E 10 Bilder auf DVD-R verloren ?

Datum: 01.09.2003 Uhrzeit: 19:09:04 Steffen Tautz Hallo digitale Fangemeinde, ich habe folgendes Problem. Ich habe meine E 10 Bilder zur Archivierung als Tiff auf DVD-R von Princo gebrannt. Als Brenner verwende ich den Toshiba SD-R5002 mit 2 x Brenngeschwindigkeit. Die DVD´s sind in anderen Laufwerken nicht oder nur teilweise lesbar. Die mit 1 x gebrannten Rohlinge hingegen lassen sich überall auslesen. Selbst mein Brenner schafft es mittlerweile nicht mehr, alle Bilder auf allen bereits mit 2 x gebrannten Princo Rohlinge zu lesen. Jetzt habe ich das Problem, dass meine Orginalbilder nicht mehr lesbar sind. Was kann ich da tun ? Ich habe auch schon gehö¶rt, dass es bei DVD-Rohlingen extreme Unterschiede in der Qulität gibt. Welche Rohlinge taugen was und welche Marken sollte man meiden ? Sollte man vielleicht doch noch auf das Brennen von DVD´s verzichten ? Gibt es Datenrettungsprogramme für unlesbare DVD´s. Die Aufnahmen sind unwiederbringlich, würde mich über Antwort sehr freuen. Grüße aus Jena Steffen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.09.2003 Uhrzeit: 19:32:56 Dirk Steffen Tautz schrieb: > Hallo digitale Fangemeinde, > ich habe folgendes Problem. Ich habe meine E 10 Bilder zur > Archivierung als Tiff auf DVD-R von Princo gebrannt. Als Brenner > verwende ich den Toshiba SD-R5002 mit 2 x Brenngeschwindigkeit. > Die DVD´s sind in anderen Laufwerken nicht oder nur teilweise > lesbar. Die mit 1 x gebrannten Rohlinge hingegen lassen sich > überall auslesen. Selbst mein Brenner schafft es mittlerweile > nicht mehr, alle Bilder auf allen bereits mit 2 x gebrannten > Princo Rohlinge zu lesen. Jetzt habe ich das Problem, dass meine > Orginalbilder nicht mehr lesbar sind. > Was kann ich da tun ? > Ich habe auch schon gehö¶rt, dass es bei DVD-Rohlingen extreme > Unterschiede in der Qulität gibt. Welche Rohlinge taugen was und > welche Marken sollte man meiden ? Sollte man vielleicht doch > noch auf das Brennen von DVD´s verzichten ? Gibt es > Datenrettungsprogramme für unlesbare DVD´s. Die Aufnahmen sind > unwiederbringlich, würde mich über Antwort sehr freuen. > Grüße aus Jena > Steffen Hallo Steffen, wenige eigene Erfahrungen habe ich bislang nur mit +R Rohlingen (Philips) und einem HP Brenner gesammelt, bislang ohne grö¶ssere Probleme. Vielleicht helfen Dir ja diese Seiten weiter: http://www.dvdrhelp.com/dvdmedia Gruss Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.09.2003 Uhrzeit: 20:21:38 Alexander hallo Steffen, ohne auf den ´hilferuf´ nach datenrettung eine wirkliche antwort zu wissen, ist zu den medien zu sagen, daß dvd-brenner meist auf bestimmte fabrikate abgestimmt werden. die sogenannte brennstrategie des brenners wird auf die speziellen oberflächeneigenschaften bestimmter rohlinge hin optimiert. lange rede, kurzer sinn: die empfehlungen auf der webseite des brennerherstellers hinsichtlich zu verwendender rohlingmarken beachten. gruß aus weimar 😉 alexander — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.09.2003 Uhrzeit: 20:42:18 Axel Hallo Steffen, ich hab schon hunderte 2x Princos gebrannt. Null Probleme! Mit welcher Software hasr du gearbeitet? UND: Hast du die DVD´s vielleicht gelabelt ( mit Aufkleber versehen ) Axel — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*