E-3 Kapverdenfotos

Datum: 17.04.2008 Uhrzeit: 11:31:06 martin barann Gehö¶rt vielleicht besser hier hin, sorry Hallo, wie angekündigt habe ich jetzt meine E-3 Fotogalerie zum diesjährigen Kapverdenaufenthalt (vorerst) fertiggetsellt. ACHTUNG: Es sind 140, also wem es gefällt der kann bequem die Slideshow Funktion aktivieren, wer wenig Zeit / Interesse hat, kann einzelne thumnails anklicken – nach erneutem KLicken des Bildes erscheint die grö¶ßte Bildschirmdarstellung. Tja, am Bildschirm kann man ja nicht so viel sagen zur Qualität – aber meine E-1 Galerien auf der selben Seite und am selben Bildschirm betrachtet wirken weicher (ok, wen wunderts bei 50% Auflö¶sung) und irgendwie wärmer, filmartiger”. Was meint ihr? Kann man da was anders machen an den Einstellungen? Bin ich zu kritisch oder sollte ich sogar kritischer sein? Ach so hier der link: http://barann.zenfolio.com/p465906910/ Gruß Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.04.2008 Uhrzeit: 11:56:58 Dirk Diestel Hallo Martin, da bekommt man ja sogar hier in den Subtropen Urlaubsgelüste! Ich finde, die Bilder kö¶nnten (fast) alle ein wenig Power” vertragen in dem du sie ein wenig an der Gradationskurve aufsteilst oder zumindest den Farbkontrast ein wenig erhö¶hst.Ich war noch nie dort und kenne das Licht nicht vielleicht ist es ja so weich. Um das Problem an der Wurzel sprich in der E-3 anzupacken kannst du natürlich schon in der Cam entsprechende Einstellungen machen. Mache ich aber nie ich mache mir die Mühe jedes Bild erst am Rechner in Form zu bringen. Einschließlich solcher Dinge wie etwas schief stehende Horizonte. Grüße aus Taiwan Dirk martin barann schrieb: > Gehö¶rt vielleicht besser hier hin sorry > Hallo wie angekündigt habe ich jetzt meine E-3 Fotogalerie zum > diesjährigen Kapverdenaufenthalt (vorerst) fertiggetsellt. > ACHTUNG: Es sind 140 also wem es gefällt der kann bequem die > Slideshow Funktion aktivieren wer wenig Zeit / Interesse hat > kann einzelne thumnails anklicken – nach erneutem KLicken des > Bildes erscheint die grö¶ßte Bildschirmdarstellung. > Tja am Bildschirm kann man ja nicht so viel sagen zur Qualität > aber meine E-1 Galerien auf der selben Seite und am selben > Bildschirm betrachtet wirken weicher (ok wen wunderts bei 50% > Auflö¶sung) und irgendwie wärmer “filmartiger”. > Was meint ihr? Kann man da was anders machen an den > Einstellungen? Bin ich zu kritisch oder sollte ich sogar > kritischer sein? Ach so hier der link: > http://barann.zenfolio.com/p465906910/ > Gruß Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.04.2008 Uhrzeit: 12:04:58 martin barann Hallo Dirk, Danke für die schnelle Antwort. Ja das Licht ist weich, da im Himmel immer feiner gelber Saharasand schwebt (dieser wurde übrigens durch die Dichtungen zuverlässig abgeschirmt). Deshalb hat man dort auch Mittags manchmal schon Abend- oder Morgendlicht und sieht manchmal regelrecht gelbe Wolken. Ich habe auch einiges nachher korrigiert, meist aber nur schiefe Horizionte, Wegstempeln von dicken Touris an Strand und Aufhellung oder Abdunklung. Gruß, Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.04.2008 Uhrzeit: 20:06:56 Rainer Fritzen Hallo Martin, eine sehr schö¶ne Galerie: ob Strand, Landschaft oder Menschen, die du sehr menschlich” in Szene gesetzt hast. Mir hat sie gefallen. Dirk schrieb ja schon etwas zum Licht ich finde es ok – ist vielleicht auch ein wenig Geschmackssache. Gruß Rainer 11 was gab es im “Stadion” (Tribüne) zu sehen??? posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.04.2008 Uhrzeit: 21:53:47 martin barann Danke, Rainer – freut mich immer, wenn ich Freude bereiten kann. Ja, die Menschenaufnahmen – ich habe diesmal mehr Mut gefasst, das Gespräch gesucht und die Kamera ohne Tasche in der Hand dabei gehabt. So kam es, daß ich weniger häufig mit Tele aus dem Hinterhalt, sondern mit KB 28 – 60 im Gespräch fotografierte. Macht viel mehr Spass! Das Stadion: Das neue Fußballstadion von SaLRei, der ganze Stolz (mit Rasen!). Auf dem Bild vorher siehst Du es aus der Ferne und kannst erkennen, daß die luxuriö¶se Tribüne nur ein kleines Kuchenstück” des ganzen Ovals umgibt – ist halt für die Zukunft gebaut. Gruß aus Bonn Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2008 Uhrzeit: 3:46:31 Christian Fries Sind die Fotos chronologisch angeordnet oder hast du die Bilder nachträglich in die Reihenfolge eingepasst? Für mich sieht das chronologisch aus, weil die Bilder nachher viel besser sind. Über die ersten paar Bilder war ich etwas enttäuscht, fand die späteren Aufnahmen aber dafür richtig gut. Vorallem sehr kreativ mit den entsprechend passenden Brennweiten umgesetzt. Mir gehts meistens so, dass ich im Laufe des Fotoprojekts (und nichts anderes ist ja eine Reisedokumentation) mehr Gefühl für die Sache bekomme – dadurch werden die Bilder fast zwangsläufig besser. Aber nur meine Meinung. Schade, dass du bei den Infos keine Brennweitenangaben dabei stehen hast. Das hätte mich zum Teil interessiert. Welche Objektive hast du denn mitgehabt und genutzt? Die Bilder mit Blende 2,5 und 1,4 sind vermutlich mit dem Sigma oder Leica gemacht, oder? 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2008 Uhrzeit: 9:33:10 martin barann Die Infos sind da: Bild als thumbnail doppelklicken: ö–ffnet sich. Mit der Maus in die rechte obere Ecke fahren – dort erscheint ein I-icon. Dort klicken. Ich hatte die Bilder erst chronologisch geordent, danach ein wenig umsortiert, wenn die Thematik nun gar nicht in eine Sequenz passte. Und: Ich habe versucht mö¶glichst viele Faceten darzustellen, die mir auffielen. Manche Aufnahmen als Einzel stellen somit auch nicht immer was gutes dar. Danke und Gruß, Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2008 Uhrzeit: 20:09:24 Roger Schuster martin barann schrieb: Hi, > Hallo, wie angekündigt habe ich jetzt meine E-3 Fotogalerie zum > diesjährigen Kapverdenaufenthalt (vorerst) fertiggetsellt. > http://barann.zenfolio.com/p465906910/ Die Kapverden führe ich auch schon länger auf der to visit”-Liste und Deine schö¶nen Bilder haben meinen Appetit noch verstärkt. Was die Präsentation betrifft würde ich die Galerie deutlich straffen. Jetzt verliert man sich trotz der hohen Qualität der Bilder in der schieren Masse. Roger” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*