Mondfinsternis 15. Juni

Datum: 16.06.2011 Uhrzeit: 12:47:46 Siegfried Lenz Da die Mondfinsternis für meine Kinder zu spät war, habe ich – ohne viel Vorbereitung – meine E-520 ausgepackt und vom Balkon aus zu fotografieren versucht. Besonders glücklich bin ich mit den Resultaten nicht, die Bilder im Album sind schon bei weitem die besten. https://www.me.com/gallery/de/#100147 Alles mit 50-200 SWD fotografiert, mit Ausnahme der Fotos mit Boden” alles bei 200mm. Folgende Dinge haben mir Kopfzerbrechen bereitet bzw. sind mir aufgefallen: * wie stellt man das am besten scharf? Im Sucher war nix zu sehen für den AF zu finster und im LiveView ohne Vergrö¶ßerung geht’s nur sehr ungefähr. Ich habe es dann mit ganz kleinen Verstellschritten probiert und mit Vergrö¶ßerung angesehen wo die Resultate am besten waren aber sehr “vertrauenswürdig” kam mir das nicht vor. * Spiegelvorauslö¶sung 2s und 2s Selbstauslö¶ser reicht das oder bringt mehr mehr? * die “hot pixel” scheinen mir bei ISO 400 und 800 unverändert * geht’s in der Stadt überhaupt schärfer (Atmosphäre Mondbewegung)? Danke für alle Hinweise und Tips bist zur nächsten Finsternis ist ja Zeit….. Siegfried posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.06.2011 Uhrzeit: 6:24:57 Martin Groth Moin, > * wie stellt man das am besten scharf? Im Sucher war nix zu > sehen, für den AF zu finster, und im LiveView ohne Vergrö¶ßerung > geht’s nur sehr ungefähr. Ich habe es dann mit ganz kleinen > Verstellschritten probiert und mit Vergrö¶ßerung angesehen, wo die > Resultate am besten waren, aber sehr vertrauenswürdig” kam mir > das nicht vor. Probieren ist sicher eine Mö¶glichkeit. Ich würde sowas immer manuell scharf stellen. Mit etwas Übung bekommt man das ganz gut hin. > * Spiegelvorauslö¶sung 2s und 2s Selbstauslö¶ser reicht das oder > bringt mehr mehr? Wenn Du ein stabiles Stativ verwendest sollten 2 Sekunden SVA reichen bei einem billigeren muss es mehr sein. Ich würde derlei Bilder aber immer mit Kabelauslö¶ser oder IR-Auslö¶ser machen. > * die “hot pixel” scheinen mir bei ISO 400 und 800 unverändert Gegen hotpixel kann man doch was machen. Die Rauschminderung würde ich einschalten. Und ich würde versuchen bei ISO 100 zu bleiben. Bei “normalem” Mond ist das absolut ausreichend ich weiß aber nicht ob die Belichtungszeit bei diesem Mond ausgereicht hätte bzw. ob der Mond auf Grund der Bewegung schon eifö¶rmig geworden wäre. > * geht’s in der Stadt überhaupt schärfer (Atmosphäre > Mondbewegung)? Sicher ein großes Problem. Der Lichtsmog ist gut zu sehen und gegen den kannst Du in der Stadt wenig machen. Ich denke dass man für gute Bilder auf’s Land fahren muss wo es wirklich dunkel ist. Vom Dunst mal abgesehen. Herzliche Grüße Martin” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.06.2011 Uhrzeit: 17:09:19 Martin Eberle Moin, war Dein Stabi ausgeschaltet? Dann geht das Scharfstellen über LiveView mit Lupe eigentlich ganz gut. Gruß Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.06.2011 Uhrzeit: 20:42:06 Siegfried Lenz So, auf http://gallery.me.com/siegfriedlenz#100147&bgcolor=black&view=grid sollten die Bilder jetzt auch wirklich sichtbar sein. Siegfried — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*