Probleme mit Galerie Upload (Exifdaten defekt)

Datum: 30.03.2007 Uhrzeit: 19:22:11 Manfred Kadlec Hallo Forenteilnehmer. Gestern Abend habe ich ein Bild in die OLY Galerie – E500 – hochgeladen und bekomme heute eine Mail das ich das Bild nur in Freestyle einstellen kann da es anscheinend kein Originalbild aus der e500 ist???? Meines Wissens nach ist es aber das Originalbild aus der Kamera. Ich habe mir die Daten mal genau angesehen und komme zu folgenden Ergebniss. Lt. Windows Explorer Erstellungsdatum 11.07.2006 22:57 Geändert am 11.07.2006 22:57 Das entpricht dem Datum und der Uhrzeit an dem das Bild entstanden ist. in den Eigenschaften steht dann noch: Erstellt am 23.07.2006 das entspricht dem Datum an dem das Bild auf meinem Computer gespeichert wurde. Ich habe dann das Bild mal in olympus Master angesehen und musste Feststellen das in den Exifdaten etwas faul ist. Bei den Basic Informationen / Hardware ist der wert Camera ID und Lens Information zerstö¶rt. Nur wirre Zeichen zu erkennen. In den Exif Infos scheint aber alles korrekt auf. Irgendwie weis ich jetzt nicht wo das Problem ist. Kö¶nnte vielleich mal jemand das Bild ansehen und mir erklären warum die Galerie das Bild nicht in der Kategorie e500 akzeptiert?? Hier das Original Bild. www.kadlec.at/manfred/e500/eifel.jpg Das Bild wurde mit Originalbezeichnung auf den Server kopiert und danach umbenannt. Vielen Dank im vorraus für jeden zweckdienlichen Hinweis…;-) Grüsse aus ö–sterreich Manfred —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2007 Uhrzeit: 23:19:42 Frank Ledwon Manfred Kadlec wrote: > Irgendwie weis ich jetzt nicht wo das Problem ist. In den EXIF-Daten fehlt u.a. die *Orientation*. In jedem Originalbild ist dieser Tag aber definitiv enthalten. > Hier das Original Bild. > > www.kadlec.at/manfred/e500/eifel.jpg Du hast mit irgendeiner Software das Bild gedreht, denn die E-500 schreibt in die EXIF-Daten immer den o.a. Orientation-Tag mit der durch die anzeigende Software auszuführenden Drehrichtung. Da nun aber diese Angabe fehlt und das Bild trotzdem als Hochkantbild vorliegt, muss irgendeine Software diese Drehung ausgeführt und danach das Orientation-Tag entfernt haben. Dabei gehen üblicherweise auch die Makernotes verloren und damit erfüllt das Bild nicht mehr die Bedingungen für die Aufnahme in die Galeria. > Vielen Dank im vorraus für jeden zweckdienlichen Hinweis…;-) Mit welcher Software drehst du die Bilder? Squirrel 1+5=6 😐 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2007 Uhrzeit: 23:19:42 Frank Ledwon Manfred Kadlec wrote: > Irgendwie weis ich jetzt nicht wo das Problem ist. In den EXIF-Daten fehlt u.a. die *Orientation*. In jedem Originalbild ist dieser Tag aber definitiv enthalten. > Hier das Original Bild. > > www.kadlec.at/manfred/e500/eifel.jpg Du hast mit irgendeiner Software das Bild gedreht, denn die E-500 schreibt in die EXIF-Daten immer den o.a. Orientation-Tag mit der durch die anzeigende Software auszuführenden Drehrichtung. Da nun aber diese Angabe fehlt und das Bild trotzdem als Hochkantbild vorliegt, muss irgendeine Software diese Drehung ausgeführt und danach das Orientation-Tag entfernt haben. Dabei gehen üblicherweise auch die Makernotes verloren und damit erfüllt das Bild nicht mehr die Bedingungen für die Aufnahme in die Galeria. > Vielen Dank im vorraus für