Fotoalbum in ordentlicher Qualitaet

Datum: 11.11.2005 Uhrzeit: 25:32:16 Herbert Pesendorfer Hallo Leute! Ich such mir einen Wolf… aber finds nicht… Wer kennt einen online Anbieter, bei dem eine Fotoalbum ausgegeben werden kann? Das Angebot beim Fotokasten ist auf 16 Bilder beschränkt und hat Spiralheftung. Ich such was nobleres für die Bilder einer Taufe… Danke für Eure Hilfe! — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2005 Uhrzeit: 25:38:06 Guenter Hamich Hallo Herbert, versuchs mal mit www.myPixx.de oder www.fotobuch.de (ist derselbe Anbieter). Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht, meine Eigenpräsentation -je nach Kundenart- läuft teilweise auch über ein derartiges Buch mit Harteinband. Dort gehts bis zu 96 Seiten und das Ganze mit richtig buchbinderischer Verarbeitung. Viele Gruesse Guenter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2005 Uhrzeit: 25:50:59 Jürgen K. Oder auch Pixopolis: www.pixopolis.de Schau auch mal hier dazu: http://oly-e.de/forum/e.software/3361.htm Gruß Jürgen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2005 Uhrzeit: 25:51:01 Herbert Pesendorfer Hallo Guenter! > versuchs mal mit www.myPixx.de oder www.fotobuch.de (ist derselbe > Anbieter). > Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht, meine > Eigenpräsentation -je nach Kundenart- läuft teilweise auch über > ein derartiges Buch mit Harteinband. > Dort gehts bis zu 96 Seiten und das Ganze mit richtig > buchbinderischer Verarbeitung. Das nenne ich Service! Um diese Zeit grenzt es an ein Wunder, innerhalb von 6 Minuten eine Antwort – ich bin begeistert. Danke! Ich versuchs gleich… — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2005 Uhrzeit: 25:54:04 Herbert Pesendorfer Hallo Jürgen! > Oder auch Pixopolis: > > www.pixopolis.de > > Schau auch mal hier dazu: > > http://oly-e.de/forum/e.software/3361.htm Tja, wenn man nach Fotoalbum und nicht nach Fotobücher sucht, dann funzts nicht. Ich hab ja gewusst, dass ich es schon einmal gelesen hab. Danke auf jeden Fall! — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2005 Uhrzeit: 2:04:24 Jürgen K. hallo Herbert, Pixopolis ist übrigens seit dem Thread noch erheblich besser geworden (neue Software, besseres Bindeverfahren etc.), habe ich mir sagen lassen. Die Software von fotobuch.de hat meinen Rechner regelmäßig zum Absturz gebracht (Support konnte nicht helfen), deshalb der Wechsel zu Pixopolis. Da werde ich zum Jahresende mal ein Fotobuch machen lassen. Die Software ist jedenfalls gut, da kann man seit neuestem auch Kalender und Poster machen lassen. Viel zu dem Thema gibt’s auch im DSLR-Forum. Gruß Jürgen (der jetzt schlafen geht) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2005 Uhrzeit: 6:38:45 Rolf-Christian Müller Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Guenter! > >> versuchs mal mit www.myPixx.de oder www.fotobuch.de (ist derselbe >> Anbieter). >> Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht, meine >> Eigenpräsentation -je nach Kundenart- läuft teilweise auch über >> ein derartiges Buch mit Harteinband. >> Dort gehts bis zu 96 Seiten und das Ganze mit richtig >> buchbinderischer Verarbeitung. > > Das nenne ich Service! Um diese Zeit grenzt es an ein Wunder, > innerhalb von 6 Minuten eine Antwort – ich bin begeistert. Gute Morgen Herbert, tja, in Spananien geht man” nicht mit den Hühnern ins Bett. Dafür macht man aber auch eine Siesta. Aber das werden wir ihnen im Rahmen der europäischen Standardisierung auch schon noch abgewö¶hnen … 😉 Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2005 Uhrzeit: 11:44:27 Yvonne Hallo Herbert Ich habe bereits 5 Fotobücher bei Fotobuch.de machen lassen – Qualität alles in allem sehr gut (einige HUT-Teilnehmer erinnern sich sicher). Was mich am meisten erstaunt ist, dass die Bilder im bezug auf Farben im Buch praktisch genauso aussehen wie an