Colormanagement

Datum: 01.03.2005 Uhrzeit: 10:22:01 Alexander Krause Ach, es gibt ja auch gute Nachrichten. Nachdem mich ja einige von Euch beraten und viele von Euch auf meinem Weg zum Colormanagement (geistig) begleitet haben, muss ich doch mal sagen: Es hat geklappt! Mein Fenster lässt sich lichtdicht verschließen, Die Lichtrö¶hren entsprechen D50, ich hab auch am PC den Standard” Gamma 1.8 und 5000K eingerichtet und das ganze an den Monitoren mit dem ione-display kalibriert letzter Schritt war dann noch die richtigen Einstellungen im Druckertreiber zu finden! Vor ein paar Tagen kam dann endlich das ersehnte Erfolgserlebnis: Ich hab ein Bild so ausgedruckt wie ich´s am Monitor gesehen habe. Ich konnte mein Glück garnicht fassen (zumal das über mein 2t-System gedruckt war welches noch die ganz alten dran Monitore hat) und musste mal mit der E-1 Kontrollieren ob die das genauso sieht: Kleines Bild: http://www.berlin-bits.de/oly-e/colormanagement/Color-Management.jpg Großes Bild: http://www.berlin-bits.de/oly-e/colormanagement/_2164784.JPG Ich hab dann natürlich den Versuch gemacht und mit den Pipetten von Photoshop die Farben kontrolliert und siehe da: Ausdruck und Monitorbild liegen tatsächlich ganz dicht bei einander. Ich kann nur sagen: Der Aufwand hat sich gelohnt war ein langer Weg und hat auch einiges gekostet die Ergebnisse sind aber das was zählt! Alex posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.08.2005 Uhrzeit: 19:36:39 Toni B. Hallo, Mal eine grundsätzliche Frage zu einer Monitorkalibrierung. Wenn man den Monitor kalibriert hat, muss man dann das Adobe Gamma aus dem XP- Autostart Ordner entfernen? Gruss Toni — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.08.2005 Uhrzeit: 19:56:03 Michael Müller Toni B. schrieb: > Hallo, > > Mal eine grundsätzliche Frage zu einer Monitorkalibrierung. > > Wenn man den Monitor kalibriert hat, muss man dann das Adobe > Gamma aus dem XP- Autostart Ordner entfernen? > > Gruss Toni > Hallo Toni! Die Anleitung sagt ja!” … klingt für mich auch logisch!? Ist ja im Prinzip auch nur ein ICC Profil wie es von Spyder & Co. angelegt werden oder irre ich mich!? Gruss Micha … posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.08.2005 Uhrzeit: 4:40:53 Michael Pfister Am Tue, 02 Aug 2005 19:56:03 +0200 schrieb Michael Müller: > Toni B. schrieb: >> Wenn man den Monitor kalibriert hat, muss man dann das Adobe >> Gamma aus dem XP- Autostart Ordner entfernen? das muss schon vor dem Kalibrieren entfernt werden.. Gruss Michael —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.08.2005 Uhrzeit: 9:51:34 Heiko Kanzler Toni B. wrote: > Wenn man den Monitor kalibriert hat, muss man dann das Adobe > Gamma aus dem XP- Autostart Ordner entfernen? Auf jeden Fall schon vor der Kalibration deinstallieren. — Liebe Grüße aus Berlin, Heiko Kanzler http://www.heikokanzler.de Ich produziere mit viel zu hohem finanziellen Aufwand miserable Fotos habe aber enorm viel Spass an meinen schlechten Bildern!” (Heiko Kanzler Olympus E-300)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.08.2005 Uhrzeit: 11:39:27 Toni Bauduin Heiko Kanzler schrieb: > Toni B. wrote: > >> Wenn man den Monitor kalibriert hat, muss man dann das Adobe >> Gamma aus dem XP- Autostart Ordner entfernen? > > Auf jeden Fall schon vor der Kalibration deinstallieren. meist du deinstallieren, oder nur aus dem Autostart- Ordner herausnehmen? Gruss Toni — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.08.2005 Uhrzeit: 12:30:01 Heiko Kanzler >> Auf jeden Fall schon vor der Kalibration deinstallieren. > > meist du deinstallieren, oder nur aus dem Autostart- Ordner > herausnehmen? Ich überlege gerade… direkt deinstallieren kann man es gar nicht, oder? *grybel* Ich habe es bei mir damals mit CS gar nicht erst mitinstalliert… Aus dem Autostart heraus sollte aber auch reichen. — Liebe Grüße aus Berlin, Heiko Kanzler http://www.heikokanzler.de Ich produziere mit viel zu hohem finanziellen Aufwand miserable Fotos habe aber enorm viel Spass an meinen schlechten Bildern!” (Heiko Kanzler Olympus E-300)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.08.2005 Uhrzeit: 21:25:29 Gunter Seidel Michael Müller wrote: > ja im Prinzip auch nur ein ICC Profil wie es von Spyder & Co. > angelegt werden, oder irre ich mich!? Naja, es greift direkt in das Farbmanagement der Grafikkarte ein, ohne ein Windows-ICC profil zu erstellen… Gruss GS —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.08.2005 Uhrzeit: 8:34:20 Fred Lüdemann Gunter Seidel schrieb: > Naja, es greift direkt in das Farbmanagement der Grafikkarte ein, > ohne ein Windows-ICC profil zu erstellen… es passiert wohl beides. Es wird ein Profil des Monitors erstellt und in die Windows-Farbverwaltung eingebunden. Zusätzlich greift die Colorvision-Software auf die Grafikkarte direkt zu. In den Unterlagen von Colorvison wird von Kalibrierung und von Profilierung gesprochen. Der Zugriff auf die Grafikkarte soll wohl die Kalibrierung des Monitors ersetzen. Gruß Fred —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2005 Uhrzeit: 11:08:30 Heiko Kanzler Fred Lüdemann wrote: > Der Zugriff auf die Grafikkarte soll wohl die Kalibrierung des > Monitors ersetzen. Hier muss man übrigens ein wenig aufpassen: Einige Grafikkarten verwerfen nach einem Ruhezustand” die Profildaten und der Monitor ist anschliessend nicht mehr kalibriert. Das ist vor allem bei Notebooks sehr nervig da ich meinen Rechner eigentlich nie herunterfahre sondern nur in Standby oder Hibernate versetze. Und als Tipp: SpyderPRO kann entgegen der Anleitung auch bei PC’s mit mehreren Monitoren an EINER Grafikkarte mit unterschiedlichen Profilen umgehen. Man nur nach dem hochfahren den ProfileChooser erneut starten und auf dem zweiten Monitor “von Hand” das Profil aktivieren. Liebe Grüße aus Berlin Heiko Kanzler http://www.heikokanzler.de “Ich produziere mit viel zu hohem finanziellen Aufwand miserable Fotos habe aber enorm viel Spass an meinen schlechten Bildern!” (Heiko Kanzler Olympus E-300)” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*