Wochenthema 41/42 Herbst””

Datum: 05.10.2009 Uhrzeit: 4:09:50 Gerhard Punzet Hallo Leute, nachdem mir der Dirk ganz unvermittelt den Staffelstab zugeworfen hat, hat eine Weile gedauert, bis er aus dem fernen Taiwan bei mir war, gebe ich nun das neue Wochthema bekannt. Das Thema lautet: Herbst” – alles was jetzt oder in den letzten Jahren um diese Zeit passiert/ist. Lasst Eurer Phantasie freien Lauf und bringt alles was zum Thema passt. Landschaft Blätter Frost Nebel weiß der Geier was sonst noch … Hier mal ein paar kleine Vorschäge aus dem Landschaftsbereich von mir zur kreativen Anregung http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/wochenthema/ Hier noch das Kleingedruckte … Die WT-Regeln: http://olypedia.de/Wochenthema und zu den bisherigen WT-Ordnern geht es hier: http://wochenthema.oly-e.de Viel Spaß beim Bilderraussuchen und Einstellen Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.10.2009 Uhrzeit: 9:46:00 Heiko Hußmann Nun, das Thema dürfte sehr ergiebig werden denke ich mal, daher leg ich schon mal mit den ersten Fundstücken aus meiner Sammlung los. http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst2.jpg Ein goldener Herbsttag irgendwo Neubrandenburg im Jahr 2005. http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst3.jpg Wenn noch kein Herbst ist, muss man in unter Umständen im Studio etwas vorziehen. Zum Blätterwerfen sollte man einen Assi haben… http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst1.jpg Wo kö¶nnten solche Bilder entstehen, wenn nicht beim oly-e Usertreffen wieOlyn? Auf dem Wiener Zentralfriedhof im Herbst 2008 entstanden. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.10.2009 Uhrzeit: 19:33:53 Manfred Paul Am Mon, 05 Oct 2009 13:35:30 +0200 schrieb Helmut: > > http://www.photomagie.eu/gallery_57_50919.php > > Die Leitstute paßt auf” Hallo Helmut schö¶nes Motiv – Nebel hat immer was Reizvolles. Die Komposition diese Bildes würde ich etwas ändern. Die Leitstute kö¶nnte durch Beschnitt des Bildes mehr in den Vordergrund rücken. Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.10.2009 Uhrzeit: 19:55:04 Manfred Paul Am Mon, 05 Oct 2009 09:46:00 +0200 schrieb Heiko Hußmann: Hallo Heiko, > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst2.jpg > Ein goldener Herbsttag irgendwo Neubrandenburg im Jahr 2005. hier sehe ich ein Herbstbild wie wir in diesem WT wohl noch mehr sehen werden. Den Himmel hätte ich mir etwas käftiger gewünscht. > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst3.jpg > Wenn noch kein Herbst ist, muss man in unter Umständen im Studio > etwas vorziehen. Zum Blätterwerfen sollte man einen Assi haben… Mit so einem Bild hast Du Dir sicher ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Nur in der Natur kö¶nnte es noch schö¶ner sein. > > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst1.jpg > Wo kö¶nnten solche Bilder entstehen, wenn nicht beim oly-e > Usertreffen wieOlyn? Auf dem Wiener Zentralfriedhof im Herbst > 2008 entstanden. Das Bild kenne ich und finde es wegen der ruhigen Zentralperspektive immer noch gut und passend zum Herbst. Ein Wort in eigener Sache: Sag mir doch bitte, welches nun Dein WT-Beitrag ist — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.10.2009 Uhrzeit: 20:44:18 U. Walther Hallo Gerhard, Du hast mit Deinen Vorgaben schon mal einsame Spitzenbilder vorgegeben. Ich geb hier mal meinen etwas bescheidenen Beitrag dazu. http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=e3&info=e3_4ac92fcc84 Eigentlich kämpfe ich mit Problemen der Bildschärfe, da ich nicht glauben kann, dass das 12-60 ger nicht schärfer abbilden kann. Aber das Bild ist doch passend zum Thema uns so stell ich es einfach mal hin. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.10.2009 Uhrzeit: 20:44:18 U. Walther Hallo Gerhard, Du hast mit Deinen Vorgaben schon mal einsame Spitzenbilder vorgegeben. Ich geb hier mal meinen etwas bescheidenen Beitrag dazu. http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=e3&info=e3_4ac92fcc84 Eigentlich kämpfe ich mit Problemen der Bildschärfe, da ich nicht glauben kann, dass das 12-60 ger nicht schärfer abbilden kann. Aber das Bild ist doch passend zum Thema uns so stell ich es einfach mal hin. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 11:56:38 Edgar Müller Hallo, wieder zur richtigen Zeit ein tolles Thema. Ich habe dafür einmal acht Aufnahmen ausgesucht welche ich an einem sehr schö¶nen Oktobertag im Land von Dracula, Transilvanien-Rumänien aufgenommen habe, benutzt. So toll wie an diesem Tag bei dem Tageslicht am späten Nachmittag habe ich noch nie einen Herbst erlebt bzw. gesehen. Hier die Foto’s: http://www.loparit.de/Wochenthema/Herbst/index.html Wünsche euch viel Freude beim anschauen der Foto’s. Gruß Edgar Müller — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 18:54:03 Manfred Paul Am Mon, 05 Oct 2009 20:44:18 +0200 schrieb U. Walther: > Du hast mit Deinen Vorgaben schon mal einsame Spitzenbilder > vorgegeben. Hallo Ulrich, ja das hat er, der Gerhard 🙂 > Ich geb hier mal meinen etwas bescheidenen Beitrag dazu. > > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=e3&info=e3_4ac92fcc84 Die schö¶nen Herbstfarben im noch wenig herbstlichen Umfelt ergeben einen kräftigen, interessanten Kontrast. Insgesamt ist mir das Bild durch die Fülle der Details jedoch etwas zu unruhig. Das mag auch eine Ursache der vermeintlichen Unschärfe sein. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 18:59:21 Manfred Paul Am Tue, 06 Oct 2009 11:56:38 +0200 schrieb Edgar Müller: > Hier die Foto’s: > > http://www.loparit.de/Wochenthema/Herbst/index.html > > Wünsche euch viel Freude beim anschauen der Foto’s. Hallo Edgar, Danke – die hatte ich. Beim Durchsehen Deiner Galerie hat sich für mich noch kein Favorit herausgestellt. Den sagst Du mir bitte, um das richtige Bild in die WT-Galerie einstellen zu kö¶nnen. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 18:59:21 Manfred Paul Am Tue, 06 Oct 2009 11:56:38 +0200 schrieb Edgar Müller: > Hier die Foto’s: > > http://www.loparit.de/Wochenthema/Herbst/index.html > > Wünsche euch viel Freude beim anschauen der Foto’s. Hallo Edgar, Danke – die hatte ich. Beim Durchsehen Deiner Galerie hat sich für mich noch kein Favorit herausgestellt. Den sagst Du mir bitte, um das richtige Bild in die WT-Galerie einstellen zu kö¶nnen. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 19:33:42 U. Walther Hallo Heiko , mein Favorit ist http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst3.jpg Es passt aber nur der Hintergrund zum Thema, das Hauptmotiv käme eher bei Frühling ins Spiel. Wie hast Du denn den Hintergrund zusammengezimmert? Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 21:16:29 U. Walther Hallo Heiko, Heiko Hussmann schrieb: > Na, die Klamotten sind doch in einem herbstlichen Braun und die > Kastanien sind handverlesen. Man spricht ja auch vom goldenen > Herbst 🙂 > > Ja, der Hintergrund, der ist Live”. Mein Model Kim hat einen > Haufen Blättern hoch- und hinter sich geworfen die > Bewegungsunschärfe und die Blitzschatten sieht man ja noch. Dann > schnell Posen. > 20mal 30mal 40mal…ich hab nicht gezählt. das sollte ja auch keine negative Kritk sein es ist auf jeden fall ein klasse Bild mit guter Idee. Gruß Ulrich Grüße auch an Kim posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 21:52:49 Manfred Paul Am Mon, 05 Oct 2009 04:09:50 +0200 schrieb Gerhard Punzet: > Das Thema lautet: > > Herbst” Hallo Gerhard und Freunde des WT mein Beitrag stammt von einem kürzlichen Besuch in Rothenburg o.d.Tauber – ein morgendlicher Blick von innen nach außen: http://manfred-paul.de/Oly_WT/Herbst.htm Im letzen Jahr habe ich es zu dem Thema mehr krachen lassen: http://manfred-paul.de/Muenchen/herbst.htm Ich kann auch bunt 😉 Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.10.2009 Uhrzeit: 21:52:49 Manfred Paul Am Mon, 05 Oct 2009 04:09:50 +0200 schrieb Gerhard Punzet: > Das Thema lautet: > > Herbst” Hallo Gerhard und Freunde des WT mein Beitrag stammt von einem kürzlichen Besuch in Rothenburg o.d.Tauber – ein morgendlicher Blick von innen nach außen: http://manfred-paul.de/Oly_WT/Herbst.htm Im letzen Jahr habe ich es zu dem Thema mehr krachen lassen: http://manfred-paul.de/Muenchen/herbst.htm Ich kann auch bunt 😉 Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.10.2009 Uhrzeit: 2:27:35 Gerhard Punzet Hallo Heiko, drei sehr schö¶ne Bilder. Interessante und vielfältige Ideen. > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst2.jpg > Ein goldener Herbsttag irgendwo Neubrandenburg im Jahr 2005. Das Bild ist ein schö¶nes Motiv gut fotografiert, dennoch ist es mir etwas zu hell. Ich würde das Bild etwas dunkler machen. > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst3.jpg > Wenn noch kein Herbst ist, muss man in unter Umständen im Studio > etwas vorziehen. Zum Blätterwerfen sollte man einen Assi haben… Schö¶ne Idee, die gut umgesetzt ist. Ich finde das Bild rumdum gelungen. > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst1.jpg > Wo kö¶nnten solche Bilder entstehen, wenn nicht beim oly-e > Usertreffen wieOlyn? Auf dem Wiener Zentralfriedhof im Herbst > 2008 entstanden. Wenn mehrere Fotografen beisammen sind, dann kann nur was gutes dabei rauskommen, wie man hiier sieht. Mir fällt die Wahl schwer, zu sagen, welches Bild in WT-Ordner soll …. Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.10.2009 Uhrzeit: 2:49:46 Gerhard Punzet Hallo Ulrich, >> Du hast mit Deinen Vorgaben schon mal einsame Spitzenbilder >> vorgegeben. Danke für das Lob. > ja das hat er, der Gerhard 🙂 War mehr eine Verzweilflungsaktion. Sich entscheiden, dass ich das Thema übernehme, das Thema aussuchen und die Bilder zu finden, schnell zu bearbeiten und die Seite zu bauen waren eine Schnellschußaktion, die innerhalb einer Stunde ablief – und das Sonntag Nacht zwischen 2 und 3 Uhr 🙂 >> Ich geb hier mal meinen etwas bescheidenen Beitrag dazu. >> >> http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=e3&info=e3_4ac92fcc84 > > Insgesamt ist mir das Bild durch die Fülle der Details jedoch etwas > zu unruhig. Mir ist bei dem Bild auch der Himmel zu hell. > Das mag auch eine Ursache der vermeintlichen Unschärfe sein. Scharf ist das Bild, nur muß sich das Auge in das Bild hineinarbeiten. Das Rot ist zwar ein Hingucker aber das Bild als Ganzes überzeugt nicht. Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.10.2009 Uhrzeit: 3:09:14 Gerhard Punzet Hallo Manfred, > > mein Beitrag stammt von einem kürzlichen Besuch in Rothenburg > o.d.Tauber – ein morgendlicher Blick von innen nach außen: > http://manfred-paul.de/Oly_WT/Herbst.htm Schö¶n gesehen und gut eingerahmt”. Man kö¶nnte fast meinen gleich kommt eine hübsche Elfe um die Ecke. Das Hirn baut gleich eine Story um und in das Bild. > Im letzen Jahr habe ich es zu dem Thema mehr krachen lassen: > http://manfred-paul.de/Muenchen/herbst.htm > Ich kann auch bunt 😉 Bunt ist immer gut. Schö¶ne Bilder – der Herbst hat immer was für Fotografen. Die Bilder sind nicht nur Bunt sondern auch gut z. T. saugut. Die Makrofotografie schläft langsam ein und die Landschaften treten wieder hervor – so ist das jedenfalls bei mir 🙂 Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.10.2009 Uhrzeit: 10:59:48 Edgar Müller Hallo Gehard, vielen Dank für die Kritik und das Lob. Die Galerie habe ich mit Lightroom gemacht. Bin gerade dabei die 30 Tage Testversion zu testen. Da ich mein Fotoarchive umlagern mö¶chte. Die Software die ich Momentan benutze funktioniert irgendwie nicht richtig. > Die Anderen finde ich einen Hauch zu hell. Nummer 3 wäre super, > wenn es etwas dunkler wäre, der zu helle Himmel frißt die Sptzen > der Bäume zu sehr aus. Ja es ist tatsächlich so dass ich die Fotos etwas aufgehellt habe, weil mir die Farben irgendwie zu kräftig und unnatürlich erschienen. Deshalb hier mal das Bild Nr. 3 ohne Aufhellung, es ist finde ich auch deutlich besser. http://www.loparit.de/Wochenthema/WT41-42.htm Das soll auch mein Favorit für das Archive sein. Viele Grüße Edgar — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.10.2009 Uhrzeit: 16:45:25 Edgar Müller Hallo, zuerst dachte ich, wie ein Herbstfoto in SW, wo doch gerade die Farben den Herbst so schö¶n machen. Aber das Foto in SW ist wirklich toll! Gefällt mir ausgesprochen gut. Die Herbststimmung kommt auch ohne Farben hervorragend rüber. Gruß Edgar Müller — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.10.2009 Uhrzeit: 17:38:23 Anne Brunner Hallo Hallo, mö¶chte mich bei diesem Thema auch mal wieder beteiligen, hier mein Versuch den Herbst zu interpretieren… Darfs auch mal etwas weniger Farbe sein? 