/Olympus-Zubehoer/Akku-Quenox-fuer-Olympus-E-520-E-510-E-500-E-330-BLM-1::233.html http://www.amazon.de/quenox-Lithium-Ionen-Akku-Olympus-powered-Panasonic/dp/B000WIHZAI http://www.teccentral.de/forum/amazon_item_101_B000WIHZAI___DVD-Box-1-fach-schwarz-Leerh%C3%BClle-Handpacking-ecoline.html Ich persö¶nlich hatte die noch von einem deutschen Versender (soweit ich mich erinnere aus Berlin) um 19.90/Stk. gekauft, der mir jetzt pertout nicht einfallen will. Umso peinlicher, da ich mit dem Service (Probleme mit einem auczh dort erworbenen Onwuser Handgriff) mehr als zufrieden war. Onkel Google findet ihn auch nicht mehr, wiewohl er damals in den Suchergebnissen ganz vorne stand. lG Ernst — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.07.2010 Uhrzeit: 21:57:04 William W klausegon schrieb: ….seit dem verwende ich > HAMA-Akkus. Sind zwar auch teuer, kosten aber nur etwas mehr als > die Hälfte der Orignal-Akkus. Und halten, was sie versprechen. Im > Sommer und Winter. > > Gruß > klausegon > Dem kann ich mich nur anschliessen,hab bei meinem Hama BLM-1 die Erfahrung gemacht dass er sogar länger Atem als die Originale hat,der Nächste wird wieder ein Hama,mal sehen ob´s nicht an der Produktstreuung liegt… Gruss cazaluz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.07.2010 Uhrzeit: 25:33:10 Greg Lehey klausegon schrieb: > Greg Lehey schrieb: > >> Bei der Suche gehe ich meist nach dem Feedback. Wer mehr >> als 99,5% hat verkauft wahrscheinlich keinen Schrott. > > Das dachte ich auch mal, bis ich am eigenen Leib erleben > durfte, wie die positiven Feedbacks von Drittanbietern” > bei einem auch in Deutschland tätigen großen > amerikanischen Internetversandhaus zu Stande kommen. Ja gerade da habe ich auch eine Ausnahme erlebt mit Cameta Camera die mich regelrecht verfolgt hat als ich ein berechtiges negatives Feedback verpasst habe. Mehr bei http://www.lemis.com/grog/product-reviews/cameta.php > Gerade im Falle von BLM-1 Akkus eines “No Name – > Herstellers” aus dem fernen Osten. Und das Problem? Wie ich beschrieben habe habe ich gute Erfahrungen. > Seit dem verwende ich HAMA-Akkus. Sind zwar auch teuer > kosten aber nur etwas mehr als die Hälfte der > Orignal-Akkus. Und halten was sie versprechen. Im Sommer > und Winter. Gut bei Minusgraden bleibe ich zu Hause. Falls ich eine Ausnahme mache werde ich dafür sorgen dass das Oly-Akku dabei ist. Greg 16 posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*