Kleiner Testversuch zur Bildstabilisation (des Leica 14-50 an DMC-L1und E-330)

Datum: 25.12.2006 Uhrzeit: 16:43:05 Robert Schroeder Hallo zusammen, ich steck’s mal in Allgemeines” weil irgendwie sowohl das “E-System” (E-330) als auch “Panasonic” (DMC-L1) als auch “Fremdzubehö¶r” (Leica 14-50) zentral drin vorkommt: Habe hier mal einen kleinen Testversuch zur Bildstabilisation mit dem Leica D Vario-Elmarit 2.8-3.5/14-50 sowohl an der Panasonic Lumix DMC-L1 als auch der E-330 Text: http://www.fourthirdsforum.de/article.php?id=299&group=fourthirds.objektive#299 Bild: http://www.iemp.net/rs/fototechnik/OIS_14-50/ Grüße Robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 13:35:28 Falk Danke, der Test ist sehr interessant. Wie schlägt sich das Leica ansonsten im Vergleich zum z.B. 14-54? Viele Grüße Falk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 20:07:12 Robert Schroeder Falk wrote: > Wie schlägt sich das Leica ansonsten im Vergleich zum z.B. 14-54? Kann ich noch nicht viel zu sagen (arbeite tagsüber schon wieder…) – der erste Eindruck legt jedoch nichts nahe, was den jüngeren Berichten im Netz widersprechen würde, nach denen speziell diese beiden Objektive auf einem sehr ähnlichen und absolut gesehen sehr hohen Niveau liegen. Wenn, so hieß es da, dann habe das Olympus in den allgemeinen Abbildungsleistungen bei Offenblende und speziell in Sachen Vignettierung die Nase ein klein wenig vorn. Eins immerhin kann ich sagen: Die beim 14-54 für mich damals sensationell geringe Verzeichnung am unteren Brennweitenende scheint beim Leica schon mal nicht schlechter zu sein. Frühe inoffizielle Fotos aus einem Vorserienmodell des Objektivs, die im Netz zirkulierten, hatten angedeutet, dass es darin erheblich schlechter werden würde, was aber definitiv nicht der Fall ist. Ein Nachteil des Leica ist allerdings auch schon greifbar – die kürzeste Naheinstellung beträgt 29 cm im Vergleich zu 22 cm beim 14-54, was in Objektfeldgrö¶ße etwa 105 x 80 mm vs. 60 x 45 mm bedeutet, also schon ein ganz erheblicher Unterschied (dass das Zuiko bei der kurzen Einstellentfernung kaum noch Raum zwischen Objekt und Frontlinse lässt, so dass es bei normalen Lichtverhältnissen bereits beginnt, das Motiv abzuschatten, ist eine andere Sache). Gruß, Robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 21:10:41 Marc > Ein Nachteil des Leica ist allerdings auch schon greifbar – die > kürzeste Naheinstellung beträgt 29 cm im Vergleich zu 22 cm beim > 14-54 dieses bild http://img162.imageshack.us/my.php?image=guggstdufrosch3th.jpg wurde sogar mit noch weniger abstand mit dem 54er aufgenommen. ich hing dem frosch halb im auge, weniger als 10cm würde ich aus der erinnerung behaupten —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 21:40:00 Burkhard K. Marc schrieb: > >> Ein Nachteil des Leica ist allerdings auch schon greifbar – die >> kürzeste Naheinstellung beträgt 29 cm im Vergleich zu 22 cm beim >> 14-54 > > dieses bild > http://img162.imageshack.us/my.php?image=guggstdufrosch3th.jpg > wurde sogar mit noch weniger abstand mit dem 54er aufgenommen. ich > hing dem frosch halb im auge, weniger als 10cm würde ich aus der > erinnerung behaupten > Die Naheinstellgrenze wird i.d.R. ja auch bis zur Sensor/Filmebene angegeben und ist nicht unbedingt der Abstand zur Frontlinse. Gruss Burkhard — meine Fotos: http://fotos.kl1online.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 21:44:24 Marc > Die Naheinstellgrenze wird i.d.R. ja auch bis zur Sensor/Filmebene > angegeben und ist nicht unbedingt der Abstand zur Frontlinse. was man nicht alles nicht-weiss! 🙂 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 21:49:02 Manfred Paul Am Wed, 27 Dec 2006 20:44:24 +0100 schrieb Marc: > > was man nicht alles nicht-weiss! 