🙂 http://reine-ansichtssache.com/herbst/ lg Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.10.2009 Uhrzeit: 20:59:30 Anne Brunner Anne Brunner schrieb: > Hallo Hallo, > > mö¶chte mich bei diesem Thema auch mal wieder beteiligen, hier > mein Versuch den Herbst zu interpretieren… Darfs auch mal etwas > weniger Farbe sein? 🙂 > > http://reine-ansichtssache.com/herbst/ > > lg Anne > Sorry – kurz eine Zwischenmeldung von mir… der Server, über den meine HP läuft, ist seit Stunden down, tut mir leid. Also bitte net wundern, wenn das Bild im Moment nicht abrufbar ist. lg Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.10.2009 Uhrzeit: 21:52:35 Lotus450 Dirk J.uergensen schrieb: > Hallo Gerhard, > Herbst geht auch in SW 🙂 > Hier ist mein Beitrag > > http://tinyurl.com/DirkJuergensenHerbst > > Gruß, Dirk > ZOOOOOOOOOOOOOOM… Da ziehts mich richtig rein! Echt cooles Foto. Danke fürs Zeigen… Gruß Lothar (19) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 6:21:05 Gerhard Punzet Hallo Anne, > Darfs auch mal etwas > weniger Farbe sein? 🙂 Ja … Interessantes Bild. Man merkt so richtig die Novemberstimmung, die unserer Welt ausgehende Farbe. Gut rübergebracht, wenn auch keine HD 🙂 Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 7:59:51 Anne Brunner Gerhard Punzet schrieb: > > Gut rübergebracht, wenn auch keine HD 🙂 > > Viele Grüße > Gerhard Guten Morgen und Danke für Dein Urteil aber… hmmm, was ist bitte HD? Dumme Frage vielleicht! lg Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:28:27 Peter Schö¶ler Hallo Dirk, Am Thu, 08 Oct 2009 15:42:32 +0200 schrieb Dirk J.uergensen: > http://tinyurl.com/DirkJuergensenHerbst auch in SW kann man den Herbst gut darstellen, wenn man bewusst mit den Lichtern und Schatten das Bild komponiert. Die strahlenfö¶rmig verlaufenden Schatten verlaufen in den Zentrum und ziehen den Blick des Betrachters in das Bild hinein. Die hellen Blätter auf dem Boden und an den Bäumen beleben das Bild. Gelungene SW-Umsetzung und gefällt mir. Hier wird gezeigt, dass der Herbst nicht unbedingt farbig abgebildet werden muss. Trotzt SW hat das Bild einen belebenden und leuchtenden Eindruck. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:32:49 Peter Schö¶ler Hallo Anne, Am Thu, 08 Oct 2009 17:38:23 +0200 schrieb Anne Brunner: > mö¶chte mich bei diesem Thema auch mal wieder beteiligen, hier > mein Versuch den Herbst zu interpretieren… Darfs auch mal etwas > weniger Farbe sein? 🙂 > > http://reine-ansichtssache.com/herbst/ schö¶nes Bild mit melancholischer Bildwirkung. Gefällt mir. Durch diffuses Licht wirkt der Kontrast hier im Bild nicht so hart und die Strukturen auf den Blättern sind gut erkennbar. Die Diagonale beginnt aus meiner Sicht rechts unten und dort beginnt etwas später die Schärfe, die dann wieder sanft in die Unschärfe verläuft. Schö¶ne Bildkomposition! Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:37:34 Peter Schö¶ler Hallo Manfred, Am Tue, 06 Oct 2009 21:52:49 +0200 schrieb Manfred Paul: > o.d.Tauber – ein morgendlicher Blick von innen nach außen: > http://manfred-paul.de/Oly_WT/Herbst.htm eine schö¶ne mystische Nebelstimmung und das eingerahmt. Als geht man durch das Tor in die Welt der Mystik. Gefällt mir. Den Torbogen hätte ich oben noch etwas Luft gegeben. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:40:05 Peter Schö¶ler Hallo Edgar, Am Tue, 06 Oct 2009 11:56:38 +0200 schrieb Edgar Müller: > http://www.loparit.de/Wochenthema/Herbst/index.html Schö¶ne Farben, die schö¶n leuchten. Gefällt mir! Nur welches ist es denn dein WT-Bild. Mit gefallen die Farben und die sind mir nicht zu kräftig. Es passt wunderbar. > Wünsche euch viel Freude beim anschauen der Foto’s. Den hatte ich 🙂 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:40:05 Peter Schö¶ler Hallo Edgar, Am Tue, 06 Oct 2009 11:56:38 +0200 schrieb Edgar Müller: > http://www.loparit.de/Wochenthema/Herbst/index.html Schö¶ne Farben, die schö¶n leuchten. Gefällt mir! Nur welches ist es denn dein WT-Bild. Mit gefallen die Farben und die sind mir nicht zu kräftig. Es passt wunderbar. > Wünsche euch viel Freude beim anschauen der Foto’s. Den hatte ich 🙂 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:49:08 Peter Schö¶ler Hallo Helmut, Am Mon, 05 Oct 2009 13:35:30 +0200 schrieb Helmut: > Hier mein Beitrag zum Wochenthema > > http://www.photomagie.eu/gallery_57_50919.php > Irgendwie kommt mir das Bild bekannt vor 😉 Die Stimmung kommt mystisch rüber. Der Nebel lässt den Hintergrund fast verschwinden und somit die Pferde hervorheben. Oben kö¶nnte man wegschneiden und die Pferde besser zur Geltung zu bringen. Schö¶ne Nebelstimmung, der mich mehr am Novembertag erinnert. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 9:55:02 Peter Schö¶ler Hallo Heiko Am Mon, 05 Oct 2009 09:46:00 +0200 schrieb Heiko Hußmann: > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst2.jpg > Ein goldener Herbsttag irgendwo Neubrandenburg im Jahr 2005. Die Spiegelung und der nahezu symetrische Bildaufbau gefällt mir. Das Blau des Himmels auf dem Wasser ist schö¶n satt. Die Farben auf den Bäumen leuchten auf der Wasserüberfläche kräftiger. Etwas stö¶rt der Grasbüschel in der rechten unteren Ecke. > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst3.jpg > Wenn noch kein Herbst ist, muss man in unter Umständen im Studio > etwas vorziehen. Zum Blätterwerfen sollte man einen Assi haben… Gelungene Bildidee! So kann man den Herbst auch darstellen. Die Farben passen gut zueinander. > http://www.heiko-fotografiert.de/bildderwoche/herbst1.jpg > Wo kö¶nnten solche Bilder entstehen, wenn nicht beim oly-e > Usertreffen wieOlyn? Auf dem Wiener Zentralfriedhof im Herbst > 2008 entstanden. Das ist es! Die Allee zieht durch die Linienführung das Auge in das Bild hinein. Schö¶ne Bildwirkung und die Farben sind harmonisch zueinander. Gefällt mir ausgesprochen gut. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 10:07:20 Peter Schö¶ler Hallo Gerhard, ich beteilige mich auch mal: http://www.pit-photography.de/gallery_landscape/pictures/the_leaf_sep2009.jpg the leaf – in the forest in september” Fotografiert mit E-3 und der Traumlinse 35-100 Wollte mal mit dem Schärfentiefe-Spiel austoben 😉 Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 10:07:20 Peter Schö¶ler Hallo Gerhard, ich beteilige mich auch mal: http://www.pit-photography.de/gallery_landscape/pictures/the_leaf_sep2009.jpg the leaf – in the forest in september” Fotografiert mit E-3 und der Traumlinse 35-100 Wollte mal mit dem Schärfentiefe-Spiel austoben 😉 Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 10:55:36 Andy Hi Anne, erstmal, die Olypedia ist sogar in diesem speziellen Fall Dein Freund: http://olypedia.de/HD 🙂 Dann: man sollte das nicht ganz so ernst nehmen (wie man kein Gestaltungselement übertrieben anwenden wollte) Die HD ist eher Running Gag” und vor allem ist sie kein Dogma! (das würde sich Helge auch verbieten – nur weilt er auf der Insel und hat vermutlich anderes im Sinn als hier rumzulesen) Es macht allerdings Sinn wenn man klare Linien im Bild hat denen der Blick folgen kann (was in Deinem Bild ja auch ganz klar der Fall ist!) und es ist einfach in vielen Fällen “angenehm” wenn der Blick in einer Ecke anfangen oder aufhö¶ren kann – was dann halt zwangsläufig zu einer Diagonalen führt. Manchmal muss man aber auch bewußt gegen solche Regeln verstoßen (wie auch gegen den goldenen Schnitt o.ä.) Und manchmal sind Bilder auch einfach nur gut ohne irgendwelche Regeln zu befolgen. Dein Bild etwa besticht durch die Tristheit der Farben etwas was man zwar nicht mit dem “goldenen” aber doch mit dem Herbst im allgemeinen in Verbindung bringt – und deshalb ist das Bild sehr passend zum Thema. Ich hätte allerdings versucht das Bild im Hochformat zu beschneiden was einerseitz zur Annäherung an die HD 😉 führen würde – aber vor allem andererseits die monotone Dachfläche etwas minimieren würde. Die stö¶rt mich nämlich so ein ganz kleines Bisschen in all dem Laubchaos. Aber um zu entscheiden ob das besser rüber kommen würde muss man das (wie alles) ausprobieren. Versuchst Du es mal? Andy imlaubmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 11:00:01 Andy Hi Peter, > http://www.pit-photography.de/gallery_landscape/pictures/the_leaf_sep2009.jpg da ich gerade am Meckern bin: auch hier würde ich mir eher Hochformat wünschen. Ansonsten hat das Bild (wie nicht anders von Dir gewohnt) mit seiner Einfachheit eine starke Bildaussage, dieses einsame Blatt im knappen Schärfeauge” wirkt auf den Betrachter gleich mehrfach: Einsam vergänglich trostlos … herbstlich eben. Andy imherbstmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 12:14:22 Peter Schö¶ler Hi Andy, Am Fri, 09 Oct 2009 11:00:01 +0200 schrieb Andy: > Hi Peter, > >> http://www.pit-photography.de/gallery_landscape/pictures/the_leaf_sep2009.jpg > > da ich gerade am Meckern bin: auch hier würde ich mir eher > Hochformat wünschen. Das wäre auch eine Mö¶glichkeit. Danke, darauf bin ich nicht gekommen, das mal auszuprobieren. Eventuell kö¶nnte Quadrat-Format auch sehr gut passen. Halte mal mit einer Wumme” die Kamera hochkant 😉 Und das Objektiv hatte ich noch ganz frisch und war gerade noch im Aufbau meiner Muskelmasse 😉 Aber: Von den Bildergebnissen her eine Spitzenoptik! > Ansonsten hat das Bild (wie nicht anders von Dir gewohnt) mit > seiner Einfachheit eine starke Bildaussage dieses einsame Blatt im > knappen Schärfe”auge” wirkt auf den Betrachter gleich mehrfach: > Einsam vergänglich trostlos … herbstlich eben. Ja so hatte ich mir das auch gedacht. Dieses trostlose Dasein. Auch lag das Blatt einfach da einsam da und vergänglich zugleich. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 13:22:07 Anne Brunner Ich bedanke mich für Deine ausführliche Beschreibung zu meinem Bild – das Ganze im Hochformat ist ein Gedanke – ich versuchs mal! lg Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 14:01:01 Helmut Burkard Die Idee: Wochenthema gefällt mir, ich mö¶chte mich auch noch einklinken. Nachdem ich vergeblich versucht habe in die Galerie ein Bild einer E-620 einzustellen und ich (noch?) keine eigene homepage habe gebe ich einmal diesen Link bekannt: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/740922/display/18779653 Ich hoffe, das Bild gefällt Euch. Aufgenommen wurde es mit einer E-620. Helmut — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 14:32:50 Subhash Dirk J.uergensen wrote: > http://tinyurl.com/DirkJuergensenHerbst Sehr schö¶ne Umsetzung des vielleicht doch ein klein wenig abgedroschenen Themas. Oder sagen wir: Zu den ewiggleichen Bildern verleitenden Themas … Ich freue mich jedes Mal, wenn jemand einen ungewö¶hnlichen Blick zeigt. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 14:32:52 Subhash Anne Brunner wrote: > http://reine-ansichtssache.com/herbst/ Auch sehr, sehr gut getroffen. Gedämpfte Stimmung, ziehende” Diagonale: Unaufhaltsam schreitet der Herbst voran. Die verloren wirkenden Blätter werden durch das alte Bretterdach kontrastiert Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 15:42:40 Andy Hi Peter, > Halte mal mit einer Wumme” die Kamera hochkant 😉 geht einfacher als man denkt – ich halte solche Objektive (auch das 50-200 schon) immer an der Statif-Schelle – und da habe ich wenn ich es länger nutze auch noch den “Helge-Ring” dran. Bei Hochformat wird einfach die Schelle um 90° gedreht – geht ganz einfach 😉 … und funktioniert wirklich problemlos (ich habe das 35-100 zwar nicht persö¶nlich aber beim UT dann schon ö¶fters mal in Benutzung) Davon abgesehen darf man auch Querformatfotos zuschneiden…… 😉 (ichweißichweißDirmussichdasnichtsagen) Andy imnachherbstnochsuchemodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 15:48:08 Andy Hi Helmut, > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/740922/display/18779653 endlich mal ein anderes Bild als immer nur Laub! 😀 Das Bild hebt sich erfrischend ab von den ganzen (guten!) Landschafts-Laub-Bildern – und alleine das wäre ein Grund das es bei einem UT ein Kandidat auf erste Plätze wäre 😉 Es sind absolute Kleinigkeiten die man verbessern kö¶nnte. Das betrifft vor allem den Hintergrund, der kommt etwas fleckig” rüber der Schattenverlauf ist nicht so harmonisch wie ich mir das bei so einem Bild wünschen würde. Ja ich weiß ich habe da selber so meine Schwierigkeiten damit. Vielleicht wird es etwas besser wenn man das Bild so beschneidet dass die Frucht mehr an den rechten Rand rutscht da der Schatten nach links geht wäre das für mich die logischere Position gewesen. Aber ansonsten finde ich Bild und Bildidee einfach nur Klasse! Andy imkastanienmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 16:37:10 Anne Brunner Vielen Dank für eure Anmerkungen – ein Wort noch zum Motiv selbst: es handelt sich hiebei um einen umgedrehten Kahn am Rande eines Sees unter Bäumen versteckt. Leider konnte ich aus bildgestaltierischen Gründen das nicht besser zur Geltung bringen – vorne am Bug wuchs ein Baum aus der Erde und den wollte ich nicht mit aufs Bild zaubern 🙂 Darum isses leider nicht ganz ersichtlich um was genau es sich hierbei handelt – also kein Dach jedenfalls. Ich finde, dass auch diese etwas blassen Blätter sehr schö¶n aussehen, ein wenig melancholisch vielleicht – sie spiegeln die andere, farbenfrohe Seite des Herbst wieder. Danke für Euer Interesse am Bild! lg Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 16:46:12 Harald Wacker Hallo Gerhard und WT´lerInnen, und schon wieder (Grüße an Andy 🙂 ) ein Laub-Bild”. Mein herbstlicher Beitrag ist eine meiner ersten HDR-Aufnahmen aus 5 Bildern mit jew. 1 Blendenstufe dazwischen. Die Aufnahme entstand im untergehen Abendlicht mit etwas Sonne im Rücken. Das Ergebnis: http://foto.hw-online.info/displayimage.php?album=1&pos=45 Herbstliche Laubgrüße Harald posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 19:17:39 Andy Hi Harald, > und schon wieder (Grüße an Andy 🙂 ) ein Laub-Bild”. bei dem Thema ist es naheliegend und buntes Laub reizt nun mal zum Fotografieren…. Und da ich auch an keiner Stelle das Laub beseitigen muss stö¶rt es mich ja auch nicht wirklich…. 😉 > http://foto.hw-online.info/displayimage.php?album=1&pos=45 Hmm – wo fange ich? Psychologisch korrekt beim Lob: Das Bild spricht mich durch seine Symetrie die gar keine ist an. Man kann lange auf das Bild schauen und wird immer wieder was neues sehen und trotzdem kann der Blick schö¶n ruhig an der zentralen Achse entlangwandern. Was mir nicht gefällt ist das HDR. Ich denke Du hast es hier zu gut gemeint mir ist das Bild dadurch zu flau geworden. Vielleicht solltest Du es mit einem Bild weniger versuchen? Ich habe von HDR zu wenig Ahnung als das ich hier groß Ratschläge erteilen kann – es ist halt nur das “Gefühl” das ich beim Betrachten habe. Probiers doch noch ein wenig aus – das Motiv hat es verdient finde ich. Andy imhdrmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 19:50:08 Subhash Mein Beitrag diesmal heißt Gartenidylle”: Was wohl die Verfechter “echter” Fotos dazu sagen werden? Obwohl: Ich habe sie sogar noch geschont denn mein aktuelles “Bild der Woche” mute ich ihnen hier beim Wochenthema ohnehin nicht zu. Wer aber schauen mö¶chte (als Zugabe): Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.10.2009 Uhrzeit: 20:42:14 Helmut Burkard Hallo Andy, danke für die wohlwollende Kritik! Ich habe zwar keine Ahnung was eine UT ist… Das Bild ist in meinem Studio” entstanden das aus einem Rollwagen (Servierwagen) mehreren Naturpapieren in verschiedenen Farben und aus einem Stativ besteht. Das ganze ist in der Nähe eines großen Fensters plaziert… Ich habe dann einen kleinen Handreflektor benutzt um die Schatten aufzuhellen und vielleicht davon zu viel erwischt. vielleicht hätte ich es überhaupt mit dem natürlichen Schatten belassen sollen… LG Helmut posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 8:18:31 Manfred Paul Am Thu, 08 Oct 2009 15:42:32 +0200 schrieb Dirk J.uergensen: > http://tinyurl.com/DirkJuergensenHerbst Hallo Dirk, auch SW kan den Hebst gut rüberbringen. Bei Deinem Bild faszinieren mich die langen, auf den Berachter zulaufenden Schatten. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 8:25:15 Manfred Paul Am Thu, 08 Oct 2009 17:38:23 +0200 schrieb Anne Brunner: > Darfs auch mal etwas weniger Farbe sein? 🙂 Hallo Anne, …. ja, es darf 🙂 > http://reine-ansichtssache.com/herbst/ die zurückgenommene Farbigkeit zeigt die trostlose Seite des Herbstes, das Ende. Das Bild ist gut gelungen, mich stö¶rt nur die Kette, die so gar nicht in das Motiv passen will. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 11:05:14 Manfred Paul Am Fri, 09 Oct 2009 10:07:20 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: > http://www.pit-photography.de/gallery_landscape/pictures/the_leaf_sep2009.jpg > > the leaf – in the forest in september” > Fotografiert mit E-3 und der Traumlinse 35-100 > Wollte mal mit dem Schärfentiefe-Spiel austoben 😉 Hallo Peter Deine Begeisterung für diese “Traumlinse” kann ich aus eigener Erfahrung sehr gut nachvollziehen:) Dein Bild zeigt schö¶n die Mö¶glichkeiten eines kleinen Schärfebereiches. Das linke Drittel ist mir allerdings zu leer. Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 12:09:30 Rolf Fries Gerhard Punzet schrieb: > … > Das Thema lautet: > > Herbst” > – alles was jetzt oder in den letzten Jahren um diese Zeit > passiert/ist. Salut Gerhard und Kritiker das hätte ich gerne eingestellt weil es wie wir sagen “herzig” ist: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_41-42(09)/content/PA153796_large.html ….hatte mir jedoch damals im Zoo Zürich zu wenig Mühe gegeben um Schärfe-Ebene und Tiefenschärfe richtig zu setzen 🙁 Auch der Hintergrund wird im oberen Teil durch den dunklen Streifen gestö¶rt. Deshalb ist dies mein WT-Beitrag: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_41-42(09)/content/P1010230_2_large.html ….auf einer Wanderung durch den Wald mit der Kompakten abgelichtet. Ich hoffe dass es trotz Blitzlichtschatten reicht. Herzliche Grüsse Rolf Fries posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 13:15:59 Manfred Paul Am Fri, 09 Oct 2009 19:50:08 +0200 schrieb Subhash: > Mein Beitrag diesmal heißt Gartenidylle”: > > Was wohl die Verfechter “echter” Fotos dazu sagen werden? Hallo Subhash nun gut Gartenidylle …. zwischen Titel und Bildaussage klafft eine Lücke oder habe ich die Ironie nicht verstanden? Und woran erkenne ich den Herbst? > Obwohl: Ich habe sie sogar noch geschont denn mein aktuelles “Bild > der Woche” mute ich ihnen hier beim Wochenthema ohnehin nicht zu. > Wer aber schauen mö¶chte (als Zugabe): > Zumutung? nein für mich nicht. Es passt m.E. wesentlich besser zum Thema als Dein obiger Beitrag. Auf den ersten Blick hatte es auf mich eine deprimierende Wirkung. Die in Reihe stehenden Weinstö¶cke erinnern an eine Marschkolonne…. Interessantes Bild Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 13:18:19 Manfred Paul Am Fri, 09 Oct 2009 09:37:34 +0200 schrieb Peter Schö¶ler: >> o.d.Tauber – ein morgendlicher Blick von innen nach außen: >> http://manfred-paul.de/Oly_WT/Herbst.htm > > eine schö¶ne mystische Nebelstimmung und das eingerahmt. Als geht > man durch das Tor in die Welt der Mystik. > Gefällt mir. > Den Torbogen hätte ich oben noch etwas Luft gegeben. Hallo Peter, Danke für den Kommentar. Mit er Luft hast Du sicher recht aber leider habe ich die bereits bei der Aufnahme vergessen.. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 14:28:38 Dirk J.uergensen Harald Wacker schrieb: > http://foto.hw-online.info/displayimage.php?album=1&pos=45 Vo der Gestaltung und vom Bildaufbau her hervorragend! Wie wär’s mit Schwarzweiß? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 14:52:28 Manfred Paul Am Sat, 10 Oct 2009 12:09:30 +0200 schrieb Rolf Fries: > > Deshalb ist dies mein WT-Beitrag: > > http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_41-42(09)/content/P1010230_2_large.html > > …auf einer Wanderung durch den Wald mit der Kompakten > abgelichtet. Ich hoffe, dass es trotz Blitzlichtschatten reicht. Hallo Rolf, welchen Blitzlichschatten? Man sieht zwar, dass die Aufnahme geblitzt wurde aber ich sehe keine Schatten. Mir gefällt das Ergebnis in seiner Frische recht gut. Auch der Bildaufbau ist Dir gut gelungen. Der schräge grüne Ast unten bringt sogar noch ein wenig Dynamik und einen Farkontrast ins Bild. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 15:56:59 Subhash Manfred Paul wrote: >> > nun gut, Gartenidylle …. zwischen Titel und Bildaussage klafft > eine Lücke oder habe ich die Ironie nicht verstanden? Wahrscheinlich. Für mich ist es mehrschichtig. Es ist einerseits tatsächlich idyllisch im Vergleich zu manchen Hinterhö¶fen in der Großstadt und andrerseits halt das typische Grümpel, das sich bei manchen so anhäuft. > Und woran erkenne ich den Herbst? An den vielen gefallenen Blättern im Rasen z.B. oder an den weggeräumten Gartenmö¶bel. Jedenfalls ist’s ein Bild aus dem Herbst, auch wenn das nicht so klischeehaft aussehen mag. >> > nein für mich nicht. Es passt m.E. wesentlich besser zum Thema als > Dein obiger Beitrag. Findest du? > Auf den ersten Blick hatte es auf mich eine deprimierende Wirkung. > Die in Reihe stehenden Weinstö¶cke erinnern an eine > Marschkolonne…. Interessantes Bild Interessant: Auf mich wirkt es ganz anders. Alt und feierlich” so empfinde ich es. Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 17:14:41 Rolf Fries Manfred Paul schrieb: > … > welchen Blitzlichschatten? > Man sieht zwar, dass die Aufnahme geblitzt wurde aber ich sehe > keine Schatten. > … Danke Manfred! ….gut, wenn du die Schatten unter den Pilzrändern nicht siehst. Da bin ich persö¶nlich ein bisschen pingelig 😉 Herzliche Grüsse, Rolf Fries — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.10.2009 Uhrzeit: 17:14:41 Rolf Fries Manfred Paul schrieb: > … > welchen Blitzlichschatten? > Man sieht zwar, dass die Aufnahme geblitzt wurde aber ich sehe > keine Schatten. > … Danke Manfred! ….gut, wenn du die Schatten unter den Pilzrändern nicht siehst. Da bin ich persö¶nlich ein bisschen pingelig 😉 Herzliche Grüsse, Rolf Fries — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.10.2009 Uhrzeit: 7:55:35 Anne Brunner Manfred Paul schrieb: > Am Thu, 08 Oct 2009 17:38:23 +0200 schrieb Anne Brunner: > >> Darfs auch mal etwas weniger Farbe sein? 🙂 > > Hallo Anne, > > …. ja, es darf 🙂 > >> http://reine-ansichtssache.com/herbst/ > > die zurückgenommene Farbigkeit zeigt die trostlose Seite des > Herbstes, das Ende. > Das Bild ist gut gelungen, mich stö¶rt nur die Kette, die so gar > nicht in das Motiv passen will. > > — > Viele Grüsse > Manfred > http://manfred-paul.de Hallo und Guten Morgen, ich bedanke mich für Deine Beurteilung des Bildes. Tja, die Kette…. ja, das stimmt durchaus, dass sie die Bildaussage doch etwas schmälert.. das Boot mit seinen welken Herbstblättern wäre ohne dieses Teil auf dem Bild sicher noch aussagekräftiger gewesen.. Ich denke, ich habe bei der Aufnahme etwas zu wenig aufs Umfeld geachtet. lg Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 2:50:44 Gerhard Punzet Hallo Leute, vielen Dank für Eure bisherige Teilnahme. Zur Halbzeit hab ich es zwar geschafft alle Bilder anzusehen aber zu einigen muß ich noch meinen Kommentar abgeben. Ich bin wie immer überrascht über die vielen Sichtweisen und Mö¶glichkeiten, die uns das Thema bietet. Sehr viele tolle Bilder haben wir bisher gesehen und werden noch viele Bilder sehen. Ich war heute Nachmittag im Freien und hab noch ein paar Aufnahmen bei schlechtem Wetter gemacht. 