bildverkauf

Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 16:30:34 herbert hallo vielleicht kann mir einer einen hilfreichen tip geben. auf grund meiner website mö¶chte ein verlag aus rotterdam ein foto von mir für eine gesponsorte zeitung kaufen. es ist ein kleiner schnappschuß, nichts besonderes. sie wollen mir 300 euro dafür geben. es handelt sich um ein bild von einem trinkbecher einer leeren hamburgerverrpackung sowie strohalm auf einem bürger king tablett. wie wird in der branche bezahlt, wie übermittelt man so ein foto. was muß man beachten, oder sollte man es ganz lassen, man weiß ja nie, vielleicht wird es später gegen burger king verwendet, und man belangt mich dann dafür. es wäre nett, wenn mir einer aus seinem erfahrungsschatz einige tips geben kö¶nnte. gruß www.herbert-roetterink.de — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 16:43:35 Heinz Schumacher es ist ein kleiner schnappschuß nichts besonderes.” Warum sollten die Dir für sowas so viel Geld geben? Leider konnte ich auf Deiner HP keine Fotos sehen – sie scheint mit Netscape nicht zu funktionieren… Ich würde sagen versuche es einfach aber wundere Dich nicht wenn Du keine Kohle siehst!:-))) lg heinz posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 17:16:07 herbert hallo heinz, genau das kommt mir spanisch vor. egal ich werde es einfach versuchen. warum kannst du die hp nicht aufrufen ? das problem hö¶re ich zum ersten mal. was benutzt du für eine nestscape version ? älter als 6.0 ? funktioniert sie denn üner den internet explorer ? komisch, würde mich ja mal interessieren. gruß herbert — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 18:18:55 Heinz Schumacher Hallo Herbert, herbert schrieb: > warum kannst du die hp nicht aufrufen ? das problem hö¶re ich zum > ersten mal. > was benutzt du für eine nestscape version ? älter als 6.0 ? netscape 4.7 > funktioniert sie denn üner den internet explorer ? ja… > komisch, würde mich ja mal interessieren. Es kommen die Fotos im hauptfenster nicht. Es sit vollkommen leer. lg heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 18:56:31 Ulrich Lange Hallo Heinz, Deine Netscape Version ist leider veraltert. Versuche es mal mit Mozilla 1.3 in der deutschen Version. Der Browser ist kostenlos, sehr sicher, schnell, kompatibel zu Microsoft und Netscape, ohne Werbung und OpenSourceSoftware … Zu bekommen unter http://mozilla.kairo.at/ Du wirst begeistert sein… Gruß Ulrich Heinz Schumacher wrote: > Hallo Herbert, > herbert schrieb: >> warum kannst du die hp nicht aufrufen ? das problem hö¶re ich zum >> ersten mal. >> was benutzt du für eine nestscape version ? älter als 6.0 ? > netscape 4.7 >> funktioniert sie denn üner den internet explorer ? > ja… >> komisch, würde mich ja mal interessieren. > Es kommen die Fotos im hauptfenster nicht. Es sit vollkommen > leer. > lg heinz > — > posted via http://oly-e.de Kontakt: —————————————————————— Atelier Lange – Studio für digitale Fotografie und Bildbearbeitung Ulrich Lange Am Gebrannten 28 44797 Bochum Germany Phone : +49 (0)234 79 81 171 Fax : +49 (0)234 79 81 172 Handy : +49 (0)170 18 24 632 Fax : +49 (0)170 18 24 633 Email : ulrich.lange.dv@t-online.de Internet: www.atelier-lange.de Email : info@atelier-lange.de —————————————————————— —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 19:17:31 Heinz Schumacher Hallo Ulrich, Ulrich Lange schrieb: > Deine Netscape Version ist leider veraltert. Versuche es mal mit > Mozilla 1.3 in der deutschen Version. das ist mir schon klar aber in der Firma wird mir