WT 05-06/2008: Spiegelungen””

Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 18:29:25 K. Schäfer Hallo Wie Uwe ja schon erwähnt hat, verdonnerte” Er mich für’s nächste Wochenthema. Die Spiegelungen haben mich schon immer fasziniert. Oft werden Spiegelungen ja als unangenehm empfunden. Ob auf dem Bildschirm oder auf dem Fernseher oder im Badspiegel…(Duck und weg) Aber wenn man die Spiegelungen bewusst wahrnimmt dann kann man erstaunliche Dinge sehen. So wünsche ich Euch Zwei schö¶ne Wochen in denen Ihr Eure Umgebung mit ganz neuen Augen seht. Und hier natürlich noch ein paar Beispiele. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e300&type=large&photo=e300_458576cb41 http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e300&type=large&photo=e300_4575d41c91 http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e300&type=large&photo=e300_43d6733580 http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e300&type=large&photo=e300_452f8f9063 http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_471a62a557 Wie’s Funktioniert: oly-e.de Wochenthema – wie es funktioniert: http://olypedia.de/Wochenthema Rückschau auf die bisherigen Wochenthemen: http://wochenthema.oly-e.de/ Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 19:54:39 Peter Schö¶ler Hallo Klaus, dann fange ich schon mal an: http://www.pit-photography.de/gallery_cities/pictures/michel_hh_aug2007.jpg Enstanden im letzten Jahr bei einem Bummel in Hamburg. Spiegelnde Fassade und Michel-Kirche. Für aktuelle Aufnahmen gibt das Wetter im Norden momentan nicht her. Falls doch… Gruß und einen schö¶nen Abend, Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 21:05:21 Ralf Engelberger Hallo, Spiegelungen sind im Wasser seit jeher ein schö¶nes Motiv. In Kopenhagen spiegelt sich die alte englische Kirche im Wasser der Zitadelle. Da der Besuch mittels eines vorsintflutlichen Rahseglers stattfand hatte ich nur eine Billigsknipse dabei. http://engelberger.zenfolio.com/p766785741/?photo=h2D9AB952#765114706 Viele Grüße aus Pirmasens Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 22:31:33 Klaus Petsch Hallo, Klaus, dann will ichs auch mal versuchen. Aufgenommen letztes Jahr in Straßburg am Bahnhof, der für den TGV mit einem riesigen Glasvorbau ergänzt wurde. http://tinyurl.com/33orxq Gruß KLaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 23:25:05 Roger Schuster Hi, K. Schäfer schrieb: > Die Spiegelungen haben mich schon immer fasziniert. > Oft werden Spiegelungen ja als unangenehm empfunden. > Ob auf dem Bildschirm oder auf dem Fernseher, oder im > Badspiegel…(Duck und weg) > Aber wenn man die Spiegelungen bewusst wahrnimmt,dann kann man > erstaunliche Dinge sehen. > So wünsche ich Euch Zwei schö¶ne Wochen, in denen Ihr Eure Umgebung > mit ganz neuen Augen seht. Spiegelung – Wasserspiegel – See: Nun wohne ich etwa eine Stunde von einem der geheimnisvollsten Seen Deutschlands entfernt. Unergründlich soll er sein und Heimstatt fabulö¶ser Wesen. Eine Klosterkirche spiegelt sich in seinem blauen Wasser, gleichsam ein Bollwerk gegen die unheimlichen Mächte aus der Tiefe: Anregungen und Kritik sind, wie immer, erwünscht! Roger —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 25:23:10 Lotus450 Aloha allerseits Hab hier ein passendes Foto – allerdings noch mit der prä-E-1-zeitlichen N**** kulpicks 5600 gemacht. Bisher gabs nur Oberflächenspiegelungen von aussen, meine ist von der Wasserseite… Ich wurde trotzdem nicht nass, es ist wieder mal mein 160er Aquarium 🙂 Es handelt sich um eine Blüte einer Anubia-Pflanze: [URL=http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg][IMG]http://img267.imageshack.us/img267/3724/anu6lowju1.th.jpg[/IMG][/URL] In Vorfreude auf viele Reaktionen… Gruß Lothar (8) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 25:27:09 Lotus450 Uuups… hab da einen fürs Forum etwas zu ausgefeilten Link erwischt… Aber jetzt: http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg Lothar (12) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 25:41:08 Rolf Fries Lotus450 schrieb: > … > [URL=http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg][IMG]http://img267.imageshack.us/img267/3724/anu6lowju1.th.jpg[/IMG][/URL] > … Lothar, dieser Link zeigt mir NICHT deine Blüte. Aber dieser funktioniert: http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg Schö¶n, interessant und erstaunlich scharf ( – Scheibe gut gereinigt! 😉 Nur der Schimmer über der Mitte stö¶rt leicht. Freundliche Grüsse, Rolf Fries — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 2:08:12 Lotus450 Rolf Fries schrieb: > > Schö¶n, interessant und erstaunlich scharf ( – Scheibe gut > gereinigt! 😉 > Nur der Schimmer über der Mitte stö¶rt leicht. > Hallo Rolf Die Scheibe ist zwar ziemlich zerkratzt, aber da ich die Cam direkt an das Glas angelegt habe, ists nochmal gut gegangen 😀 Der komische Schimmer ist mir erst heute aufgefallen – ist eventuell der silbrige Rand vom Objektiv (ich habe ja nur die Unterkante vom Objektiv ans Glas gelegt weil ich schräg nach oben fotografiert habe) der sich im Glas sspiegelt – also eigentlich nochmal was zum Thema 😀 Und für den ersten (falschen) Link bitte ich nochmals um Entschuldigung… Gruß Lothar (7) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 17:37:12 Harry Zimmermann Hallo Klaus, Hallo Forum… hier ein paar Beispiele aus der Konserve http://www.zero4.de/cpg/thumbnails.php?album=42 wobei das Bild mit der Karaffe mein Favorit fürs WT ist… Gruß Harry — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 17:54:13 Harald Da ich solche Themenaufgaben bereits aus dem Foto-Podcast Happy Shooting” kenne freu ich mich doch in meinem “Heimatforum” (Oly E-500) auch so was vorzufinden und werde mich ab jetzt beteiligen. Im Gegensatz zum Podcast wo nur aktuelle Aufgaben erlaubt sind (also erst Thema – dann fotografieren) sind hier auch Bilder aus dem Fundus erlaubt