meinem Monitor, obwohl dessen Kalibrierung schon eine Weile zurückliegt. Die Druckqualität ist gut, das Papier hat einen seidenmatten Schimmer und ist einigermassen hart im Nehmen. Bindequalität sehr gut, ein richtiges Hardcover! Mit der Software habe ich keine Probleme (auf XP), die Geschwindigkeit ist mittelprächtig, was vermutlich an meinem schon leicht angestaubten 1300er Prozessor liegt (RAM 650 MB). Die Handhabung ist simpel und lässt zu, dass man ein Bild als Hintergrund plazieren oder auch über eine Doppelseite ‘ziehen’ kann. Nach meinem Dafürhalten kö¶nnte die Software eine etwas grö¶ssere Auswahl an eleganten Schriften bereitstellen, die Mö¶glichkeiten für Textgestaltung sind etwas schmal, aber soweit ausreichend. Lieferzeit ab Datenübermittlung min. 2, eher 3 Wochen. Nur mein Senf zum Thema. Liebe Grüsse und viel Erfolg! Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Guenter! > > > versuchs mal mit www.myPixx.de oder www.fotobuch.de (ist derselbe > > Anbieter). > > Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht, meine > > Eigenpräsentation -je nach Kundenart- läuft teilweise auch über > > ein derartiges Buch mit Harteinband. > > Dort gehts bis zu 96 Seiten und das Ganze mit richtig > > buchbinderischer Verarbeitung. > > Das nenne ich Service! Um diese Zeit grenzt es an ein Wunder, > innerhalb von 6 Minuten eine Antwort – ich bin begeistert. > > Danke! Ich versuchs gleich… > > — > Liebe Grüße > Herbert Pesendorfer > > — > posted via http://oly-e.de > —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2005 Uhrzeit: 11:54:05 Herbert Pesendorfer Hallo Yvonne! Danke für deinen Praxisbericht. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2005 Uhrzeit: 12:43:41 Marcel Baer Lieber Herbert Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Leute! > > Ich such mir einen Wolf… aber finds nicht… > > Wer kennt einen online Anbieter, bei dem eine Fotoalbum ausgegeben > werden kann? > > Das Angebot beim Fotokasten ist auf 16 Bilder beschränkt und hat > Spiralheftung. Ich such was nobleres für die Bilder einer Taufe… > http://www.photocolor.de/de/preise.php (siehe PhotoBook – etwas nach unten scrollen) Gruss Marcel —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2005 Uhrzeit: 10:53:38 Thomas Hieronymi Bei Pixopolis habe ich ende letzten Jahres drucken lassen und war erstaunt über die Qualität. Habe dann Anfang diesen Jahres noch mal in Auflage drucken lassen und die Qualität war noch besser. Ich meine sogar auch besser als von fotobuch.de. Zumindest das was ich von Yvonne gesehen habe. Hatte aber in Hamburg keine direkt Vergleich. Zusammengestellt habe ich meine Bücher übrigens mit CorelDraw und die Daten dann als JPG je Seite auf CD gebrannt und zu Pixopolis gesendet. Lieferzeit selbst zu Weihnachten kapp 2 Wochen. Gruß Thomas — _______________ www.FotoHiero.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2005 Uhrzeit: 12:11:57 Dieter Bethke Hallo Thomas Hieronymi, am Mon, 14 Nov 2005 09:53:38 +0100 schriebst Du: > Bei Pixopolis habe ich ende letzten Jahres drucken lassen und war > erstaunt über die Qualität. Ich nehme mal an Du warst positiv überrascht? 😉 Der Absatz über die Farbverbindlichkeit auf der Website des Anbieters ist interessant und lässt zunächst ja nicht so sehr auf positive Ergebnisse hoffen. Schade, dass dort der Digitaldruck im Allgemeinen als problematisch im Bereich Farbverbindlichkeit dargestellt wird. Eine Einflussnahme auf die Farbqualität ist durchaus mö¶glich. Zum Beispiel durch eine Closed-Loop-Prozesssteuerung innherhalb der Druckmaschine, oder Klimatisierung des Drucksaals. Und damit kann der Digitaldruck sogar farbtreuer als klassicher Offsetdruck sein. Macht natürlich etwas mehr Aufwand, und damit auch hö¶here Kosten. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://fotofreaks.