CF-Card Problem E-10/Dimage ?

Datum: 26.06.2002 Uhrzeit: 9:19:38 Hermann Brunner Hallo Ingo, hast Du das Karten-Theater” inzwischen klären kö¶nnen? …. oder zumindest mal systematisch eingrenzen kö¶nnen unter welchen Umständen die Karten nicht in der jeweils anderen Cam verwendet werden kö¶nnen ? (Hat die E-10 eigentlich Dimage-Karten genommen?) Würde mich auch alles interessieren… weil ich werde zusammen mit einem Bekannten (mit Dimage7i) demnächst eine gemeinsame Foto-Session bei einem Turnier haben. Und wenn wir da anfangen die Karten durcheinander zu mixen holt uns ja der Teufel – falls es ein grundsätzliches Problem ist – was Du da beschrieben hast. Hat sonst noch jemand ( positive / üble ) Erfahrungen mit dem Austausch von Karten zwischen E-10 / Dimage ??? Danke für Hinweise ! Gruß Hermann Brunner Ingo Bänsch schrieb: > merkwürdig… > mein Schwager besitzt eine Dimage-5 und da ich mir den Image-Tank > zugelegt habe benö¶tigte ich nicht mehr alle CF-Karten und habe ihm > eine überlassen. Die Freude seinerseits war riesig bis…ja bis er > sie dann ausprobierte. Es konnte geknipst werden und das erste mal > ansehen in der Kamera von der neuen ( gebrauchten von mir ) CF-Card > war noch O.K. > Dann aber beim zweiten Aufrufen der Bilder wurden diese “ALLE” mit > Fehlern angezeigt??? > Mal nur halbe Bilder mal wurden Farbfehler angezeigt und manchmal > sogar nur ein wildes Rauschen… > Ts ts ts also Karte gewechselt! Ich hatte ja genug. > Bei den nächsten beiden Karten genau das gleiche Phänomen! > Es wurde dann wild gewechselt und formatiert. Mal seine alte Karte > alles OK! Dann wieder die von mir Fehler…. > Weiß jemand von euch ob das ein OLY-E-10 Problem ist oder eins von > dieser Dimage? > Habe ihm dann eine neue ungebrauchte Karte gegeben und siehe > da…alles O.K. > Gruß Ingo —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.06.2002 Uhrzeit: 10:28:22 Ingo Bänsch Hermann Brunner schrieb: > Hallo Ingo, > > hast Du das Karten-Theater” inzwischen klären kö¶nnen? > … oder zumindest mal systematisch eingrenzen kö¶nnen > unter welchen Umständen die Karten nicht in der > jeweils anderen Cam verwendet werden kö¶nnen ? > (Hat die E-10 eigentlich Dimage-Karten genommen?) > Würde mich auch alles interessieren… weil ich werde > zusammen mit einem Bekannten (mit Dimage7i) demnächst > eine gemeinsame Foto-Session bei einem Turnier haben. > Und wenn wir da anfangen die Karten durcheinander zu > mixen holt uns ja der Teufel – falls es ein grundsätzliches > Problem ist – was Du da beschrieben hast. Hallo Hermann leider hat sich das Thema nicht aufgeklärt. Wir haben die Karte auch in der Dimage formatiert und es konnten trotzdem keine Bilddaten sauber abgespeichert werden. Verblüffend war dass die Dimage beim ersten Abruf ( das Kontrollbild nach dem Knipsen ) die Bilder TOP anzeigte. Beim zweiten Anschauen waren die Bilddaten zerstö¶rt. Auch beim Übertragen der Bilder auf den PC waren sie hin. Wobei die Karten in der Dimage formatiert einwandfrei in meiner E-10 auch ohne neu zu formatieren ohne Tadel funktionierten. Ich habe auch mal das Info File das die Dimage anlegt von Hand kopiert von einer funktionierenden Karte. Ohne Erfolg! Komisch ist auch dass die Dimage nicht immer dieses Info File anlegt!? Fazit: es hat nichts funktioniert um die bereits in der E-10 genutzten Karten irgendwie mit der Dimage zu betreiben. L Besonders traurig war dass wir dieses Phänomen erst nach ca. 100 Fotos einer Tagesfahrt mit SUUUUPER Motiven Zuhause am heimischen PC bemerkten. Leider hatten wir keine dritte Kamera zur Hand um weitere Tests zu machen. Eigentlich sollte so was ja nicht passieren denn die CF-Karten werden ja nicht von der Kamera formatiert sondern durch ihren eigenen internen Controller…. Na ja ein Trost meine Bilder waren alle OK und Dirk hat sich welche kopiert. Da hat er wenigstens auch mal qualitativ hochwertige Bilder. Ich meine natürlich von der Grundbeschaffenheit der E-10:-)))))) Es ist selten dass Dirk aus Trier und ich aus Bremen zusammen fotografieren kö¶nnen doch wir haben unsere Karten mit einem Labelgerät ” Dymo-Präger” gekennzeichnet und somit sind sie nicht verwechselbar. Teste es doch mal mit der Dimage-7 vorher aus und gib mal Laut was bei euch rauskam. Viele Grüße aus Bremen Ingo —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.06.2002 Uhrzeit: 10:50:46 Heinz Schumacher Hallo Ingo, > Es ist selten, dass Dirk aus Trier und ich aus Bremen zusammen > fotografieren kö¶nnen, doch wir haben unsere Karten mit einem > Labelgerät Dymo-Präger” gekennzeichnet und somit sind sie nicht > verwechselbar.Ingo Bänsch schrieb: Ja ja geprägt… wenn das mal gut geht…. Hoffentlich wurde dabei nicht das Dimange-Bit gequetscht!:-))) Gruss Heinz posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*