richtig? Okay dann beginne ich mal mit der Spiegelung meiner selbst enstanden bei einer Fotosession in Berlin rund um einen Fotoautomat der schwarz-weiss Passfotos erstellt und äußerst beliebt ist bei den jungen Leuten. Man kann zum Teil ganze Grüppchen hinter der “Gardine” wahrnehmen die für sich Erinnerungsfotos “schießen” lassen. Das Bild … http://farm3.static.flickr.com/2054/2226357296_b7eb6cd53d_o.jpg Harald posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:08:17 K. Schäfer Hallo Harald Gute Idee ,Gefällt mir gut > Da ich solche Themenaufgaben bereits aus dem Foto-Podcast Happy > Shooting” kenne freu ich mich doch in meinem “Heimatforum” (Oly > E-500) auch so was vorzufinden und werde mich ab jetzt > beteiligen. Im Gegensatz zum Podcast wo nur aktuelle Aufgaben > erlaubt sind (also erst Thema – dann fotografieren) sind hier > auch Bilder aus dem Fundus erlaubt richtig? > Okay dann beginne ich mal mit der Spiegelung meiner selbst > enstanden bei einer Fotosession in Berlin rund um einen > Fotoautomat der schwarz-weiss Passfotos erstellt und äußerst > beliebt ist bei den jungen Leuten. Man kann zum Teil ganze > Grüppchen hinter der “Gardine” wahrnehmen die für sich > Erinnerungsfotos “schießen” lassen. > Das Bild … > http://farm3.static.flickr.com/2054/2226357296_b7eb6cd53d_o.jpg > Harald > posted via http://oly-e.de Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:09:47 K. Schäfer Hallo Harry Ja, > Hallo Klaus, > Hallo Forum… > > hier ein paar Beispiele aus der Konserve > > http://www.zero4.de/cpg/thumbnails.php?album=42 > > wobei das Bild mit der Karaffe mein Favorit fürs WT ist… > > Gruß > Harry > > — > posted via http://oly-e.de — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:14:10 K. Schäfer Hallo Harry, sorry,meine maus hat grad gesponnen. jetzt also noch mal das bild mit der Karaffe gefällt mir auch am besten, da sich auf der karaffe nochmal eine Spiegelung zeigt > Hallo Harry > > Ja, > >> Hallo Klaus, >> Hallo Forum… >> >> hier ein paar Beispiele aus der Konserve >> >> http://www.zero4.de/cpg/thumbnails.php?album=42 >> >> wobei das Bild mit der Karaffe mein Favorit fürs WT ist… >> >> Gruß >> Harry >> >> — >> posted via http://oly-e.de > > — > Gruß Klaus — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:23:16 Klaus Petsch Hallo, Klaus, K. Schäfer wrote: > Hallo Klaus > sehr schö¶n verzerrt der bahnhof. Das wollte ich auch zeigen. > Passiert bei mir leider auch immer, daß irgenwelche Linien > verzerrt sind,weil am optimalen Standort entweder das Motiv weg > ist,oder ein Gebäude steht und mir den Zugang verstellt. Die Verzerrungen kommen durch die vielen unterschiedlichen Glasflächen – unabhängig vom Standort. Die Linien der Rahmen sind gewö¶lbt, also nicht durch die Optik verzeichnet. Ich hoffe, es gefällt trotzdem. Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:24:37 K. Schäfer Hallo Lothar War bestimmt schwierig,das richtige Licht zu finden. Noch besser Wär es glaub wenn von den anderen Pflanzen weniger Konturen zu sehen wäre > Uuups… hab da einen fürs Forum etwas zu ausgefeilten Link > erwischt… > Aber jetzt: > http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg > > Lothar (12) > > — > posted via http://oly-e.de — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:37:09 Klaus Schäfer Oliver Musch schrieb: Hallo Oliver > Namd, > > dann probiere ich mich doch uach mal wieder mit einem Archivbild > 🙂 Garantiert: von einer C3030, unbearbeitet, Schnappschuß 🙂 > > http://gallery.tebece.de/album/london04/P9110068.sized.jpg > > Dass mir da noch einer ins Bild gelaufen ist, habe ich erst am > Abend bei der Durchsicht festgestellt, Der Kopf brigt noch mehr Tiefe ins Bild. Find ich nicht Schlimm die stürzenden Linien Das Haus wäre im Hochformat noch dünamischer. > heute. > > Ich finde den Unterschied zwischen (auf) alt (gemacht) und neu > nirgends so spannend wie in London… Ich bin ein Fotograf, schickt > mich dahin! 🙂 Gruß Klaus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:38:59 K. Schäfer Hallo Peter > Hallo Klaus, > > dann fange ich schon mal an: > http://www.pit-photography.de/gallery_cities/pictures/michel_hh_aug2007.jpg > > Enstanden im letzten Jahr bei einem Bummel in Hamburg. > Spiegelnde Fassade und Michel-Kirche. Schö¶n.Auch ich finde Fassaden, in denen sich Gebäude spiegeln suchtgefährdend > Für aktuelle Aufnahmen gibt das Wetter im Norden momentan nicht > her. Falls doch… > > Gruß und einen schö¶nen Abend, > Peter — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:51:08 Klaus Schäfer Roger Schuster schrieb: Hallo Roger Gefällt mir gut. Auch der Rahmen” mit den Bäumen. gut gesehen > Spiegelung – Wasserspiegel – See: Nun wohne ich etwa eine Stunde > von einem der geheimnisvollsten Seen Deutschlands entfernt. > Unergründlich soll er sein und Heimstatt fabulö¶ser Wesen. Eine > Klosterkirche spiegelt sich in seinem blauen Wasser gleichsam ein > Bollwerk gegen die unheimlichen Mächte aus der Tiefe: > > Anregungen und Kritik sind wie immer erwünscht! Gruß Klaus posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 18:53:57 K. Schäfer Hallo Den Link hatte ich vergessen Nur noch ein Bild http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_479ca8ff14 — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 20:12:09 Lotus450 K. Schäfer schrieb: > Hallo Lothar > > War bestimmt schwierig,das richtige Licht zu finden. > Noch besser Wär es glaub wenn von den anderen Pflanzen weniger > Konturen zu sehen wäre > > — > Gruß Klaus Hoi Klaus Ähem… Eigentlich war da gar nix mit Licht finden und so. Wie eingangs geschrieben hab ich das mit einer Kompaktcam fotografiert und da gibts eigentlich ausser Blitz aus” und “Makro” keine Einstellungen 🙂 somit wars auch nicht mö¶glich da etwas frei zu stellen… Das war eigentlich eine “Cam aufs Motiv richten und abdrücken” Aktion. Hab 4 oder 5 Aufnahmen gemacht bis der Ausschnittt gestimmt hat 😉 Gruß