Mehrfachportrait

Datum: 04.03.2014 Uhrzeit: 17:17:40 Subhash Eine unerwartete Bereicherung meiner fotografischen Palette hat mich ereilt … http://fotoblog.subhash.at/studioblitz — Subhash Schwarzenau/Waldviertel Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.03.2014 Uhrzeit: 22:39:02 Martin W. Subhash schrieb: > Eine unerwartete Bereicherung meiner fotografischen Palette hat > mich ereilt … > > http://fotoblog.subhash.at/studioblitz > > — > Subhash Finde ich gut! Bin gespannt, was du damit noch so anstellst… lg Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.03.2014 Uhrzeit: 22:55:17 Subhash Martin W. wrote: > Finde ich gut! Danke! > Bin gespannt, was du damit noch so anstellst… Ja, ich auch. 🙂 — Subhash Schwarzenau/Waldviertel Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.03.2014 Uhrzeit: 12:47:10 Jürgen von Esenwein Hallo Subhash, Subhash schrieb: > Eine unerwartete Bereicherung meiner fotografischen Palette hat > mich ereilt … > Je länger und genauer ich das Bild anschaue, um so deutlicher wird dessen Raffinesse – fotographisch und ästhetisch. Herzliche Grüße, auch an das Model” Jürgen posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.03.2014 Uhrzeit: 12:47:10 Jürgen von Esenwein Hallo Subhash, Subhash schrieb: > Eine unerwartete Bereicherung meiner fotografischen Palette hat > mich ereilt … > Je länger und genauer ich das Bild anschaue, um so deutlicher wird dessen Raffinesse – fotographisch und ästhetisch. Herzliche Grüße, auch an das Model” Jürgen posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.03.2014 Uhrzeit: 19:20:14 bbroianigo Ich finde das Bild total schö¶n.Kann man schon als low key bezeichnen. Mag diese Art Bilder sehr gerne. LG bbroianigo — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.03.2014 Uhrzeit: 12:55:37 tpunkt Klueber Hallo Subhash endlich wieder mal ein Bild, bei welchem ich mich nicht nach der Aussage fragen muss. Ich kanns sehen. Schö¶ne Low Key Aufnahme mit sehr feiner Ausarbeitung der Strukturen. Danke fürs zeigen. LG Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2014 Uhrzeit: 7:27:30 Pit Schö¶ler Hallo Sibhash, Am Tue, 04 Mar 2014 16:17:40 +0100 schrieb Subhash: > Eine unerwartete Bereicherung meiner fotografischen Palette hat > mich ereilt … > > http://fotoblog.subhash.at/studioblitz Ein sehr interessantes Portrait mit LowKey-Darstellung. Interessant finde ich den Verlauf des Profils, das mit jeder Belichtung zum Licht wendet und somit die andere im Schatten befindlichen Seite offenbart. Bei dem letzten Profilbild ganz rechts hätte ich diese ein bisschen weiter nach rechts gerückt um die Abstände der Nasenspitze gleichmäßiger erscheinen zu lassen (gleicher Abstand wie die mittlere und der vorletzte). Es wirkt schon bisschen zusammengestaucht und die vorletzte Nasenspitze für mein befinden ein wenig eingedrückt. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2014 Uhrzeit: 8:44:03 Subhash Pit Schö¶ler wrote: > Bei dem letzten Profilbild ganz rechts hätte ich diese ein bisschen > weiter nach rechts gerückt um die Abstände der Nasenspitze > gleichmäßiger erscheinen zu lassen … Ich habe versucht, die Abstände von rechts nach links exponentiell weiter werden zu lassen. Danke für deinen und Thomas’ Kommentar. — Subhash Schwarzenau/Waldviertel Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2014 Uhrzeit: 17:15:57 Siegfried Lenz Ich finde die Idee und Umsetzung sehr gelungen. Die wechselnden Abstände finde ich etwas irritierend” kö¶nnte aber nicht sagen was mir daran als unstimmig auffällt. Spontan erinnert es mich ein wenig an Mondphasen-Abbildungen (was kein Kommentar zum Gesicht sein soll). Es ist auch interessant wie sehr die “Dunkelheit” auf Teilen des Gesichts den Gesamteindruck verändert. Hast Du das “auf einmal” mit mehreren Blitzen während einer Belichtung aufgenommen? posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.03.2014 Uhrzeit: 17:15:57 Siegfried Lenz Ich finde die Idee und Umsetzung sehr gelungen. Die wechselnden Abstände finde ich etwas irritierend” kö¶nnte aber nicht sagen was mir daran als unstimmig auffällt. Spontan erinnert es mich ein wenig an Mondphasen-Abbildungen (was kein Kommentar zum Gesicht sein soll). Es ist auch interessant wie sehr die “Dunkelheit” auf Teilen des Gesichts den Gesamteindruck verändert. Hast Du das “auf einmal” mit mehreren Blitzen während einer Belichtung aufgenommen? posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*