Pentax K7 – Enttaeuschung!?

Datum: 13.07.2009 Uhrzeit: 16:15:28 Volker M.arquardt Ich war gerade mal im Nachbar-Forum und habe da mal wieder ein wenig gestö¶bert”. Seit ca. 1 Woche wird die Pentax K7 ausgeliefert und es sind die ersten Anwender-Fotos mit der offiziellen Firmeware in der Rubrik “Beispielfotos” aufgetaucht. Ich war ehrlich gesagt erschreckt als ich die ersten Hi-ISO Fotos (1600) von verschiedenen Usern gesehen habe. Ich habe bisher bei keiner Kamera in (egal welchen Herstellers) ein so starkes Rauschen in der 100%-Ansicht in diesem ISO-Bereich feststellen kö¶nnen. Dabei scheinen sich die K7-Besitzer noch mit der Verö¶ffentlichung von 3200er ISO-Bildern sehr zurückgehalten zu haben (ich habe keine gesehen). Sicher wird das Rauschthema oft überbewertet und eine Kamera besteht natürlich aus weiteren wichtigen Komponenten aber nachdem die E-P1 doch offensichtlich einen deutlichen Fortschritt in die Richtung gemacht hat hatte ich auch mehr von der neuen Pentax erwartet. Vielleicht stehe ich ja alleine mit dieser Meinung da aber für mich ist die K7 sicher keine Alternative zu meiner Olympus. Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.07.2009 Uhrzeit: 16:23:25 Bernhard haste maln link? Volker M.arquardt wrote: > Ich war gerade mal im Nachbar-Forum und habe da mal wieder ein > wenig gestö¶bert”. Seit ca. 1 Woche wird die Pentax K7 ausgeliefert > und es sind die ersten Anwender-Fotos mit der offiziellen Firmeware > in der Rubrik “Beispielfotos” aufgetaucht. > Ich war ehrlich gesagt erschreckt als ich die ersten Hi-ISO Fotos > (1600) von verschiedenen Usern gesehen habe. Ich habe bisher bei > keiner Kamera in (egal welchen Herstellers) ein so starkes Rauschen > in der 100%-Ansicht in diesem ISO-Bereich feststellen kö¶nnen. Dabei > scheinen sich die K7-Besitzer noch mit der Verö¶ffentlichung von > 3200er ISO-Bildern sehr zurückgehalten zu haben (ich habe keine > gesehen). Sicher wird das Rauschthema oft überbewertet und eine > Kamera besteht natürlich aus weiteren wichtigen Komponenten aber > nachdem die E-P1 doch offensichtlich einen deutlichen Fortschritt > in die Richtung gemacht hat hatte ich auch mehr von der neuen > Pentax erwartet. > Vielleicht stehe ich ja alleine mit dieser Meinung da aber für > mich ist die K7 sicher keine Alternative zu meiner Olympus. > Volker —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.07.2009 Uhrzeit: 6:54:35 Steffen S. Ich habe mir mal die ISO 1600 Bilder angesehen, und finde Deine Reaktion vö¶llig überzogen. Bilder aus allen aktuellen Oly-Cams sehen bei den Bedingungen nicht besser aus… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.07.2009 Uhrzeit: 12:38:42 William Steffen S. schrieb: > Ich habe mir mal die ISO 1600 Bilder angesehen, und finde Deine > Reaktion vö¶llig überzogen. Bilder aus allen aktuellen Oly-Cams > sehen bei den Bedingungen nicht besser aus… > Dem kann man bei objektiver Betrachtungsweise nur zustimmen; ich hab mir mal erlaubt dieses Bild runterzuladen: http://www.dslr-forum.de/attachment.php?attachmentid=936711&d= und mir´s in LR etwas genauer angesehn(immerhin sind es nur 371kb!!) von dort dann an CS3 um mir erweiterte EXIF Infos anzusehn. Bei leichten Korrekturen in den Tiefen-vor allem den Grünen,steigt das Rauschen in immer noch sehr akzeptabler Weise an-vor allem Kontrast und Details sind dann wirklich noch prima vertretbar, vielleicht nicht ganz auf dem Niveau einer z.B.40D(nur aufs rauschen bezogen!)oder d300. So,und wenn man jetzt offen und ehrlich dran geht dann kann ich nur sagen,wenn überhaupt kann meine E-3 das allenfalls bei 800iso- wenn nicht sogar nur bei 640iso Die E-P1 kanns vielleicht einen Tick besser,wobei ich hier nicht auf eigene Erfahrung zurückgreifen kann,sondern nur auf die Spielchen” die ich mit downgeloadeten Bildern so treibe um eben zu sehn was es tatsächlich an Verbesserungen gibt und wo ich mir erhoffen kann in Zukunft Lö¶sungen für Probleme zu finden. Objektive Betrachtungsweise eines erfahrenen “Rausch” Geplagtem der nichtsdestotrotz seine Oly´s liebt Gruss William posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.07.2009 Uhrzeit: 12:59:43 Steffen S. Wobei Dein gewähltes Bild kein gutes Beispiel ist, da die Lichtbedingungen als gut einzustufen sind… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.07.2009 Uhrzeit: 13:32:13 William Steffen S. schrieb: > Wobei Dein gewähltes Bild kein gutes Beispiel ist, da die > Lichtbedingungen als gut einzustufen sind… > Dem stimme ich dahingehend zu dass die Lichtbedingungen nicht die schlechtesten sind,aber wenn Du dir mal meine Ausführungen dazu genauer durchliest,verstehst Du ja vielleicht.. Bis dann William — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*