Die Suchmaschine ist schon was Feines…

Datum: 29.11.2001 Uhrzeit: 9:10:39 Dirk Wächter Halle Leute, heute habe ich wieder den Vorzug der Suchmaschine hier im Forum mehr als gespürt. Ich wollte gerade eine Frage stellen (und somit ein neues Thema beginnen) und habe vorsichtshalber die Suchmaschine nach entsprechenden Begriffen durchforstet. Dabei habe ich gesehen, dass ich selbst dieses Thema schon mal vor längerer Zeit begonnen hat…:-o Ihr seht, ein Mensch vergisst…eine Maschine nie! 😉 Gruß. Dirk. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.02.2005 Uhrzeit: 18:53:07 Frank Ledwon Dieter Bethke wrote: > Wahrscheinlich hat Klaus einfach eine > grosse Menge Zwillingsbrüder. ;-)) Klone, Dieter, nur Klone. Klaus ist einmalig 🙂 BTW, die Wahrscheinlickeit für den Lotto-Jackpot ist immer noch viel grö¶ßer als die für das zufällige Treffen an Orten wie Times Square oder Photokina 😉 Frank —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.02.2005 Uhrzeit: 19:23:58 Dieter Bethke Hallo Frank Ledwon, am Mon, 21 Feb 2005 17:53:07 +0100 schriebst Du: > die Wahrscheinlickeit für den Lotto-Jackpot ist immer noch > viel grö¶ßer als die für das zufällige Treffen an Orten wie Times > Square oder Photokina 😉 Aehh heisst das jetzt: Ich gewinne eher im Lotto den Jackpot als jemanden vorher festzulegenden zufällig an einem bestimmten Ort zu treffen, oder andersherum? — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.02.2005 Uhrzeit: 24:51:04 Frank Ledwon Dieter Bethke wrote: > Aehh heisst das jetzt: Ich gewinne eher im Lotto den Jackpot als > jemanden vorher festzulegenden zufällig an einem bestimmten Ort zu > treffen, oder andersherum? Andersrum natürlich, es sei denn, es kommt beim Wetten noch der Hoyzer-Faktor ins Spiel 😉 Sowas passiert, wenn man drei, nein vier Sachen gleichzeitig macht: Telefonieren, Broccoli-Folge von ST-TNG ansehen, Shell extensions testen und News lesen und beantworten. Man kommt doch glatt in Versuchung, für die sofortige Aufhebung des Klone-Verbots für Menschen zu stimmen 😉 Auf PISA kö¶nnen wir das ja wegen unseres fortgeschrittenen Alters nicht schieben, aber vermutlich war ich während der Behandlung von Prozent- und Wahrscheinlichkeitsrechnung Kreide holen 😉 Frank —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.02.2005 Uhrzeit: 25:40:09 Dieter Bethke Hallo Frank Ledwon, am Mon, 21 Feb 2005 23:51:04 +0100 schriebst Du: > Broccoli-Folge von ST-TNG ansehen, Watt’n dat’n? ST-TNG is klar, aber Broccoli-Folge”? Hat der alte Albert R. etwa mal eine Folge für den Haufen produziert? ?-) Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.02.2005 Uhrzeit: 9:32:56 Andy Hi Dieter, ….in einer Folge wurde mal irgendwer Broccoli genannt (Barcley?) – ich habe aber gestern nicht angesehen (da ich alle 172 Folgen schon mehrmals gesehen habe und meist nach den ersten 2 Minuten weiß was so alles passiert – die Tribbles-Folge aus DS9 würde ich aber immer wieder ansehen 😉 – und ein paar andere auch) Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.02.2005 Uhrzeit: 17:20:52 Frank Ledwon Andy wrote: > …in einer Folge wurde mal irgendwer Broccoli genannt (Barcley?) – Es gibt mehrere Folgen mit ihm in TNG und später darf er sogar die Voyager retten 😉 > die Tribbles-Folge aus DS9 würde ich aber immer > wieder ansehen 😉 – und ein paar andere auch) Das absolute Highlight in DS9 ist aber ganz eindeutig MORN: Wenn MORN uns verläßt ist alles vorbei.” MORN ist der dicke Kerl an der Bar im Quarks der nie etwas sagt. Ähnlichkeiten zu Norm im Cheers sind durchaus beabsichtigt und es ist sogar der gleiche Schauspieler 😉 Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.02.2005 Uhrzeit: 17:36:40 Andy > Es gibt mehrere Folgen mit ihm richtig – und welche kam gestern? > Wenn MORN uns verläßt ist alles vorbei.” Die berühmte 286. Regel des Erwerbs (creat by Quark in House of Quarks) > der nie etwas sagt aber alle haben immer berichtet er würde quasseln wie ein Wasserfall. Andy wer kann uns jetzt eigentlich noch folgen?” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.02.2005 Uhrzeit: 18:30:25 Dieter Bethke Hallo Andy, am Tue, 22 Feb 2005 16:36:40 +0100 schriebst Du: > wer kann uns jetzt eigentlich noch folgen? oeehhhh, naja, vielleicht bringt Ihr einfach die wichtigsten Ausschnitte und die angesprochenen Folgen auf DVD mit zum UT? Dann kö¶nnen wir andren uns ja zielgerichtet weiterbilden. Natürlich nur in der Diskussionsfreien Zeit. 🙂 Das bedeutet dann im Klartext: Gar keinen Schlaf mehr. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.02.2005 Uhrzeit: 23:06:13 Frank Ledwon Andy wrote: >> Es gibt mehrere Folgen mit ihm > richtig – und welche kam gestern? Die Reise ins Ungewisse. Mit einem Neuralinterface übernimmt Barclay dabei aus dem Holodeck heraus die Steuerung der Enterprise. Da muß ganz offensichtlich ein zukünftiges Windows laufen 😉 [MORN] >> der nie etwas sagt > aber alle haben immer berichtet er würde quasseln wie ein > Wasserfall. Und er ist auch der absolute Womenizer, denn es gibt unzählige Sichtungen von ihm mit Frauen. Sogar Jadzia Dax steht auf seine Nasenhaare. Dabei ist MORN eigentlich androgyn, aber sowas würde man im Ami-TV natürlich niemals zeigen… > wer kann uns jetzt eigentlich noch folgen? Der bekommt beim nächsten UT einen Crashkurs ST: Alle ST-Filme an einem Abend, ohne Pause 😉 Frank —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.02.2005 Uhrzeit: 9:30:59 Andy Hi Frank, > Die Reise ins Ungewisse. Ja – inzwischen habe ich, ausgehend von der gestrigen Robin-Q-Hood-Folge, auch herausgefunden was die gestrige gestrige Folge war…. > Und er ist auch der absolute Womenizer, denn es gibt unzählige > Sichtungen von ihm mit Frauen. Sogar Jadzia Dax steht auf seine > Nasenhaare. Dabei ist MORN eigentlich androgyn, aber sowas würde > man im Ami-TV natürlich niemals zeigen… Man sollte niemals nie sagen – immerhin gibt es in der Zwischenzeit eine sexy Vulkanierin – und die wurde sogar schon nackelig gezeigt (US-konvorm natürlich nur von hinten)…. > Der bekommt beim nächsten UT einen Crashkurs ST: Alle ST-Filme an > einem Abend, ohne Pause 😉 uii – das muß dan aber im Schnelldurchlauf erfolgen – inzwischen dürften zwischen 600 und 700 Folgen existieren – a 45 Minuten Nutzzeit… Dazu die Kinofilme – oder meintest Du nur die? 10 Filme sind insgesamt wie lang – 15…20 Stunden…? Oder meinst Du nur STNG? Die kö¶nnte man schon in 133 h abgehandelt haben….. Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.02.2005 Uhrzeit: 17:49:26 Frank Ledwon Andy wrote: > Man sollte niemals nie sagen – immerhin gibt es in der Zwischenzeit > eine sexy Vulkanierin – und die wurde sogar schon nackelig gezeigt > (US-konvorm natürlich nur von hinten)…. Ach darum ist nach der vierten Season Schluß mit Enterprise. Dabei gäbe es zwei gute Gründe, Jolene auch von der anderen Seite zu zeigen 😉 >> Der bekommt beim nächsten UT einen Crashkurs ST: Alle ST-Filme an >> einem Abend, ohne Pause 😉 > uii – das muß dan aber im Schnelldurchlauf erfolgen – DVD-Player haben doch einen schnellen Vorlauf, dann reicht die Zeit auch noch für TAS. > inzwischen dürften zwischen 600 und 700 Folgen existieren – a 45 > Minuten Nutzzeit… Sind das wirklich 45 Minuten? Meistens sind die Folgen doch etwas kürzer, damit die Bruttozeit auf eine Stunde kommt. Ich sag nur Akte X: Vorspann 42 Sekunden, Nettolaufzeit 42 Minuten, Mulder wohnt in Nr. 42 und Bielefeld existiert 😉 > Dazu die Kinofilme – oder meintest Du nur die? 10 Filme sind > insgesamt wie lang – 15…20 Stunden…? Nach acht ST-Filmen am Stück im Kino habe ich mir geschworen: Nie wieder 😉 > Oder meinst Du nur STNG? Die kö¶nnte man schon in 133 h abgehandelt > haben….. Die Wesley-Folgen und die etwas langatmige erste Staffel lassen wir weg, dann sollte das zeitlich passen 😉 Frank ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*