Frage zur Photokina

Datum: 29.09.2006 Uhrzeit: 7:17:24 Alexander P. Mal blö¶d gefragt da ich noch nie auf der Photokina war wie groß issen die? Wie lange brauch man ca. um da nen kompletten rundgang hintersich gebracht zu haben? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.09.2006 Uhrzeit: 9:11:24 Wolfgang Teichler Hallo Alexander, a. sehr groß b. je nach Verweildauer/pro Stand und Stehvermö¶gen ca. 2 Tage bis 1 Woche Gruß Wolfgang Teichler — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.09.2006 Uhrzeit: 9:53:31 Peter Eckel Hallo Wolfgang, > a. sehr groß …. wenn man die CeBIT nicht kennt. Ich habe gestern noch zu jemandem gesagt, was doch die Photokina für eine kleine, putzige Messe sei, so familiär und übersichtlich 🙂 Also als Relativierung: Wenn man von der CeBIT ausgeht, ist die Photokina eher mittelgroß. Wenn man die CeBIT nicht kennt, ist die Photokina in der Tat ein ziemlicher Brocken. > b. je nach Verweildauer/pro Stand und Stehvermö¶gen ca. 2 Tage bis > 1 Woche Würde ich auch so einschätzen. Wir waren gestern von 1000 bis 1800 (+Edlefs-Event) dort, und ich bin nicht ganz mit meinem Pensum durchgekommen, also wäre ein zweiter Tag schon nicht so übel. Wenn einen bestimmte Themen nicht so interessieren (allein bei den Fine Art-Papieren etc. sind bei uns zwei Stunden ins Land gegangen), kann man es an einem Tag schaffen. Wer an jedem Stand irgendwelche Vorführungen und manchmal sehr interessante Vorträge hö¶ren will, kann auch leicht länger brauchen. Viele Grüße, Peter. —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.09.2006 Uhrzeit: 16:09:50 Markus Probst Alexander P. schrieb: > Mal blö¶d gefragt da ich noch nie auf der Photokina war wie groß > issen die? > Wie lange brauch man ca. um da nen kompletten rundgang hintersich > gebracht zu haben? > > — > posted via http://oly-e.de > Lange….. Wenn Du Dir alles halbwegs vernünftig ansehen mö¶chtest, wird es an einem Tag schon schwierig 🙂 Gruß Markus —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2006 Uhrzeit: 22:10:33 Jeanette Seidelmeyer (digital-art-work.de) Für solche Fachmessen bereite ich mich soweit mö¶glich vor, suche mir Themenschwerpunkte oder Firmen, die ich besuchen mö¶chte. Dann bleibe ich nicht an jedem Stand und waaaarte bis da ein Gesprächspartner frei ist oder ich eeeendlich mein Infomaterial bekomme, sondern geh straight rein, gib mein Kärtchen ab und sage, dass man mir die gewünschten Unterlagen zusenden soll. Dann habe ich auch nix zu schleppen und werde auch längerfristig mit Infos versorgt, weil die meine Adresse speichern. Selbst in dieser straffen Form brauche ich einen Tag. js — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.08.2014 Uhrzeit: 8:57:09 Jürgen von Esenwein Hallo, vielen Dank für eure Einschätzungen. Sie haben meine Überlegungen bestärkt. Viele Grüße Jürgen — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*