passbildsoftware

Datum: 05.01.2002 Uhrzeit: 21:33:04 tobias hallo, da es sich hier nicht um ein technisches softwareproblem handelt sondern es eher die ubiquität tangiert, werde ich es hier quoten (-: bei saturn habe ich heute einen olympus angestellten gesprochen, der dort ein shop in shop passbildstudio betreibt. er arbeitet mit e10 und p400. was er aber ausser zwei blitzlampen noch hat, ist die software Photo Assistent 2000″ die stellt ihm presets mö¶glicher bildkombinationen zur wahl. weiss jemand wo es diese software gibt und was sie kostet? gruss tobias posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2002 Uhrzeit: 21:44:08 Rolf Hallo, Tobias, > da es sich hier nicht um ein technisches softwareproblem handelt > sondern es eher die ubiquität tangiert, werde ich es hier quoten (-: > bei saturn habe ich heute einen olympus angestellten gesprochen, der > dort ein shop in shop passbildstudio betreibt. er arbeitet mit e10 und > p400. was er aber ausser zwei blitzlampen noch hat, ist die software > Photo Assistent 2000″ die stellt ihm presets mö¶glicher > bildkombinationen zur wahl. weiss jemand wo es diese software gibt und > was sie kostet? gruss tobias ich hab mal gesucht und unter anderem den folgenden Link gefunden: http://www.digitalkamera.de/Info/News/07/26-de.htm Das Programm ist zumindest kostenmäßig jenseits von gut und bö¶se ich zitiere mal kurz: Hier ist vor allem das Programm Photo Assistant 2000 interessant (u. a. High-End Realisierung des digitalen Passbildgeschäfts Brennen von Bilddaten auf CD) die in Digitalstationen eingesetzt wird (z. B. bei Ringfoto Foto Quelle Europafoto). Verschiedene Software-Pakete dieses Programms kosten je nach Umfang und Nutzung zwischen 798 DM und knapp 5000 DM (zuzüglich Mehrwertsteuer). Hoffe geholfen zu haben. Grüße Rolf posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2002 Uhrzeit: 22:28:44 Klaus Schraeder tobias schrieb: > hallo, > da es sich hier nicht um ein technisches softwareproblem handelt > sondern es eher die ubiquität tangiert, werde ich es hier quoten (-: > bei saturn habe ich heute einen olympus angestellten gesprochen, der > dort ein shop in shop passbildstudio betreibt. er arbeitet mit e10 und > p400. was er aber ausser zwei blitzlampen noch hat, ist die software > Photo Assistent 2000″ die stellt ihm presets mö¶glicher > bildkombinationen zur wahl. weiss jemand wo es diese software gibt und > was sie kostet? gruss tobias Tobias Olympus hat im vorigen Jahr ein bundle erstellt mit e-10 P400 der obigen S/W und einem Wartungsvertrag. Das Bundle war erstklassig im Preis und ich weiss dass manche Fotohändler das Bundle auseinandergenommen haben und die e-10 und den P400 einzeln verkauft haben. Ich weiss von einem Händler der das so machte und die S/W weggeschmissen hat…. Versuch es doch mal bei Deinem Händler…das ganze lief unter “p400 Portrait” und vielleicht hat der eine oder andere Händler die S/W noch. Die kann auch so teuer nicht gewesen sein meines Wissens (ohne Gewähr!) nach haben Händler das Bundle in der Grö¶ssenordnung 3500.- DM eingekauft (e-10 P400 S/W Wartung) Gruss Klaus Schraeder posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2002 Uhrzeit: 22:28:44 Klaus Schraeder tobias schrieb: > hallo, > da es sich hier nicht um ein technisches softwareproblem handelt > sondern es eher die ubiquität tangiert, werde ich es hier quoten (-: > bei saturn habe ich heute einen olympus angestellten gesprochen, der > dort ein shop in shop passbildstudio betreibt. er arbeitet mit e10 und > p400. was er aber ausser zwei blitzlampen noch hat, ist die software > Photo Assistent 2000″ die stellt ihm presets mö¶glicher > bildkombinationen zur wahl. weiss jemand wo es diese software gibt und > was sie kostet? gruss tobias Tobias Olympus hat im vorigen Jahr ein bundle erstellt mit e-10 P400 der obigen S/W und einem Wartungsvertrag. Das Bundle war erstklassig im Preis und ich weiss dass manche Fotohändler das Bundle auseinandergenommen haben und die e-10 und den P400 einzeln verkauft haben. Ich weiss von einem Händler der das so machte und die S/W weggeschmissen hat…. Versuch es doch mal bei Deinem Händler…das ganze lief unter “p400 Portrait” und vielleicht hat der eine oder andere Händler die S/W noch. Die kann auch so teuer nicht gewesen sein meines Wissens (ohne Gewähr!) nach haben Händler das Bundle in der Grö¶ssenordnung 3500.