Wintermaerchen

Datum: 17.10.2011 Uhrzeit: 10:14:10 Hans H. Siegrist OK, ich probier’s mal. Da sich die kalte Jahreszeit hier mit einer echt unangenehmen Bise ankündigt, stelle ich das folgende Bild ein: http://hhsiegrist.zenfolio.com/swiss_landscapes/h344b95c3#h344b95c3 Aufgenommen während einer Schneeschuhwanderung in unseren Jurahö¶hen in einem beginnenden Blizzard, der aber auf dem Bild noch nicht zu sehen ist. Herzliche Grüsse Hans (der aufmerksam die Tests der Winterreifen liest) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.10.2011 Uhrzeit: 10:29:44 Subhash Hans H. Siegrist wrote: > http://hhsiegrist.zenfolio.com/swiss_landscapes/h344b95c3#h344b95c3 Oho! Ein starker Beginn! Man stelle es sich mit 1 m Breite vor. Die fast (aber nur fast) texturlose Schneefläche im Vordergrund und der grauverlaufende Himmel heben die tief verschneiten Bäume hervor. Ein sehr grafisches Bild ohne unnütz ablenkende Details, perfekt belichtet. Ein wenig unruhig machen mich die dunklen Baumstämme links von der Mitte und das optische Gewicht des Baumes ganz links. Der Blick wird nach links gezogen und die Ruhe (vor dem Sturm, wie du schreibst) gestö¶rt. Zum Thema passt das aber gut, denn Märchen ruhen kaum in einer heilen, statischen Welt, sondern tragen im Allgemeinen ein Element des Konfliktes, der Unruhe und des Unheimlichen in sich. Wolte man diese Unruhe aufheben, dann kö¶nnte man die linke Bildhälfte in den Tiefen und Mitten aufhellen. Das wäre aber doch ein subtil anderes Bild. — Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.10.2011 Uhrzeit: 18:16:04 Pit Schö¶ler Am Mon, 17 Oct 2011 10:14:10 +0200 schrieb Hans H. Siegrist: > OK, ich probier’s mal. Da sich die kalte Jahreszeit hier mit > einer echt unangenehmen Bise ankündigt, stelle ich das folgende > Bild ein: > > http://hhsiegrist.zenfolio.com/swiss_landscapes/h344b95c3#h344b95c3 Wirklich sehr schö¶n! Die beiden Bäume links neben der Gruppe in der Mitte geben dem Bild einen spannenden Aufbau. Was mir besonders gut gefällt ist, dass rechts die Bäume immer kleiner werden und den Verlauf nach rechts sanft ausklingen lässt. Ein sehr schö¶ner Bildaufbau. Die Strukturen von dem Schnee sind gut erkennbar. > Aufgenommen während einer Schneeschuhwanderung in unseren > Jurahö¶hen in einem beginnenden Blizzard, der aber auf dem Bild > noch nicht zu sehen ist. Durch die neblige Umgebung bekommt man schon beim Anblick einen eiskalten Schauer 😉 Gruß Pit ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*