Nasch mich!

Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 11:58:24 Helge Suess …. sagte sie zu mir. Mitten in der Menge lag sie, und bot sich mit all ihren Reizen dar. Süss und verlockend. Da musste ich einfach zubeissen. Zuerst allerdings, wie so oft, zückte ich gnadenlos meine Kamera …. Als Ganzkö¶rperaufnahme: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_486888fe92 …. und hier ein Ausschnitt: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_486889c907 Welches wirkt besser? Ideen, Vorschläge? Beide Bilder nutzen zwar Rot als bildbestimmende Farbe, kö¶nnen sich aber durch den weissen Hintergrund nicht für das aktuelle Wochenthema qualifizieren. Deshalb hier aussen vor. Zur Technik: Auf weissem Plexiglas von unten geblitzt gegen die Schatten, Weich von schräg oben für die allgemeine Ausleuchtung. E-3 mit 50mm Makro, Flächenblitzpanel und Studioblitz mit Schirm. Helge ;-)=) 13 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 12:10:22 Reinhard Wagner Helge Suess schrieb: > …. und hier ein Ausschnitt: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_486889c907 > > Welches wirkt besser? Ideen, Vorschläge? > > Beide Bilder nutzen zwar Rot als bildbestimmende Farbe, kö¶nnen > sich aber durch den weissen Hintergrund nicht für das aktuelle > Wochenthema qualifizieren. Deshalb hier aussen vor. Doch. Perfekt. Rot, grün, bildbestimmend. Alles drin. Der weiße Hintergrund ist absolut OK. (Es sollte nur die zweite Farbe nicht weiß oder schwarz sein.) Bitte einstellen. Das zweite Bild gefällt mir übrigens besser. Grüße Reinhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 12:21:23 Peter Schö¶ler Hallo Helge, Am Mon, 30 Jun 2008 11:58:24 +0200 schrieb Helge Suess: > Welches wirkt besser? Ideen, Vorschläge? Mir gefällt das zweite Bild am besten. Beide Bilder sind sauber ausgeleichtet. Was mich am ersten Bild etwas stö¶rt, ist dass die beiden Beeren etwas klein vor dem dominierenden weißen Hintergrund erscheinen. Ich würde den oberen und rechten Bildrand etwas wegschneiden. Etwas weniger weißer Hintergrund würden die beiden Beeren besser zur Geltung kommen. Der enge Ausschnitt beim zweiten Bild wirkt das Gesamtbild besser (für mich). > > Zur Technik: > Auf weissem Plexiglas von unten geblitzt gegen die Schatten, > Weich von schräg oben für die allgemeine Ausleuchtung. E-3 mit > 50mm Makro, Flächenblitzpanel und Studioblitz mit Schirm. Das weiße Plexiglas, ist das lichtdurchlässig? Wo bekommt das? Oder ist das eine Studioausrüstung? Danke für die Erklärung zur Entstehung zum Bild. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 13:15:19 Helge Suess Hallo Peter! Danke für den Kommentar. > Das weiße Plexiglas, ist das lichtdurchlässig? Wo bekommt das? Oder > ist das eine Studioausrüstung? Das Plexiglas ist transparent und lässt Licht sehr diffus durch. Es ist Teil des Novoflex Magic Studio” Tisches den ich gerne für Makros benütze. Er besteht aus einem Rahmen und der Platte die man mit zwei Kordeln als Hohlkehle krümmen kann. Sehr flexibel im Einsatz. Helge ;-)=) 8 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 13:17:29 Helge Suess Hallo Andreas! > Sind ja zwei pralle Dinger … Es war eine Erdbeere die so doppelt gewachsen ist. Sie ist mir durch ihre esondere Form gleich ins Auge gestochen. > Finde es immer gut, wenn auch eine technische Erklärung dabei. Gerne. Ich denke, es hilft wenn man auch erklärt wie manche Effekte zustande kommen. Helge ;-)=) 12 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 13:19:20 Helge Suess Hallo Reinhard! >> …. und hier ein Ausschnitt: >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_486889c907 > Doch. Perfekt. Rot, grün, bildbestimmend. Alles drin. Der weiße > Hintergrund ist absolut OK. (Es sollte nur die zweite Farbe nicht > weiß oder schwarz sein.) Bitte einstellen. Danke für den Hinweis. Dann habe ich doch einige neue Bilder die da passen würden. Wird eine schwere Entscheidung 🙂 Ein Bild habe ich ja schon im Wochenthema eingestellt, das hat allerdings viel Rot und etwas Gelb als bestimmende Farben. Helge ;-)=) 4 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2008 Uhrzeit: 10:54:42 Thomas Klüber Helge Suess schrieb: > Als Ganzkö¶rperaufnahme: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_486888fe92 > Bei diesem Bild finde ich das weisse zu dominant und grell. Ein kleinerer Ausschnitt würde vielleicht etwas Linderung bringen. Die Lichtreflexionen stö¶ren mich hier ein klein wenig. Dadurch, dass keine große Fläche da ist wirken sie etwas spitz. > …. und hier ein Ausschnitt: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_486889c907 > Bei dem Ausschnitt wirkt sich die geringere weisse Fläche positiv aus. Aber auch hier die Reflexionen. Interessant wäre vielleicht ein grö¶ßerer AM direkt am Stielansatz, so