- DM eingekauft (e-10 P400 S/W Wartung) Gruss Klaus Schraeder posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.01.2002 Uhrzeit: 9:33:42 Peter Babatz Hallo Tobias, Da meines Wissens auch der P-400 Portrait ganz normal im Handel war – ich habe ihn zumindest bei meinem Händler mit dieser Software gesehen – sollte es doch mö¶glich sein, daß jemand so ein Teil gekauft hat und die notwendige Software besitzt. Vielleicht stellt sojemand die Software mal zum Testen zur Verfügung? Grüße Peter Babatz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.01.2007 Uhrzeit: 18:27:13 Joachim Gutknecht Hermann Schmitt schrieb: > Hi, > … > Ich suche Passepartouts mit Rueckdeckel, fertig konfektioniert; > also eine Art Tasche fuer die Vergroesserung mit Ausschnitt > (ohne Glas) vorne. > … > Bin gespannt, Gruss, Hermann(2) Hallo Hermann, kö¶nnte hier http://www.monochrom.com/cc/monoc/shop/rmiArt001.asp?key=wg&val=225&wh=2%20%20&wu=245&mi=H2U245&text=WG225 im Sortiment des Versenders monochrom” für Deine Zwecke das Richtige sein? mfG – Joachim posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.01.2007 Uhrzeit: 22:14:51 Hermann Brunner Hermann Schmitt schrieb: > Diese habe ich mittlerweile gefunden, sind preiswerter: 100 > Stueck ca 60 Euro, aber kleiner: > > http://www.directshopper.de/1×100-daiber-portraitmappen-m-passepartout-13×18-weissmatt_passbild-studiomappen_p Hallo Namenskollege, habe auch lange rumgesucht nach genau solchen Portraitmappen, in denen man ein Bild halbwegs dekorativ übergeben kann und bei Bedarf weitere Kopien nebenan dazustecken kann. Bin ebenfalls nur bei Daiber fündig geworden und habe mir einige Muster kommen lassen. Machen einen wertigen Eindruck und passen gut zu meinen Anwendungsfall – ich werde mir von Daiber demnächst welche mit meinem Logo bedrucken lassen. Ich schick Dir in einer PM gleich noch die Kontaktdaten vom Produktionsleister dort – er versorgt Dich sicher auch gerne mit Mustern. LG, der andere Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.01.2007 Uhrzeit: 22:14:51 Hermann Brunner Hermann Schmitt schrieb: > Diese habe ich mittlerweile gefunden, sind preiswerter: 100 > Stueck ca 60 Euro, aber kleiner: > > http://www.directshopper.de/1×100-daiber-portraitmappen-m-passepartout-13×18-weissmatt_passbild-studiomappen_p Hallo Namenskollege, habe auch lange rumgesucht nach genau solchen Portraitmappen, in denen man ein Bild halbwegs dekorativ übergeben kann und bei Bedarf weitere Kopien nebenan dazustecken kann. Bin ebenfalls nur bei Daiber fündig geworden und habe mir einige Muster kommen lassen. Machen einen wertigen Eindruck und passen gut zu meinen Anwendungsfall – ich werde mir von Daiber demnächst welche mit meinem Logo bedrucken lassen. Ich schick Dir in einer PM gleich noch die Kontaktdaten vom Produktionsleister dort – er versorgt Dich sicher auch gerne mit Mustern. LG, der andere Hermann —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2007 Uhrzeit: 12:46:32 Hans-Peter Prüfer Petra Albers schrieb: > Hallo Hermann u. Hermann, > > meint Ihr nun Passepartouts oder Leporellos und Portraitmappen? > Für Letzeres hätte ich da auch noch 2 Tipps > > www.paul-schoeller.de > > und www.Rewa-alben.de Das ist Klasse! Ich wusste garnicht, dass es Schoeller noch gibt. Von denen habe ich nämlich vor zig Jahren Klapppassepartouts für 6×7-Dias bezogen, mit Klarsichtumhuellung, außerdem einen Kofferleuchtkasten mit Normlicht. Damals hat Schoeller auch an Endverbraucher geliefert … Nette Überraschung jedenfalls. Gruß, hp — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*