Wieso macht oly-e.de nicht weiter?

Datum: 21.10.2008 Uhrzeit: 10:08:26 Burkhard K. Hallo Oly Gemeinde, also ich verstehe hier die Threads und Aktionen bzgl. des Hinweis auf die vorraussichtliche Schliessung des Forum” nur teilweise. Die Diskussionen hier lesen sich irgendwie grossteils so als wolle Olympus das Forum schliessen. Nicht Olympus will hier das Forum schliessen sondern Stefan. Leider haben wir kaum Hintergrundinformationen Stefan hat sich sehr bedeckt gehalten und die Klarstellung dass nicht Olympus das Forum schliessen will sondern er die “logischen Konsequenzen” aus dem Verhalten von Olympus ziehen will kam meiner Meinung nach recht spät und mir scheint es wurde auch noch nicht von allen registriert. Da wurde sehr viel rein interpretiert finde ich. Und das manche eine Oly nur wegen dem Forum haben und jetzt zu Nikon wechseln wollen wundert mich ja jetzt auch schon. Wir wissen doch lediglich das Olympus die Unterstützung hier abgekündigt hat. Man hat wegen der Domains nachgefragt doch das Angebot dann abgelehnt. Der Hinweis bzw. das Untersagen der weiteren Verwendung von Hersteller geschützen Inhalten also Logos/Makenzeichen Produktbilder Handbücher etc. ist doch eine vö¶llig normale Sache eigentlich. Die erste Interpretation hieraus Olympus will was eigenes machen. Hat mich ehrlich gesagt schon gewundert dass die sowas bisher nicht haben. Der e-club ist ja doch recht wenig was sie da für Nicht-Professionals bieten. Da war ich (leider) auch mal ein Jahr Mitglied. Warum wird das Forum also nicht einfach weiter geführt? Hier sollten wir Stefan ermutigen weiter zu machen anstatt mit fragwürdigen Protestmails an Olympus reagieren. Ohne Olympus Unterstützung bleibt das Forum herstellerunabhängig und das ist was zählt! Das kann uns auch niemand verbieten vermutlich nicht mal die Verwendung der Domain. Und selbst wenn wir die ändern würden würde das der Community keinen Abbruch tun. Das das Vorgehen von Olympus nicht gerade schö¶n ist das steht ausser Zweifel. Das Stefan hier angesäuert ist kann ich auch verstehen denn ich gehe mal nicht davon aus dass er Olympus beim Angebot vielleicht abzocken wollte. Oder war die Unterstützung doch so gross dass es schlicht auch eine wirtschaftliche Frage für Stefan ist das hier weiter zu machen? Auch hier weiss ich nichts über die Hintergründe. Kö¶nnte in dem Fall dann aber die Reaktion von Stefan gut verstehen das ist sicherlich kein unerheblicher Aufwand den er mit dem Forum betreibt. Schliesslich zahlen wir ja nix dafür. Problematisch sehe ich das da allerdings bei der olypedia. Hier sind ja jede Menge Produktabbildungen vorhanden und auch Handbücher sind hier hinterlegt. Da dürfte urheberrechlich dann doch schwierig werden die Inhalte zu legitimieren. Hier wären die User gefragt z.B. Fotos von ihren Objektiven und Kameras zu machen. Dann kö¶nnte man auf die Produktabbildungen auch gut verzichten. Was ich aber in dem Zusammenhang auch gerne wüsste ist ist das eine Aktion von Olympus Deutschland? Oder eine Aktion die in Japan international angestossen wurde? Will man den kostenpflichtigen E-Club durch ein Forum aufwerten? Oder was hat man vor? Eine Schliessung des oly-e.de Forum wäre da einem Olympus eigenen Forum natürlich nur zuträglich obwohl ich kaum glaube dass hier deswegen mehr dem E-Club beitreten würden. Denn oly-e.de ist ja nicht das einzige Olympus Forum es gibt ja auch noch eine Reihe anderer die Welt besteht ja nicht nur aus Deutschland bzw. dem deutschsprachigen Raum. Aber selbst die olympioniken sind ja deutschsprachig. Also ich würde sagen weiter machen (fast) wie gehabt!!! Gruss Burkhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2008 Uhrzeit: 10:26:23 Marc Oliver Blö¶s Schö¶n geschrieben. Du hast es gut auf den Punkt gebracht. Neben allen Spekulationen hängt es entgültig von Stefan ab, wie es und ob es weitergeht. Derzeit steht der Termin für die Schließung am 31.10 im Raum. Gruß Marc Oliver — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2008 