Filterfrage

Datum: 22.05.2008 Uhrzeit: 16:28:13 Michael Marschner Hallo zusammen, ich stehe gerade vor der Frage, welche Filter sinnvoll und unsinnig sind. Ich habe die E 410 mit dem Kitobjektiv und dem ED 70-300 und frage mich jetzt, ob ein UV Filter ausreicht, oder ob ich zusätzlich oder alternativ einen Polfilter benutzen soll. Mir ist leider nicht ganz klar, worin der Unterschied besteht, da – wie bereits mehrfach erwähnt – ich bisher überwiegend unter Wasser fotografiert habe. Wer kann mir da ein paar gute Tipps geben, damit ich mein Geld sinnvoll anlegen kann :-). Michael der eine 14 hat. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2008 Uhrzeit: 16:35:28 Andy Hi Michael, > ob ein UV Filter ausreicht, oder ob > ich zusätzlich oder alternativ einen Polfilter benutzen soll. Schau erstmal hier rein: http://olypedia.de/Filter Da wird auch Pol- und UV-Filter erklärt. UV-Filter werden zuweilen als Schutzfilter” eingesetzt – an DSLR eigentlich überhautp nicht im Sinne ihrer eigentlichen Verwendung als UV-Sperrfilter (weil nicht nö¶tig). Über Sinn und Unsinn solcher Filter wurde hier schon trefflich gestritten 😀 Pol-Filter sind dagegen in bestimmten Situationen unverzichtbar. Wenn Filter dann sollte es auch was hochwertiges sein also nicht gerade aus der Krabbelkiste. Sonst noch Fragen? Andy imfiltermodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2008 Uhrzeit: 16:41:03 Peter Schö¶ler Hallo Michael, Am Thu, 22 May 2008 16:28:13 +0200 schrieb Michael Marschner: > ich stehe gerade vor der Frage, welche Filter sinnvoll und > unsinnig sind. Ich habe die E 410 mit dem Kitobjektiv und dem ED > 70-300 und frage mich jetzt, ob ein UV Filter ausreicht, oder ob > ich zusätzlich oder alternativ einen Polfilter benutzen soll. Einzige Filter, die Sinn machen würden: – Polfilter – Neutralgrau-Filter (für längere Verschlusszeiten) – Grauverlauf alles anders wirst du nicht brauchen. Außerdem: Wenn du ein Polfilter für das 70-300 nimmst, hast du paar Probleme: Der Fronttubus dreht sich, so dass du wieder neu am Filter drehen musst. Beim Einsatz von Polfilter nimmt der Polfilter Licht und da wird bei langen Brennweiten schwieriger (wegen Verwacklungsunschärfen aufgrund längerer Belichtungszeit). Das gleiche gilt auch bei Neutralgraufilter. > Mir ist leider nicht ganz klar, worin der Unterschied besteht, da > – wie bereits mehrfach erwähnt – ich bisher überwiegend unter > Wasser fotografiert habe. Versteh nicht ganz. Ich selbst habe auch nie Unterwasserfotografie gemacht. Vielleicht kö¶nnen andere dazu sagen. > Wer kann mir da ein paar gute Tipps geben, damit ich mein Geld > sinnvoll anlegen kann :-). Wie gesagt: Pol- und Graufilter. UV- und Skylight-Filter ist Geldverschwendung. Ebenso Farb-Filter (kann man im EBV machen). Falls du Schutz für die Frontlinsen brauchst: Gegenlichtblende (reicht aus). Bei Sandsturm würde ich eher das 70-300, auch die anderen Standardobjektive und die Kamera, nicht mehr verwenden (ist nicht staubgeschützt). Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2008 Uhrzeit: 16:43:11 Christian Luidolt Hallo Michael, also UV-Filter brauchst Du nicht, den hat die Kamera schon vor dem Sensor drauf – aber da herrscht Uneinigkeit unter den Benutzer, manche haben eine UV-Filter als Schutzfilter drauf… ich hab immer die Streulichtblende drauf – das muss Schutz genug sein. (Also ganz kurz: der UV-Filter hat keine Bildwirkung) Ganz anders der Polfilter – der verändert das Bild, wie er genau funktioniert und ein paar Beispielbilder findest Du unter http://de.wikipedia.org/wiki/Polarisationsfilter wenn Du Dir einen Pol-Filter kaufst, ist es wichtig, dass Du eine zirkulären kaufst – sonst kö¶nnen Autofokus und/oder Belichtungsmesser mö¶glicherweise nicht mehr so ganz. lg. Christian (13) PS: Kennst Du den schon: http://www.buxtehuder-fotofreunde.de/kurt/kurt5.htm Michael Marschner schrieb: > ich stehe gerade vor der Frage, welche Filter sinnvoll und > unsinnig sind. Ich habe die E 410 mit dem Kitobjektiv und dem ED > 70-300 und frage mich jetzt, ob ein UV Filter ausreicht, oder ob > ich zusätzlich oder alternativ einen Polfilter benutzen soll. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2008 Uhrzeit: 20:50:58 Michael Marschner Hallo zusammen, ich mö¶chte mich an dieser Stelle für die Informationen zu dem Thema Filter bedanken. Es hat mir sehr weitergeholfen und jetzt sehe ich auch klarer – und das ohne Filter :-). Auf Wiki hätte ich natürlich auch kommen kö¶nnen. Nochmals danke und immer schö¶ne Fotos Michael 13 — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*