vorgeschrieben, welchen Browser ich benutzen darf und zuhause will ich nicht jedesmal anders arbeiten…. Ich war mal auf Deiner HP da funzt doch auch alles mit dem alten Teil obwohl es dort einige kleine HTML-Spielereien gibt…. lg heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 20:04:48 Ulrich Lange Hallo Heinz, Im Wesentlichen funktioniert auf meiner HP auch alles mit Netscape, da ich mich bei der Entwicklung an den W3C Standard gehalten habe. Aber Netscape unterstützt leider nicht mehr alles, weil der Netscape Communicator nicht mehr weiter entwickelt wird. Nachfolger ist der Netscape 6.x 7.x, der aber unter der Fuchtel von AOL läuft. Interesanterweise wurde Netscape 6.x und folgende auf Basis der Mozilla Engine (der Kern des Laufzeitsystems) entwickelt. Wenn du an Netscape gewö¶hnt bist, wirst du mit Mozilla keine Probleme haben, weil die Oberfläche fast gleich ist, nur mit einigen weiteren Funktionen versehen. Bei der Installation von Mozilla wird eine komplette Übernahme von dem Netscape Profil vorgeschlagen und sauber realisiert. Du kannst auch beide Browser nebeneinander laufen lassen. So und nun wieder zur Oly-Fotografie… Die Fotografien, die du mit deiner Oly erstellt hast sehen unter Mozilla besser und schärfer aus als unter Netscape Comunicator 4.x. Gruß und viel Freude mit einem neuen Browser… Ulrich Heinz Schumacher wrote: > Hallo Ulrich, > Ulrich Lange schrieb: >> Deine Netscape Version ist leider veraltert. Versuche es mal mit >> Mozilla 1.3 in der deutschen Version. > das ist mir schon klar aber in der Firma wird mir vorgeschrieben, > welchen Browser ich benutzen darf und zuhause will ich nicht > jedesmal anders arbeiten…. > Ich war mal auf Deiner HP da funzt doch auch alles mit dem alten > Teil obwohl es dort einige kleine HTML-Spielereien gibt…. > lg heinz > — > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 20:11:26 Heinz Schumacher Die Fotografien die du mit deiner Oly erstellt hast sehen unter Mozilla besser und schärfer aus als unter Netscape Comunicator 4.x.” Das ist auch ein Grund warum ich bei meinem browser bleibe. Die JPG’s werden durch die neuen Browser teilweise verunstaltet. Feine Hauttö¶ne z.B. werden grausam stufig dargestellt. lg heinz posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 20:25:55 Ulrich Lange Die Fotos auf meiner HP sind nicht mehr native Oly sondern alle natürlich mit Photoshop bearbeitet und stellen einen Kompromiss zw. Qualität und Ladezeiten dar. Mache selbst einen Test mit deinen Fotos und du wirst sehen. An einen Wechsel auf einen anderen Browser, – tut mir leid – geht leider kein weg mehr vorbei. Ich habe den NC selbst viel Jahre gerne privat und in der Firma intensiv genutzt. Ende 2002 war es dann so weit. Gruß Ulrich PS: deine HP finde ich klasse. Heinz Schumacher wrote: > Die Fotografien die du mit deiner Oly erstellt hast sehen unter > Mozilla besser und schärfer aus als unter Netscape Comunicator > 4.x.” > Das ist auch ein Grund warum ich bei meinem browser bleibe. Die > JPG’s werden durch die neuen Browser teilweise verunstaltet. > Feine Hauttö¶ne z.B. werden grausam stufig dargestellt. > lg heinz > posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 20:41:05 Heinz Schumacher Mache selbst einen Test mit deinen Fotos und du wirst sehen.” Ich habe zuhause ein kleines Netzwerk und auf dem anderen Rechenr ist der Netscape 7.0 und andere Browser. Den direkten Vergleich hat mein Netscape immer gewonnen. Die Fotos werden zwar etwas brillianter und wwirken dadurch schärfer… aber wie gesagt bei ganz feinen flächigen