Wichtige Info fuer iBook G4 und PowerBook G4 Batterien

Datum: 16.09.2005 Uhrzeit: 18:14:02 Thomas Hieronymi Apple Programm zum Austausch von iBook G4 und PowerBook G4 Batterien In Zusamenarbeit mit dem US-amerikanischen Gremium CPSC (Consumer Product Safety Commission – Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten) und anderen internationalen Sicherheitsgremien ruft Apple auf freiwilliger Basis bestimmte aufladbare Lithium-Ionen-Batterien zurück, die weltweit von Oktober 2004 bis Mai 2005 zur Verwendung mit folgenden Notebook-Computern verkauft wurden: 12 iBook G4 12″ PowerBook G4 und 15″ PowerBook G4. Diese Batterien wurden von by LG Chem Ltd. in Südkorea gefertigt. Die betroffenen Batterien kö¶nnen sich überhitzen und so eine mö¶gliche Brandgefahr darstellen. Apple hat sechs Berichte zu Fällen erhalten in denen eine Überhitzung dieser Batterien aufgetreten ist. Falls Sie über eine der vom Rückruf betroffenen Batterien verfügen stellen Sie deren Verwendung bitte sofort ein und bestellen Sie eine Ersatzbatterie. Sobald Sie die Batterie entfernt haben schließen Sie das Netzteil an um den Computer mit Strom zu versorgen. Falls Sie Ihren Computer für kurze Zeit mit der Batterie verwenden lassen Sie ihn nicht unbeaufsichtigt und prüfen Sie ob Zeichen von Überhitzung vorliegen. Apple hat ein weltweites Austauschprogramm eingerichtet und wird Kunden die für eine Teilnahme an diesem Programm qualifiziert sind kostenlos eine neue Ersatzbatterie zusenden. Weitere Informationen finden Sie auf der Apple-Webpage unter: https://depot.info.apple.com/batteryexchange/index.html?lang=de Gruß Thomas PS: nicht das euch was abbrennt wenn ihr die Dinger auf dem Schoß habt 🙂 www.FotoHiero.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.09.2005 Uhrzeit: 18:29:19 Robert Schroeder Thomas Hieronymi wrote: > […] ruft Apple auf freiwilliger Basis bestimmte aufladbare > Lithium-Ionen-Batterien zurück […] Auf freiwilliger Basis” schon klar! Schwere Fehler machen aber Hauptsache dem noch einen irgendwie positiven Anstrich zu geben versuchen… Wie in der Politik… Scheint etwas um sich zu greifen mit solchen Notebook-Akku-Problemen. Siemens-Fujitsu hatte im Frühsommer auch so eine Aktion da waren wohl auch zehntausende Geräte betroffen (mein zu der Zeit beschaffter trö¶stlicherweise nicht)… Grüße Robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.09.2005 Uhrzeit: 12:52:55 Thomas Hieronymi Martin Trautmann” schrieb > Nunja – nicht gerade aktuell fuer eine NEWSgroup. >> Weitere Informationen finden Sie auf der Apple-Webpage unter: >> https://depot.info.apple.com/batteryexchange/index.html?lang=de > Mit Datum 20. Mai 2005: > > Siehst Du Martin für mich war das absolut neu !! Auch wenn ich kein Appeluser bin habe ich am Freitag diese Nachricht vom Fotogroßhandel bekommen. Und ich denke nicht jeder liest “hiese & co”. Dann hoffe ich mal das Du deinen Akku schon ausgetauscht hast und alle anderen es jetzt wissen und dieses tun. PS: Warum hast Du das dann nicht schon am 20.05. geschrieben ?!? www.FotoHiero.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.09.2005 Uhrzeit: 13:41:03 Peter Eckel Hallo Thomas, > Siehst Du Martin, für mich war das absolut neu !! Auch wenn ich > kein Appeluser bin, habe ich am Freitag diese Nachricht vom > Fotogroßhandel bekommen. Und ich denke nicht jeder liest hiese & > co”. Dann hoffe ich mal das Du deinen Akku schon ausgetauscht hast > und alle anderen es jetzt wissen und dieses tun. Danke in jedem Fall für den Tip – auch wenn es insgesamt nur eine relaitiv geringe Zahl tatsächlich betroffener Geräte geben dürfte. In meinem Bekanntenkreis sind einige PowerBooks der fraglichen Serie und sämtliche Akkus stammen von anderen Herstellern bzw. aus anderen Chargen. Das läßt sich an der Seriennummer ablesen. Da ist wohl einem der Batteriehersteller eine Charge gründlich in die Hose gegangen. Passiert leider immer wieder mal (quer durch alle Notebook-Hersteller denn so schrecklich viele Akkuproduzenten gibt es nicht) ist aber in der Regel kein Grund zur Panik. Tatsächlich fackeln die Akkus in der Regel nicht ab vorsichtshalber austauschen kann aber nie ein Fehler sein. Besser einmal zuviel gewarnt als einmal zuwenig jedenfalls. Viele Grüße Peter.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.09.2005 Uhrzeit: 13:56:53 Martin Trautmann On Mon, 19 Sep 2005 12:52:55 +0200, Thomas Hieronymi wrote: > Martin Trautmann” schrieb >> Nunja – nicht gerade aktuell fuer eine NEWSgroup. > Siehst Du Martin für mich war das absolut neu !! Hallo Thomas sollte ich alles hier hineinstellen was fuer mich absolut neu gewesen sein mag? Ist das dein Ernst? news:de.comp.sys.mac.* existiert. > Auch wenn ich > kein Appeluser bin habe ich am Freitag diese Nachricht vom > Fotogroßhandel bekommen. Und ich denke nicht jeder liest “hiese & > co”. Dann hoffe ich mal das Du deinen Akku schon ausgetauscht hast > und alle anderen es jetzt wissen und dieses tun. Nein ich habe meinen Akku nicht umgetauscht – meiner faellt nicht unter die Umtauschaktion auch wenn ich mein iBook an genau jenem Tag zur Reparatur brachte. > PS: Warum hast Du das dann nicht schon am 20.05. geschrieben ?!? Weil ich zu dem Zeitpunkt noch nichts von dem Forum hier wusste? Weil ich selbst wenn ich’s gewusst haette dann doch fuer arg offtopic gehalten haette? Die Tagline hier lautet “Allgemeine Themen rund um Olympus sowie Organisatorisches zu dieser WebSite etc.” Seit 20. 5. gab’s z.B. auch 26 software updates und Dutzende von Apple-Ankuendigungen. Wo ist die Grenze was nach deiner Meinung hier sinnvoll anzukuendigen waere? Ich faende derartiges selbst als aktuelle Meldung etwas befremdlich – von einer vier Monate alten ganz zu schweigen. Aber ich lass’ mich gern eines besseren belehren… Schoenen Gruss Martin” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.09.2005 Uhrzeit: 24:33:01 Dieter Bethke Hallo Thomas Hieronymi, am Mon, 19 Sep 2005 15:12:28 +0200 schriebst Du: > Mindestens 50% der Fotografen benutzten Appel. Offtopic ? Naja, ich mö¶chste _hier_ wirklich nicht den Apple Newsfeed zum mitlesen präsentiert bekommen. Die Sache mit dem Sicherheitshinweis fand ich gut, aber auch an der Grenze dessen was in _e.ellgemeines_ gehö¶rt. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*