Werde ich Oly untreu?

Datum: 03.12.2004 Uhrzeit: 18:08:27 Denis Witt Nabend, nachdem mich gestern meine Oly C-4000 schmählich im Stich gelassen hat (zum Glück nur wegen einer ZIP-Datei auf der Speicherkarte, Monitor ging nicht an), habe ich Fotos mit einer Sony DSC-F717 gemacht. Nettes Teil, blö¶der Speicher. Aber Sony scheint das gelernt zu haben: http://www.digitalkamera.de/Kameras/Sony-DSC-F828.asp Gut, 8 MP braucht man wahrscheinlich eher nicht, aber ansonsten klingt die Kamera doch ziemlich gut. Die Bedienung der Sony DSC-F717 war schon ganz ok, dies hatte mich bisher bei allen anderen Kameras gestö¶rt. Besonders schö¶n war natürlich der Ring zum Scharfstellen. Der Testbericht liest sich auch sehr gut. Was meint Ihr? Hat Oly irgendwas um mich halten zu kö¶nnnen? MfG, Denis Witt — http://macroworld.hausundhof.com supernahaufnahmen (oly c-4000) +offtopic-galerie —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2004 Uhrzeit: 18:08:27 Denis Witt Nabend, nachdem mich gestern meine Oly C-4000 schmählich im Stich gelassen hat (zum Glück nur wegen einer ZIP-Datei auf der Speicherkarte, Monitor ging nicht an), habe ich Fotos mit einer Sony DSC-F717 gemacht. Nettes Teil, blö¶der Speicher. Aber Sony scheint das gelernt zu haben: http://www.digitalkamera.de/Kameras/Sony-DSC-F828.asp Gut, 8 MP braucht man wahrscheinlich eher nicht, aber ansonsten klingt die Kamera doch ziemlich gut. Die Bedienung der Sony DSC-F717 war schon ganz ok, dies hatte mich bisher bei allen anderen Kameras gestö¶rt. Besonders schö¶n war natürlich der Ring zum Scharfstellen. Der Testbericht liest sich auch sehr gut. Was meint Ihr? Hat Oly irgendwas um mich halten zu kö¶nnnen? MfG, Denis Witt — http://macroworld.hausundhof.com supernahaufnahmen (oly c-4000) +offtopic-galerie —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2004 Uhrzeit: 20:59:09 Peter Nennstiel Denis Witt schrieb: > Nabend, > nachdem mich gestern meine Oly C-4000 schmählich im Stich gelassen > hat (zum Glück nur wegen einer ZIP-Datei auf der Speicherkarte, > Monitor ging nicht an), habe ich Fotos mit einer Sony DSC-F717 > gemacht. > Nettes Teil, blö¶der Speicher. > Aber Sony scheint das gelernt zu haben: > http://www.digitalkamera.de/Kameras/Sony-DSC-F828.asp > Gut, 8 MP braucht man wahrscheinlich eher nicht, aber ansonsten > klingt die Kamera doch ziemlich gut. Die Bedienung der Sony > DSC-F717 war schon ganz ok, dies hatte mich bisher bei allen > anderen Kameras gestö¶rt. Besonders schö¶n war natürlich der Ring zum > Scharfstellen. > Der Testbericht liest sich auch sehr gut. Was meint Ihr? Hat Oly > irgendwas um mich halten zu kö¶nnnen? > MfG, Denis Witt > — > http://macroworld.hausundhof.com > supernahaufnahmen (oly c-4000) > +offtopic-galerie Hallo Denis, alleine dieses Forum mit all den Netten und Hilfsbereiten Teilnehmern sollte doch schon ein Grund sein bei Oly zu bleiben. Ich denke bei der Auswahl die Olympus bietet ist bestimmt auch für dich etwas dabei was deinen Ansprüchen genüge tut. FG Peter Nennstiel — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2004 Uhrzeit: 22:41:10 Denis Witt Nabend, Hans-Dieter Müller wrote: > Schau mal ins Sony Forum, die F 828 bringt mit das schlimmste an > Blooming” was ich je gesehen habe. Der Rest ist wohl OK