Wochenthema 29/30 Ungewohnt””

Datum: 14.07.2007 Uhrzeit: 10:24:59 Subhash Hallo allerseits! do what you’ve never done before see what you’ve never seen feel what you’ve never felt before go where you’ve never been (Donovan: New Years Resovolution”) Das neue Wochenthema “Ungewohnt” soll recht frei aufgefasst werden. Ob jemand seine Katze fotografiert die gerade ein ihr ungewohntes Futter frisst und sich dabei seltsam verhält ein altbekanntes Postkartenmotiv auf ungewohnte Weise gesehen wird oder eine ungewohnte Bildtechnik zum Einsatz kommt … alles ist mö¶glich so lange es nicht schon oft genau so gesehen abgebildet wurde. Da das hier ja kein Bildbearbeitungsforum ist mö¶chte ich nur bitten dass das Ungewö¶hnliche nicht erst in Photoshop oder ähnlichem dazukommt (obwohl ich selbst ein langjährig begeisterter Photoshopper bin). Was man allerdings leicht auch schon in Analogzeiten fabrizieren konnte – beispielsweise eine Doppelbelichtung – sei erlaubt. Ob ihr eure Motive erklären wollt oder nicht sei euch überlassen. Ebenso ob ihr ergänzend eine gewohnte Abbildung bringen wollt. Seht dieses Thema als Urlaubsthema denn im Urlaub geht man ja auch den einen oder anderen ungewohnten Weg. Also habt Freude beim Fotografieren und keinen Leistungszwang! Ich selbst *habe* gerade Urlaub und weiß noch nicht ob ich in der nächsten Woche einen leicht erreichbaren Internetzugang vorfinden werde. So kann es also sein dass ihr von mir vorerst einmal nichts zu euren Bildern hö¶rt: Das wäre dann nicht Desinteresse und wird in der zweiten Woche dieses Themas nachgeholt. http://olypedia.de/Wochenthema http://wochenthema.oly-e.de/ Mö¶gen die Photonen mit euch sein! Subhash Digitale Bildnerei von Subhash: http://www.subhash.at/foto/ posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.07.2007 Uhrzeit: 8:00:30 Peter Schö¶ler Hallo Subhash (ungewohnter Nick-Name 😉 ) habe hier zwei Bilder parat, für die ich mich nicht für das Wochenthema entscheiden kann. Das erste Bild ist eine ungewohnte Weitwinkel-Aufnahme: http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2007/kw_29-30_01.html (eine Schwimmhalle im Sporthafen von Kiel – war mal der Austragungsort der Segelregatten bei den olympischen Sommerspielen 1972) Ich experimentiere gerne und weiche manchmal von der Fotografier-Norm” ab 😉 Das zweite Bild auch ebenfalls im Sporthafen: http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2007/kw_29-30_02.html Nein ich stand nicht Kopf 😉 Ich garantiere dass ich ausnahmsweise die Regler im Photoshop gelassen hab und die beiden Bilder für das Web mit ganz geringen Beschnitt verkleinert habe. RAW-Aufnahmen und im PS mit den Kamerawerten entwickelt. Schö¶nen Sommertag noch Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.07.2007 Uhrzeit: 18:08:49 Jens Schmidtgen hallo, da ich ja beim letztem wochenthema der bummelletzte war, diesmal doch etwas eher… http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/9526415 liebe grüße aus dresden jens schmidtgen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.07.2007 Uhrzeit: 20:39:44 Peter Schö¶ler Am Mon, 16 Jul 2007 18:08:49 +0200 schrieb Jens Schmidtgen: > hallo, > > da ich ja beim letztem wochenthema der bummelletzte war, > diesmal doch etwas eher… > > http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/679313/display/9526415 > > liebe grüße aus dresden > > jens schmidtgen Hallo Jens, starkes Bild! Da sieht man fö¶rmlich die Diskussionen der Leute und das Bild wirkt auf mich sehr lebhaft. Die SW-Umsetzung und Idee gefallen mir. Wirklich toll! Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.07.2007 Uhrzeit: 21:42:16 Wilfried Joh Nicht brandneu und auch oft gesehen aber zumindest eine ungewohnte Farbgebung: Eine verblühte Blume (welche?) zeigt ihr innerstes. http://www.flickr.com/photos/wilfriedjoh/484844801 Mein Betrag zum Wochenthema. LG, Wilfried. —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.07.2007 Uhrzeit: 21:42:16 Wilfried Joh Nicht brandneu und auch oft gesehen aber zumindest eine ungewohnte Farbgebung: Eine verblühte Blume (welche?) zeigt ihr innerstes. http://www.flickr.com/photos/wilfriedjoh/484844801 Mein Betrag zum Wochenthema. LG, Wilfried. —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.07.2007 Uhrzeit: 22:51:15 Klaus Gebauer Hallo, zu diesem Thema hätt ich ein Bild von einem Fahrzeug aus ungewö¶hnlicher Perspektive: http://home.arcor.de/Gebauer.Klaus/ungewohnt.jpg Es handelt sich um das Fahrgestell eines Liebherr-Autokrans, gesehen von unten auf der diesjährigen Bauma. Eine normale Ansicht zur besseren Orientierung: http://home.arcor.de/Gebauer.Klaus/Kran.jpg Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 11:56:53 Subhash 🙂 Ja, so habe ich mir das vorgestellt. Erinnert mich an einen Urlaub in Irland vor vielen Jahren, wo mich ein paar Kühe aufweckten, indem sie den Tau von meinem Zelt schleckten. Man kö¶nnte eventuell noch versuchen, etwas mehr Zeichnung in den Himmel zu kriegen (oder einen neuen einzuziehen)und ebenso die Kuh etwas kontrastreicher zu bekommen. Aber ich sitze hier auf halber Bergeshö¶he mit einem ungewohnten Laptop – vielleicht ist die Gradation sowieso perfekt eingestellt und nur dieser Schirm nicht so gut. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 12:01:53 Subhash Mir gefällt momentan Nr. 2 besser: Moderate Dynamik durch zwei sanft diagonal” laufende Linien die bläulichen Spiegelungen die einander zustreben … Ja nette Bildkomposition. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 12:05:51 Subhash Schö¶ner Beitrag zum Thema! Will man gleich nachmachen, so eine Langzeitbelichtung mit anschließenden Blitz. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 12:09:51 Subhash Wilfried Joh schrieb: > Nicht brandneu und auch oft gesehen aber zumindest eine ungewohnte > Farbgebung … Zumindest kein alltäglicher Anblick … — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 12:11:51 Subhash Auch nicht schlecht, dieses Gestängel … — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 17:23:53 Gerhard Frenzel Hallo Das mit dem Photoshop habe ich mir aus zwei Gründen gespart 1: Ist nicht so mein Ding mit der Bearbeitung 2: Deine Worte Da das hier ja kein Bildbearbeitungsforum ist mö¶chte ich nur bitten dass das Ungewö¶hnliche nicht erst in Photoshop oder ähnlichem dazukommt” Das Foto kommt so aus der E1 und unter den Bedingungen wie es zustande kam bin ich damit zufrieden. Ein wenig mehr Zeichnung im Himmel usw gibt dem Bild bestimmt mehr Spannung. Aber wie gesagt ist nicht so mein Ding (Muss mal beim Fredi Voss einen Photoshopkurs machen www.fredivoss.de ) Gruss Gerhard Frenzel Subhash schrieb: > Ja so habe ich mir das vorgestellt. > Erinnert mich an einen Urlaub in Irland vor vielen Jahren wo > mich ein paar Kühe aufweckten indem sie den Tau von meinem Zelt > schleckten. > Man kö¶nnte eventuell noch versuchen etwas mehr Zeichnung in den > Himmel zu kriegen (oder einen neuen einzuziehen)und ebenso die > Kuh etwas kontrastreicher zu bekommen. Aber ich sitze hier auf > halber Bergeshö¶he mit einem ungewohnten Laptop – vielleicht ist > die Gradation sowieso perfekt eingestellt und nur dieser Schirm > nicht so gut. > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 17:33:04 Gerhard Frenzel Hallo Das Foto haut mich um Vom Text her erstmal Fragezeichen und dann Das Foto” Klasse Gruss Gerhard Frenzel Helge Suess schrieb: > Hallo zusammen! >> do what you’ve never done before >> see what you’ve never seen >> feel what you’ve never felt before >> go where you’ve never been >> (Donovan: “New Years >> Resovolution”) >> Das neue Wochenthema >> “Ungewohnt” > Das war für mich vorerst ein schwieriges Thema. Meine Art zu > sehen und zu fotografieren ist ja etwas abseits der Norm und für > mich wäre ein ungewohntes Foto z.B. “Manuela vor dem Eiffelturm”. > Das ist aber soooo ungewohnt dass ich sowas garnicht habe. > Ich habe mich daher entschlossen ein Bild aus einer Studie zu > verwenden die ich im Herbst noch im Detail ausarbeiten will. > Nur um Unklarheiten und Vermutungen zu beseitigen es ist KEIN > Bild von Manuela. > Unter dem Titel “pralle Backen” schicke ich folgenden Beitrag zum > WT: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469c6b7476 > Ihre Kurven sprachen “vernasch’ mich” in sehr klaren Worten. Die > Sommersprossen luden direkt zum Reinbeissen ein. Ich habe ein > paar Bilder gemacht und dann ihre knackig saftigen Rundungen > genossen. >> soll recht frei aufgefasst werden. > Frei genug? > Helge ;-)=) > 11 >> http://olypedia.de/Wochenthema >> http://wochenthema.oly-e.de/ > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 18:49:29 Jö¶rg H. Auf jeden Fall Nummer 1! Sauber an der ungewohnten Kante ausgerichtet. Sehr subtile Bildwirkung! 2 find ich her langweilig und nicht wirklich zum hema passend. Gruß Jö¶rg H. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2007 Uhrzeit: 21:14:23 Johannes Hö¶chner Subhash schrieb: > Das neue Wochenthema > > Ungewohnt” > soll recht frei aufgefasst werden. > Seht dieses Thema als Urlaubsthema denn im Urlaub geht man ja > auch den einen oder anderen ungewohnten Weg. Mein ungewohntes Urlaubsbild entstand vor ca. 1 Monat auf der Strasse in Edinburgh am Outlook Tower in dem eine “Camera Obscura” (von 1853) untergebracht ist vor einem zerkratzten Spiegel: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469a835c11 In PS RAW-Entwicklung beschnitten – keine Filter oder dergl. Freundliche Grüsse Johannes Übrigens gab es um die Ecke noch einen weiteren Spiegel: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469a849680 > http://olypedia.de/Wochenthema > http://wochenthema.oly-e.de/ > Mö¶gen die Photonen mit euch sein! posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.07.2007 Uhrzeit: 8:23:39 Andy Hi Peter, > http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2007/kw_29-30_01.html erster Gedanke: was’n das? Es braucht einen Moment bis man sich orientiert hat – wahrlich ungewohnt das Bild, im wahrsten und positivsten Sinne: schräg! 😀 Eine kleine Kritik habe ich trotzdem, nachdem man sich so halbwegs orientiert hat (also so nach dem 3. oder 4. Blick) stö¶rt dann der angeschnitene Gullideckel doch etwas, ich glaube den kann man mit einem leichten Beschnitt entfernen ohne das Ungewohnte zu gefährden. > http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2007/kw_29-30_02.html ist ein schö¶nes Bild und zu Reflektionen” oder auch noch “nah am Wasser” sicher sehr passend – für besonders ungewohnt halte ich das Bild nicht – vielleicht auch weil ich hier schon zuviel von solchen (guten!) Bildern gesehen habe. Für mich wäre damit das Thema nicht ganz getroffen – aber der Themenersteller sieht das ja anders. D.h. Du darfst in Ruhe selber entscheiden 😛 Andy imkritikusmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.07.2007 Uhrzeit: 8:35:05 Andy Hi Gerhard, > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e1&type=large&photo=e1_466acaef74 ja, der Himmel würde mehr Zeichnung vertragen. Die Kuh selber ist aber wohl in Ordnung, selbst auf meinem – bekanntermaßen recht dunklen – Büromonitor ist das soweit in Ordnung. Etwas irritiert mich die Bildausrichtung, hochkannt würde ich besser finden – aber nicht normal” sondern um 90° im Uhrzeigersinn gedreht (also ein Kuh-hängt-von-der-Decke-Bild) das würde ich als ganz witzig