Ernsthaft: Nachfolger der E-20P?

Datum: 04.08.2002 Uhrzeit: 18:12:58 Bernhard Schulze Hallo! Insbesondere an die Olympus-Mit-Horcher! Im September bringt Nikon mit der D100 eine tolle Basis-Digitalkamera heraus, die bei 6 Megapixeln, einem phantastischen Funktionsumfang und Wechseloptik für mich bei 1.999 EUR (+ MwSt.) zu haben ist. Jajaja – ich weiß schon: die Objektive sind schweineteuer und der Verlängerungsfaktor 1,5 etc. Aber mit zwei Zoom-Objektiven und zwei Festbrennweiten und einem Telekonverter (und das muß ja alles nicht unbedingt Nikon Original sein!), kann ich echte (KB – also Verlängerung schon berücksichtigt) 21 mm bis 900 mm nahezu lückenlos erzeugen. Und die Anschaffung ist auch noch finanzierbar. So lieb und teuer (!) mir meine E-20 auch ist, die Funktionsliste der D100 liest sich schon sahnemäßig. Leider kann da unsere Camedia nicht mehr ganz mithalten. Und ehrlich gesagt: mit den Konvertern und dem ganzen Zubehö¶r kommt die E-20 auch nicht allzu billig daher. Und der EK der D100 ist jetzt schon so niedrig, bevor die Kamera (September) überhaupt erhältlich ist. Aaaaaber (ganz großes ABER!!!) – wenn ich wüßte, was Olympus bis dahin in diesem Sektor zu tun gedenkt, was mit dem bisher erworbenen Zubehö¶r (TCON, WCON …) dann noch los ist (Wiederverwendbarkeit), was eben der (ein) Nachfolger der E-20 leistet, dann würde ich mir das noch überlegen. Also: so schnell und so bald wie mö¶glich was dazu sagen/verö¶ffentlichen/gerüchten … dann bleibt es vielleicht bei Olympus. Ansonsten werde ich mich wahrscheinlich im September hier verabschieden :-(( — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.08.2002 Uhrzeit: 19:14:09 Klaus Meyer Bernhard Schulze wrote: > Hallo! > Insbesondere an die Olympus-Mit-Horcher! > Im September bringt Nikon mit der D100 eine tolle hm, die gibt es doch schon mind. 4 Wochen oder so. Es gab in den Newsgruppen auch schon Klagen zu lesen, zB hier: http://groups.google.de/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&selm=agp6ot%24goc%2403%241%40news.t-online.com Warum eigentlich D100, hast Du Nikon-Objektive? Wenn ja, dann schau mal hier als Alternative [http://www.dpreview.com/reviews/fujis2pro/] und wenn nein, warum dann nicht evt. eine D60 von Canon (nein, D60 ist nicht schlechter als D100 😉 > wenn ich wüßte, was Olympus bis Tjaaaa, das ist die Frage… — Gruß – regards Klaus 🙂 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.08.2002 Uhrzeit: 24:37:58 Michael S. Bernhard Schulze schrieb: >> Im September bringt Nikon mit der D100 eine tolle > Basis-Digitalkamera heraus, die bei 6 Megapixeln, einem > phantastischen Funktionsumfang und Wechseloptik für mich bei > 1.999 EUR (+ MwSt.) zu haben ist. ist schon zu haben…ja – sicher gleich gut wie die Canon D-60… scheint out of camera nicht ganz so scharfe bilder zu haben wie die canon (wegen ruecksichtnahme auf das rauschverhalten), dafuer aber schnelleren und vor allem bei wenig licht verlaesslicheren autofocus… > Aaaaaber (ganz großes ABER!!!) – wenn ich wüßte, was Olympus bis > dahin in diesem Sektor zu tun gedenkt, was mit dem bisher > erworbenen Zubehö¶r (TCON, WCON …) dann noch los ist > (Wiederverwendbarkeit), was eben der (ein) Nachfolger der E-20 > leistet, dann würde ich mir das noch überlegen. tja…ein uraltes problem…ich weiss ich nicht welcher teufel olympus da geritten haben mag (oder haben sie einfach gar keine marketingabteilung?), 🙂 auf jeden fall schweigt olympus immer