🙂 Hallo Marc, aber das Bild gefällt mir trotzdem…:) Viele Grüsse Manfred —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 23:48:13 Rolf-Christian Müller Burkhard K. schrieb: > Marc schrieb: > >> >>> Ein Nachteil des Leica ist allerdings auch schon greifbar – die >>> kürzeste Naheinstellung beträgt 29 cm im Vergleich zu 22 cm beim >>> 14-54 >> >> dieses bild >> http://img162.imageshack.us/my.php?image=guggstdufrosch3th.jpg >> wurde sogar mit noch weniger abstand mit dem 54er aufgenommen. ich >> hing dem frosch halb im auge, weniger als 10cm würde ich aus der >> erinnerung behaupten >> > > Die Naheinstellgrenze wird i.d.R. ja auch bis zur Sensor/Filmebene > angegeben und ist nicht unbedingt der Abstand zur Frontlinse. und wie es der Zufall so will, sind beim 14-54 10 cm vor der Frontlinse ziemlich genau 22 cm von der Sensorebene, sagt mein Zollstock. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.12.2006 Uhrzeit: 25:48:21 Hans-Dieter Müller Rolf-Christian Müller schrieb: > Burkhard K. schrieb: > >> Marc schrieb: >> >>> >>>> Ein Nachteil des Leica ist allerdings auch schon greifbar – die >>>> kürzeste Naheinstellung beträgt 29 cm im Vergleich zu 22 cm beim >>>> 14-54 >>> >>> dieses bild >>> http://img162.imageshack.us/my.php?image=guggstdufrosch3th.jpg >>> wurde sogar mit noch weniger abstand mit dem 54er aufgenommen. ich >>> hing dem frosch halb im auge, weniger als 10cm würde ich aus der >>> erinnerung behaupten >>> >> >> Die Naheinstellgrenze wird i.d.R. ja auch bis zur Sensor/Filmebene >> angegeben und ist nicht unbedingt der Abstand zur Frontlinse. > > und wie es der Zufall so will, sind beim 14-54 10 cm vor der > Frontlinse ziemlich genau 22 cm von der Sensorebene, sagt mein > Zollstock. > Hallo Rolf, Es handelt sich bei so einem Messgerät um einen Gliedermaßstab! Mit Zoll und Stock hat dieses Ding schon lang nichts mehr zu tun, geschweige denn es kö¶nnte sprechen! -:))) duck und wech hdm — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 2:12:28 Marc > Es handelt sich bei so einem Messgerät um einen Gliedermaßstab! > Mit Zoll und Stock hat dieses Ding schon lang nichts mehr zu > tun, geschweige denn es kö¶nnte sprechen! -:))) genau, mit einem ZOLLstock kann man doch keine cm ablesen, hö¶chstens Zollgebühren 😉 > duck und wech > hdm heisst das nicht hdl? 😉 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 12:25:00 Kersten Kircher Hans-Dieter Müller schrieb: > Es handelt sich bei so einem Messgerät um einen Gliedermaßstab! > Mit Zoll und Stock hat dieses Ding schon lang nichts mehr zu > tun, geschweige denn es kö¶nnte sprechen! -:))) > > duck und wech Hallo Hans-Dieter geh mal in einen Werkzeugladen und frag mal nach einem solchigen Gliedermassstab und dann nach einem Zollstock. Schau dann in die fragenden Gesichter :-)) Gruss Kersten 8 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 18:19:44 Hans-Dieter Müller Peter Schö¶ler schrieb: > Am Thu, 28 Dec 2006 11:25:00 +0100 schrieb Kersten Kircher: > >> Hallo Hans-Dieter >> >> geh mal in einen Werkzeugladen und frag mal nach einem solchigen >> Gliedermassstab und dann nach einem Zollstock. Schau dann in die >> fragenden Gesichter :-)) > > Hallo Kersten, > > dann weiß man, dass man im falschen Laden ist 😉 > Hallo Kersten und Peter, Jeder Azubi würde durch die Prüfung fallen, wenn er einen Gliedermaßstab als Zollstock bezeichnet. Die Jungs und Mädels in meiner Werkstatt werden jedenfalls so lange belehrt, bis sie es verinnerlicht haben. Im qualifizierten Werkzeughandel sind es inzwischen Gliedermaßstäbe. Gebe ja zu, dass sich die Bezeichnung nur schwerlich durchsetzt, aber es wird…… :-)) Gruß hdm PS: Mit Inbusschrauben/schlüsseln verhält es sich ähnlich. Dies sind Innensechskantschrauben/schlüssel. Diese Reihe kö¶nnte man fortsetzen…… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 18:28:32 Peter Eckel Hallo Hans-Dieter, > PS: Mit Inbusschrauben/schlüsseln verhält es sich ähnlich. Dies > sind Innensechskantschrauben/schlüssel. Diese Reihe kö¶nnte man > fortsetzen…… ich sehe sehr optimistisch in die Zukunft – wir scheinen keine wirklich wichtigen Probleme zu