Akkus

Datum: 21.06.2004 Uhrzeit: 16:09:53 Andy Hi Rolf, hab noch was vergessen: > Solange hat noch nicht mal mein handy gehalten und der Akku war > schon nach zwei jahren hin. was war das für ein Akku? LiIon? Die meisten Handy-Akkus sind NiMH und entgegen der vollmundigen Beteuerungen haben diese sehrwohl einen Memoryeffekt – nur bei weitem nicht so ausgeprägt wie die NiCd. Wer nun sein Handy ständig nachläd aus Furcht man kö¶nnte ihn mal nicht erreichen, der macht auch die NiMH’s mit der Zeit nieder. > Handy-Akkus kannst Du nämlich gar > nicht pfleglich behandeln, außer Du hast mehrere. Also LiIon schon: nicht in die pralle Sonne legen (auch nicht im Auto liegenlassen – aber da rede ich jetzt mit dem falschen 😉 ), nicht gleich nachladen, wenn gerademal der erste Balken weg ist, keinen Dumper drüberfahren lassen, nicht mit der Schere die Kontakte überbrücken….. 😉 Bei NiMH gebe ich Dir ja recht – unsere Heimhandys” (also die Mobilteile vom Festnetzanschluß) werden bei uns auch immer ganz runter gefahren – bis sie sich abschalten und dann erst wieder geladen – und hin und wieder mit dem Ansman auch mal richtig entladen (da sind AAA-NiMH’s drin) kö¶nnen wir uns leisten weil wir genügend solcher Mobilteile haben (und außerdem noch ein ganz herkö¶mliches daß vollkommen ohne Batterie auskommt – ja sowas gibt es noch!) Andy andy@stresspress.de” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*