Welcher 19/20 TFT-Monitor ist gut und bezahlbar?”

Datum: 04.09.2007 Uhrzeit: 12:11:41 Johann Meier Hallo verehrte Oly-Forenten, mein 21 CRT gibt wohl bald seinen Geist auf. Welche Erfahrungen mit entsprechend grossen TFTs habt ihr? Hauptnutzung ist die EBV mittels CS2. Über Eure Erfahrungsberichte als Grundlage meiner Kaufentscheidung freue ich mich jetzt schon. Grüsse vom Johann posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.09.2007 Uhrzeit: 12:11:41 Johann Meier Hallo verehrte Oly-Forenten, mein 21 CRT gibt wohl bald seinen Geist auf. Welche Erfahrungen mit entsprechend grossen TFTs habt ihr? Hauptnutzung ist die EBV mittels CS2. Über Eure Erfahrungsberichte als Grundlage meiner Kaufentscheidung freue ich mich jetzt schon. Grüsse vom Johann posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2007 Uhrzeit: 7:29:16 Karl Bogusch Hoi Da ich zum Cosmio mit der Auflö¶sung von 1920×1200 einen passenden Bildschirm gesucht habe, der von Leistung und Preis überzeugt, bin ich auf Eizos2411w gestossen. Eine gute Wahl, und wenn Eizo draufsteht, ist auch Eizo drinn, man ist auf der guten Seite mit den Produkten auch mit 19/20 Gruss Karl posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2007 Uhrzeit: 8:08:39 Peter Schö¶ler Am Tue, 04 Sep 2007 23:19:42 +0200 schrieb Christian Joosten: > Moin Peter, moin Johann 🙂 > > Am Tue, 04 Sep 2007 15:56:27 +0200 schrieb Peter Nennstiel: > >> ich stand vor dem gleichen Problem wie Du. Habe mich dann für den >> Eizo FlexScan S 2111W entschieden und bin begeistert. > > Da ich demnächst ähnliches Vorhabe, hänge ich mich mal mit rein: > Gibt es vielleicht auch etwas ähnlich gutes in einem etwas > freundlicheren Budgetbereich? Die 1680 * 1050 Px. dürfen allerdings > gerne so bleiben, die finde ich am Notebook auch sehr angenehm. > > Tschüß, Christian > > 5 🙁 Hallo Christian, wie wäre es damit: http://www1.atelco.de/6AbvznSq8aw6iU/1/articledetail.jsp?aid=8844&agid=353 Auflö¶sung: 1680 x 1050. Habe selbst diesen Monitor. Lässt sich auch kalibrieren. Farbe und Kontrast sind für mein Befinden ok und bin auch zufrieden damit. Klar ist Eizo besser, aber viel wollte ich auch nicht ausgeben. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2007 Uhrzeit: 12:14:50 Alexander Krause Nur mal so: in der nächsten CT (in ca. 14 Tagen) wird ein Test von 24 Displays sein. 19″ TFTs sind in Ausgabe CT 10/2007 drin: gut sind darin weggekommen: S1921H-GY 1990FXp VP930 Wobei der Eizo die beste Ausleuchtung hatte. Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.09.2007 Uhrzeit: 19:04:09 Christian Joosten Moin Peter. Am Wed, 05 Sep 2007 08:08:39 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: > wie wäre es damit: > http://www1.atelco.de/6AbvznSq8aw6iU/1/articledetail.jsp?aid=8844&agid=353 > Auflö¶sung: 1680 x 1050. > > Habe selbst diesen Monitor. Lässt sich auch kalibrieren. Farbe und > Kontrast sind für mein Befinden ok und bin auch zufrieden damit. Hmm, klingt auf den ersten Blick ja ganz nett, leider steht auf der verlinkten Seite nichts zur Panel-Technologie. Wenn man dann mal bei Samsung schaut, entpuppt es sich als TN-Panel, und das will ich aus den bereits von Werner angeführten Gründen lieber nicht haben. Tschüß, Christian 7 🙁 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*