jeden zweckdienlichen Hinweis…;-) Mit welcher Software drehst du die Bilder? Squirrel 1+5=6 😐 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2007 Uhrzeit: 25:08:11 Manfred Kadlec Uwe H. Müller schrieb: > > Hallo Manfred > > Wenn du die Bilder mit der Windows Bild und Faxanzeige gedreht > hast, ist das der Grund. Das Programm meldet aber auch, daß > dadurch Daten verändert/verloren gehen. Darüber hinaus gehen > wenige Programme mit den Bilddaten schonend” um. Im Übrigen > steht in der Einleitung der Seite zum Hochladen in die > Oly-Galerie ganz klar was eingehalten werden soll. Auch kannst > du dort die Oberkante des Bildes angeben. Auch das hat seinen > Grund! > Grüße > Uwe > posted via http://oly-e.de > www.fotoalb-um.de Hallo Uwe.. Wie ich schon schrieb.. Ich hatte meine e500 damals noch nicht sehr lange.. Da habe ich mir über exif Daten und Bildänderungen noch nicht wirklich Gedanken gemacht. Ich habe mich schon gewundert das ich beim Upload die Oberkante des Bildes angeben soll. Bei einem anderen Bild das ich damals hochgladen habe war das nicht so. Und den Hinweis das Daten verändert/verloren gehen würden beim speichern habe ich nicht wirklich beachtet. Ich habe ja nichts geändert ausser das ich das Bild gedreht habe.. Tja .. Pech gehabt. Jetzt weis ich worauf ich achten muss und werde meine Bilder wohl doppelt ablegen. Einmal ohne das ich die Bilder auch nur anzusehen wage:-) und ein zweites mal wo ich schon mal etwas daran herumfummle.. Ich danke euch auf alle Fälle für die Aufklärung und gelobe Besserung. Zur Zeit kann ich nicht abschätzen was ich noch für Probleme bekommen werde mit den gedrehten Bilder. Aber wenn ich die Bilder nicht in die Gallerie / e500 hochladen kann dann kann ich das noch verkraften. Ich werde das Bild dann mal in Freestyle reinstellen. (Ausser jemand von Euch hat sich das Bild angesehen und würde mir davon abraten 🙂 ) Gutes Nächtle oder soll ich sagen Guten Morgen aus ö–sterreich Manfred” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.03.2007 Uhrzeit: 20:48:10 Hans Wein Oliver Scala wrote: > Auch die Bildanzeige von XP wertet die EXIF-Daten richtig > aund stellt das Bild gedreht am Bildschirm dar. Dass XP so komfortabel ist, wäre mir neu. Bist du sicher, dass bei dir nicht die Standard-DLL von XP durch ein Fremdprodukt ersetzt wurde? Gruß Hans —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.04.2007 Uhrzeit: 8:52:52 Oliver Scala Am Sat, 31 Mar 2007 22:18:21 +0200 schrieb Manfred Kadlec: Hallo Manfred, > Jetzt hast du mich verunsichert. Ich kann an meiner e500 in keinem > Menü irgend eine Einstellmö¶glichkeit für die korrekte Darstellung > von Hochformat fotografierten Bildern entdecken. Da hast du vielleicht recht. Ich hab zwar meine E-500 schon lange verkauft, aber auch bei der E-400 finde ich keine Einstellung. Offenbar setzt die Kamera immer automatisch den Lage-Flag richtig. > > Sehr wohl allerdings finde ich in den Exif Daten die korrekte > Angabe für die Ausrichtung der Kamera… also funktioniert mein > Lagesensor doch noch. Ein weiteres Indiz (oder sogar Beweis), dass es so ist. >> >> Wenn du deine E-500 richtig einstellst, brauchst du die Bilder am >> PC hinterher nicht zu drehen. > > Tja.. da habe ich scheinbar eine nicht so tolle Windows Version… > Bei mir liegen einige Bäume flach… vielleicht der letzte Sturm. > Meine