4 mö¶chte ich Euch noch zeigen. http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/wochenthema/ Ich würe mich auch über konstruktive Kritik darüber freuen. Ich hoffe auch darauf, dass die restliche Zeit so eine rege Teilnahme an diesem Thema sein wird. Denn hier kann man seine Kreativität zeigen und sehen, wie das gesehen wird. Viele haben sicherlich nicht die Mö¶glichkeit woanders zu tun. Weiterhin viel Spaß beim Bilderraussuchen und Einstellen Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 3:34:29 Gerhard Punzet Hallo Rolf, >> welchen Blitzlichschatten? >> Man sieht zwar, dass die Aufnahme geblitzt wurde aber ich sehe >> keine Schatten. Ich eh auch keine Schatten aber das Blitzlicht ist mir noch viel zu hart auf dem Bild, vor allen Dingen auf den Blättern und dem Baumstamm, ansonsten ein schö¶nes Bild, gut aufgebaut und schö¶n komponiert. Was ist das für ein Viecherl auf dem ersten Bild?? Viele Grüße Gerhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 3:43:11 Gerhard Punzet Hi Andy, > Hmm – wo fange ich? > Psychologisch korrekt beim Lob: Das Bild spricht mich durch seine > Symetrie, die gar keine ist an. Man kann lange auf das Bild schauen > und wird immer wieder was neues sehen und trotzdem kann der Blick > schö¶n ruhig an der zentralen Achse entlangwandern. > Was mir nicht gefällt, ist das HDR. Ich denke Du hast es hier zu > gut gemeint, mir ist das Bild dadurch zu flau geworden. Vielleicht > solltest Du es mit einem Bild weniger versuchen? Ich habe von HDR > zu wenig Ahnung als das ich hier groß Ratschläge erteilen kann – es > ist halt nur das Gefühl” das ich beim Betrachten habe. Probiers > doch noch ein wenig aus – das Motiv hat es verdient finde ich. Da kann ich mich nur anschliessen wär ein tolles Bild wenn das HDR nicht übertrieben wäre gerade am Himmel zwischen den Bäumen …. evtl kannst Du es noch verbessern ??? Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 3:43:11 Gerhard Punzet Hi Andy, > Hmm – wo fange ich? > Psychologisch korrekt beim Lob: Das Bild spricht mich durch seine > Symetrie, die gar keine ist an. Man kann lange auf das Bild schauen > und wird immer wieder was neues sehen und trotzdem kann der Blick > schö¶n ruhig an der zentralen Achse entlangwandern. > Was mir nicht gefällt, ist das HDR. Ich denke Du hast es hier zu > gut gemeint, mir ist das Bild dadurch zu flau geworden. Vielleicht > solltest Du es mit einem Bild weniger versuchen? Ich habe von HDR > zu wenig Ahnung als das ich hier groß Ratschläge erteilen kann – es > ist halt nur das Gefühl” das ich beim Betrachten habe. Probiers > doch noch ein wenig aus – das Motiv hat es verdient finde ich. Da kann ich mich nur anschliessen wär ein tolles Bild wenn das HDR nicht übertrieben wäre gerade am Himmel zwischen den Bäumen …. evtl kannst Du es noch verbessern ??? Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 3:48:55 Gerhard Punzet Hallo Peter, > ich beteilige mich auch mal: > http://www.pit-photography.de/gallery_landscape/pictures/the_leaf_sep2009.jpg > > the leaf – in the forest in september” Coole Aufnahme. Ja das 35-100 ist ein tolles Objektiv aber das allein macht noch keine guten Aufnahmen … Du kannst es – aber auch verbessern. Ich finde auch dass Du licks oben das Geschwurbel wegmachen solltest mach doch einfach einen Ausschnitt dann kommt es viel perfekter. Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 7:37:08 Dirk D.iestel Gerhard Punzet schrieb: > Hallo Leute, > > nachdem mir der Dirk ganz unvermittelt den Staffelstab zugeworfen > hat, hat eine Weile gedauert, bis er aus dem fernen Taiwan bei mir > war, gebe ich nun das neue Wochthema bekannt. > > Das Thema lautet: > > Herbst” > – alles was jetzt oder in den letzten Jahren um diese Zeit > passiert/ist. > Lasst Eurer Phantasie freien Lauf und bringt alles was zum Thema > passt. Landschaft Blätter Frost Nebel weiß der Geier was sonst > noch … Mit Herbst in Taiwan ist das so eine Sache. Den hiesigen Herbst erkennt man in Deutschland nicht als solchen: Die meisten Blätter bleiben dran und die schö¶nen Spinnennetze des deutschen Altweibersommers findet man hier das ganze Jahr.Herbst ist es hier wenn die Sonne statt um 7 schon um 6 verschwindet und die Temperaturen statt 32 nur 25-28 Grad betragen. So habe ich mich – um zeitgerecht einen Beitrag zu leisten – drei Jahre zurück durchs Archiv gewühlt und bin fündig geworden. Ein Traktor der zwar im Herbst seines Lebens steht aber Dank fürsorglicher Pflege des Besitzers wohl länger als die modernen Maschinen halten wird dazu ein Acker der gepflügt wird: Das sind die Zutaten zum meinem Foto: http://www.foto-diestel.de/Wochenthema/Herbst.jpg Grüße aus Taiwan Dirk > Hier noch das Kleingedruckte … > Die WT-Regeln: > http://olypedia.de/Wochenthema > und zu den bisherigen WT-Ordnern geht es hier: > http://wochenthema.oly-e.de posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 9:03:09 Rolf Fries Gerhard Punzet schrieb: > … > Ich eh auch keine Schatten aber das Blitzlicht ist mir noch viel zu > hart auf dem Bild, vor allen Dingen auf den Blättern und dem > Baumstamm, ansonsten ein schö¶nes Bild, gut aufgebaut und schö¶n > komponiert. > Danke für deine Kritik Gerhard. Ja, mit dem eingebauten Blitz der Kompakten lässt sich da nicht viel ändern. > Was ist das für ein Viecherl auf dem ersten Bild?? > … ….gemäss meiner Erinnerung sollte es ein Vikunja-Baby