Streitigkeiten, Missverständnisse

Datum: 24.08.2001 Uhrzeit: 11:00:37 Dieter Bethke Hallo liebe Leute, prinzipiell haben wir uns doch hier alle gegenseitig gern,oder? Da komm ich jetzt aber noch einer Woche Abstinenz mal wieder zum Forumlesen, und was muss ich da sehen: Ein Hauen und Stechen sondergleichen. Das hat mich ziemlich genervt! Und euch auch, wie ich lesen durfte. Aus diesem Anlass mö¶chte ich gerne einen ernstgemeinten Verbesserungsvorschlag machen, ohne dabei irgendjemand dirket und persö¶nlich im Auge zu haben. VORSCHLAG: Bitte tragt die Streitgkeiten und Missverständnisse, sofern sie nicht technischen Inhalts und damit tatsächlich für das Forum interessant sein kö¶nnten, doch per persö¶nlicher Mail untereinander aus. Begründung: Diese Showkämpfe hier müssen nicht in der ö–ffentlichkeit stattfinden und machen das ansonsten sehr schö¶ne Forum unnö¶tig unübersichtlich und voll. Lieber lese ich mir noch tausend Postings zum Thema Kamera XY gegen E-xx durch, als noch mal solche Schlammschlachten”. Die bringen die Gemeinschaft nicht weiter und kosten Eure und meine wertvolle Freizeit. Ich bitte um Abstimmung/Stellungnahme zu meinem Vorschlag. Sooo sorry das das jetzt so heftig war nachdem ich länger nix hab von mir hö¶ren lassen aber das ist meine Meinung dazu. Dieter Bethke Allzeit gutes Licht und volle Akkus! —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.08.2001 Uhrzeit: 14:32:13 Thomas Hentschel Dieter Bethke” schrieb im Newsbeitrag news:9m5c55.l0.1@hendricks-online.de… [viel richtiges gesnippt] > Ich bitte um Abstimmung/Stellungnahme zu meinem Vorschlag. Im Prinzip gebe ich Dir Recht – ein Forum ohne fruchlose Diskussionen wäre sehr wünschenswert. Dennoch denke ich wird es nicht zu erreichen sein. Wer mal einen Blick in den Rest der fotografischen Usenet-Welt wirft der wird schnell feststellen dass es anderswo nicht besser ist. Plakative Behauptung: Threads die nach mehr als 3-4 Tagen immer noch neue Beiträge generieren drehen sich nicht mehr um die Ausgangsfrage sondern haben sich längst kleingeistigen Streitereien zugewandt. Wie soll man also damit umgehen? Nun in irgendeiner Signatur bei drf oder dard findet sich ein passendes Motto: “…usenet halt “. In diesem Sinne Thomas *der sich zum letzten Mal zu diesem Thema geäußert hat* Hentschel David Eckhorn schrieb: > Ich glaube das wird nie passieren. Das liegt viel mehr daran dass jeder beweisen > muß dass er im Recht ist. Und das selbstverständlich vor der ö–ffentlichkeit wie > ja alles immer beginnt denn es gilt ja eine Ehre vor dem Publikum zu verteidigen. > Tja Schade eigentlich! > Ich habe meine E-10 seit gestern in meinen Händen. Ich verfolge das Forum schon > seit vielen Monaten vielmerh als passiver User mit. Ich muß sagen dass das Forum > mir damals bei der Entscheidung geholfen hat! Aber heute?! Nee heute bestimmt > nicht. > Glücklicherweise habe ich ja aber immer noch eine eigene Meinung die mich > letzendlich zu der E-10 bewegt hat. > Ich glaub das Problem einige User liegt nun in der neuen Technologie. Die haben > die E10 schon lange oder gerade erst erstanden und jetzt kommen Leute die von > irgendwelchen Geräten labern die auf dem Blatt Papier theoretisch mehr als die > E10 kann! > Ich sagte theoretisch! Mich ziehte es zu der E-10 da sie mir unter anderem > optisch am besten gefiel