Uhrzeit: 10:26:37 Volker M. Burkhard K. schrieb: > Oder war die Unterstützung doch so gross, dass es schlicht auch eine > wirtschaftliche Frage für Stefan ist, das hier weiter zu machen? Diese Frage und ein paar Zahlen dazu würden mich auch interessieren. Warum will Olympus ein zusätzliches Forum aufmachen, wenn schon ein funktionierendes besteht? Die Hintergründe sind für mich noch nicht wirklich zu erkennen und es muss ja nachvollziehbare Gründe für diese Ankündigung geben. Volker —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2008 Uhrzeit: 10:26:37 Volker M. Burkhard K. schrieb: > Oder war die Unterstützung doch so gross, dass es schlicht auch eine > wirtschaftliche Frage für Stefan ist, das hier weiter zu machen? Diese Frage und ein paar Zahlen dazu würden mich auch interessieren. Warum will Olympus ein zusätzliches Forum aufmachen, wenn schon ein funktionierendes besteht? Die Hintergründe sind für mich noch nicht wirklich zu erkennen und es muss ja nachvollziehbare Gründe für diese Ankündigung geben. Volker —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2008 Uhrzeit: 21:24:45 WolfgangPe Danke Peter, Du hast sehr schö¶n sachlich geschrieben und das gefällt mir. Auch ich war von der Entscheidung das Forum zu schließen sehr überrascht. Aber für mich geht dies nicht von Olympus aus. Olympus wird als Alternative mö¶glicherweise ein eigenes Forum erö¶ffnen, aber geplant war das mit Sicherheit nicht. Wäre es geplant gewesen hätte Olympus schon längst alle registrierten Benutzer angeschrieben und auf das Forum hingewiesen. Ich habe diesbezüglich noch keine Post von Olympus bekommen. Über andere Gründe mö¶chte ich nicht spekulieren. Gruß Wolfgang Peter Eckel schrieb: > Hallo Burkhard, > > bei aller Zustimmung zu Deinem sehr treffenden Beitrag, eines sähe > ich doch gern richtiggestellt: > >> Ohne Olympus Unterstützung bleibt das Forum herstellerunabhängig, >> und das ist was zählt! > > Da Olympus bislang offenbar an der Finanzierung des Forums > beteiligt war, hat es sich bis zur Einstellung dieser Fö¶rderung > gerade nicht um ein herstellerunabhängiges Forum gehandelt, > wenngleich es inhaltlich, soweit es von außen zu erkennen war, > keine Einflußnahme des Herstellers gegeben hat. > > Insofern sollte Dein Satz lauten: Ohne Olympus Unterstützung > *wird* das Forum herstellerunabhängig und das ist eine > Verbesserung!” >> Das das Vorgehen von Olympus nicht gerade schö¶n ist das steht >> ausser Zweifel. Das Stefan hier angesäuert ist kann ich auch >> verstehen denn ich gehe mal nicht davon aus dass er Olympus beim >> Angebot vielleicht abzocken wollte. > … und ob es überhaupt um finanzielle Fragen oder um ganz andere > Dinge ging wissen wir auch nicht. Nicht einmal ob es überhaupt > einen anderen Grund gegeben hat als daß Olympus ein eigenes Forum > aufbauen will und die Unterstützung der “Konkurrenz” deshalb > einfach keinen Sinn mehr hat. > Insofern ist das alles nur eine Diskussion ohne Grundlage. >> Was ich aber in dem Zusammenhang auch gerne wüsste ist ist das >> eine Aktion von Olympus Deutschland? Oder eine Aktion die in Japan >> international angestossen wurde? > Wenn letzteres der Fall ist dann ist die ganze Geschichte eh der > Diskussion und Mühe und der offenen Briefe nicht wert. Eine globale > Marketingentscheidung (was auch immer man von ihr bzw. der Idee > globalen Marketings generell halten mag) wird sicherlich nicht > wegen eines kleinen Forums in einem kleinen Land auf einem anderen > Kontinent in Frage gestellt. Traurig aber wahr. >> Denn oly-e.de ist ja nicht das einzige Olympus Forum es gibt ja >> auch noch eine Reihe anderer die Welt besteht ja nicht nur aus >> Deutschland bzw. dem deutschsprachigen Raum. > Da sind wir wieder bei meiner Variante 5: Forentenmigration und > Assimilierung 🙂 >> Also ich würde sagen weiter machen (fast) wie gehabt!!! > Am liebsten wäre mir das auch. > Viele Grüße > Peter. ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*