Windows Bild und Faxanzeige und der MS Office Picture Manager > lassen die Bilder liegen.. > Da dürfte dann wirklich der Micro-Schuft verantwortlich sein Vielleicht liegt’s aber auch an der Office-Version (ev. auch am Explodierer). Ich habe XP SP2 mit sämtlichen neuesten Sicherheitsupdates und -Patches. Office XP und IE 7.0 Zur Bildbetrachtung benutz ich allerdings keines der Produkte, sondern ACDSee. Vielleicht solltest du dich auch mal um eine ‘gescheite’ Software umschauen, wie wär’s z.B. mit IrfanView? Das ist Freeware und kann die Bilder sicher gedreht darstellen. Gruß Oliver —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.04.2007 Uhrzeit: 8:55:04 Oliver Scala Am Sat, 31 Mar 2007 20:48:10 +0200 schrieb Hans Wein: Hallo Hans, > >> Auch die Bildanzeige von XP wertet die EXIF-Daten richtig >> aund stellt das Bild gedreht am Bildschirm dar. > > Dass XP so komfortabel ist, wäre mir neu. Bist du sicher, dass bei > dir nicht die Standard-DLL von XP durch ein Fremdprodukt ersetzt > wurde? Fremdprodukt glaube ich nicht, eher dass da eine neuere Office- oder Internet-Explorer Version verantwortlich ist. Ich habe XP SP2 mit allen relevanten Sicherheitsupdates und -Patches sowie IE 7 und Office XP. (siehe meine Antwort an Manfred) Gruß Oliver —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.04.2007 Uhrzeit: 16:31:33 Frank Ledwon Manfred Kadlec wrote: > Frank Ledwon schrieb: >> Mit welcher Software drehst du die Bilder? > > Tja, gute Frage… ich kann mich nicht mehr erinnern.. Die Ergebnisse der Explorerkontextmenüeinträge Im Uhrzeigersinn drehen” bzw. “Gegen den Uhrzeigersinn drehen” sehen genauso aus wie beim Eifelbild: Orientation fehlt ganz und die Tags ab 0xA000 werden aus dem EXIF-Verzeichnis ins TIFF-Verzeichnis verschoben. > Ich habe gerade mal durchgesehen.. alle Hochformatbilder habe ich > mir so versaut…. Die Metadaten sind entbehrlich denn die Bilddaten selbst sind viel wichtiger 😉 Squirrel 4+3=7 :-(” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.04.2007 Uhrzeit: 16:31:33 Frank Ledwon Manfred Kadlec wrote: > Frank Ledwon schrieb: >> Mit welcher Software drehst du die Bilder? > > Tja, gute Frage… ich kann mich nicht mehr erinnern.. Die Ergebnisse der Explorerkontextmenüeinträge Im Uhrzeigersinn drehen” bzw. “Gegen den Uhrzeigersinn drehen” sehen genauso aus wie beim Eifelbild: Orientation fehlt ganz und die Tags ab 0xA000 werden aus dem EXIF-Verzeichnis ins TIFF-Verzeichnis verschoben. > Ich habe gerade mal durchgesehen.. alle Hochformatbilder habe ich > mir so versaut…. Die Metadaten sind entbehrlich denn die Bilddaten selbst sind viel wichtiger 😉 Squirrel 4+3=7 :-(” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.04.2007 Uhrzeit: 20:01:30 Manfred Kadlec Frank Ledwon schrieb: > > Die Metadaten sind entbehrlich, denn die Bilddaten selbst sind > viel wichtiger 😉 > > Squirrel > > 4+3=7 🙁 > Hallo Frank.. sehe ich auch so.. Wenn mein einziges Problem darin besteht das ich die Bilde nur noch in die Freestyle Galerie einstellen kann, dann kann ich damit leben. Hauptsache ist und bleibt das ich mit den Fotos die meine e500 macht zufrieden bin… (von meinen Bildgestallterischen Fähigkeiten bin ich dagegen nicht so überzeugt) Manfred PS. Herzlichen Dank noch mal an alle für die Tips und Hinweise. ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*