bis zur letzten minute…unverstaendlich und sicher umsatzschaedigend…aber sie muessens ja wissen… es wird def. (siehe ausstellerverzeichnis der photokina…) eine DSLR und weiter digicams von olympus, neu vorgestellt auf der photokina, geben… mehr weiss man bis dato ja (leider, auch schlecht fuer olympus) nicht… mfg, Michael S. p.s. der sept. wird klarheit bringen… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 3:09:08 Hermann Brunner > auf jeden fall schweigt olympus immer bis zur letzten > minute…unverstaendlich (…..) > oder haben sie einfach gar keine marketingabteilung? 🙂 ….. ist aber vielleicht noch besser als Marketingabteilungen, die ständig Produktstrategien propagieren und vorankündigen, aber davon nicht viel – oder viel zu spät – was einhalten. Siehe EDV-Welt und ein etwas grö¶ßeres” Software-Haus (;-) Da glaubt man dann daß bestimmte Produkte im ursprünglich angekündigten Zeitrahmen kommen und steht ziemlich blö¶d da wenn es doch wieder mal ein Jahr später wird… Oly erspart uns diesen Frust und hält uns immerhin bis zur fotokina-Erö¶ffnung neugierig und interessiert… …. ist doch auch ‘ne Taktik (;-) Gruß Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 8:15:38 Andy Hi Bernhard, von der Oly-Informationspolitik abgesehen – muß denn unbedingt schon im September die Entscheidung fallen? Neben der D100 (die, wie schon gesagt, ja schon auf dem Markt ist, ich habe auch schon eine live im Laden gesehen) und der D60 von Canon, ist doch da noch das Sigma-Modell angekündigt, mit diesem neuen Chip. Ist in dem Zusammenhang sicherlich auch eine Alternative. Da würde ich an Deiner Stelle einfach noch etwas warten. Was die neue Oly betrifft, so bezweifele ich irgendwie, daß die Wechselobjektiv-Fans auf ihre Kosten kommen werden. Da Olympus bereits zu analogen Zeiten das Segment der All-in-one-SLR” quasi allein bedient hat wird vermutlich auch im digitalen Zeitalter darauf das Hauptaugenmerk liegen. Womit Olympus dann ziehmlich konkurenzlos ist. Aber das sind natürlich blanke Vermutungen (ich arbeite nicht bei Olympus ;-)) ) Also ich warte in aller Ruhe ab. Oder siehs doch mal anders rum – dank der Informationspolitik von Olympus wartet jetzt jeder Oly-Fan auf die photokina wie ein Kind auf Weihnachten – und wer würde seinen Kindern schon vorher die Weihnachtsgteschenke verraten…? ;-)))) Andy posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 8:21:33 Bernhard Schulze > hm, die gibt es doch schon mind. 4 Wochen oder so. Es gab in den > Newsgruppen auch schon Klagen zu lesen, zB hier: > … Naja – soooo unscharf finde ich die Bilder nicht. Übrigens machen die anderen Kameras mit ihrer internen Schärferei nichts anderes, als man in Photoshop auch nachvollziehen kann – hier aber mit wesentlich mehr Kontrolle und Mö¶glichkeiten. Also ist das Thema m.E. ein wenig hoch gespielt. > Warum eigentlich D100, hast Du Nikon-Objektive? Wenn ja, dann schau > mal hier als Alternative > [http://www.dpreview.com/reviews/fujis2pro/] und wenn nein, warum > dann nicht evt. eine D60 von Canon (nein, D60 ist nicht schlechter > als D100 😉 Auch nicht übel. Insbesondere die 12 Megapixel. Aber der restliche Funktionsumfang schwächelt ein wenig gegenüber der D100. Kann aber durchaus eine attraktive Alternative sein. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 13:10:06 Michael S. servus… gebe dir soweit ja recht…auch ne taktik, aber z.B. zu sagen – wir praesentieren auf der photokina dieses und jenes modell im handel dann rechtzeitig vor dem weihnachtsgeschaeft usw.” wuerde olympus wohl doch nur guttun… dass die R&D abteilungen solcher firmen sich weit mehr ausdenken als dann schlussendlich publiziert und fabriziert wird ist schon klar… nur – was sie uns auf der photolina 2002 praesentieren werden ist ja schon in einem solchen entwicklungsstadium dass sie es uns wohl auch schon im fruehjahr haetten sagen koennen bzw. vorankuendigen haetten koennen… HIER geht olympus wahrlich einen eigenen mir nicht nachvollziehbaren weg des marketing…wie gesagt fuer mich pers. einen falschen… mfg Michael S. (raus an die Sonne und den Sommer genießen…) posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 14:00:51 Hermann Brunner >> (…..) Wenn ja, dann schau mal hier als Alternative >> [http://www.dpreview.com/reviews/fujis2pro/] (…..) > Auch nicht übel. Insbesondere die 12 Megapixel. Naja – das kann man sehen, wie man will. Mit Photoshop kann ich auch aus einem E-10 Bild ein 12 MPixel Bild machen. Aber es ist halt nur ein hoch-interpoliertes”… und meine E-10 deswegen noch lange keine 12 MPix Camera. Soooo viel was anderes tun die Fujianer da intern auch nicht. Ich denke gerade beim Interpolierereien werden sie da ein bißchen zu erfinderisch… Mag ja sein daß sie damit wirklich bessere Ergebnisse erzielen als z.B. die “echte” 6 MPix D60 aber ob man das gleich marktschreierisch 12MPix nennen muß ??? Auszug aus der Fuji-Hompage: Super CCD sensor and advanced LSI algorithm (6.17 million effective pixels) Producing an astounding 12 million recorded pixels (4256 x 2848) * stirnrunzel * Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 15:06:24 Andy Hi Hermann, > Super CCD sensor and advanced LSI algorithm > (6.17 million effective pixels) > Producing an astounding 12 million recorded pixels > (4256 x 2848) naja, das ganze hängt damit zusammen, daß die 6 MPix der D60 (wie auch die 4/5 MPix der E10/20) strenggenommen interpoliert sind. Eigentlich hat ja die E10 z.B. nur” 1 MPix – pro Farbe (jaja ich weiß sie hat 2 grüne MPixe…). Eigentlich müßte ich immer 4 Einzel-Sensoren zu einem Bildpunkt zusammenfassen um die volle Farbinformation zu erhalten – und schon wäre die E10 nur eine 1 MP-Kamera. Um nun auf 4 MPix “in bunt” zu kommen wird schon mal kräftig interpoliert. Genau hier setzt der Vorteil des sog. Super CCD von Fuji an der durch die etwas andere Struktur eine effizientere Interpolation zuläßt. Ob da allerdings gleich das doppelte rauskommt sei dahingestellt. Besser wäre sicherlich ein Chip mit 6 bunten MPix. Andy posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.08.2002 Uhrzeit: 18:46:29 Bernhard Schulze > von der Oly-Informationspolitik abgesehen – muß denn unbedingt > schon im September die Entscheidung fallen? Nun ja, ich kann mir halt leider nicht zwei solcher Systeme leisten. Und das ganze Oly-E-20-System muß ja auch noch zu einem vernünftigen Preis verkaufbar sein, falls nicht mehr weiterverwendbar an einer neuen Cam. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.08.2002 Uhrzeit: 8:48:32 Gunter Seidel Also wenn ich mich recht an die Oly Usertreffen erinnere, hiess es immer dass bezüglich Zubehö¶r ein Investitionsschutz besteht (d.h. es sei weiterverwendbar). Dass Deine E20 beim Erscheinen den neuen Modells erst mal einen Wertverlust hat dürfte wohl klar sein. Leider gilt das gleiche auch für meine E10 🙁 Gruss GS ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*