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2005 Uhrzeit: 12:45:52 Thomas Hieronymi Dieter Bethke” schrieb > Hallo Thomas Hieronymi > am Mon 14 Nov 2005 09:53:38 +0100 schriebst Du: >> Bei Pixopolis habe ich ende letzten Jahres drucken lassen und war >> erstaunt über die Qualität. > Ich nehme mal an Du warst positiv überrascht? 😉 Dieter mal wieder spitzfindig 🙂 > Der Absatz über die Farbverbindlichkeit auf der Website des > Anbieters ist interessant und lässt zunächst ja nicht so sehr auf > positive Ergebnisse hoffen. Schade dass dort der Digitaldruck im > Allgemeinen als problematisch im Bereich Farbverbindlichkeit > dargestellt wird. gedruckt wird auf HP-Druckern (laut Pixopolis) > Eine Einflussnahme auf die Farbqualität ist durchaus mö¶glich. Zum > Beispiel durch eine Closed-Loop-Prozesssteuerung innherhalb der > Druckmaschine ??????? Closed-Loop-Prozesssteuerung was n’ das ???? > oder Klimatisierung des Drucksaals. Und damit kann > der Digitaldruck sogar farbtreuer als klassicher Offsetdruck sein. > Macht natürlich etwas mehr Aufwand und damit auch hö¶here Kosten. Pixopolis versendet übrigens auf Anfrage auch Musterbücher. Damit kö¶nnen interessierte sich selbst von der Qualität überzeugen. www.FotoHiero.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2005 Uhrzeit: 16:55:12 Jürgen K. Musterbücher versenden die leider nicht (mehr?), hab’s gerade versucht! Gruß Jürgen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.11.2005 Uhrzeit: 19:17:33 Dieter Bethke Hallo Thomas Hieronymi, am Mon, 14 Nov 2005 11:45:52 +0100 schriebst Du: > gedruckt wird auf HP-Druckern (laut Pixopolis) Ich ahnte es. ;-)) Nicht das die grundsätzlich schlecht wären, aber bis jetzt sind mir da eben keine aktiven Vorkehrungen zur Stabilisierng des Prozesses bekannt. > ??????? Closed-Loop-Prozesssteuerung , was n’ das ???? Grob gesagt ein geschlossenes Mess-/Regelsystem. Vor, während und nach dem Druckprozess werden diverse Umweltfaktoren überwacht, genauso wie die Eigenerwärmung und Luftfeuchte innerhalb der Maschine. Durch aktives Nachregeln z.B. der internen Klimanlage oder der Farbauftragsmenge an den Druckwerken werden die Stö¶rgrö¶ssen ausgegelichen. Ebenso wird der Farbauftrag jeder einzelnen Farbe bei jedem Bogen gemessen und Abweichungen vom Soll zur Optimierung der Prozessteuerung für die folgenden Bö¶gen herangezogen. Das ganze funktioniert natürlich am besten innerhalb eines mö¶glichst abgedichteten Gehäuses, wobei hier nicht hermetisch Dicht gemeint ist. Um es auf die Spitze zu treiben, kann man das zu bedruckende Papier auch noch in einer Art Toaster” – der innerhalb der Papierzuführung für die Maschine steckt – durch Erwärmung und Abkühlung schon mal vorsorglich entfeuchten und auf eine standardisierte Temperatur bringen. 😉 > Pixopolis versendet übrigens auf Anfrage auch Musterbücher. Damit > kö¶nnen interessierte sich selbst von der Qualität überzeugen. Was ja nicht so richtig viel nützt wenn man die Farbtreue in Augenschein nehmen will. Dazu müsste der Anbieter genau von den individuellen Vorlagen des Kunden Musterbücher machen und das wird dem Geschäftsprinzip “Buch gegen Geld” zuwiederlaufen. 😉 Oder langweilige normierte Testcharts drucken was aber – ausser ein paar Freaks – wenige interessieren wird und damit auch nicht in Frage kommt. Wer will schon ein Buch voller bunter Farbfelder als Muster sehen? Sie kö¶nnten evtl. auf der letzen Innenseite den Fogra-Medienkeil mitdrucken. Daran kö¶nnte man schon mal was Objektives erkennen/messen. Reklamationen des Kunden aufgrund von Farbabweichungen im Druck gleich mal generell auszuschliessen muss ich mir aber merken. Damit spart man sich so manche zeittreibende Diskussion. Gute Sache das. Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://fotofreaks.