[NMZ] Frankfurt bei Nacht

Datum: 20.01.2008 Uhrzeit: 21:08:43 Thorsten Hofmann Tach Gruppe 🙂 Gestern hatte mein Knie die erste ultimative Belastungsprobe, entsprechend ist mein Muskelkater heute ausgefallen… War mit einigen Kumpels aus dem Fotoverein in Frankfurt auf Tour: http://www.thorsten-hofmann.de/Frankfurt%20Nightshots/index.html Thorsten — //mail:ad:thorsten:minus:hofmann:punkt:de// //www.fotofreunde-goldener-schnitt.de// —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.01.2008 Uhrzeit: 22:33:17 joerg fija Hi Thorsten, > Tach Gruppe 🙂 > Gestern hatte mein Knie die erste ultimative Belastungsprobe, > entsprechend ist mein Muskelkater heute ausgefallen… schö¶n, dass es wieder geht 🙂 > War mit einigen Kumpels aus dem Fotoverein in Frankfurt auf Tour: > http://www.thorsten-hofmann.de/Frankfurt%20Nightshots/index.html. klasse Bilder, ich steh auf Nachtaufnahmen auch und Krankfurt bietet sich ja wohl wirklich für so ‘ne Tour an. Danke fürs Zeigen (Kritik willst du ja sicher nicht. Ich hätte aber auch nix zu kritisieren 😉 Weiterhin gute Beserung Jö¶rg — www.jorgos.info (fundstücke … meine sicht der dinge) —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2008 Uhrzeit: 19:24:50 Peter Schö¶ler Hallo Thorsten, Am Sun, 20 Jan 2008 20:08:43 +0100 schrieb Thorsten Hofmann: > Tach Gruppe 🙂 > Gestern hatte mein Knie die erste ultimative Belastungsprobe, > entsprechend ist mein Muskelkater heute ausgefallen… Das ist gut so. Den Knie immer in Bewegung halten. Da bietet sich eine Fototour gerade richtig an. > War mit einigen Kumpels aus dem Fotoverein in Frankfurt auf Tour: > > http://www.thorsten-hofmann.de/Frankfurt%20Nightshots/index.html Klasse Aufnahmen! Besonders gut gefallen mir die leuchtende” Stadt von oben. Kompliment! Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2008 Uhrzeit: 21:06:08 Thorsten Hofmann joerg fija schrieb: > klasse Bilder, ich steh auf Nachtaufnahmen auch und Krankfurt > bietet sich ja wohl wirklich für so ‘ne Tour an. Danke fürs Zeigen Hallo Jö¶rg, herzlichen Dank für Dein Lob. Ich bin immer happy, wenn meine Bilder gefallen. > (Kritik willst du ja sicher nicht. Ich hätte aber auch nix zu > kritisieren 😉 Dochdoch, es gibt immer was zu kritisieren. Ich will immer dazu lernen! Und will immer wissen, wie ich es hätte besser machen kö¶nnen. Im Verein bekomme ich auch eine ganz klare Ansage, wenn ein Bild inhaltlich oder technisch nicht gelungen ist. Ohne Kritik kann man sich nicht weiter entwickeln. Thorsten 😉 — //mail:ad:thorsten:minus:hofmann:punkt:de// //www.fotofreunde-goldener-schnitt.de// —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2008 Uhrzeit: 10:38:36 Peter Schö¶ler Hallo Thorsten, Am Mon, 21 Jan 2008 20:21:45 +0100 schrieb Thorsten Hofmann: > Yep! Mir ist (warum eigentlich so spät?) am vergangenen Freitag die > Idee gekommen, meine alte Knie-Manschette aus den Tiefen meiner > Sockenschublade rauszukramen. Die hatte ich nach meiner Meniskus-OP > am linken Knie vor sieben Jahren bekommen. Sollte das Knie > stabilisieren. Das Ding ist hö¶llisch unbequem und hinterlässt auch > Stunden nach dem ausziehen noch Muster 🙂 Aber es hilft wirklich > beim gehen und das Knie schwillt nicht mehr an *FREU* Das freut mich für dich, dass dein Knie auf dem Weg zur Besserung ist. > Als wir auf den Maintower wollten, war das Wetter noch okay. Nach > einer Sicherheitskontrolle wie auf einem Flughafen endlich oben > angekommen, hat es praktischerweise heftigst gestürmt und geregnet > 🙁 Ich wollte schon wie die anderen vier Kumpels aufgeben, hab > mich aber dann an einen sozusagen unbenutzten Frühstücksbeutel in > meiner Jackentasche erinnert. Der musste nun irgendwie über den > Body der E-510 🙂 Ging auch mit leichter Gewalt. Und da die > Pro-Optiken ja eh Wetterfest sind, zog ich mir die Kapuze ins > Gesicht und ging wieder nach oben auf die Plattform. Kam mir vor, > wie auf See :-)) Zwei drei Bilder gemacht, wurde der Regen weniger > und hö¶rte dann ganz auf. Also Frühstücksbeutel wieder ab und > endlich auch gesehen, was ich fotografiere. Einige Bilder später > fing es dann aber wieder umso heftige an zu regnen. Ich hab dann > aber trozdem noch ein paar weitere Shots gemacht und ging mit einer > pitschenassen E-510 wieder nach unten ins Trockene. Das war > sozusagen die Taufe meiner 510 🙂 Ein Tempo-Taschentuch später > strahlte sie wieder und weiter ging es zur Zeil-Galerie. Da sieht man, dass der Einsatz sich gelohnt hatte. Die schö¶nen Bilder entschädigen am Ende das Ganze. Und das tolle ist ja, dass die E-510 trotz paar Tropfen weiter schö¶ne Bilder gemacht hatte und weiterhin ihren Dienst tut. > Wie ich schon zu Jö¶rg meinte: Ich freu mich immer, wenn meine > Bilder gefallen. Und niemals mit Kritik zurückhalten! Natürlich gehö¶ren Kritiken auch dazu und wichtig ist auch, dass die Kritik konstruktiv und auch nachvollziehbar sind. Kritiken sollen auch ehrlich sein und dem Fotokünstler” helfen dabei zu lernen. Schö¶ne Fototage noch Gruß Peter” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*