aber > die Ergebnisse sind nun mal das wichtigste. Wenn 8 MP sein > müssen dann Oly 8080! Ein Musterbild von der Sony hatte ich mal > runter geladen. Siehe hier: Die 8080 habe ich mir mal angesehen indiskutabel wegen der Auslö¶severzö¶gerung da ist meine C-4000 auch nicht viel schlechter und bei Konzerten z.B. darf es gerne mal schneller gehen. Das ist die Sony sehr im Vorteil. MfG Denis Witt http://macroworld.hausundhof.com supernahaufnahmen (oly c-4000) +offtopic-galerie” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2004 Uhrzeit: 23:20:40 Georg Dahlhoff Denis Witt schrieb: > Die 8080 habe ich mir mal angesehen, indiskutabel, wegen der > Auslö¶severzö¶gerung, da ist meine C-4000 auch nicht viel schlechter, > und bei Konzerten z.B. darf es gerne mal schneller gehen. Das ist > die Sony sehr im Vorteil. Hallo Denis, Die Auslö¶severzö¶gerung ist ein typisches Merkmal von digitalen Kompaktkameras, weil der Sensor nicht nur das Bild aufzeichnet sondern auch für die Belichtungsmessung und Fokussierung benutzt wird. Das kostet Zeit. Sony-Kameras bilden hier keine Ausnahme. Wenn Dich die Auslö¶severzö¶gerung stö¶rt, kommt eigentlich nur noch eine DSLR in Betracht. Denk ruhig mal über die E-300 nach. Herzliche Grüße, Georg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2004 Uhrzeit: 15:30:26 Robert Schroeder Hallo Denis, Denis Witt schrieb: > Die 8080 habe ich mir mal angesehen, indiskutabel, wegen der > Auslö¶severzö¶gerung, da ist meine C-4000 auch nicht viel schlechter, > und bei Konzerten z.B. darf es gerne mal schneller gehen. Das ist > die Sony sehr im Vorteil. die Auslö¶severzö¶gerung an sich bei der 8080 ist fast vernachlässigbar kurz (vgl. auch http://www.dpreview.com/reviews/olympusc8080wz/page10.asp). Was dir da als Verzö¶gerung erscheint, ist der Autofocus. Der lässt sich schon mal deutlich beschleunigen, indem man ihn von der angeblich intelligenten iESP”-Mehrfeldmessung auf Spot-Charakteristik umschaltet was nebenbei bemerkt in meinen Aufnahmeesituationen ohnehin häufig besser funktioniert. Und für schnelle Aufnahmen in Situationen in denen sich der Aufnahmeabstand nicht ändert kann man den AF auch ganz abschalten und hat dann denke ich eine der schnellsten Kameras ihrer Klasse. Grüße Robert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 22:01:05 Michael Jergas Hallo, ich bin zwar kein regelmäßiger Konzertfotograph, aber hier ein Beispiel meines ersten Abends mit der E-1 bei einem BAP-Konzert, 14-54 mm Objektiv, meist bei 54 mm, ISO 400 und 1/30 Sekunde. http://homepage.mac.com/mjergas/PhotoAlbum1.html Ich würde eh bei solchen Gelegenheite oft einen manuelle Fokus bevorzugen. So schnelle Änderungen bei Konzerten scheinen mir auch nicht of vorzukommen. Ich denke, in puncto Auslö¶severzö¶gerung ist man mit einer DSLR bestens bedient. Da würde ich nicht mehr nach der Sony schielen, lieber auch bei den anderen Herstellern einer DSLR schauen. Pentax ist sicherlich auch nicht schlecht, aber die E-300 scheint auch ihr Geld wert, aber da warte ich noch auf die Reviews bei www.dcresource.com . Von der Bedienung her hat mir die E-1 am besten gefallen, und ich hatte auch schon eine Canon 10D zum Probieren. Viel Erfolg beim Gruß, Michael — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*