Hyperfokale Distanz

Datum: 23.10.2005 Uhrzeit: 20:00:31 johann Guten Abend, heute habe ich mich mal wieder mit der Hyperfokalen Distanz beschäftig und frage mich, wie ihr das handhabt. Hat jeder von euch immer eine Tabelle oder Rechner dabei? Klaus´ Tabelle ist ja prima aber viel, wenn ich alles ausdrucke.Und wie lange das dauer, bis ich nachgeschaut habe. Bei solchen Dingen bin ich eh ein Schnellspanner von der der Firma Langsam. Oder gibt es event. Menschen, die das alles auswendig kö¶nnen? Warum um Himmelswillen gibt es die Zahlen nicht mehr auf den Objektiven? Also wie macht ihr das so im alltäglichen Fotografieren? Der Artikel scheint schon älter, aber für mich sehr verständlich. http://www.flaschenboden.de/hyperfokale_distanz.html Gruß Johann — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2005 Uhrzeit: 20:15:24 Rolf-Christian Müller johann schrieb: > Guten Abend, > > heute habe ich mich mal wieder mit der Hyperfokalen Distanz > beschäftig und frage mich, wie ihr das handhabt. > Hat jeder von euch immer eine Tabelle oder Rechner dabei? Klaus´ > Tabelle ist ja prima aber viel, wenn ich alles ausdrucke. Hallo Johann, und die vielen Zqhlen willst Du alle auf dem Objektiv haben? Wei groß muss das dann sein? Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2005 Uhrzeit: 20:27:19 Gerd.h Gross Rolf-Christian Müller schrieb: > Hallo Johann, > > und die vielen Zqhlen willst Du alle auf dem Objektiv haben? Wei > groß muss das dann sein? > > Rolf > Es gab mal einen Kugelschreiber da konnte man so eine Art Fahne ausziehen, da würde alles draufgehen. Sicher auch noch ein paar mehr von diesen Vorschlägen” Hi Hi. gerd posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2005 Uhrzeit: 20:34:49 johann jetzt mal im ernst, wie händelt ihr das? tabelle raus und nachschauen, dann mit meterstab abmessen oder wie oder was? jetzt sagt doch mal! das mit den zahlen auf dem objektiv- oh weh, da habe ich schon wieder was verwechselt… :-[ johann — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2005 Uhrzeit: 21:31:16 Herbert Pesendorfer Hallo johann! Es gibt so eine Art Rechenscheibe – aber leider nur für andere Crops. http://silverimages.de/de/downloads.html Das wär glaub ich die ideale Idee, die Daten unterzubringen. Wer hat ne Idee, so was für FT umzusetzen? — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2005 Uhrzeit: 22:34:50 Rolf-Christian Müller johann schrieb: > jetzt mal im ernst, wie händelt ihr das? tabelle raus und > nachschauen, dann mit meterstab abmessen oder wie oder was? > > jetzt sagt doch mal! > > das mit den zahlen auf dem objektiv- oh weh, da habe ich schon > wieder was verwechselt… :-[ > Hallo johann (bist Du der mit der E-300?), jetzt mal nix für ungut, ab und zu muss mal einer her halten für den Ulk! Liebe grüße von Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 9:17:49 johann aber ja doch, gerne wieder….. aber wie machst du das mit der hyperfokalen………? mann ihr lass mich hier aber zappeln……so blö¶d ist die frage doch im kern nicht oder doch? gruß johann — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 10:46:40 Klaus Schraeder Am besten per PDA. Torsten Graf hat ein Programm geschrieben, das bei Olympus.de herunterladbar ist, für Pocket PC und Palm. Im übrigen: die Beschriftung auf den Objektiven gab es früher auch nur für Festbrennweiten. Bei uns würde das auch keinen Sinn machen wegen focus by wire…. Gruss Klaus Schraeder — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 11:12:40 chrissie Hallo, auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich wieder prügelt: auf einem für Vollformat” gerechneten Objektiv wäre doch Platz oder habe ich das falsch verstanden? Nein im Ernst ich habe das mit der Hyperfokaldistanz zwar begriffen aber wenn mich 2 Wochen später jemand nach der genauern Erklärung fragt kann ich die nicht geben geschweigedenn im Kopf ausrechnen wenn eine eine Tabelle hat wer das schon hilfreich.. Gruß Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 11:22:42 Rolf-Christian Müller johann schrieb: > aber ja doch, gerne wieder….. > > aber wie machst du das mit der hyperfokalen………? mann ihr > lass mich hier aber zappeln……so blö¶d ist die frage doch im > kern nicht oder doch? > > gruß Hallo johann, ich muß zu meiner Schande gestehen, daß ich mit der hyperfikalen Distanz noch gar nicht aktiv arbeite, ich weiß was das ist, aber mir ist das nur aus dem Forum bekannt. Also entschuldige bitte den Scherz zu Deinen Lasten. Du wirst Deine Antworten schon noch kriegen. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 14:37:48 Herbert Pesendorfer Hallo Klaus! > Am besten per PDA. Torsten Graf hat ein Programm geschrieben, das > bei Olympus.de herunterladbar ist, für Pocket PC und Palm. Ja, das gibt es – aber ist es auch praktikabel? Fürs Studio – ok. Aber in der freien Wildbahn beim Schwammerl-fotografieren… > Im > übrigen: die Beschriftung auf den Objektiven gab es früher auch > nur für Festbrennweiten. Jein – das gabs auch bei Schiebezooms, wo die Kurven am Tubus eingraviert waren. > Bei uns würde das auch keinen Sinn > machen wegen focus by wire…. Für manuelles Scharfstellen wäre es schon praktikabel – Voraussetzung, dass die Werte auf dem Glas (das dann grö¶ßer sein müsste) der Entfernungsskala aufgetragen wären. In diesem Fall halt nur für Festbrennweiten. — Liebe Grüße Herbert — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 14:42:11 Herbert Pesendorfer Hallo johann! > aber ja doch, gerne wieder….. > > aber wie machst du das mit der hyperfokalen………? mann ihr > lass mich hier aber zappeln……so blö¶d ist die frage doch im > kern nicht oder doch? Schade, dass noch niemand auf mein anderes Posting geantwortet hat. Ich denke, dass das die praktikabelste Lö¶sung wäre. Wenn jemand mithilft, dann kö¶nnten wir das sicher gemeinsam hinbekommen. Ich wüsste im Moment nicht, wie ich die Kurven ordentlich konstruieren sollte. Gruß Herbert — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2005 Uhrzeit: 22:21:41 Michael Pfister Am Sun, 23 Oct 2005 20:00:31 +0200 schrieb johann: > Hat jeder von euch immer eine Tabelle oder Rechner dabei Hallo Johann, ich habe mir die hyperfokalen Distanzen für die Brennweiten 11, 14, 18, 22 und 50mm für alle Blenden ausgedruckt und immer in der Fototasche. Geht easy auf eine halbe Din-A4 Seite.. Man braucht doch nicht alle, oder? Was interessiert mich die hyperfokale für die Brennweite 17,94mm, wenn ich diese Brennweite mangels Beschriftung auf dem Objektiv eh nicht exakt einstellen kann? 😉 Jetzt hab’ ich noch das Sigma 55-200 :)) -> Danke Stefan! -> da muß ich meine Tabelle bei Zeiten mal erweitern, wird aber immer noch leicht auf eine Seite passen…. Außerdem: ich brauche die hyperfokale ja nur bei schlechten Lichtverhältnissen – bei gutem Licht ist die Abblendtaste das Mittel der Wahl… (meiner Freundin habe ich das bei ihrer E-300 auf die OK-Taste gelegt, ist imho die sinnvollste Funktion da..) schö¶nen Gruß m¡chi Die hyperfokale kurz und knapp definiert in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperfokale_Entfernung (ich glaube das fehlt noch in der Olypedia, nur so, falls wer Lust hat, ich hab z.Zt. leider wenig Zeit ;o) —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.10.2005 Uhrzeit: 8:32:36 johann vielen dank- endlich einer der meine frage beantwortet! gruß johann — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2005 Uhrzeit: 10:27:28 Torsten Graf Herbert Pesendorfer wrote: > Hallo Klaus! > >> Am besten per PDA. Torsten Graf hat ein Programm geschrieben, das >> bei Olympus.de herunterladbar ist, für Pocket PC und Palm. > > Ja, das gibt es – aber ist es auch praktikabel? Fürs Studio – ok. > Aber in der freien Wildbahn beim Schwammerl-fotografieren… > >> Im >> übrigen: die Beschriftung auf den Objektiven gab es früher auch >> nur für Festbrennweiten. > > Jein – das gabs auch bei Schiebezooms, wo die Kurven am Tubus > eingraviert waren. > >> Bei uns würde das auch keinen Sinn >> machen wegen focus by wire…. > > Für manuelles Scharfstellen wäre es schon praktikabel – > Voraussetzung, dass die Werte auf dem Glas (das dann grö¶ßer sein > müsste) der Entfernungsskala aufgetragen wären. In diesem Fall > halt nur für Festbrennweiten. > > — > Liebe Grüße > Herbert > > — > posted via http://oly-e.de > Hallo Herbert, da Klaus meine Proggies genannt hat will ich auch mal was dazu sagen: Ja es ist Praktikabel. Wenn Du einen PocketPC oder Palm hast. Die Teile gibt es in Hemdtaschengrö¶ße… Mit wenigen Klicks hast Du alle Werte die Du brauchst! Das einzige Problem hast Du noch mit der Kamera 😉 Versuch mal auf 3,32 meter zu fokusieren 😉 Spaß beiseite… an dieser Stelle wünsche ich mir mal wieder die Anzeige im Sucher oder auf dem Display auf welche Entfernung fokusiert wird (mir ist das auf dem Objektiv zu ungenau) LLP Torsten —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2005 Uhrzeit: 11:03:26 Herbert Pesendorfer Hallo Torsten! > da Klaus meine Proggies genannt hat will ich auch mal was dazu > sagen: Ja es ist Praktikabel. Wenn Du einen PocketPC oder Palm > hast. Die Teile gibt es in Hemdtaschengrö¶ße… > Mit wenigen Klicks hast Du alle Werte die Du brauchst! Mag ja sein, und ich hab das auch auf meinem PDA – aber es ist halt noch ein Teil, auf das man aufpassen muss und das Strom frisst. Hier würde mir die Rechenscheibe schon sehr gefallen! Aber ich sehe noch keine Mö¶glichkeit, das umzusetzen. > Das einzige Problem hast Du noch mit der Kamera 😉 > Versuch mal auf 3,32 meter zu fokusieren 😉 > Spaß beiseite… an dieser Stelle wünsche ich mir mal wieder die > Anzeige im Sucher oder auf dem Display auf welche Entfernung > fokusiert wird (mir ist das auf dem Objektiv zu ungenau) Ok. das ist schon richtig. — Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2005 Uhrzeit: 18:18:52 Hans Wein Torsten Graf schrieb: > Spaß beiseite… an dieser Stelle wünsche ich mir mal wieder die > Anzeige im Sucher oder auf dem Display auf welche Entfernung > fokusiert wird (mir ist das auf dem Objektiv zu ungenau) Zumal ja nur die besseren” Objektive überhaupt eine Skala besitzen. Mich würde schon mal interessieren ob die Entfernungsanzeige im Sucher/Display nur bei Olympus als unnö¶tig angesehen wird oder ob die anderen Herstellen genau so geizig sind… MfG Hans” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2005 Uhrzeit: 23:44:42 Dieter Bethke Hallo Herbert Pesendorfer, am Wed, 26 Oct 2005 11:03:26 +0200 schriebst Du: > Mag ja sein, und ich hab das auch auf meinem PDA – aber es ist halt > noch ein Teil, auf das man aufpassen muss und das Strom frisst. Ja, beim HUT ging auch prompt ein solches Hi-Tech-Teil für immer baden. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://fotofreaks.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.10.2005 Uhrzeit: 7:54:21 Torsten Graf Dieter Bethke wrote: > Hallo Herbert Pesendorfer, > am Wed, 26 Oct 2005 11:03:26 +0200 schriebst Du: > >> Mag ja sein, und ich hab das auch auf meinem PDA – aber es ist halt >> noch ein Teil, auf das man aufpassen muss und das Strom frisst. > > Ja, beim HUT ging auch prompt ein solches Hi-Tech-Teil für immer > baden. Ups… hab ich gar nicht mitbekommen… War vielleicht doch zu viel Wasser 😉 > > — > Allzeit gutes Licht und volle Akkus, > > Dieter Bethke > > http://oly-e.de/handbuecher.php4 > http://fotofreaks.de > Ich sehe schon, ich muss wohl irgendwann doch was für Handys machen… LLP Torsten —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2005 Uhrzeit: 17:13:20 Michael Münchow Hallo Torsten, angeregt durch diesen Thread habe ich mir einen gebrauchten Palm bei eBay ersteigt und will nun ganz genau die Schärfentiefe ermitteln. Aber wo kann ich Dein Proggy denn nun downloaden, auf der Olympus-Seite find ich es nicht mehr??? 🙁 Lieben Gruß aus dem immer noch sonnigen HH Michael Münchow — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*