die Tasten perfekt angeordnet sind die Qualität der > Bilder für sich sprach etc….. Die Dimage hab ich direkt wieder hingestellt als > ich das Plastikgehäuse ne Sekunde in der Hand hatte 🙂 > Wie gesagt meine Meinung…. > Gruß DE diese Beiträge hier (die überigens nicht weniger unnütz & zeitraubend sind) zeigen bestens daß es wohl nicht anders werden wird da sich immer wieder genügend finden die ausdücken wollen: Ätschbätsch meins ist besser als… oder meine meinung/erfahrung ist richtiger als… geht halt nicht ohne Meinungsaustausch es fehlt lediglich an tolleranz und gelassenheit && wie der obige Beitrag beweist es sind nicht die anderen sondern jeder einzelne von uns allen trägt mit dazu bei kann in so eine Hitzkö¶pfige diskussion kommen. Es ist halt wie es ist!!! Lasst es einfach laufen am besten währe wohl wenn man provokationen ignorieren kö¶nnte. Oder eben nicht alles als provokation auffassen. Es kö¶nnte viel schlimmer sein oder. Schö¶nes Wochenende Norbert posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.08.2001 Uhrzeit: 25:20:05 Jürgen Heim Dieter Bethke schrieb: > VORSCHLAG: > Bitte tragt die Streitgkeiten und Missverständnisse, sofern sie nicht > technischen Inhalts und damit tatsächlich für das Forum interessant sein > kö¶nnten, doch per persö¶nlicher Mail untereinander aus. Hallo Dieter, zu dieser weisen Entscheidung bin ich schon vor Wochen gelangt. Vielleicht erinnerst du dich noch, ich hatte mal einen Beitrag in dieses Forum gestellt, in dem ich auf den Test der Dimage 7 verwiesen habe. Ouups, war ein Stich ins Wespennest mit Hauen und Stechen, obwohl ich eigentlich nur ein sachliche Diskussion wünschte. Naja, ich hatte mich dann schnell verabschiedet und einigen Leuten noch privat geschrieben (u.a. auch dem vielgeliebten Max Meier). Hatte mich damals ziemlich genervt, daß Benutzer einer Kamera offensichtlich nicht über Technik diskutieren kö¶nnen, ohne sich sofort als Idioten angegriffen zu fühlen. Hatte danach lange überlegt ob ich mir eine E-10 kaufen soll oder nicht. Mittlerweile habe ich mich für eine Kamera entschieden (es ist die Dimage 7 geworden, aber nicht weil ich sie für besser halte, sondern schlichtweg deshalb, weil sie für diesen Preis die beste Leistung bietet (du kennst ja die Preise der Olympus-Konverter) und weil ich mit ihren wenigen Schwächen ebenso gut leben kann, wie ihr mit den wenigen Schwächen der E-10). Ich lese das Forum aber immer noch, vor allem deshalb, weil ich hier schon nützliche Sachen erfahren habe, die über die E-10 hinausgingen. Aber als ich heute (war zwei Wochen in der Karibik und hab jetzt 500 Fotos zu archivieren) mal wieder in dieses Forum geschaut habe, hat es mich fast vom Sockel gehauen. Nur noch Anfeindungen und kaum mehr sachliche Beiträge. Dazu selbsternannte Gö¶tter wie mein Lieblingsteilnehmer Wolfgang P. (jetzt ist aber Schluß es geht um die E-10”) und dieser ominö¶se Kritiker (sind wir hier beim Wrestling mit Gesichtsmaske???). Na toll da habe ich ja richtig was verpasst… Gott sei Dank hatte ich einen schö¶nen Urlaub und vielleicht kann man in diesem Forum auch mal wieder etwas lernen. Nette Grüße Jürgen – Allzeit gutes Licht und volle Akkus zurück *letzteres vor allem für die Dimage 7-Benutzer sie werden sie besonders brauchen* ;-)) posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*