SLR, Dioptrienausgleich und Brille

Datum: 21.04.2008 Uhrzeit: 17:49:39 Volker Ich hätte das mal gern ein Problem 😉 Ich habe mir vor einigen Tagen eine E-1 zugelegt und somit das erste Mal eine Spiegelreflex-Kamera. Nun bin ich am herumprobieren mit Welchem Objektiv ich die besten Ergebnisse erziele und das natürlich mittels des Suchers, der mir nun die Welt zeigt wie die Kamera sie sieht. Und das fängt für mich das (Verständnis-)Problem an: Ich trage zeitweise eine Brille und zwar 1. Zum Lesen (bei kleinsten Schriften) 2. Zum Autofahren (für Entfernungen >7-8 Meter) Für den Bereich zwischen 20cm und 5 Metern benö¶tige ich absolut keine Brille, denn da sehe ich alles ausreichend scharf. Wie verhält sich denn das nun mit dem Dioptrienausgleich der Kamera bei verschiedenen Motiven in unterschiedlichen Entfernungen? Bei einem OM-Objektiv habe ich festgestellt, dass ich eine optimale Bildschärfe habe, wenn ich die Einstellung am Sucher 1 Raster gegen den Uhrzeigersinn einstelle und dann das Bild drauf für mich scharf einstelle. Nun habe ich leider noch kein ZD-Objektiv, dass ich zum Vergleich heranziehen kö¶nnte und deshalb an Euch diese generelle Frage zum Thema, da ich annehme einige Brillenträger hier anzutreffen: Wie kann ich meine eigenen Seh-Probleme mit der tatsächlichen Aufnahme-Schärfe abgleichen? Der Dioptrienausgleich verfälscht ja offensichtlich das Ergebnis zwischen Sicht und Aufnahme oder?” “Wie sieht das bei unterschiedlichen Entfernungen zu den Objekten aus muss da auch der Ausgleich an die eigene Seh-Weise angepasst werden?” Ich hoffe dass ich Euch mit dieser Frage nicht auf die Nerven gehe oder das Thema schon x-fach behandelt wurde. Falls ja gebt mir bitte einen Hinweis auf eine Informationsquelle. Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.04.2008 Uhrzeit: 18:38:56 Olyfan60 Hallo Volker, die Sache ist eigentlich ganz einfach. Stelle den Ausgleich einfach so ein, daß Du die Sucherinfo (auch die Markierungen für die AF-Felder) deutlich und scharf sehen kannst. Für diese Einstellungen hast Du folgende Mö¶glichkeiten: 1) Einstellung ohne Brille, sofern es Deine Sehstärke zulässt. Du musst zum fotografieren halt die Brille abnehmen oder hochschieben 2) stelle auf die meistverwendete Brille ein und setze diese zum fotografieren auf. Als Brillenträger habe ich mich für die zweite Mö¶glichkeit entschieden und habe bei der E-510 keinerlei Problem mit dem Sucherüberblick. Grüße aus Esslingen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.04.2008 Uhrzeit: 23:10:24 Volker Olyfan60 schrieb: > Als Brillenträger habe ich mich für die zweite Mö¶glichkeit > entschieden und habe bei der E-510 keinerlei Problem mit dem > Sucherüberblick. Danke für die detaillierte Beschreibung. Für die Benutzung des Suchers benö¶tige ich glücklicherweise keine Brille – da sehe ich alles absolut scharf und kann es auch so einstellen. Ich hatte nur die Befürchtung, dass ich durch die Dioptrieneinstellung das Verhältnis Sucher -> Aufnahme verzerre und den Sucher dabei mit einer Brillenfunktion” erlebe. Ich denke da muss ich in den kommenden Wochen noch ein paar Erfahrungen sammeln. Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.04.2008 Uhrzeit: 9:23:58 Volker Michael Lindner schrieb: > ich muss leider meine Brille immer tragen; ich würde an Deiner > Stelle zur Zeit so vorgehen (erstmal ohne Brille) Danke Michael, ich habe den Beitrag erst einmal abgespeichert und werde ihn in den kommenden Tagen mal Stück für Stück nach deiner Beschreibung durchgehen. Obwohl ich denke, dass es bei mir nicht so kompliziert sein wird, da ich beim Fotografieren und am Computer keine Brille trage und dort alles 100%ig scharf sehe. Aber gerade daraus war ja auch meine Frage entstanden, da ich andere Sichtbereiche habe bei denen ich eine Brille benö¶tige und die Erklärung für das Verhältnis Menschen-” zu “Kamera-Auge” bei grö¶ßeren Entfernungen suchte. Aber ich sehe schon ich werde das wohl meine praktischen Erfahrungen selbst sammeln müssen da dieses Problem von jedem ein wenig anders gelö¶st wird. Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.04.2008 Uhrzeit: 22:24:48 Heinz Janson Bin neu in diesem Interessanten Forum und vieleicht kann mir jemand helfen. Habe mir eine gebrauchte E-510 gekauft und mö¶chte gerne wissen wieviel Auslö¶sungen die Kamera hat. Der Verkäufer schrieb im Angebot 500-600. Wie kann ich das kontrolieren und was muss ich da einstellen um zu sehen ob das stimmt mit den Auslö¶sungen. Besten Dank für Antwort! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.04.2008 Uhrzeit: 22:24:48 Heinz Janson Bin neu in diesem Interessanten Forum und vieleicht kann mir jemand helfen. Habe mir eine gebrauchte E-510 gekauft und mö¶chte gerne wissen wieviel Auslö¶sungen die Kamera hat. Der Verkäufer schrieb im Angebot 500-600. Wie kann ich das kontrolieren und was muss ich da einstellen um zu sehen ob das stimmt mit den Auslö¶sungen. Besten Dank für Antwort! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.04.2008 Uhrzeit: 22:24:48 Heinz Janson Bin neu in diesem Interessanten Forum und vieleicht kann mir jemand helfen. Habe mir eine gebrauchte E-510 gekauft und mö¶chte gerne wissen wieviel Auslö¶sungen die Kamera hat. Der Verkäufer schrieb im Angebot 500-600. Wie kann ich das kontrolieren und was muss ich da einstellen um zu sehen ob das stimmt mit den Auslö¶sungen. Besten Dank für Antwort! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2008 Uhrzeit: 14:27:53 Heinz Janson Hallo Ulf, natürlich hast Du recht! Sowas sagt mann nicht! Werde mich in Zukunft am Riemen reißen. Gruß heinzUlf Schneider schrieb: > Heinz Janson schrieb: > >> Hallo Andreas vielen Dank für den Tip! >> Habs gefunden und hat funktioniert. Meine Kamera hat 2013 >> Auslö¶sungen hinter sich gebracht und nicht wie der Verkäufer >> mitteilte 500-600. Gibt doch noch ein paar Gauner in der Bucht. >> Nochmals besten Dank und schö¶nen Tag noch wünscht HeinzAndreas > > Naja, nun mal langsam. Nicht jeder kennt die Tastenkombinationen > und vielleicht hat der Verkäufer nur die Bilder gezählt, die er > behalten hat. 2000 Auslö¶sungen ist quasi neuwertig, das hab ich im > Urlaub in 2 Wochen geschafft. Ich würde ihn nicht gleich als Gauner > bezeichnen. > > U.L.F. — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*