sein. Herzliche Grüsse, Rolf Fries — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 9:21:09 Dirk D.iestel Rolf Fries schrieb: > Gerhard Punzet schrieb: > >> … >> Ich eh auch keine Schatten aber das Blitzlicht ist mir noch viel zu >> hart auf dem Bild, vor allen Dingen auf den Blättern und dem >> Baumstamm, ansonsten ein schö¶nes Bild, gut aufgebaut und schö¶n >> komponiert. >> > > Danke für deine Kritik Gerhard. > > Ja, mit dem eingebauten Blitz der Kompakten lässt sich da nicht > viel ändern. Doch! Butterbrotpapier oder eine dünne Lage Tempotaschentuch vor den Blitz halten. Gruß aus Taiwan Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 12:54:41 Peter Schö¶ler Hallo Gerhard, Am Mon, 12 Oct 2009 03:48:55 +0200 schrieb Gerhard Punzet: > Coole Aufnahme. Ja, das 35-100 ist ein tolles Objektiv, aber das > allein macht noch keine guten Aufnahmen … Das stimmt. Dieses Objektiv bietet eine Menge Raum für das kreative Fotografieren. > Du kannst es – aber auch verbessern. Ich finde auch, dass Du licks > oben das Geschwurbel wegmachen solltest, mach doch einfach einen > Ausschnitt, dann kommt es viel perfekter. Habe versucht und an dem Bild gearbeitet. Ausschnitt und leichte Gradation: http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2009/kw_41-42.html Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 13:07:09 Dirk D.iestel Peter Schö¶ler schrieb: > Hallo Gerhard, > > Am Mon, 12 Oct 2009 03:48:55 +0200 schrieb Gerhard Punzet: > >> Coole Aufnahme. Ja, das 35-100 ist ein tolles Objektiv, aber das >> allein macht noch keine guten Aufnahmen … > > Das stimmt. Dieses Objektiv bietet eine Menge Raum für das > kreative Fotografieren. > >> Du kannst es – aber auch verbessern. Ich finde auch, dass Du licks >> oben das Geschwurbel wegmachen solltest, mach doch einfach einen >> Ausschnitt, dann kommt es viel perfekter. > > Habe versucht und an dem Bild gearbeitet. Ausschnitt und leichte > Gradation: > http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2009/kw_41-42.html Tolles Foto, Peter! Ich glaube wirklich, ich muss auch noch für das 35-100 sparen. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 13:07:09 Dirk D.iestel Peter Schö¶ler schrieb: > Hallo Gerhard, > > Am Mon, 12 Oct 2009 03:48:55 +0200 schrieb Gerhard Punzet: > >> Coole Aufnahme. Ja, das 35-100 ist ein tolles Objektiv, aber das >> allein macht noch keine guten Aufnahmen … > > Das stimmt. Dieses Objektiv bietet eine Menge Raum für das > kreative Fotografieren. > >> Du kannst es – aber auch verbessern. Ich finde auch, dass Du licks >> oben das Geschwurbel wegmachen solltest, mach doch einfach einen >> Ausschnitt, dann kommt es viel perfekter. > > Habe versucht und an dem Bild gearbeitet. Ausschnitt und leichte > Gradation: > http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2009/kw_41-42.html Tolles Foto, Peter! Ich glaube wirklich, ich muss auch noch für das 35-100 sparen. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 14:52:24 Wienerwalter Ohne Worte, mit Smiley (:-( http://members.chello.at/bicollo/Biergarten.JPG —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 19:24:13 Achill Jacobs Hier nun meine Bilder zum WT41/42. Es hat etwas gedauert, aber das Einstellen in Freestyle brauchte wegen Ruegen etwas laenger Ein typisches buntes Herbstmotiv, eine nicht arrangierte Pfuetze auf einem Tisch und ein besinnliches Thema von einem Friedhof. Viel Spass beim anschauen http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ace521003&l=de http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ace52ef28&l=de http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ace545f52&l=de achill-17 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 21:24:21 Jö¶rg S. Hallo Achill! Bild 1+2 finde ich beide sehr gelungen! So unterschiedlich kann man ein Thema interpretieren. Bild 1 wäre der Klassiker für eine Kondolenzkarte. Vergänglichkeit symbolisierend, wie Du schon sagtest. Zurückhaltend, dezent, Ruhe ausstrahlend. Verschiedene Farbstufen des Verfalls, beginnend und Endstadium. Bild 2 dazu im Gegensatz eher futuristisch und stylisch. Frische, beständig-sterile Kühle ausstrahlend, aber mit einem Tupfer der vergänglichen Natur. Zuerst haben mich die Kratzer auf dem Tisch gestö¶rt, aber dann habe ich endeckt, dass es die Landungsspuren des Blattes sind, die die weiche,Natur im nur scheinbar beständigen Untergrund hinterlassen hat 😉 Zu Bild 3 finde ich demgegenüber keinen rechten Zugang. Die Bäume rahmen das Bild zwar vorteilhaft ein, durch die gewollte Verzeichnung, der braune, langweilige Boden ist mir jedoch zu dominant und zu weit vorgelagert, das Zentrale Motiv etwas langweilig, finde ich. Mein Favorit: Bild 2! Gruß Jö¶rg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2009 Uhrzeit: 21:25:24 Manfred Paul Am Mon, 12 Oct 2009 19:24:13 +0200 schrieb Achill Jacobs: > > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ace521003&l=de Hallo Achill, ich mag diese Art Bilder – der Herbst ist hier durch die braunen Blätter präsent, die gleichzeitig Akzente in dem fast momochromen Bild setzen. Vielleicht wäre das Bild frontal noch besser… > > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ace52ef28&l=de einfach gut – zu dem Bild will mir einfach nichts Kritisches einfallen 🙂 > > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ace545f52&l=de nochmal: einfach gut – hat was von einem Gemälde. Aber nun sag mir doch bitte, welches der Bilder Du im WT-Ordner verewigt haben mö¶chtest. (Schwer, aber ich würde mich für Herbst 3 entscheiden) — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.10.2009 Uhrzeit: 21:13:25 Manfred Paul Am Tue, 13 Oct 2009 18:56:51 +0200 schrieb Achill Jacobs: > Hallo, vielen Dank fuer die wohlwollende Kritik. Mein Familienrat > hat sich fuer Herbst 2 entschieden. ;-)) und was sagst *Du* ? Aber ich werde das Votum des Familienrates selbstverständlich berücksichtigen. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*