Lothar (für den (geringen) Aufwand beim Fotografieren gabs nur eine 7) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 20:12:09 Lotus450 K. Schäfer schrieb: > Hallo Lothar > > War bestimmt schwierig,das richtige Licht zu finden. > Noch besser Wär es glaub wenn von den anderen Pflanzen weniger > Konturen zu sehen wäre > > — > Gruß Klaus Hoi Klaus Ähem… Eigentlich war da gar nix mit Licht finden und so. Wie eingangs geschrieben hab ich das mit einer Kompaktcam fotografiert und da gibts eigentlich ausser Blitz aus” und “Makro” keine Einstellungen 🙂 somit wars auch nicht mö¶glich da etwas frei zu stellen… Das war eigentlich eine “Cam aufs Motiv richten und abdrücken” Aktion. Hab 4 oder 5 Aufnahmen gemacht bis der Ausschnittt gestimmt hat 😉 Gruß Lothar (für den (geringen) Aufwand beim Fotografieren gabs nur eine 7) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2008 Uhrzeit: 21:30:05 Ralf Engelberger Hallo, stimmt. Aber die Knipse hat keinen weiten Zoom und den Fußzoom ging nicht (nasse Füße). Hätte ich den Turm weiter nach oben gerutscht wäre mir das Motiv für mein Dafürhalten zu weit aus dem Schnitt gerutscht. Mist dass ich an dem Tag keine gescheite Kamera dabei hatte. Danke für die berechtigte Kritik Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.01.2008 Uhrzeit: 8:11:57 Peter Schö¶ler Moin Klaus, Am Mon, 28 Jan 2008 17:38:59 +0100 schrieb K. Schäfer: > http://www.pit-photography.de/gallery_cities/pictures/michel_hh_aug2007.jpg >> Enstanden im letzten Jahr bei einem Bummel in Hamburg. >> Spiegelnde Fassade und Michel-Kirche. > > Schö¶n.Auch ich finde Fassaden, in denen sich Gebäude spiegeln > suchtgefährdend Danke. Wie wahr, spiegelnde Fassaden sind immer reizvolle Motive. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 9:49:12 Helge Suess Hallo Peter! > http://www.pit-photography.de/gallery_cities/pictures/michel_hh_aug2007.jpg Das Bild lässt alte und neue Architektur gekonnt verschmelzen. Die doch noch teilweise Transparenz der Scheiben verleiht der Glasfassade mehr Leben als es eine totale Reflexion tun würde. So kommt das Haus” subtil unter dem “Spiegel” durch. Was bei solchen Bildern sehr schwer zu lö¶sen ist sind stürzende Linien zu vermeiden und die Perspektive symmetrisch zu schaffen. Geometrisch ideal wäre es das Gitter der Scheiben genau im Raster zu haben. Es kann aber durchaus sein dass das dem Bild etwas von seinem Leben enhmen würde. Helge ;-)=) 7 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:00:28 Peter Schö¶ler Hallo Helge, Am Wed, 30 Jan 2008 08:49:12 +0100 schrieb Helge Suess: > Hallo Peter! > >> http://www.pit-photography.de/gallery_cities/pictures/michel_hh_aug2007.jpg > > Das Bild lässt alte und neue Architektur gekonnt verschmelzen. Genau das war auch meine Sicht gewesen. Moderne und alte Architektur in einem Bild. Die Spiegel-Fassade bot sich gerade ideal an. > Was bei solchen Bildern sehr schwer zu lö¶sen ist sind stürzende > Linien zu vermeiden und die Perspektive symmetrisch zu schaffen. > Geometrisch ideal wäre es das Gitter der Scheiben genau im Raster > zu haben. Es kann aber durchaus sein, dass das dem Bild etwas von > seinem Leben enhmen würde. Das mit den stürzenden Linien kann ich dir zustimmen. Vor allem, wenn man von Boden aus macht. Ich habe das Bild ein wenig entzerrt und gerichtet, aber nur wenig. Danke für deine Meinung zum Bild. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:03:11 Helge Suess Hallo Lothar! > http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg Ein klassischer Blick ins Aquarium. Die streng symmetrische Anordnung steht in gutem Kontrast zur wilden” Natur. Die bei solchen Bildern üblichen Probleme wie Reflexionen an der Scheibe Schlieren etc. hast du dabei gut im Griff. Nur das Licht ist von oben etwas zu hart und lässt das Blatt in der Reflexion ins Weiss ausreissen. Helge ;-)=) 10 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:05:41 Peter Schö¶ler Hallo Helge, lange nicht in der Bildkritik gewesen 😉 > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_479ded2015 > > Nicht nur die Wasseroberfläche spiegelt. Auch die Luftunterfläche > tut es. Im passenden Winkel betrachtet ergeben sich ungewohnte > Effekte. sehr interessante Aufnahme. Schö¶ner wäre gesesen, wenn sie ein bisschen tiefer im Wasser wäre und dann mit dem Lippen annähernd an der Wasseroberfläche ist, als ob sie mit dem Spiegelbild küssen würde. Die Ausleuchtung ist sehr sauber, nichts wirkt überstrahlt. Die Verzerrung des Spiegelbild unter Wasseroberfläche gibt dem Bild eine lebendigere Wirkung. Gefällt mir. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:08:10 Helge Suess Hallo Harald! > … sind hier auch Bilder aus dem Fundus erlaubt, richtig? Korrekt. Es darf jedes Bild unabhängig von Alter und Herkunft mitmachen. Hier geht’s rein um das Bild. > http://farm3.static.flickr.com/2054/2226357296_b7eb6cd53d_o.jpg Ein wahrhaft guter Platz für ein Selbstportrait. Wenn das allerdings Schule macht geht der Betreiber des Automaten Pleite 🙂 Aber die Aufforderung ist eindeutig und über die Art der Umsetzung steht nichts geschrieben. Gut gesehen. Helge ;-)=) 12 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:09:37 Peter Schö¶ler Am Sun, 27 Jan 2008 21:31:33 +0100 schrieb Klaus Petsch: > Hallo, Klaus, > > dann will ichs auch mal versuchen. > Aufgenommen letztes Jahr in Straßburg am Bahnhof, der für den TGV > mit einem riesigen Glasvorbau ergänzt wurde. > > http://tinyurl.com/33orxq > > Gruß KLaus Hallo Klaus, spiegelnde Fassaden haben immer seinen Reiz. Vor allem, wenn das Spiegelbild verzerrt wird und dadurch eine Abstraktion erscheinen lässt. Was ich an diesem Bild noch versuchen würde: An der Gradation (oder Kontrast, je nachdem, was für ein EBV-Programm du hast) zu arbeiten, um das Bild ein bisschen lebendiger zu wirken. So wie Helge schrieb, wirkt das Spiegelbild ein bisschen flau. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:13:50 Peter Schö¶ler Hallo Ralf, Am Sun, 27 Jan 2008 20:05:21 +0100 schrieb Ralf Engelberger: > Spiegelungen sind im Wasser seit jeher ein schö¶nes Motiv. Das sehe ich auch 🙂 > In Kopenhagen spiegelt sich die alte englische Kirche im Wasser > der Zitadelle. > > Da der Besuch mittels eines vorsintflutlichen Rahseglers > stattfand hatte ich nur eine Billigsknipse dabei. Auch mit einer Billigknipse kann man gute Bilder machen 😉 > http://engelberger.zenfolio.com/p766785741/?photo=h2D9AB952#765114706 Das Bild wäre schö¶ner wenn die Kirchturmspitze nicht angeschnitten wäre, aber mö¶glicherweise schafft die Knipse” auch nicht weitwinkliger. Ich hätte versucht den Himmel etwas mehr Sättigung gegeben (ist aber Geschmackssache). Denn im Wasser erscheint das Blau des Himmels gesättigter. Trotzdem hast du das Motiv schö¶n eingefangen. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:17:12 Helge Suess Hallo Peter! > lange nicht in der Bildkritik gewesen 😉 Ja, ich hatte alle Hände voll zu tun. So ein UW-Gehäuse zu konstruieren nimmt ordentlich Zeit in Anspruch. >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_479ded2015 >> Nicht nur die Wasseroberfläche spiegelt. Auch die Luftunterfläche >> tut es. Im passenden Winkel betrachtet ergeben sich ungewohnte >> Effekte. > > sehr interessante Aufnahme. Schö¶ner wäre gewesen, wenn sie ein > bisschen tiefer im Wasser wäre und dann mit dem Lippen annähernd an > der Wasseroberfläche ist, als ob sie mit dem Spiegelbild küssen > würde. Gute Idee. Werde ich beim nächsten Mal versuchen. > Die Ausleuchtung ist sehr sauber, nichts wirkt überstrahlt. Die > Verzerrung des Spiegelbild unter Wasseroberfläche gibt dem Bild > eine lebendigere Wirkung. Danke. Das Bild ist im exklusiv für uns bereit gestellten Becken (eine Stunde vor ö–ffnung) entstanden. Das erleichtert die Arbeit ungemein weil keine stö¶renden Einflüsse durch andere Personen ins Bild kommen. Danke dafür an dieser Stelle an die Therme Laa an der Thaya. Helge ;-)=) 17 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:25:01 Peter Schö¶ler Hallo Oliver, > dann probiere ich mich doch uach mal wieder mit einem Archivbild > 🙂 Garantiert: von einer C3030, unbearbeitet, Schnappschuß 🙂 > > http://gallery.tebece.de/album/london04/P9110068.sized.jpg > > Dass mir da noch einer ins Bild gelaufen ist, habe ich erst am > Abend bei der Durchsicht festgestellt, die stürzenden Linien > heute. Also den einen stö¶rt der Kopf, den anderen stö¶rt das nicht. Mich stö¶rt das leider. Er lenkt zur sehr vom Hauptmotiv, das Spiegelbild, ab. Meine Meinung. Ich würde versuchen, die stürzenden Linien zu entzerren und den überstrahlten Bereich am rechten Rand weg zu schneiden. Wegen dem Kopf kann man da nichts machen. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:30:21 Peter Schö¶ler Hallo Roger, Am Sun, 27 Jan 2008 22:25:05 +0100 schrieb Roger Schuster: > > > Anregungen und Kritik sind, wie immer, erwünscht! Immer wieder wieder ein klassisches Motiv, alte Gebäude, als Spiegelbild auf ruhigen Seen. Gefällt mir. Was ich noch als Anregung parat habe: Versuch mal, den Wolkenbereich etwas an der Gradation zu arbeiten, dass die Wolken etwas mehr Zeichnung haben. So wirkt das Bild ein bisschen lebendiger. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:36:08 Peter Schö¶ler Am Mon, 28 Jan 2008 00:27:09 +0100 schrieb Lotus450: > Aber jetzt: > http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg Hallo Lothar, die Unterwasseraufnahme” vom Aquarium hast du trotzt verkratzter Scheiben gut hinbekommen. Das Grün der Blätter wirken schö¶n kräftig. Leider ist das Weiß der Blüte an der Wasseroberfläche etwas überstrahlt. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:36:08 Peter Schö¶ler Am Mon, 28 Jan 2008 00:27:09 +0100 schrieb Lotus450: > Aber jetzt: > http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg Hallo Lothar, die Unterwasseraufnahme” vom Aquarium hast du trotzt verkratzter Scheiben gut hinbekommen. Das Grün der Blätter wirken schö¶n kräftig. Leider ist das Weiß der Blüte an der Wasseroberfläche etwas überstrahlt. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:36:08 Peter Schö¶ler Am Mon, 28 Jan 2008 00:27:09 +0100 schrieb Lotus450: > Aber jetzt: > http://img267.imageshack.us/my.php?image=anu6lowju1.jpg Hallo Lothar, die Unterwasseraufnahme” vom Aquarium hast du trotzt verkratzter Scheiben gut hinbekommen. Das Grün der Blätter wirken schö¶n kräftig. Leider ist das Weiß der Blüte an der Wasseroberfläche etwas überstrahlt. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:53:08 Dirk J.ürgensen Ein etwas zu profaner Titel für ein geniales Bild. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 10:56:33 Peter Schö¶ler Am Mon, 28 Jan 2008 17:53:57 +0100 schrieb K. Schäfer: > Nur noch ein Bild > > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_479ca8ff14 Hallo Klaus, wirklich gut eingefangen. Die SW-Umsetzung wirkt auf mich wie eine gute Street-Fotografie. gefällt mir gut. Die Spiegelung des Kindes ist in der Pfütze gut eingerahmt. Das Bild würde etwas gewinnen, wenn man den Kontrast etwas anhebt und die Helligkeit absenkt oder durch Gradation mit einer Kurve nach unten (je nach dem EBV-Programm, was du hast). Den Gullideckel links und die Bordsteinkante oben wegschneiden, dann bekommt das Bild durch den Gullideckel rechts mehr Tiefe und das Hauptmotiv mehr Geltung. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 11:10:10 Helge Suess Hallo Dirk! > Ein etwas zu profaner Titel für ein geniales Bild. Danke, ar etwas in Eile. Vielliecht passt la double vie de Manuela” besser? Helge ;-)=) 14 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 11:26:03 Klaus Petsch Hallo, Peter, Peter Schö¶ler wrote: > Was ich an diesem Bild noch versuchen würde: An der Gradation > (oder Kontrast, je nachdem, was für ein EBV-Programm du hast) zu > arbeiten, um das Bild ein bisschen lebendiger zu wirken. So wie > Helge schrieb, wirkt das Spiegelbild ein bisschen flau. Du hast recht, also hab ich es nochmal versucht: http://tinyurl.com/2pgx8o Besser? Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 11:29:29 Peter Schö¶ler Hallo Klaus, Am Wed, 30 Jan 2008 10:26:03 +0100 schrieb Klaus Petsch: > Du hast recht, also hab ich es nochmal versucht: > http://tinyurl.com/2pgx8o > > Besser? Ja, das kommt besser rüber. Wirkt lebendiger. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 11:42:03 Klaus Petsch Hallo, Peter, Peter Schö¶ler wrote: >> http://tinyurl.com/2pgx8o > Ja, das kommt besser rüber. Wirkt lebendiger. Danke! Dann nehmen wir doch dieses Bild für die Sammlung. Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 13:51:59 Harry Zimmermann Hallo Peter, gut beobachtet,ist mir jetzt auch aufgefallen, werd Deinen Vorschlag mit schwarzen Hintergrund einmal versuchen, muss mir nur noch eine neue Scheibe besorgen, die Scheibe die ich für diese Aufnahme benutzt habe ist leider bei einem anderen Experiment zu bruch gegangen 🙁 Gruß Harry — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 19:37:24 K. Schäfer Hallo Helge > Hallo zusammen! > >> Aber wenn man die Spiegelungen bewusst wahrnimmt,dann kann man >> erstaunliche Dinge sehen. > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_479ded2015 > > Nicht nur die Wasseroberfläche spiegelt. Auch die Luftunterfläche > tut es. Im passenden Winkel betrachtet ergeben sich ungewohnte > Effekte. Das ist ja unglaublich, Du bewegst Dich halb ausserhalb des Wassers. Gefällt mir sehr gut das Bild > Entstanden ist das Bild bei einem Test in der Therme Laa an der > Thaya mit der E-330 im UK-GERMANY UW-Gehäuse. — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 19:40:37 K. Schäfer Hallo Helge, Hallo Peter Danke für Eure Anregungen. Hab es mir angesehe.Gewinnt sehr durch Beschnitt http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_479ca8ff14 — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 21:18:27 Andreas Baltrusch Hallo http://wochenthema.oly-e.de/ Teilnehmer, diese Wasserspiegelung habe ich letztes Jahr in der Alhambra entdeckt: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e500&type=large&photo=e500_478d18e230 Es war gar nicht so leicht, etwas ohne Leute im Bild zu bekommen. Gruß – Andreas —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 21:27:50 Andreas Baltrusch Oh – entschuldigung, das war der falsche Link, hier nun der Richtige: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_47a0ca9128 Gruß – Andreas —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 21:31:12 K. Schäfer Hallo Andreas > Hallo http://wochenthema.oly-e.de/ Teilnehmer, > > diese Wasserspiegelung habe ich letztes Jahr in der Alhambra > entdeckt: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e500&type=large&photo=e500_478d18e230 > > Es war gar nicht so leicht, etwas ohne Leute im Bild zu bekommen. Gib uns doch mal etwas mehr Daten zu Deinem bild. Ich seh keine Spiegelung, sondern nur ein unscharfes Objektiv kopfkratzmodus” > Gruß – Andreas Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 21:33:39 K. Schäfer Hallo Andreas > Oh – entschuldigung, das war der falsche Link, > > hier nun der Richtige: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_47a0ca9128 Viel besser. Noch besser wärs ,wenn das Weiss nicht ganz so stark ins blau gehen würde > Gruß – Andreas — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2008 Uhrzeit: 23:12:23 Bruno Gellweiler Hallo zusammen, zum Thema Spiegelung” hatte ich jetzt aber die Qual der Wahl. Ich hab’ mich mal für etwas unspektakuläres entschieden dass noch aus OM4-Zeiten stammt: http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/spiegelung.html Viele Grüße Bruno” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 3:13:13 Rolf Fries Liebe Forumbesucher, hier ist nicht eine alltägliche Spiegelung, sondern eine nächtliche vom 1.5.2007: http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-06(08)/content/Mondspiegel_DSC00690_large.html Dann ist mir noch eine vom 30.4.2005 in den Sinn gekommen. Dies ist meine Wahl fürs WT: http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-06(08)/content/Meienried_0024_large.html ….diese Farben sind schon fast unvorstellbar, kommen jedoch immer wieder vor, so z.B. am letzten Montag (nur zum Staunen, aber nicht fürs WT): http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-06(08)/content/Morgengl_hen_P1010548_large.html ….ist tatsächlich so farbig aus der Kamera gekommen! Herzliche Grüsse, Rolf Fries — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 10:30:32 Peter Schö¶ler Hallo Rolf, Am Thu, 31 Jan 2008 02:13:13 +0100 schrieb Rolf Fries: > hier ist nicht eine alltägliche Spiegelung, sondern eine > nächtliche vom 1.5.2007: > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-06(08)/content/Mondspiegel_DSC00690_large.html Schö¶ne Stimmung! Nur ist mir die Landschaft ein wenig zu dunkel. > Dann ist mir noch eine vom 30.4.2005 in den Sinn gekommen. Dies > ist meine Wahl fürs WT: > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-06(08)/content/Meienried_0024_large.html Stimmungsvolles Bild in schö¶nen und warmen Farben. Die Spiegelung auf dem Wasser ist schemenhaft zu erkennen. Gefällt mir. > …diese Farben sind schon fast unvorstellbar, kommen jedoch > immer wieder vor, so z.B. am letzten Montag (nur zum Staunen, > aber nicht fürs WT): > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-06(08)/content/Morgengl_hen_P1010548_large.html *Staun* !!! Starke Farben. Die Bäume bringen dem Bild eine schö¶ne Tiefe. Nur die Zweige oben trüben etwas. Trotzdem sehr schö¶nes Bild. > …ist tatsächlich so farbig aus der Kamera gekommen! Tatsächlich? Dann hat deine Kamera eine starke EBV 😉 Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 10:33:10 Peter Schö¶ler Hallo Bruno Am Wed, 30 Jan 2008 22:12:23 +0100 schrieb Bruno Gellweiler: > hab’ mich mal für etwas unspektakuläres entschieden, dass noch aus > OM4-Zeiten stammt: > > http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/spiegelung.html Schö¶ner Schnappschuss. Der Kopf des Hundes im Spiegelbild kö¶nnte einen Tick heller sein. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 10:33:10 Peter Schö¶ler Hallo Bruno Am Wed, 30 Jan 2008 22:12:23 +0100 schrieb Bruno Gellweiler: > hab’ mich mal für etwas unspektakuläres entschieden, dass noch aus > OM4-Zeiten stammt: > > http://www.bgellweiler.de/Wochenthema/spiegelung.html Schö¶ner Schnappschuss. Der Kopf des Hundes im Spiegelbild kö¶nnte einen Tick heller sein. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 13:46:18 Wilfried Joh Hallo, mal zum WT eine kleine Spielerei mit Spiegelung – allerdings durch Bildbearbeitung. http://www.flickr.com/photo_zoom.gne?id=2232774106&size=o LG Wilfried. —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 17:58:15 K. Schäfer Hallo Wilfried > Hallo, > mal zum WT eine kleine Spielerei mit Spiegelung – allerdings durch > Bildbearbeitung. Die Farben passen meiner Ansicht nach gut. Dünamisch durch den Tunnelblick. Mir gefällts > http://www.flickr.com/photo_zoom.gne?id=2232774106&size=o > > LG Wilfried. — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 18:02:03 K. Schäfer Hallo Rolf Mir gefällt der Mond am besten. > Liebe Forumbesucher, > > hier ist nicht eine alltägliche Spiegelung, sondern eine > nächtliche vom 1.5.2007: > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-0 (08)/content/Mondspiegel_DSC00690_large.html > > Dann ist mir noch eine vom 30.4.2005 in den Sinn gekommen. Dies > ist meine Wahl fürs WT: > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-0 (08)/content/Meienried_0024_large.html > > …diese Farben sind schon fast unvorstellbar, kommen jedoch > immer wieder vor, so z.B. am letzten Montag (nur zum Staunen, > aber nicht fürs WT): > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-0 (08)/content/Morgengl_hen_P1010548_large.html > > …ist tatsächlich so farbig aus der Kamera gekommen! > > Herzliche Grüsse, > Rolf Fries > > — > posted via http://oly-e.de — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 18:02:03 K. Schäfer Hallo Rolf Mir gefällt der Mond am besten. > Liebe Forumbesucher, > > hier ist nicht eine alltägliche Spiegelung, sondern eine > nächtliche vom 1.5.2007: > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-0 (08)/content/Mondspiegel_DSC00690_large.html > > Dann ist mir noch eine vom 30.4.2005 in den Sinn gekommen. Dies > ist meine Wahl fürs WT: > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-0 (08)/content/Meienried_0024_large.html > > …diese Farben sind schon fast unvorstellbar, kommen jedoch > immer wieder vor, so z.B. am letzten Montag (nur zum Staunen, > aber nicht fürs WT): > http://recordart.ch/ra-lightroom/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_05-0 (08)/content/Morgengl_hen_P1010548_large.html > > …ist tatsächlich so farbig aus der Kamera gekommen! > > Herzliche Grüsse, > Rolf Fries > > — > posted via http://oly-e.de — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 21:01:27 Ralf Engelberger Hallo, schö¶n gesehen. Selten dass die Planlage der Fenster eine so exakte Wiedergabe der Reflexion hergeben. Respekt dem Forografen und dem Fensterbauer. Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 21:21:26 Subhash Sehr schö¶ne Aufnahme bis auf den Rand oben, den ich wegretuschiert hätte. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 21:41:23 Subhash Ein Blitz direkt (schwach), einer seitlich von rechts vorne als Gegenstreiflicht: http://www.subhash.at/pix/index.php?i=Rauch_2_800_0918.jpg&c=s&t=ohne%20Titel — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2008 Uhrzeit: 22:52:45 K. Schäfer Hallo subhash http://www.subhash.at/pix/index.php?i=Rauch_2_800_0918.jpg&c=s&t=ohne%20Titel cool — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2008 Uhrzeit: 12:12:14 Helge Suess Hallo Subhash! > Ein Blitz direkt (schwach), einer seitlich von rechts vorne als > Gegenstreiflicht: > http://www.subhash.at/pix/index.php?i=Rauch_2_800_0918.jpg&c=s&t=ohne%20Titel Ganz genau das Gegenteil von viel Rauch um nichts”. Die Spiegelung um die Vertikale gibt dem Bild eine sehr mystische Note. Mein erster Eindruck war “erotisches Rö¶ntgenbild”. Je länger man es ansieht umso mehr Details findet man die einen an alle mö¶glichen Dinge erinnern. Ich würde das Bild z.B. einem Lungenfacharzt ins Wartezimmer hängen. Danke für’s Zeigen. Helge ;-)=) 9 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2008 Uhrzeit: 12:17:16 Helge Suess Hallo Wilfried! > mal zum WT eine kleine Spielerei mit Spiegelung – allerdings durch > Bildbearbeitung. Nicht anz. Immerhin spiegelt’s am Boden real. > http://www.flickr.com/photo_zoom.gne?id=2232774106&size=o Die comic-hafte Gestaltung mit detailarmen Flächen passt gut zu den Farben. Die Spiegelung ist mit viel Liebe zum Detail inszeniert. Helge ;-)=) 10 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2008 Uhrzeit: 13:09:13 Peter Schö¶ler Am Thu, 31 Jan 2008 20:41:23 +0100 schrieb Subhash: > Ein Blitz direkt (schwach), einer seitlich von rechts vorne als > Gegenstreiflicht: > > http://www.subhash.at/pix/index.php?i=Rauch_2_800_0918.jpg&c=s&t=ohne%20Titel Hallo Subhash, gelungenes Rauchbild. Die Konturen des Rauchs kommen durch den Blitz, der optimal positioniert war, sehr gut zur Geltung. Gefällt mir. Zum Glück bin ich Nichtraucher 😉 Aber dafür gibt es kein Rauchbild von mir. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2008 Uhrzeit: 21:39:18 Helge Keller Hallo Klaus, ein Wochenthema bei welchem mir sofort verschiedene Bilder aus dem Fundus einfallen. Leider, leider waren die ersten beiden aber schon mal als Wochenthemabild dabei: Da wäre dieses: http://tinyurl.com/y6kmj4 Aufgenommen während eines Backgammonturniers (das Spielfeld sieht man dann auch in der Spiegelung) in Sillenbuch bei Stuttgart. Während des Spiels habe ich das Motiv plö¶tzlich gesehen und dann meinen Mitspieler gebeten, kurz ruhig zu halten 😉 Das Bild hatten wir aber schon 2006 im Wochenthema. Und dieses hier http://tinyurl.com/yl4hev hat ja schon dazu aufgerufen, endlich mal neue Bilder in die E100-RS Galeria einzustellen (nicht wahr Herbert P.? 🙂 Aufgenommen in der Ettlinger Tor Einkaufgalerie Weihnachten 2006. War aber auch schon im Wochenthema. Also weiter überlegt. Und dann ist mir noch etwas deutlich älteres eingefallen: http://tinyurl.com/2mbzyl Aufgenommen Ostern 2002 in Fürth. Der Teil einer Klinik ganz in der Nähe eines der ausgefallensten Hotels Deutschlands, welches die Form einer vollverglasten Pyramide hat. Wäre auch ideal für Spiegelungen, aber leider hatte ich da nix entsprechendes fotografiert. Liebe Grüße, Helge > Wie’s Funktioniert: > > oly-e.de Wochenthema – wie es funktioniert: > http://olypedia.de/Wochenthema > > Rückschau auf die bisherigen Wochenthemen: > http://wochenthema.oly-e.de/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2008 Uhrzeit: 24:40:10 Wilfried Joh Hallo! Danke für das Lob! Helge Suess schrieb: > Nicht anz. Immerhin spiegelt’s am Boden real. > >> http://www.flickr.com/photo_zoom.gne?id=2232774106&size=o > > Die comic-hafte Gestaltung mit detailarmen Flächen passt gut zu > den Farben. Die Spiegelung ist mit viel Liebe zum Detail > inszeniert. Andreas Baltrusch schrieb: > gefällt mir gut – mal was anderes. Witzig auch, wie die Schriftzüge > gespiegelt wurden – war wohl ein Spezialspiegel :-). Die beiden Schriftzüge habe ich zurückgespiegelt. Ich fand, das Bild sieht damit natürlicher” aus – wenn man das so sagen kann. Grüße Wilfried.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2008 Uhrzeit: 9:55:22 K. Schäfer Hallo Helge > Hallo Klaus, > > ein Wochenthema bei welchem mir sofort verschiedene Bilder aus dem > Fundus einfallen. Leider, leider waren die ersten beiden aber schon > mal als Wochenthemabild dabei: > > Da wäre dieses: http://tinyurl.com/y6kmj4 > Aufgenommen während eines Backgammonturniers (das Spielfeld sieht > man dann auch in der Spiegelung) in Sillenbuch bei Stuttgart. > Während des Spiels habe ich das Motiv plö¶tzlich gesehen und dann > meinen Mitspieler gebeten, kurz ruhig zu halten 😉 Das Bild hatten > wir aber schon 2006 im Wochenthema. Das Bild mit der Brille gefällt mir gut. > Und dieses hier http://tinyurl.com/yl4hev hat ja schon dazu > aufgerufen, endlich mal neue Bilder in die E100-RS Galeria > einzustellen (nicht wahr Herbert P.? 🙂 > Aufgenommen in der Ettlinger Tor Einkaufgalerie Weihnachten 2006. > War aber auch schon im Wochenthema. Ja, dieses Bild war sehr lange zu sehen. Meiner Meinung nach sehr gut gelungen . > Also weiter überlegt. Und dann ist mir noch etwas deutlich älteres > eingefallen: > http://tinyurl.com/2mbzyl > Aufgenommen Ostern 2002 in Fürth. Der Teil einer Klinik ganz in der > Nähe eines der ausgefallensten Hotels Deutschlands, welches die > Form einer vollverglasten Pyramide hat. Wäre auch ideal für > Spiegelungen, aber leider hatte ich da nix entsprechendes > fotografiert. Bei dem Gebäude hatt ich lieber nur einen Ausschnitt genommen, da meines Erachtens das Gebäude auf der Linken Seite doch ziemlich stö¶rt. > Liebe Grüße, > > Helge — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2008 Uhrzeit: 9:55:22 K. Schäfer Hallo Helge > Hallo Klaus, > > ein Wochenthema bei welchem mir sofort verschiedene Bilder aus dem > Fundus einfallen. Leider, leider waren die ersten beiden aber schon > mal als Wochenthemabild dabei: > > Da wäre dieses: http://tinyurl.com/y6kmj4 > Aufgenommen während eines Backgammonturniers (das Spielfeld sieht > man dann auch in der Spiegelung) in Sillenbuch bei Stuttgart. > Während des Spiels habe ich das Motiv plö¶tzlich gesehen und dann > meinen Mitspieler gebeten, kurz ruhig zu halten 😉 Das Bild hatten > wir aber schon 2006 im Wochenthema. Das Bild mit der Brille gefällt mir gut. > Und dieses hier http://tinyurl.com/yl4hev hat ja schon dazu > aufgerufen, endlich mal neue Bilder in die E100-RS Galeria > einzustellen (nicht wahr Herbert P.? 🙂 > Aufgenommen in der Ettlinger Tor Einkaufgalerie Weihnachten 2006. > War aber auch schon im Wochenthema. Ja, dieses Bild war sehr lange zu sehen. Meiner Meinung nach sehr gut gelungen . > Also weiter überlegt. Und dann ist mir noch etwas deutlich älteres > eingefallen: > http://tinyurl.com/2mbzyl > Aufgenommen Ostern 2002 in Fürth. Der Teil einer Klinik ganz in der > Nähe eines der ausgefallensten Hotels Deutschlands, welches die > Form einer vollverglasten Pyramide hat. Wäre auch ideal für > Spiegelungen, aber leider hatte ich da nix entsprechendes > fotografiert. Bei dem Gebäude hatt ich lieber nur einen Ausschnitt genommen, da meines Erachtens das Gebäude auf der Linken Seite doch ziemlich stö¶rt. > Liebe Grüße, > > Helge — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2008 Uhrzeit: 19:17:57 Manfred Paul Am Sun, 27 Jan 2008 21:37:22 +0100 schrieb Oliver Musch: > http://gallery.tebece.de/album/london04/P9110068.sized.jpg Hallo Oliver, ein interessantes Motiv bei dessen Umsetzung mich leider 2 Dinge stö¶ren: – der Kopf im Vordergrund – die stürzenden Fassaden Vielleicht hilft die EBV ein wenig. — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2008 Uhrzeit: 22:12:14 Volker Warbende Hallo, auf der Suche nach Informationen über das Olympus E-System bin ich auf oly-e.de gestoßen. Habe die Site gründlich gelesen und angesehen und, obwohl noch” kein Oly-Besitzer (was nicht ist kann ja bald werden) mir gedacht mitmachen kann ja nicht schaden. Also hier 3 Bilder zum Thema Spiegelungen. mit dem ersten Bild gedenke ich an dem WT teilzunehmen. http://warbende.de/bilder/ol-e/wt_05_06-08/Häuserschlucht.jpg Kommentare zu den anderen beiden Bildern wären aber auch nicht schlecht. http://warbende.de/bilder/ol-e/wt_05_06-08/Schattenfiguren.jpg http://warbende.de/bilder/ol-e/wt_05_06-08/RosaGlas.jpg Alle Fotos sind mit einer Fuji Finepix 4900Z aufgenommen und z.T. nachgearbeitet. jetzt bi ich mal gespannt Gruß Volker P.S. behandlt mich gut sonst kauf ich nie ne Oly ;-)) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2008 Uhrzeit: 22:40:32 Subhash Peter Schö¶ler schrieb: > Zum Glück bin ich Nichtraucher 😉 > Aber dafür gibt es kein Rauchbild von mir. Auch ich rauche seit 12 Jahren nicht mehr. Hier handelt es sich um Rauch eines Räucherstäbchens. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2008 Uhrzeit: 24:12:49 K. Schäfer Hallo Volker > auf der Suche nach Informationen über das Olympus E-System bin > ich auf oly-e.de gestoßen. Habe die Site gründlich gelesen und > angesehen und, obwohl noch” kein Oly-Besitzer (was nicht ist > kann ja bald werden) mir gedacht mitmachen kann ja nicht > schaden. > http://warbende.de/bilder/ol-e/wt_05_06-08/Schattenfiguren.jpg Das Bild mit den Menschen gefällt mir pers. am besten. > P.S. behandlt mich gut > sonst kauf ich nie ne Oly ;-)) Ist mir persö¶nlich Wurst. Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2008 Uhrzeit: 11:13:00 Peter Schaffert Hallo zusammen Anbei mein Beitrag zum Wochenthema. Mit der E-3, 14-54 und Polarisationsfilter aufgenommen. http://pic.schafferts.ch/cpg1410/displayimage.php?pos=-108 Viele Grüsse Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2008 Uhrzeit: 11:13:00 Peter Schaffert Hallo zusammen Anbei mein Beitrag zum Wochenthema. Mit der E-3, 14-54 und Polarisationsfilter aufgenommen. http://pic.schafferts.ch/cpg1410/displayimage.php?pos=-108 Viele Grüsse Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2008 Uhrzeit: 20:40:31 Jürgen Danker Ich habe gestern bei bedecktem Himmel am Bahnhof in Neumünster zum Wochenthema Spiegelungen eine Außentreppe fotografiert. Das Bild wurde nur ganz leicht in CS2 bearbeitet: gerade ausrichten und Tiefen/Lichter. http://www.diedankers.de/wochenthema.htm Herzliche Grüße Jürgen Danker — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2008 Uhrzeit: 21:31:00 K. Schäfer Hallo Jürgen > Ich habe gestern bei bedecktem Himmel am Bahnhof in Neumünster > zum Wochenthema Spiegelungen eine Außentreppe fotografiert. > > Das Bild wurde nur ganz leicht in CS2 bearbeitet: gerade > ausrichten und Tiefen/Lichter. > > http://www.diedankers.de/wochenthema.htm > > Herzliche Grüße > Jürgen Danker Gefällt mir gut.Sehr schö¶n gesehen und umgesetzt. — Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2008 Uhrzeit: 22:23:44 Thorsten Hofmann K. Schäfer schrieb: > Die Spiegelungen haben mich schon immer fasziniert. Dann hab ich hier auch einen bescheidenen Beitrag zu Deinem Wochenthema: http://thorsten-hofmann.de/baerchen.jpg Thorsten — //mail:ad:thorsten:minus:hofmann:punkt:de// //www.fotofreunde-goldener-schnitt.de// —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2008 Uhrzeit: 24:53:50 Jö¶rg-Ilja Hallo zusammen, seit langem nehme ich mir vor mich mal hier zu betätigen. Bei dem guten Vorsatz bliebe es dann aus Zeitmangel oder sonst welchen Gründen immer. Gerade schaute ich noch einmal reing und erinnerte mich an eine schon bestehendes Foto zum aktuellen Wochenthema. Somit heute zu erste Mal eine Beitrag von mir: http://www.gespielin.gmxhome.de/Bilder/P8189753.jpg Schö¶ne Grüße Jö¶rg-Ilja — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.02.2008 Uhrzeit: 9:47:33 Peter Schö¶ler Hallo Helge, Am Fri, 01 Feb 2008 20:39:18 +0100 schrieb Helge Keller: > Da wäre dieses: http://tinyurl.com/y6kmj4 > Aufgenommen während eines Backgammonturniers (das Spielfeld sieht > man dann auch in der Spiegelung) in Sillenbuch bei Stuttgart. > Während des Spiels habe ich das Motiv plö¶tzlich gesehen und dann > meinen Mitspieler gebeten, kurz ruhig zu halten 😉 Das Bild hatten > wir aber schon 2006 im Wochenthema. Ja, das kenne ich, es war das Thema Spielen”. Zu früh gespielt 😉 Mir gefallen die Spiegelungen auf der Brille. > Und dieses hier http://tinyurl.com/yl4hev hat ja schon dazu > aufgerufen endlich mal neue Bilder in die E100-RS Galeria > einzustellen (nicht wahr Herbert P.? 🙂 > Aufgenommen in der Ettlinger Tor Einkaufgalerie Weihnachten 2006. > War aber auch schon im Wochenthema. Auch gesehen und zwar in der Galeria. Trotz geringer Freistellungsmö¶glichkeiten der Kamera ist die Kugel ausreichend freigestellt. Die Spiegelung wirkt wie von einem Fisheye. Schö¶n gesehen und umgesetzt. > Also weiter überlegt. Und dann ist mir noch etwas deutlich älteres > eingefallen: > http://tinyurl.com/2mbzyl > Aufgenommen Ostern 2002 in Fürth. Der Teil einer Klinik ganz in der > Nähe eines der ausgefallensten Hotels Deutschlands welches die > Form einer vollverglasten Pyramide hat. Wäre auch ideal für > Spiegelungen aber leider hatte ich da nix entsprechendes > fotografiert. Ein imposantes Gebäude mit vielen Spiegelflächen ein Blickfang also. Trotz beeindruckendes Motiv ist es nicht leicht ins Bild zu bekommen. Ich hätte versucht ein Motiv vor dem Spiegel-Gebäude als Blickfang zu wählen und mit einer passenden Brennweite die Kamera so zu positionieren dass das Motiv (dieses würde ich den Kasten vorne unten nehmen oder was anderes) im Spiegel-Gebäude gespiegelt wird. Dabei soll man beachten dass der Rest des Bildes nurt von den Spiegelflächen gefüllt wird. Denn die Umgebung sieht man sowieso im Spiegelbild wieder. Dann würde das Gebäude quasi das dominierende Hauptmotiv sein aber das Blickfang (der Kasten vorne unten) ein für das Auge ruhender Punkt sein. Nur mal so ein Vorschlag falls du mal was ähnliches findest. Man geht ja nicht oft und gern in die Klinik 😉 Es sei denn sie ist deine Arbeitsstelle. Probiere mal die beiden Seiten weg zu schneiden dass nur die Spiegelflächen zu sehen sind. Dabei soll unten (der Kasten) im Bild bleiben. Gruß Peter” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*