[NMZ] Buchfink

Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 9:31:35 Pit Schö¶ler Hallo Oly-Freunde! vergangenes Wochenende sah ich aus dem Fenster, dass auf dem Baum zahlreiche Vö¶gel im Winter nach Fressbarem suchen: Wacholderdrossel, Meisen, Amseln und Buchfinken. Daraufhin zückte ich schnell meine Kamera und mache (tja, übertriebener Maßen) vierhundert (!) Bilder. Die Ausbeute ist nun mal etwas bescheiden :-/ Aber auf dieses Foto freue ich mich besonders, das Licht passte in dem Augenblick: http://www.pit-photography.de/gallery_animals/pictures/winterbuchfink_dez2010.jpg Im LR entwickelt (nur leicht entrauschen) und im Photoshop bearbeitet. E-3 mit 70-300 (ein lichtstarkes Tele 300/2,8 hätte ich gerne, aber dafür bin ich zu arm) 300 mm, f5,6, ISO 1000, 1/800 sek, Bel.-Korr: +1,0 IS 1 Freihand Das Problem war, dass die Vö¶gel sich sehr schnell bewegen und außerdem verreißt man beim Auslö¶sen immer die Kamera (was trotz 1/800 schnell zum Verwackler kommt). So habe ich folgendes gemacht: Serienaufnahme mit 5 Bilder/s. Euch noch schö¶ne vorweihnachtliche Tage, Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 10:06:10 R.Wagner Am Tue, 21 Dec 2010 08:31:35 +0100 schrieb Pit Schö¶ler: > Aber auf dieses Foto freue ich mich besonders, Mit Recht. Superschö¶n. Und das mit den 399 Fehlschüssen muss man ja nicht verraten…. 😉 Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 10:18:56 Gerhard Frenzel Hallo, schö¶n getroffen und durch die Scheibe wirklich nicht schlecht. Das ist ja nicht einfach. Gruß Gerhard PitSchö¶ler schrieb: > Hallo Oly-Freunde! > > vergangenes Wochenende sah ich aus dem Fenster, dass auf dem Baum > zahlreiche Vö¶gel im Winter nach Fressbarem suchen: > Wacholderdrossel, Meisen, Amseln und Buchfinken. > Daraufhin zückte ich schnell meine Kamera und mache (tja, > übertriebener Maßen) vierhundert (!) Bilder. > > Die Ausbeute ist nun mal etwas bescheiden :-/ > Aber auf dieses Foto freue ich mich besonders, das Licht passte in > dem Augenblick: > http://www.pit-photography.de/gallery_animals/pictures/winterbuchfink_dez2010.jpg > Im LR entwickelt (nur leicht entrauschen) und im Photoshop > bearbeitet. > > E-3 mit 70-300 (ein lichtstarkes Tele 300/2,8 hätte ich gerne, aber > dafür bin ich zu arm) > 300 mm, f5,6, ISO 1000, 1/800 sek, Bel.-Korr: +1,0 > IS 1 > Freihand > > Das Problem war, dass die Vö¶gel sich sehr schnell bewegen und > außerdem verreißt man beim Auslö¶sen immer die Kamera (was trotz > 1/800 schnell zum Verwackler kommt). So habe ich folgendes > gemacht: Serienaufnahme mit 5 Bilder/s. > > Euch noch schö¶ne vorweihnachtliche Tage, > Gruß Pit > —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 10:41:25 Subhash Pit Schö¶ler wrote: > http://www.pit-photography.de/gallery_animals/pictures/winterbuchfink_de z2010.jpg > Im LR entwickelt (nur leicht entrauschen) und im Photoshop > bearbeitet. Hm. Ich finde, man sieht die Bearbeitung zu stark. Die Brust des Vgels ist leicht unscharf; die Auswahlkante aber ganz scharf. Ebenso am Nacken und Scheitel. Bei den Schwanzfedern stö¶rts mich nicht. Weiters finde ich, im Gesicht hättest du mehr Kontrast geben kö¶nnen (was auch mehr Schärfe vortäuschen würde). Und dann scheint mir an den Beinen was schief gegangen zu sein: Hast du da nicht ein Bein wegretuschiert? — Subhash Baden bei Wien http://foto.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 10:51:23 Pit Schö¶ler Am Tue, 21 Dec 2010 09:41:25 +0100 schrieb Subhash: > kö¶nnen (was auch mehr Schärfe vortäuschen würde). Und dann scheint > mir an den Beinen was schief gegangen zu sein: Hast du da nicht ein > Bein wegretuschiert? am Bein habe nichts wegretuschiert 😉 Was an Bearbeitung angeht: Es ist natürlich Geschmackssache. Das mit der Brust sehe ich das auch, das ist leider auch etwas vom Entrauschen zum Opfer gefallen und das 70-300 ist bei ausgefahrener Telestellung (300m) bei Offenblende (f5,6) leider etwas weich. Man kö¶nnte auf f8 Abblenden und Stativ nehmen, aber wie du die Vö¶gel kennst, sie halten nie still 😉 Oder mir schenkt einer das 300/2,8 😉 Aber was soll’s, mir gefällt’s. Danke für deinen Kommentar 🙂 Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 10:52:01 Pit Schö¶ler Am Tue, 21 Dec 2010 09:18:56 +0100 schrieb Gerhard Frenzel: > schö¶n getroffen und durch die Scheibe wirklich nicht schlecht. Das > ist ja nicht einfach. Danke 🙂 Ja einfach ist es nicht. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 10:52:39 Pit Schö¶ler Am Tue, 21 Dec 2010 09:06:10 +0100 schrieb R.Wagner: > Mit Recht. Superschö¶n. Und das mit den 399 Fehlschüssen muss man ja > nicht verraten…. 😉 *grins* Aber wie sagt man so schö¶n: Ehrlich währt am längsten 😉 Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 13:11:54 Subhash Pit Schö¶ler wrote: > Oder mir schenkt einer das 300/2,8 😉 Gute Idee! Leider hab ich keines und auch das Geld nict übrig … > Aber was soll’s, mir gefällt’s. Das ist das wichtigste und das sollte man bei aller Kritik und Verbesserungsvorschlagerei auch nicht vergessen! — Subhash Baden bei Wien http://foto.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.12.2010 Uhrzeit: 18:23:13 Frank Horch Ich bin zwar ein Anfänger ( halbes Jahr )in der DSLR und seit cirka zwei Monaten lese ich hier im Forum, wo ich meine, schö¶ne Bilder und Anregungen viel zu kurz kommen, stattdesen herscht hier ja ein rauher Ton,mit teilweise persö¶nlichen Anfeindungen. Doch nun zu deinem Bild,mir gefällt es sehr gut, sieht super schö¶n aus. Weiter so,denn so gefällt mir persö¶nlich dieses Forum besser. Liebe Grüße und ein schö¶nes Weihnachtsfest, Frank — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.12.2010 Uhrzeit: 8:30:26 Pit Schö¶ler Am Tue, 21 Dec 2010 12:11:54 +0100 schrieb Subhash: > Das ist das wichtigste und das sollte man bei aller Kritik und > Verbesserungsvorschlagerei auch nicht vergessen! Das kann ich voll unterstreichen. Den eigenen Stil der Fotografie sowie der Bearbeitung soll man immer wahren. Kritiken, Verbesserungsvorschläge und Tipps sind immer willkommen. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.12.2010 Uhrzeit: 9:24:47 Pit Schö¶ler Am Tue, 21 Dec 2010 17:23:13 +0100 schrieb Frank Horch: > Ich bin zwar ein Anfänger ( halbes Jahr )in der DSLR und seit > cirka > zwei Monaten lese ich hier im Forum, wo ich meine, schö¶ne Bilder > und > Anregungen viel zu kurz kommen, stattdesen herscht hier ja ein > rauher > Ton,mit teilweise persö¶nlichen Anfeindungen. > Doch nun zu deinem Bild,mir gefällt es sehr gut, sieht super > schö¶n aus. > Weiter so,denn so gefällt mir persö¶nlich dieses Forum besser. > Liebe Grüße und ein schö¶nes Weihnachtsfest, Frank Hallo Frank, willkommen in der DSLR-Welt 🙂 Hier in diesem Forum wirst du aber sehr gut beraten wenn du Fragen zu der Kamera hast. Auch ab und zu liest man hier in der Rubrik Bildkritik” auch gute Vorschläge. In der Bildkritik hat es bei uns eingebürgert dass am Anfang in der Betreffzeile die Kürzel in der eckigen Klammern sind zum Beispiel [NMZ]: [NMZ] Nur mal zeigen Kritik sind willkommen. Hier zeigt der Ersteller seine Galerie oder er hat was Tolles fotografieren und mö¶chte das gern (oft zum Stolz) zeigen. [BK] Bitte um Bildkritik. Ist oft hilfsreich wenn man zwar ein Ziel hat aber nicht genau weiß wie man das Ziel bildwirksam in das Foto bekommt. Bei “Bitte um Bildkritik” muss man aufpassen dass man zwei oder drei Bilder einstellt aber keine “ellenlange” Galerie (40 50 oder mehr Bilder) und dann um Bildkritik bittet. Für eine gute Bildkritik muss der Betrachter um das Bild zu beurteilen Zeit nehmen. Hilfsreich ist auch die Teilnahme am Wochenthema. Darin werden die Bilder (je Teilnehmer ein Bild manche stellen mehr rein als Geschichte aber am Ende der Geschichte wird für ein Bild entschieden) zur Kritik bereitgestellt. Dann wird am Bild besprochen was man daran verbessern kö¶nnte. Der raue Ton in der anderen Rubrik muss man nicht unbedingt teilnehmen. Da gehen manchmal die Meinungen weit auseinander. Manchmal zu weit dass es zu Anfeindungen kommt. Aber unser Cheffe greift oft zum richtigen Zeitpunkt ein (gut dass der Zugang jetzt Passwort geschützt ist). Aber das beste ist: Keinen Senf dazu geben. Gottlob ist der raue Ton hier selten und oft werden die Fragen mit sehr guten und hilfsreichen Tipps beantwortet. Auch hier lernt man einiges dazu (sehr großer Dank an das Forum auch hier habe ich einiges gelernt). Im oly-e.de bist du auf dem guten Weg das Fotografieren und der Umgang mit der digitalen Fotografie zu lernen. Gruß Pit” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.12.2010 Uhrzeit: 11:11:24 Frank Horch Hallo Pit, vielen Dank für deine Stellungnahme, wenn das Wetter es wieder zuläßt ( a….kalt )werde ich wieder rausgehen und unsere zwei Hundies beim toben knipsen, mal sehen vielleicht ist ja etwas brauchbares dabei. Eine schö¶ne Zeit wünscht Frank — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*