haben 🙂 Viele Grüße, Peter. —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 18:30:08 Peter Schö¶ler Am Thu, 28 Dec 2006 17:19:44 +0100 schrieb Hans-Dieter Müller: > Peter Schö¶ler schrieb: > >> Am Thu, 28 Dec 2006 11:25:00 +0100 schrieb Kersten Kircher: >> >>> Hallo Hans-Dieter >>> >>> geh mal in einen Werkzeugladen und frag mal nach einem solchigen >>> Gliedermassstab und dann nach einem Zollstock. Schau dann in die >>> fragenden Gesichter :-)) >> >> Hallo Kersten, >> >> dann weiß man, dass man im falschen Laden ist 😉 >> > > Hallo Kersten und Peter, > > Jeder Azubi würde durch die Prüfung fallen, wenn er einen > Gliedermaßstab als Zollstock bezeichnet. Die Jungs und Mädels in > meiner Werkstatt werden jedenfalls so lange belehrt, bis sie es > verinnerlicht haben. Im qualifizierten Werkzeughandel sind es > inzwischen Gliedermaßstäbe. Gebe ja zu, dass sich die > Bezeichnung nur schwerlich durchsetzt, aber es wird…… :-)) > > Gruß > hdm > > PS: Mit Inbusschrauben/schlüsseln verhält es sich ähnlich. Dies > sind Innensechskantschrauben/schlüssel. Diese Reihe kö¶nnte man > fortsetzen…… …. Schieblehre -> Messschieber Ja, für alte Hasen” sind die neuen Begriffe schwer anzugewö¶hnen. Aber mit jeder neuen Azubi-Generation werde die alten Begriffe verschwinden. Gruß Peter (gelernter Feinmechanikermeister)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 19:12:04 Hans-Dieter Müller Peter Schö¶ler schrieb: > Am Thu, 28 Dec 2006 17:19:44 +0100 schrieb Hans-Dieter Müller: > >> Peter Schö¶ler schrieb: >> >>> Am Thu, 28 Dec 2006 11:25:00 +0100 schrieb Kersten Kircher: >>> >>>> Hallo Hans-Dieter >>>> >>>> geh mal in einen Werkzeugladen und frag mal nach einem solchigen >>>> Gliedermassstab und dann nach einem Zollstock. Schau dann in die >>>> fragenden Gesichter :-)) >>> >>> Hallo Kersten, >>> >>> dann weiß man, dass man im falschen Laden ist 😉 >>> >> >> Hallo Kersten und Peter, >> >> Jeder Azubi würde durch die Prüfung fallen, wenn er einen >> Gliedermaßstab als Zollstock bezeichnet. Die Jungs und Mädels in >> meiner Werkstatt werden jedenfalls so lange belehrt, bis sie es >> verinnerlicht haben. Im qualifizierten Werkzeughandel sind es >> inzwischen Gliedermaßstäbe. Gebe ja zu, dass sich die >> Bezeichnung nur schwerlich durchsetzt, aber es wird…… :-)) >> >> Gruß >> hdm >> >> PS: Mit Inbusschrauben/schlüsseln verhält es sich ähnlich. Dies >> sind Innensechskantschrauben/schlüssel. Diese Reihe kö¶nnte man >> fortsetzen…… > > …. Schieblehre -> Messschieber > > Ja, für alte Hasen” sind die neuen Begriffe schwer anzugewö¶hnen. > Aber mit jeder neuen Azubi-Generation werde die alten Begriffe > verschwinden. > Gruß Peter (gelernter Feinmechanikermeister) Hallo Berufskollege ……. Drehbank -> Drehmaschine Gruß hdm posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.12.2006 Uhrzeit: 19:58:42 Peter Schö¶ler >> Gruß Peter (gelernter Feinmechanikermeister) > > Hallo Berufskollege, > > …… Drehbank -> Drehmaschine > > Gruß > hdm Hallo Beruftskollege, noch mehr: Fräsbank -> Fräsmaschine Fräsemachine + Drehmaschine = Bearbeitungszentrum 😉 Spion -> Fühlerlehre usw. … usf. Für unseren Bereich: Knipse -> Digitale Kompaktkamera Profibolide -> Digitale Spiegelreflex-Kamera Gruß Peter, Gelernter Feinmechanikermeister -> Computeradministrator —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.12.2006 Uhrzeit: 19:29:14 Reinhard Wagner Peter Schö¶ler schrieb: > Ja, für alte Hasen” sind die neuen Begriffe schwer anzugewö¶hnen. > Aber mit jeder neuen Azubi-Generation werde die alten Begriffe > verschwinden. Wer gründet mit mir eine Union zur Rettung bedrohter Fachbegriffe? Grüße Reinhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.12.2006 Uhrzeit: 20:33:50 Marc > Wer gründet mit mir eine Union zur Rettung bedrohter > Fachbegriffe? der wind dreht ständig seine richtung. manche bauen sturmmauern, manche stellen das rad in den wind :p ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*