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.05.2006 Uhrzeit: 11:16:23 Peter Bosch Hallo Yvonne, ich habe mir das auch gerade angeschaut. Macht einen recht guten Eindruck. Bei der Bestellung kann man auswählen, ob man es in RGB oder YMCK gedruckt haben will. Hast du da Erfahrungen, was besser rüberkommt (oder ist es eher Geschmacksfrage?) Liebe Grüße Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.05.2006 Uhrzeit: 13:39:47 ernst parth In ö–sterreich: Color Drack: http://www.cdlab.at lG ernst Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Leute! > > Ich such mir einen Wolf… aber finds nicht… > > Wer kennt einen online Anbieter, bei dem eine Fotoalbum ausgegeben > werden kann? > > Das Angebot beim Fotokasten ist auf 16 Bilder beschränkt und hat > Spiralheftung. Ich such was nobleres für die Bilder einer Taufe… > > Danke für Eure Hilfe! > > — > > Liebe Grüße > Herbert Pesendorfer > > http://www.pesendorfer.com > —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.05.2006 Uhrzeit: 21:36:17 Yvonne Hallo Peter > ob man es in > RGB oder YMCK gedruckt haben will. Hast du da Erfahrungen, was > besser rüberkommt das kann ich Dir leider nicht beantworten – ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich das bei der Bestellung einstellen musste – aber vielleicht ist’s einfach zu lange her (letztes Mal vor fast einem Jahr). Steht nichts in der Hilfefunktion? Wenn nicht, würde ich die Leute anmailen und fragen. Frohe Fotopirsch Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.05.2006 Uhrzeit: 21:57:15 Peter Bosch Hallo Yvonne! Nein, steht leider nix in der Hilfe. Direkt bei den Optionen steht nur RGB – kräftig-bunte Farben YMCK – natürlich-normale Farben Sagt im Prinzip eigentlich eh schon alles, wollte aber wissen, wie sich das in der Praxis auswirkt und welche Einstellung mehr zu empfehlen ist. Nachdem es ein Mittelalterfest mit farbenfrohen Gewandungen hab ich mich mal für RGB entschieden. Mal sehen wie es kommt. Ich habe einfach mal den 14,90 Euro Gutschein von Chip ausprobieren müssen. 😉 Liebe Grüße Peter Yvonne schrieb: > Hallo Peter > >> ob man es in >> RGB oder YMCK gedruckt haben will. Hast du da Erfahrungen, was >> besser rüberkommt > > das kann ich Dir leider nicht beantworten – ich kann mich nicht > daran erinnern, dass ich das bei der Bestellung einstellen musste – > aber vielleicht ist’s einfach zu lange her (letztes Mal vor fast > einem Jahr). > > Steht nichts in der Hilfefunktion? Wenn nicht, würde ich die Leute > anmailen und fragen. > > Frohe Fotopirsch > Yvonne > > — > www.yvonnesteinmann.ch > —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.05.2006 Uhrzeit: 9:57:45 Yvonne Hallo Peter ok – vielleicht magst Du uns wissen lassen, wie Du mit der Qualität zufrieden bist? Ich bin gespannt. Weiterhin frohe Fotopirsch Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.05.2006 Uhrzeit: 10:04:22 Peter Bosch Klar, mach ich, sobald es da ist. Habe gerade das Geld überiwesen – also mal schauen, wann es eintrudelt, wird wohl so 10-14 Tage dauern. LG Peter Yvonne schrieb: > Hallo Peter > ok – vielleicht magst Du uns wissen lassen, wie Du mit der Qualität > zufrieden bist? Ich bin gespannt. > > Weiterhin frohe Fotopirsch > Yvonne > > — > www.yvonnesteinmann.ch > —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.05.2006 Uhrzeit: 24:42:06 Peter Bosch Hallo Yvonne, habe heute mein Buch bekommen – kann nur sagen: voll zufrieden. Tolle Verarbeitungsqualität, schö¶nes mattes Papier, Farben kommen gut. Ich finde: macht was her, das Teil. Schaut wie ein richtig professionelles Buch aus. Wird bestimmt nicht mein letztes sein. Liebe Grüße Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.06.2006 Uhrzeit: 17:46:10 Yvonne Hallo Peter das freut mich zu lesen. Auch ich mag die Qualität sehr. Ich habe angefangen, die Bilder der Usertreffen auf diese Art präsentabel zu gestalten und habe grosse Freude daran. Herzliche Grüsse Yvonne — www.yvonnesteinmann.ch ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*