Ausleuchtung bei Brillentraegern die 2.

Datum: 10.01.2006 Uhrzeit: 23:20:09 Thomas Hallo Zusammen, also wirklich, mein jetziger Text richtet sich an alle die im folgenden geantwortet haben. Ich hatte gehofft, das ich nützliche Tips bzw. umsätzbare Vorschläge bekomme. Aber von dem Kunden raten sich eine neue Brille zu kaufen oder die Brille so im Gesicht herum schieben bis nichst mehr spiegeln kann, oder es lieber anderen überlassen. Das sind Eure Antworten?? Ich bin echt enttäuscht. Ist es nicht mö¶glich konkret auf eine Frage zu antworten? Ob es und wie schwer es ist damit Geld zu verdienen, war auch nicht die Frage. Gruß Thomas E. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.01.2006 Uhrzeit: 23:30:01 Gerd.h Gross Thomas schrieb: > Hallo Zusammen, > > also wirklich, mein jetziger Text richtet sich an alle die im > folgenden geantwortet haben. Ich hatte gehofft, das ich > nützliche Tips bzw. umsätzbare Vorschläge bekomme. Aber von dem > Kunden raten sich eine neue Brille zu kaufen oder die Brille so > im Gesicht herum schieben bis nichst mehr spiegeln kann, oder es > lieber anderen überlassen. Das sind Eure Antworten?? > Ich bin echt enttäuscht. > Ist es nicht mö¶glich konkret auf eine Frage zu antworten? > Ob es und wie schwer es ist damit Geld zu verdienen, war auch > nicht die Frage. Soll das jetzt eine Einführung von Geiz ist Geil” in dieses Forum werden? oder was soll das? gerd posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.01.2006 Uhrzeit: 24:35:12 Reinhard Lehmann > Ist es nicht mö¶glich konkret auf eine Frage zu antworten? Ich bin Augenoptiker und habe eine kleine Passbildecke. Meine Lö¶sungsvorschläge: 1. Tageslichtstudio (nordseitiges Fenster) 2. Vollkommen diffuses Licht, d.h. Blitz an die weisse Wand hinter dem Fotografen 3. Gläser raus (hat schon jemand gesagt, ist aber gar nicht so absurd, wies klingt. Ich mache das oft, weils die beste Lö¶sung ist. Man sollte aber keine zwei linken Hände haben.) Alternativ zu 3., wenn Du oft solche Aufträge hast: 3a. Kauf die drei bis vier, vö¶llig unterschiedliche, Brillenfassungen jeweils für Männlein und Weiblein und mach die Demoscheiben raus. Wenn man bedenkt dass ein Pass 10 Jahre gültig ist und die durchschnittliche Tragedauer einer Brille 3,9 Jahre ist, hat der Kunde bis zum neuen Pass 2,5 neue Brillen. Da ist es auch ziemlich Wurst, mit welcher er fotografiert wird. 4. hat auch schon jemand gesagt, gilt aber nur für Minus-Gläser: Brille leicht ankippen, dann wird der Reflex nach unten gespiegelt. Bei Plus-Gläsern funktioniert das nicht.(Weshalb Du diesen Tip als so absurd abtust, verstehe ich allerdings nicht. Es reicht eine leichte Anhebung um ca. 10 °, manche schlecht angepasste Brille hat das immer…:-)) Gruss Reinhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 7:39:31 Peter Fronteddu Thomas schrieb: > also wirklich, mein jetziger Text richtet sich an alle die im > folgenden geantwortet haben. Ich hatte gehofft, das ich > nützliche Tips bzw. umsätzbare Vorschläge bekomme. Aber von dem > Kunden raten sich eine neue Brille zu kaufen oder die Brille so > im Gesicht herum schieben bis nichst mehr spiegeln kann, oder es > lieber anderen überlassen. Das sind Eure Antworten?? Ich hab Dir vier Tips gegeben. google/google groups liefert noch weitere Hinweise. Was genau erwartest Du noch? Einen Zauberspruch, wie Reflexe verschwinden, gibt es nicht. Man muss halt grundsätzlich solange sein Licht rumschieben, bis es passt und mit Kompromissen leben. > Ich bin echt enttäuscht. Wovon? Dass die kostenpflichtige Soforthotline mit Erfolgsgarantie versagt? > Ist es nicht mö¶glich konkret auf eine Frage zu antworten? Kathinkas Law. Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 8:47:33 Alex Wegel Thomas wrote: > also wirklich, mein jetziger Text richtet sich an alle die im > folgenden geantwortet haben. Dann muss ich mich wohl auch noch mal angesprochen fühlen. > Ich hatte gehofft, das ich > nützliche Tips bzw. umsätzbare Vorschläge bekomme. Hast Du doch auch. > Aber von dem > Kunden raten sich eine neue Brille zu kaufen oder die Brille so > im Gesicht herum schieben bis nichst mehr spiegeln kann, oder es > lieber anderen überlassen. Das sind Eure Antworten?? > Ich bin echt enttäuscht. > Ist es nicht mö¶glich konkret auf eine Frage zu antworten? Noch konkreter geht es ja wohl kaum, und das waren noch nicht mal alle. Gute Besserung, Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 9:53:46 Klaus Schraeder Deine Reaktion ist unpassend und eine Beleidigung für alle, die Dir geantwortet haben. Wenn solche Reaktionen zum Standard werden, darf sich niemand wundern, wenn sich die Experten zurückziehen und die Frager im Regen stehen lassen. Gruss Klaus Schraeder — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 11:14:57 Kersten Kircher Reinhard Lehmann schrieb: >> Ist es nicht mö¶glich konkret auf eine Frage zu antworten? > > Ich bin Augenoptiker und habe eine kleine Passbildecke. Meine > Lö¶sungsvorschläge: > ……. da fällt mir noch einer ein, den ich aber selber nie getestet habe, Haarspray, soll Reflexe beseitigen. Nur ich mö¶chte das Zeug dann nicht mehr runtermanchen müssen :-))) Gruss Kersten —————————————————- einfach mal reinschauen http://www.kerstenkircher.de — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 11:47:17 Alex Wegel Hallo Kersten Kircher wrote: > habe, Haarspray, soll Reflexe beseitigen. Nur ich mö¶chte das > Zeug dann nicht mehr runtermanchen müssen :-))) Haarspray als Vergütung? Ob das auch bei Objektiven geht? SCNR :-)) Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 11:53:55 Kersten Kircher Alex Wegel schrieb: > Hallo > > Kersten Kircher wrote: > >> habe, Haarspray, soll Reflexe beseitigen. Nur ich mö¶chte das >> Zeug dann nicht mehr runtermanchen müssen :-))) > > Haarspray als Vergütung? Ob das auch bei Objektiven geht? > > SCNR :-)) > Alex ich habe die Tage meine Tochter eine Analoge SLR besorgt, sie lernen in der Gestaltungsschule noch in SW mit Labor. Und ich hatte da noch so den einen oder anderen Filter, unter anderem einen der sah aus wie mit Haarspray behandelt. Aber mal im Ernst, ich werde es mal testen, aber nicht gerade auf meiner Brille :-)) Gruss Kersten —————————————————- einfach mal reinschauen http://www.kerstenkircher.de — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 12:14:18 Alex Wegel Hallo Kersten Kircher wrote: > ich habe die Tage meine Tochter eine Analoge SLR besorgt, sie > lernen in der Gestaltungsschule noch in SW mit Labor. Und ich > hatte da noch so den einen oder anderen Filter, unter anderem > einen der sah aus wie mit Haarspray behandelt. Na, wer weiss! 🙂 > Aber mal im Ernst, ich werde es mal testen, Ich war auch schon scharf am überlegen, wer Haarspray haben kö¶nnte.. > aber nicht gerade auf meiner Brille :-)) Das dürfte dann auch wieder das Problem bei der Methode sein:-) Haarigen Gruss, Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2006 Uhrzeit: 13:45:42 Kersten Kircher Alex Wegel schrieb: > Hallo > > Kersten Kircher wrote: > >> ich habe die Tage meine Tochter eine Analoge SLR besorgt, sie >> lernen in der Gestaltungsschule noch in SW mit Labor. Und ich >> hatte da noch so den einen oder anderen Filter, unter anderem >> einen der sah aus wie mit Haarspray behandelt. > > Na, wer weiss! 🙂 > >> Aber mal im Ernst, ich werde es mal testen, > > Ich war auch schon scharf am überlegen, wer Haarspray haben > kö¶nnte.. > genau das ist auch mein Problem, da gibt man Tausende für alles mö¶glich aus und dann scheut man sich vor 3,50 für einen Test :-))) Gruss Kersten, der keine Haare auf den Zähnen hat und daher auch kein Haarspray besitzt :-)) — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*