dass grün und rot erhalten bleiben. Die Kö¶rner in den Mulden geben bei grö¶ßerer Darstellung sicher ein interessantes Motiv ab. > Welches wirkt besser? Ideen, Vorschläge? Das zweite wirkt insgesamt besser, weil weniger heller HG. > > Beide Bilder nutzen zwar Rot als bildbestimmende Farbe, kö¶nnen > sich aber durch den weissen Hintergrund nicht für das aktuelle > Wochenthema qualifizieren. Deshalb hier aussen vor. > > Zur Technik: > Auf weissem Plexiglas von unten geblitzt gegen die Schatten, > Weich von schräg oben für die allgemeine Ausleuchtung. E-3 mit > 50mm Makro, Flächenblitzpanel und Studioblitz mit Schirm. > Vielleicht würde ein Lichtzelt da bessere Ergebnisse bringen ? Tip: (weil schon gefragt wurde) In gut sortierten Baumärkten bekommt man auch milchiges Plexiglas in verschiedenen Stärken und Grö¶ßen. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2008 Uhrzeit: 10:58:45 Peter Schö¶ler Hallo Thomas, Am Wed, 02 Jul 2008 10:54:42 +0200 schrieb Thomas Klüber: > In gut sortierten Baumärkten bekommt man auch milchiges Plexiglas > in verschiedenen Stärken und Grö¶ßen. aha, und in welchem Baumarkt? (Bahr, Bauhaus?) Ich habe dort gesucht, und leider nicht gefunden. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2008 Uhrzeit: 11:34:45 Thomas Klüber Peter Schö¶ler schrieb: > Hallo Thomas, > > Am Wed, 02 Jul 2008 10:54:42 +0200 schrieb Thomas Klüber: > >> In gut sortierten Baumärkten bekommt man auch milchiges Plexiglas >> in verschiedenen Stärken und Grö¶ßen. > > aha, und in welchem Baumarkt? (Bahr, Bauhaus?) > Ich habe dort gesucht, und leider nicht gefunden. > > Gruß Peter Hallo Peter, ich habs mal im Baumarkt gesehen. Aber die haben das nicht immer vorrätig. Zudem jeder Baumarkt vom Sortiment unterschiedlich ist. Bastelläden kö¶nnten die auch noch haben. Gegen tut’s die. Mein Bauhaus hat zwar ein Muster aber nichts vorrätig. Und wenn dann in einer Stärke die mir zu dick wäre. Nachdem ich aber nun weiss, dass es die gibt geh ich weiter auf die Suche. Grüße Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2008 Uhrzeit: 11:34:45 Thomas Klüber Peter Schö¶ler schrieb: > Hallo Thomas, > > Am Wed, 02 Jul 2008 10:54:42 +0200 schrieb Thomas Klüber: > >> In gut sortierten Baumärkten bekommt man auch milchiges Plexiglas >> in verschiedenen Stärken und Grö¶ßen. > > aha, und in welchem Baumarkt? (Bahr, Bauhaus?) > Ich habe dort gesucht, und leider nicht gefunden. > > Gruß Peter Hallo Peter, ich habs mal im Baumarkt gesehen. Aber die haben das nicht immer vorrätig. Zudem jeder Baumarkt vom Sortiment unterschiedlich ist. Bastelläden kö¶nnten die auch noch haben. Gegen tut’s die. Mein Bauhaus hat zwar ein Muster aber nichts vorrätig. Und wenn dann in einer Stärke die mir zu dick wäre. Nachdem ich aber nun weiss, dass es die gibt geh ich weiter auf die Suche. Grüße Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2008 Uhrzeit: 13:54:47 Thomas Klüber Peter Schö¶ler schrieb: > Hallo Thomas, > > in meiner Nähe gibt es so einen Material-Händler. Nur leider sehen > sie es nicht gerne, einen Ausschnitt aus einer Tafel (meist 2 x 1 > m) zu verkaufen. Ansonsten gibt es Restposten, die aber meist > entweder zu klein oder zu sehr verkratzt sind. > > Gruß Peter Hallo PEter, ich habe mich mal auf die Suche gemacht. Also ich habe einen neuen Baumarkt gefunden der hat die Dinger. Allerdings 2mm stark. 150 x 100 cm für ca 13 Euronen. Ich weis nur noch nicht, ob die DInger das Tageslicht verfälschen oder nicht. Und in der Stärke dämpfen sie das Licht doch arg heftig. Hab mal mit Feuerzeug gespielt. ALso da geht schon was weg. Ich habe aber auch schon Lieferanten entdeckt, welche 0,3mm Platten liefern kö¶nnen. Bin noch am erruieren. Grüße Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2008 Uhrzeit: 24:01:04 Michael Lindner Hallo Thomas, wenn’s gar nicht zu bekommen ist, gibt es sowas auch von Nikon und (etwas günstiger) von Novoflex, allerdings nur in transportfreundlicher Grö¶ße. viele Grüße Michael Lindner (Bielefeld) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.07.2008 Uhrzeit: 13:36:24 Harald Hallo Helge, was mich eher stö¶rt als der Bildaufbau – gegen den hier nichts zu sagen ist – ist die Qualität des Models. Auch wenn das ein Spezialmodel ist – wie du geschrieben hast quasi einzigartig – finde ich den Tatscher” unschö¶n. Wenn wir schon beim Modelvergleich bleiben irgendwie ein dominantes Muttermal auf einer ansonsten reinen Haut 😉 Was Food-Fotografie auch meist gut tut ist ein Spritzer Wasser – bzw. überhaupt Feuchtigkeit. Das Model sieht doch sehr “stumpf” aus. Mit ein wenig Feuchtigkeit würde es sicher viel frischer und knackiger wirken. Ein paar reflektierende Wasserperlen noch auf dem Hintergrund und – Perfekt. Lieben Gruß Harald posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*