Edel und schoen gedruckt?

Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 13:39:01 Fiona Amann Ich mö¶chte gerne eines meiner Blumenfotos verschenken (an einen Kunden). Aber eben nicht auf normalem Fotopapier sondern … Tja – worauf denn nur. Edel soll es aussehen, Leinen vielleicht, hö¶rte mal was von Chinesischem haptischen Papier. Hat jemand vielleicht ein paar Tipps für mich oder erzählt was aus dem Fototäschchen? Danke vorab. Fiona — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 15:55:09 Alfred Jablonski Fiona Amann schrieb: > Ich mö¶chte gerne eines meiner Blumenfotos verschenken (an einen > Kunden). Aber eben nicht auf normalem Fotopapier sondern … Tja > – worauf denn nur. Edel soll es aussehen, Leinen vielleicht, > hö¶rte mal was von Chinesischem haptischen Papier. ……. Habe mir beim Zeichnen-und Malbedarf folgendes Papier gekauft und bei Porträt und Akt gute Erfahrung gemacht: SILBERBURG Paket mit 25 Blatt DIN A3 Bütten-Zeichnen/Druckpapier handgeschö¶pft ca.110g/m² Farbton : off white vielseitig verwendbar zum Schreiben Zeichnen Malen und Drucken auch Tintenstrahldrucker geeignet Hergestellt nach 2000 Jahre alter Tradition aus 100% Baumwollresten daher sehr alterungsbeständig. Blatt für Blatt ist einzeln von Hand aus der Bütte geschö¶pft> Best.Nr.SBZ A3″ Leider weiß ich den Preis nicht mehr war aber preiswert <1 EUR/Blatt Sicher gibt es noch weitere Ausgaben nach Grö¶ße Farbe und Gewicht. Wenn A3 für Dich ok ist schicke ich Dir gerne paar Bö¶gen zum Probieren Solong! Alfred posted via http://oly-e.de" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 17:01:26 Heiko Kanzler Hallo Fiona, schau doch mal hier für eine erste Orientierung: http://www.inkjetmall.com/store/paper/archival-papers.html -- Liebe Grüße aus Berlin, Heiko Kanzler http://www.heikokanzler.de Ich produziere mit viel zu hohem finanziellen Aufwand miserable Fotos habe aber enorm viel Spass an meinen schlechten Bildern!" (Heiko Kanzler Olympus E-300)" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 17:21:08 Fiona Amann Alfred Jablonski schrieb: > Habe mir beim Zeichnen-und Malbedarf folgendes Papier gekauft und > bei Porträt und Akt gute Erfahrung gemacht: > SILBERBURG Paket mit 25 Blatt DIN A3 > Bütten-Zeichnen/Druckpapier > handgeschö¶pft ca.110g/m² Farbton : off white > vielseitig verwendbar zum Schreiben Zeichnen Malen und Drucken > auch Tintenstrahldrucker geeignet > Hergestellt nach 2000 Jahre alter Tradition aus 100% > Baumwollresten daher sehr alterungsbeständig. > Blatt für Blatt ist einzeln von Hand aus der Bütte geschö¶pft> > Best.Nr.SBZ A3″ > Leider weiß ich den Preis nicht mehr war aber preiswert <1 > EUR/Blatt > Sicher gibt es noch weitere Ausgaben nach Grö¶ße Farbe und > Gewicht. > Wenn A3 für Dich ok ist schicke ich Dir gerne paar Bö¶gen zum > Probieren > Solong! Alfred Hallo Alfred schö¶nen Dank für dein Angebot das ich sehr gerne annehme. Hast du das Papier es auch schon mal mit einem Farblaserdrucker probiert? Einen Tintenstrahler habe ich zwar auch aber … Adresse schicke ich dir separat zu. Herzlichst Fiona posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 21:12:05 Alexander Krause http://www.boesner.com/ die haben handgeschö¶pfte Papiere, teilweise auch mit Wiese (Blätter oder Heu) drinne, wenn man für diese, meist dickern, Papiere den Drucker auf Briefumschlag bedrucken” stellt klappts bei vielen Modellen ohne Probleme so etwas mit Tintenstrahl zu bedrucken. Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 23:43:14 Guenter Hamich Hallo Fiona, die IGEPA hat Japico-Papiere in ihren Musterkatalogen. Einige davon lassen sich auch per Tintenstrahler bedrucken. Ich gehe davon aus, dass Du in einer Agentur arbeitest. Die Produktion hat doch sicher die IGEPA-Kataloge da. Viele Gruesse Guenter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 23:59:17 Fiona Guenter Hamich schrieb: Hallo Guenter Agentur ist nicht ganz verkehrt, ich bin Werbetexterin. Habe auch einige Papierkataloge hier. Die meisten sind allerdings Bilderdruckpapiere, die mir irgendwie zu clean für diesen Zweck vorkommen. Ich will das Bild auch nicht unbedingt selbst ausdrucken – wenn jemand einen Dienstleister kennt, der tolle Qualität liefert, bitte den entsprechenden Link verraten. Ich kann A3 mit Tintenstrahler drucken und A4 mit Farblaser. Wobei letzterer sich gern an zu dicken Papieren oder gar Fotopapieren verschluckt. Bilderdruckpapiere gehen sicherlich gut. Nur, wie gesagt, es müsste meiner Meinung schon etwas Besonderes sein. Japico schau’ ich mir gerne an. Danke für diesen Tipp. Herzlichst Fiona — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 24:37:27 Guenter Hamich Hallo Fiona, gehe doch mal auf www.tetenal.de Dort findest Du im Gesamtsortiment auch die Spectra Jet Fine Art”-Papiere darunter ganz ausgefallene und für kuenstlerisch sehr hochwertige Tintenstrahldrucke geeignete Papiere wie beschichtetes Baumwollgewebe (genial) mit 350 Gramm echtes Aquarell-Büttenpapier mit ca. 230 Gramm oder auch das “Photo Archival Matte” mit 240 Gramm. Alles aussergewö¶hnliche Papierqualitäten die ungewö¶hnliche Bildeindruecke garantieren – zudem ist das Material in grö¶sseren Märkten wie bei der Firma “Unseren Geiz finden wir geil” zu erhalten. Viele Gruesse Guenter posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.05.2005 Uhrzeit: 8:42:27 Thomas Hieronymi hier werden sie geholfen http://www.hahnemuehle.de/icm11b.nsf/(html)/FramesetFineArt Hahnemühle ist ja als einer der Papierhersteller bekannt. Und die qualität ist super. Wenn Du jemanden zum drucken suchst, dann kö¶nnte ich dir www.GM-Foto.de in Frankfurt empfehlen. Herr Adler ist der richtige Ansprechparnter Gruß Thomas — Thomas Hieronymi www.FotoHiero.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.05.2005 Uhrzeit: 9:04:56 Martin Groth Hallo Günter, Guenter Hamich schrieb: > gehe doch mal auf www.tetenal.de > Dort findest Du im Gesamtsortiment auch die Spectra Jet Fine > Art”-Papiere darunter ganz ausgefallene und für kuenstlerisch > sehr hochwertige Tintenstrahldrucke geeignete Papiere wie > beschichtetes Baumwollgewebe (genial) mit 350 Gramm echtes > Aquarell-Büttenpapier mit… hast Du ev. ein Quelle wo man diese Papiere beziehen kann? Ich kann auf der Seite keine Bezugsquellen oder Preise entdecken… Viele Grüße Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.05.2005 Uhrzeit: 9:32:11 Fiona Amann Martin Groth schrieb: > Hallo Günter, > > Guenter Hamich schrieb: > >> gehe doch mal auf www.tetenal.de >> Dort findest Du im Gesamtsortiment auch die Spectra Jet Fine >> Art”-Papiere darunter ganz ausgefallene und für kuenstlerisch >> sehr hochwertige Tintenstrahldrucke geeignete Papiere wie >> beschichtetes Baumwollgewebe (genial) mit 350 Gramm echtes >> Aquarell-Büttenpapier mit… > hast Du ev. ein Quelle wo man diese Papiere beziehen kann? Ich > kann auf der Seite keine Bezugsquellen oder Preise entdecken… > Viele Grüße > Martin Ein Anruf genügt und die Mustermappe ist unterwegs. Verkauft wird offensichtlich über den Großhandel oder Druckereien (wenn die mal so flexibel wären für Kleinaufträge ihre Papierrolle zu wechseln). @Guenter: Danke für den Tipp. Herzlichst Fiona posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.05.2005 Uhrzeit: 9:35:20 Martin Groth Fiona Amann schrieb: > Ein Anruf genügt und die Mustermappe ist unterwegs. Verkauft wird > offensichtlich über den Großhandel oder Druckereien (wenn die > mal so flexibel wären, für Kleinaufträge ihre Papierrolle zu > wechseln). Vielen Dank für den Tip! Schö¶nen Tag noch, viele Grüße Martin — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*