Der momentane Wert meiner C-2500L

Datum: 27.01.2004 Uhrzeit: 25:13:39 Sö¶ren Ahrens Hi Leute, ich habe eine C-2500L wie ihr euch evtl. schon gedacht habt. Ich habe hauptsächlich Probleme mit dem rauschen, vorallem bei längerer Belichtung, und wirklich lange belichten kann man mit 8 sec. nicht gerade. Für mich ist die E-20P interessant, und nicht nur wegen dem Bulb-Mode oder MP-Zahl… Meine Frage läuft darauf hinaus das ich wissen will wieviel ich noch für meine C-2500L original verpackt mit dem Standardzubehö¶r bekomme. Ich hoffe ich kann mein zusätzliches Zubehö¶r wie WW-Konverter und Metz-Blitz an der E-20 weiter benutzen…. aber dazu später mehr 🙂 Danke schonmal, Sö¶ren — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 8:51:05 Guelff Wertlos, einfach überlebt, egal für wieviel Euronen diese Kamera angeboten wird bekommt man überall für das gleiche Geld eine neue Kamera mit der neuesten Technologie und mindestens 1 Jahr Garantie. «Avis aux amateurs» — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 10:43:51 Sö¶ren Ahrens Das habe ich mir fast schon gedacht… Mich hat schon gewundert warum die Cam immernoch für 450EUR verkauft wird. Entweder merken die bei eBay gar nix mehr oder das sind alles Sammler… Wieviel müßte ich denn für eine E-20 bezahlen wenn ich sie gebraucht mit dem originalzubehö¶r kaufe? Wie gesagt kommt die E-10 nicht in Frage weil die Langzeitbelichtung einfach wichtig für mich ist! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 11:46:52 Guelff Spiegelreflex Kamera Olympus EP-20 = 1215EUR Weitwinkel Wcon 08B = 198EUR Tele Tcon 14B = 287EUR Bemerkung zur alternative was den Wert betrifft: Zur Zeit bietet Aldi eine Digitalkamera mit euner Auflö¶sung von 2M. Pixel für 70EUR und drei Jahre Garantie. (Bei Aldi Süd) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 12:18:44 Hermann Brunner Sö¶ren Ahrens schrieb: > (…..) das ich wissen will wieviel ich noch für meine C-2500L > original verpackt mit dem Standardzubehö¶r bekomme. Wenn Du sie *mir* anbietest, ist sie praktisch wertlos – weil ich sie einfach überhaupt nicht gebrauchen kann. Bei den meisten Leuten hier im Forum vermute ich ähnliches. Wenn Du jemanden findest, der damit was anfangen kann, ist sie *nicht* wertlos. Potentielle Käufer findest Du sicherlich eher bei e-pay. Wenn die besondere Situation auftaucht, daß mehr als einer sie unbedingt haben mö¶chte, dann steigt der Preis vielleicht sogar in ungeahnte Hö¶hen… Mit einer tollen Beschreibung lassen sich viele e-pay-er wohl auch ganz leicht blenden… ( Habe z.B. kürzlich für einen gebrauchten, 3 Jahre alten ELSA DSL-Router ca. 165,– EUR erzielt, obwohl man fast an jeder Straßenecke einen leistungsmäßig vergleichbaren für unter EUR 100,– kaufen kann… ) Viel Erfolg! Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 13:34:23 Guelff Und Sie schämen sich einmal nicht dass Sie einen ahnungslosen Mitmenschen betrogen haben!!! Und jetzt werden sie mir noch eine Story über Ebay und Co schreiben. Igit, igit. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 17:35:56 Hermann Brunner Guelff schrieb: > Und Sie schämen sich einmal nicht dass Sie einen ahnungslosen > Mitmenschen betrogen haben!!! > Und jetzt werden sie mir noch eine Story über Ebay und Co > schreiben. > Igit, igit. Was heißt hier betrogen ??? Hätte ich in das Angebot reinschreiben sollen: Akzeptiere keine Gebote über xxx — EUR ” ??? Eines der Grundprinzipien bei *allen* Auktionen ist daß jeder solange mitbieten kann wie er es für richtig hält. Es ist ja sogar so daß ich als Anbieter ja überhaupt keinen Einfluß darauf nehmen kann zu welchem Preis ein Produkt schlußendlich verkauft wird. Es hätten genauso gut auch EUR 1 — rauskommen kö¶nnen – auch dann wäre ich vertraglich verpflichtet gewesen das Produkt rauszurücken! Zu meinem Fall: Es war ein Gerät das vor 3 Jahren ca. 450 — EUR gekostet hat. Jetzt ging es für 165 EUR weg. Diese Relation ist also durchaus okay. ABER: Es gibt inzwischen vergleichbares für weniger Geld – das hätten die Bieter eben beachten kö¶nnen… Genau *DAS* wollte ich damit darstellen – man hat bei ebay u.U. bessere Chancen jemanden zu finden der bereit ist über den Marktwert zu bezahlen vor allem wenn sich mehrere um das Produkt “prügeln”. Bin ich deswegen ein Betrüger ??? *kopfschüttel* Hermann” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2004 Uhrzeit: 18:25:49 Christoph Prevezanos Hallo Hermann, die Antwort hättest Du Dir im Grunde sparen kö¶nnen, weil der Fall vollkommen klar ist. Was hättest Du denn tun sollen? Dem Hö¶chstbietenden nach der Auktion sagen, dass Du doch nur 90 Euro willst, weil das Teil für Dich nicht mehr wert ist? Davon abgesehen… wenn ich morgen eine E-20 bei Ebay einstelle und die für 900 Euro weggeht, bin ich dann ein Betrüger, nur weil es für den Preis fast schon eine 300D gibt? Nö¶, alles Blö¶dsinn in meinen Augen. Der Bietende legt den Preis fest. Das ist nicht das Problem des Verkäufers. Gruss, — Christoph Prevezanos http://www.prevezanos.com ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*