Frage zum Getriebeneiger …

Datum: 08.11.2006 Uhrzeit: 14:09:36 Martin Zink Hallo zusammen, ihr sprecht bisher nur vom MA410! Dabei gibt’s ja noch den MA460. Ist der zu klein, bzw. zu schwach? Sagen wir bei Benützung E1 mit 50er Makro, oder 14-54mm, und ev. mit EX25 oder mit EC14? Gruß Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2006 Uhrzeit: 21:11:14 Alex M. Hallo Martin, der scheint irgendwie anders konstruiert zu sein. Schau Dir mal bei imaging one die Beschreibungen an. Er wird dort auch nicht als Getriebeneiger angeboten. Gruß, Alex M. Martin Zink schrieb: > Hallo zusammen, > > ihr sprecht bisher nur vom MA410! > Dabei gibt’s ja noch den MA460. Ist der zu klein, bzw. zu > schwach? > Sagen wir bei Benützung E1 mit 50er Makro, oder 14-54mm, und ev. > mit EX25 oder mit EC14? > > Gruß Martin > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2006 Uhrzeit: 24:14:29 Uwe H. Müller Martin Zink schrieb: > Hallo zusammen, > > ihr sprecht bisher nur vom MA410! > Dabei gibt’s ja noch den MA460. Ist der zu klein, bzw. zu > schwach? > Sagen wir bei Benützung E1 mit 50er Makro, oder 14-54mm, und ev. > mit EX25 oder mit EC14? > > Gruß Martin > Der 460Mg ist kein Getriebeneiger. Diesen Dreiwegeneiger hatte ebenfalls eine Zeit lang. Er ist wie die Bezeichnung schon sagt 460 Gramm schwer. Zum tragen gewichtsmäsig klasse. Mehr aber auch nicht. Habe ihn etwas umgebaut, damit die Handhabung etwas besser ist. Wenn du aber gerne Makros machst, würde ich mich eher mit einem Getriebeneiger anfreunden. http://www.fotoalb-um.de/st410.htm Grüße Uwe — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*