bunt oder unbunt?

Datum: 14.09.2013 Uhrzeit: 13:39:40 Subhash Martin wrote: > Und nun bin ich hin und her gerissen, ob ich die Bilder in bunt > oder in unbunt besser finde: > http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&g=770304 Ich finde sie in Graustufen wine Spur besser. Auch bunt OK, aber doch frage ich mich, ob die Farbe nö¶tig ist. — Subhash Schwarzenau/Waldviertel Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2013 Uhrzeit: 14:58:42 Thomas N Hallo Martin, sw ist wunderbar aber auch das rotgold. Schließe mich der Meinung von Subash an – und wunderbar das Du Fotos mit uns teilst. Die Farbabstimmung der E-P3 ist wunderbar. Beim Foto 01 streift mein Blick auf das Kreuz im oberen rechten Drittel und bleibt nicht so auf den Spannern (?) links. LG Thomas N — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2013 Uhrzeit: 17:15:52 Klaus Deptolla Hallo Martin, bei den Motiven (sehr schoen gesehen) … unbunt. LG Klaus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2013 Uhrzeit: 20:00:52 Klaus Petsch Hallo, Martin, Martin wrote: > Ich hatte gestern das Vergnügen, bei einem hamburger > Instrumentenbauer von Weltruf meine E-P3 ein paar Eindrücke > einfangen lassen zu dürfen 😉 ….die Eindrücke wären wohl auch ohne Kamera beeindruckend gewesen. Der Traum jedes Klavier-Begeisterten 🙂 > > Und nun bin ich hin und her gerissen, ob ich die Bilder in bunt > oder in unbunt besser finde: http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&g=770304 Nun, ich finde die Aufnahmen alle sehr gut. Nur… Flügel sind schwarz (ich weiß nicht immer, aber für mich), deshalb eindeutig unbunt”. Bei mir hats vor über 20 Jahren “nur” für einen Kawai gereicht 😉 http://www.klauspetsch.net/index.php?option=com_content&view=article&id=34%3Aleica-d&catid=15%3Afotografie&Itemid=31 > Mich interessieren eure Meinungen dazu. > Die Galerie werde ich wohl ab und zu weiter befüllen. Das finde ich gut. Ein Fotoforum sollte nicht nur technische Dinge transportieren. Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2013 Uhrzeit: 19:33:31 Andreas Bö¶hm Hallo Martin, ich kann mich nicht entscheiden 😉 Es kommt darauf an wo du die Fotos aufhängen oder präsentieren mö¶chtest. Welche Farben und welches Licht in dem Raum vorherrschen entscheidet über die Wahl der Fotos, würde ich sagen. Grüße, Andreas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.09.2013 Uhrzeit: 6:50:29 Pit Schö¶ler Hallo Martin, Am Sat, 14 Sep 2013 12:37:38 +0200 schrieb Martin: > Und nun bin ich hin und her gerissen, ob ich die Bilder in bunt > oder in unbunt besser finde: > http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&g=770304 ich finde beide Versionen gut. Zwar bieten diese Bildelemete grafische Effekte, die SW gut rüberkommen. Aber da sind auch farbliche Akzente, die den Bildern auch lebendiger macht. Eine Frage des Geschmacks und keines von beiden ist falsch. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.09.2013 Uhrzeit: 23:09:24 Siegfried Lenz Mit Ausnahme von Bild 3 finde ich unbunt” schö¶ner. Bei Nr. 3 sind die “tieferen Ebenen” durch die rote Farbe viel besser erkennbar und das Bild wirkt mit Farbe “plastischer”. Bei den anderen gefällt mir das grafikartige des S/W besser. Bin allerdings unmusikalisch 😉 12 hätte ja wenigstens auch eine musikalische Bedeutung… posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*