Hauttonübergängen hauen die neuen Browser voll daneben. Im Übrigen kann ich immer noch 99 9% der HP’s gut ansehen… also noch lange kein Grund umzurüsten… lg heinz posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 20:59:11 Ulrich Lange Nein ist OK, wenn du damit zufrieden bist. Das mit den feinen flächigen Hauttonübergängen schau ich mir an, interessiert mich. Aber noch ´ne Frage zu Schluß: Bei aller Unterschiedlichkeit der Rechnersysteme, Grafikkarten, Monitore Grafikprogramme, Farbeinstellungen und letztendlich auch der Browser,… glaubst du, kommt es bei der Darstellung auf diese feinen Unterschiede an? Ich kann deinen Ansatz verstehen, die Realität ist aber eine Andere. Das ist ja auch u.A. das Tragische am Internet, daß wir als Produzenten einer Website nicht die letztendliche Kontrolle über das dargestellte Ergebnis haben. Vielfalt ist gut, erzeugt aber nicht immer die gewünschte Qualität. Gruß Ulrich Heinz Schumacher wrote: > Mache selbst einen Test mit deinen Fotos und du wirst sehen.” > Ich habe zuhause ein kleines Netzwerk und auf dem anderen Rechenr > ist der Netscape 7.0 und andere Browser. > Den direkten Vergleich hat mein Netscape immer gewonnen. > Die Fotos werden zwar etwas brillianter und wwirken dadurch > schärfer… aber wie gesagt bei ganz feinen flächigen > Hauttonübergängen hauen die neuen Browser voll daneben. > Im Übrigen kann ich immer noch 99 9% der HP’s gut ansehen… also > noch lange kein Grund umzurüsten… > lg heinz > posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2003 Uhrzeit: 21:09:15 Heinz Schumacher > Aber noch ´ne Frage zu Schluß: > Bei aller Unterschiedlichkeit der Rechnersysteme, Grafikkarten, > Monitore Grafikprogramme, Farbeinstellungen und letztendlich auch > der Browser,… glaubst du, kommt es bei der Darstellung auf diese > feinen Unterschiede an? Ich kann deinen Ansatz verstehen, die > Realität ist aber eine Andere. Das ist leider so! Eine gute Monitorkalibrierung ist für mich aber kein Fremdwort…. > Das ist ja auch u.A. das Tragische am Internet, daß wir als > Produzenten einer Website nicht die letztendliche Kontrolle über > das dargestellte Ergebnis haben. Vielfalt ist gut, erzeugt aber > nicht immer die gewünschte Qualität. Richtig…. lg heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2003 Uhrzeit: 10:28:45 Klaus Schraeder Um mal wieder auf Dein eigentliches Thema zu kommen: 300 Euro sind schon ein ordentlicher Preis für einen Schnappschuss. Die Frage ist halt: wie wird das Bild genutzt? Kommt es z.B. auf die Titelseite vom Stern, dann sind 300 Euro natürlich viel zu wenig. Kommt es als 1/8 Seite im Provinzanzeigeblättchen, sind 300 Euro viel. Aber unabhängig von der Nutzung: wieviel ist es Dir denn wert? Es gibt eine Honorarordnung, die definiert Grö¶sse, Nutzung und Auflage und aus der kann man dann die mö¶gliche Vergütung ablesen. Bei Bedarf kann ich Dir dann die Angabe mailen, aber wie gesagt: nur mit obigen Angaben. Gruss Klaus Schraeder — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2003 Uhrzeit: 11:52:23 Hermann Brunner herbert schrieb: > auf grund meiner website mö¶chte ein verlag aus rotterdam ein foto > von mir für eine gesponsorte zeitung kaufen. > es ist ein kleiner schnappschuß, nichts besonderes. sie wollen > mir 300 euro dafür geben. Schau mal auf: www.bvpa.org ( Bundesvereinigung der Presse Agenturen ) Die verweisen wiederum auf eine Honorarliste, die von der MFM – Mittelstandsvereinigung Foto Marketing” zusammengestellt wurde. Aus den Preis-Vorschlägen geht auch hervor was auch Klaus Schräder in