Bewertungs Barometer

Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 13:44:15 joachim jäger Und wie wäre eine Art Bewertungsbarometer je Bild. Beispielsweise unter jedem Bild eine Bewertungsskala von 1- 10 . Zu Bewerten wäre evtl. 1. Bildidee 2. Technik 3. sehr/ bedingt/ weniger Beispielhaft/ Lehrreich Die Bilder kö¶nnte man in der eihenfolge der Punktzahlen je Kriterium sortieren. Bilder die unter einem bestimmten Punktestand liegen kö¶nnten evtl. (wenn es nö¶tig wird) gelö¶scht werden. Sicher kann dieses Instrument missbraucht werden, kö¶nnte aber evtl. auch sehr nützlich sein. Es hängt von uns ab verantwortungsvoll mit diesem Instrument umzugehen. Was meint Ihr ? Gruß Joachim. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 11:54:48 Steffen Mehlfeld Hi! joachim jäger” wrote: [Bewertungsbarometer] > Sicher kann dieses Instrument missbraucht werden kö¶nnte aber evtl. > auch sehr nützlich sein. Es hängt von uns ab verantwortungsvoll mit > diesem Instrument umzugehen. > Was meint Ihr ? Ich meine dass mit derartigen Instrumenten nicht verantwortungsvoll umgegangen wird. Dies wird auch nie der Fall sein bei einem Medium über das sich viele Menschen anonym (so ein Barometer wäre anonym) betätigen kö¶nnen. Weil halt immer ein paar Spinner dabei sind worunter dann die Masse der normalen User leidet. Just my 5 cents… Steffen —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 12:09:11 joachim jäger Steffen Mehlfeld schrieb: > Ich meine, dass mit derartigen Instrumenten nicht verantwortungsvoll > umgegangen wird. Dies wird auch nie der Fall sein bei einem Medium, über > das sich viele Menschen anonym (so ein Barometer wäre anonym) betätigen > kö¶nnen. Weil halt immer ein paar Spinner dabei sind, worunter dann die > Masse der normalen User leidet. Da hast Du wahrscheinlich leider Recht, eine Mö¶glichkeit dem vorzubeugen währe ein geschützter Bereich. Nicht um irgend jemanden draussen zu halten sondern ein Bereich der bestimmte zusätzliche Dinge ermö¶glicht (z.B. das bewerten) und bestimmte Dinge erleichtert, z.B. das eingeben der Mailadresse und des Namens bei Beiträgen im Forum kö¶nnte entfallen, man kö¶nnte sich eine Favoritenliste setzen usw. (siehe Fotocommunity). Auch dann kö¶nnen sich gefälschte Identitäten einschleichen, aber erstens merkt man es nach einer Weile und kann reagieren, wenn es sein muss, und zweitens sind die Idioten dann doch eher in der Minderheit, so dass man mit Ihnen leben kann. Ein Problem ist allerdings dass jemand all das administrieren und vor allem programmieren muss. Aber Stefan wird sich ja bestimmt in kürze zu unseren Vorschlägen äussern und uns wissen lassen was geht und was nicht. Gruß Joachim. — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*