Mecker in der Fundgrube- ist bei Euch Foen?

Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 19:50:26 C. Bartling Hallo zusammen, wie kommt es eigentlich, dass jedem, der hier ohne den nö¶tigen Stallgeruch postet und sich dabei ungeschickt verhält derart harsch und unisono ans Bein gepinkelt wird? Liegt´s am Wetter? Wenn er (Wolski oder wie auch immer er heißen mag) als alter Flohmarktexperte fragt Was willst´n zahlen?” und das für eine kluge Taktik hält kann man auf das Spiel eingehen oder es bleiben lassen. Und dass man als Anbieter der seinen Preis im Posting nennt viele Gebote z.T. deutlich unter der eigenen Preisvorstellung erhält ist doch wohl auch nicht ärgerlich sondern normal soviel Marktwirtschaft hat doch wohl jeder im Leben gelernt. Der einzig echte und Ernst zu nehmende Vorwurf kam (wie so oft) vom Patrone: Verkaufen unter falschem Namen der nicht als Pseudonym zu erkennen ist geht gar nicht. Und dann Bezahlung über Moneybookers da würde ich persö¶nlich die Finger von lassen! Bitte recht freundlich Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 22:28:16 Wolfgang C. Bartling schrieb: > wie kommt es eigentlich, dass jedem, der hier ohne den nö¶tigen > Stallgeruch postet Ich habe keine Ahnung, worum es geht. Interessiert mich auch nicht. Aber dieses Dumme Geschwätz von Stallgeruch” habe ich in meinen ersten Posts auch erlebt. Und war von diesem Forum zunächst abgeschreckt. alleine die Kompetenz einiger Leute hier hat mich bei der Stange gehalten. Was soll das? Muß man eine Aufnahmeprüfung hier machen? Muß man erst an x Usertreffen teilgenommen haben? Und weil du alleine nicht klarkommst suchst du nach “deinen Stallfreunden” hier im Forum “Allgemeines”? Sorry … Hätte ich vielleicht nicht schreiben dürfen. Aber der Frust meiner ersten Anfragen hier sitzt wohl immer noch tief: “Erst der x-te Beitrag hier und dann so eine Frage”? Was willst du? Mach dein eigenes Forum auf mit deinen 7 Stallfreunden. Gruß Wolfgang (keine Ahnung wieviel Stallgeruch ich inzwischen habe). posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2009 Uhrzeit: 22:55:16 C. Bartling Wolfgang schrieb: > Ich habe keine Ahnung, worum es geht. Interessiert mich auch > nicht. > Aber dieses Dumme Geschwätz von Stallgeruch” habe ich in meinen > ersten Posts auch erlebt. Und war von diesem Forum zunächst > abgeschreckt. alleine die Kompetenz einiger Leute hier hat mich > bei der Stange gehalten. Das habe ich hier anders erlebt allerdings habe ich (hoffentlich) nicht den Fehler gemacht als quasi Unbekannter erstmal allen auf die Füße zu treten (keine Anspielung auf dich oder jemand spezielles sondern allgemein gesprochen). Ich habe die Gemeinde hier als freundlich und hilfsbereit erlebt bin aber zwischendurch immer wieder irritiert wie schnell die Stimmung kippt wenn abweichende bzw. nicht mehrheitsfähige Meinungen vertreten werden. Und heute war wieder so ein Fall. > Was soll das? Muß man eine Aufnahmeprüfung hier machen? Muß man > erst an x Usertreffen teilgenommen haben? > Und weil du alleine nicht klarkommst suchst du nach “deinen > Stallfreunden” hier im Forum “Allgemeines”? Meine Freunde suche ich lieber im Stall (oder sonstwo)als im Internet denn wer kommt schon alleine klar? > Sorry … Hätte ich vielleicht nicht schreiben dürfen. Aber der > Frust meiner ersten Anfragen hier sitzt wohl immer noch tief: > “Erst der x-te Beitrag hier und dann so eine Frage”? > Was willst du? > Mach dein eigenes Forum auf mit deinen 7 Stallfreunden. > Gruß Wolfgang (keine Ahnung wieviel Stallgeruch ich inzwischen > habe). Zumindest riecht es noch nicht all zu streng 😉 Gruß Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.05.2009 Uhrzeit: 19:03:19 Christian S. Mein Stallgeruch” ist hier sicher nicht besonders intensiv und ich habe unterschiedliche Erfahrungen hier. Es sind allerdings oft diesselben Leute die hier sehr freundlich kompetent und entspannt sind oder aber immer wieder dieselben Stinkstiefel die meinen sich über Dinge in unangemessener Weise auslassen zu müssen. Die besagten Threads in der Fundgrube sind einfach nur unterirdisch und man sollte sich an solchen Diskussionen am besten gar nicht beteiligen. Auch mir ist beim regelmäßigen Mitlesen aufgefallen das Meinungen die nicht dem Mainstream entsprechen oder aber sich kontrovers kritisch mit Themen auseinandersetzen in der letzten Zeit vermehrt Anlass zu Anfeindungen geben. Ich bedauere das und ziehe für mich daraus die Konsequenz mich nur noch in Maßen an Diskussionen zu beteiligen… was wenn es viele tun nicht unbedingt zur Vielfalt und zum Leben in einem Forum beiträgt. Bezüglich der Fundgrubenthreads: Wenn mir etwas komisch vorkommt oder aus irgendwelchen Gründen nicht gefällt gehe ich nicht drauf ein…und gut ist. Gruß Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.05.2009 Uhrzeit: 21:24:27 simi > Und dass man als Anbieter, der seinen Preis im Posting nennt, > viele Gebote z.T. deutlich unter der eigenen Preisvorstellung > erhält ist doch wohl auch nicht ärgerlich sondern normal, soviel > Marktwirtschaft hat doch wohl jeder im Leben gelernt. > Hallo Christian! Ich denke, dass manche den Unterschied von Privatverkauf und Auktion nicht kennen. Mir erging es ähnlich: ich hatte in den letzten Tagen meine komplette Olympus Ausrüstung zum Kauf angeboten. Die meisten Artikel hab ich über dieses Forum verkauft und hatte durchaus gute Erfahrungen mit den Kaufern. Dennoch gab es Leute, die gaben Angebote ab, die teilweise 30% unter meinem Vorschlag waren. Was denken sich die Leute? Dass ich kurz vor dem Bankrott stehe und das Geld für die Bezahlung meiner Miete brauche? Interessant war vorallem, dass es bei Stücken war, für die ich 10 oder mehr seriö¶se Anfragen erhalten hatte. Da kommt ein Spassvogel und will 600 Euro für ein neuwertiges 7-14er zahlen……soll er doch bei Ebay mitsteigern, manchmal gibt es Objektive wirklich ab 1,-….als Erfolgserlebnis kann man dann für einen Tag Hö¶chstbieter sein. Trotzdem hab ich hier grossteils gute Erfahrungen gemacht. Der Umgangston ist hier freundlich, die Leute kompetent, ein paar Stinkstiefel findet man in jedem Forum. Ich mö¶chte mich an dieser Stelle bei allen Forumsteilnehmern bedankten, die mir weitergeholfen haben. Aufgrund der Umstellung meines Systems werde ich mich in Zukunft nicht mehr der Olympus Ecke tummeln. Liebe Grüsse Simi — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*