seiner Antwort schreibt: Das kommt ganz drauf an wo und wie das Bild in der Zeitung / im Magazin platziert wird. Der Titel und wichtige “Seitenaufmacher” bringen mehr – ein ganz gewö¶hnliches zwei-spaltiges Bildchen zum Thema “Bürgermeister schüttelt 80-jährigem Jubilar die Hand” wird selbst in der FAZ mit max. EUR 40 — gehandelt. (Es sei denn es wäre der Dalai Lama bei seinem vö¶llig geheimen Staatsbesuch im Vatikan) Das alles ist natürlich in keiner Weise bindend aber gibt gute Anhaltspunkte was Redaktionen zumindest für “ganz normale Fälle” üblicherweise rausrücken. Dein spezieller Fall wird aber kaum in eine der dort dargestellten Kategorien einzuordnen sein – ich würde sagen nimm die 300 – Euronen wenn Du sie wirklich bekommst so schnell kommt eine so lukrative Gelegenheit nicht wieder. Gruß Hermann” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2003 Uhrzeit: 14:11:55 herbert hallo, danke für die beiträge.ich habe dem verlag eine rechnung über 300 euro geschickt, und die datei zugesandt. ich bin ja mal gespannt was passiert. auch wenn es nur ein nepp ist. es war halt ein schnappschuß. hier noch mal zu information der schriftverkehr: — Dear mr. Roetterink, on the internet we saw a photo of your collection that we would like to use in our magazine, Safe. It concerns the picture of burgerking hamburger and soda. We would like to use the picture on a spread. Safe is a sponsored economical magazine that is distributed in Holland. Could you inform us about the price if we would like to use your picture, and provide us with a high resolution picture? best regards, Pamela Wilhelmus editor Safe Magazine Multi Magazines Pamela J. Wilhelmus Veerhaven 12 C 3016 CJ Rotterdam tel: 010-2092338 fax: 010-2092332 We would like to use your photo on a spread (410mm x 275mm) in our magazine Safe (about 180.000 copies). The artikel is about the good performance of Burger King. We don’t have a big budget but we can pay you 300 euro. i hope you will agree. Can you response as soon as possible? Kind regards Vanessa Brouwer Art director Safe Hi You can sent your invoice by e-mail. As soon as we get the picture from you,we’ll pay you the 300 euro. Of course you’ll get a copy of the safe magazine. If you have any questions; Pamela will be at the office tomorrow morning. Greetings Vanessa Brouwer ich werde euch auf dem laufenden halten. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2003 Uhrzeit: 15:04:20 Hermann Brunner herbert schrieb: > hallo, > danke für die beiträge.ich habe dem verlag eine rechnung über 300 > euro geschickt, und die datei zugesandt. Kannst Du auch mal das Bild in die Galeria stellen, damit wir das teureWerk mal bewundern kö¶nnen…? Gruß, Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2003 Uhrzeit: 16:36:04 herbert hallo herr brunner, ich habe das bild soeben in die gallerie unbearbeitet” gestellt. dargestellt ist eine burger king getränkedose hamburgerpapier strohhalm. kassenzettel und das ganze auf einem tablett. viel spaß www.herbert-roetterink.de posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2003 Uhrzeit: 16:55:36 Hans-Dieter Müller herbert schrieb: > ich habe das bild soeben in die gallerie unbearbeitet” > gestellt. > dargestellt ist eine burger king getränkedose hamburgerpapier > strohhalm. kassenzettel und das ganze auf einem tablett. > viel spaß > www.herbert-roetterink.de Hallo Herbert Habe versucht zu schauen aber beim besten Willen nicht gefunden. Wahrscheinlich bin ich wieder mal zu doof. Gruß hdm posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*