finden. So erschließt sich mir nicht so recht warum die Kuh von links kommt. Andy imbildermodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.07.2007 Uhrzeit: 8:39:59 Andy Hi Helge, > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469c6b7476 irgendwie kommt mir das Bild bekannt vor, heißt die Verführerein nicht manchmal Helene mit zweiten Namen? – für Dich ist es ja eher ein gewö¶hnliches” Bild 😉 Manuela vorm Eifelturm wäre aber auch mal was gewesen (vielleicht im Taucheranzug?) Zum Bild selber brauch ich nichts zu sagen – das spricht für sich und eine ungewö¶hnliche Perspektive ist es auf jeden Fall. Andy imungewohntenmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.07.2007 Uhrzeit: 8:39:59 Andy Hi Helge, > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469c6b7476 irgendwie kommt mir das Bild bekannt vor, heißt die Verführerein nicht manchmal Helene mit zweiten Namen? – für Dich ist es ja eher ein gewö¶hnliches” Bild 😉 Manuela vorm Eifelturm wäre aber auch mal was gewesen (vielleicht im Taucheranzug?) Zum Bild selber brauch ich nichts zu sagen – das spricht für sich und eine ungewö¶hnliche Perspektive ist es auf jeden Fall. Andy imungewohntenmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.07.2007 Uhrzeit: 10:14:41 Peter Schö¶ler Hallo Andy, Am Wed, 18 Jul 2007 08:23:39 +0200 schrieb Andy: > Hi Peter, > >> http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2007/kw_29-30_01.html > > erster Gedanke: was’n das? > Es braucht einen Moment bis man sich orientiert hat – wahrlich > ungewohnt das Bild, im wahrsten und positivsten Sinne: schräg! 😀 > Eine kleine Kritik habe ich trotzdem, nachdem man sich so halbwegs > orientiert hat (also so nach dem 3. oder 4. Blick) stö¶rt dann der > angeschnitene Gullideckel doch etwas, ich glaube den kann man mit > einem leichten Beschnitt entfernen ohne das Ungewohnte zu > gefährden. Danke für deinen Hinweis und Kritik. Langsam gefällt mir das erste Bild besser für das Wochenthema. Mit der schrägen” Aufnahme wollte ich mal eine andere wenn auch ungewohnte Weitwinkelaufnhahme machen. Auch das “Schräge” hat mal seinen Reiz. Auf deinen Hinweis zum Gullideckel habe ich mich noch mal am Photoshop gesetzt. Ich wollte das Bild nicht weiter beschneiden da manche Linien schö¶n in die Ecke laufen. So bin ich einen anderen Weg gegangen. Habe einen Teil der Platte kopiert und über den Deckel gelegt. Ich finde das Bild ohne Deckel jetzt besser. Nun habe ich das Ergebnis hochgeladen: http://www.pit-photography.de/oly-e/wochenthema/2007/kw_29-30_01_neu.html An den Bildersammler mö¶chte ich mitteilen dass dieses Bild zum Wochenthema gestellt wird. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.07.2007 Uhrzeit: 22:09:32 Subhash Johannes Hö¶chner schrieb:> Übrigens gab es um die Ecke noch einen weiteren Spiegel: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469a849680 Na, ich hoffe, du hast die Genehmigung zur Verö¶ffentlichung von den anderen Gespiegelten. :-)) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.07.2007 Uhrzeit: 22:16:32 Subhash Hallo Helge! (Erinnerst du dich noch an Schrems im Waldviertel im Herbst 2005?) Helge Suess schrieb: > Das war für mich vorerst ein schwieriges Thema. Meine Art zu > sehen und zu fotografieren ist ja etwas abseits der Norm … Jaja, das glaubt jeder Fotograf von sich … > … Unter dem Titel pralle Backen” schicke ich folgenden Beitrag zum > WT: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_469c6b7476 Nau geh! Seit wann ist ein Rückenakt ungewö¶hnlich? Ich sehe zwar nicht alle Tage einen aber ein paar hundert werden schon zusammengekommen sein im Laufe der Zeit. Die fleckige Haut allerdings … – die ist schon etwas ungewö¶hnlich. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.07.2007 Uhrzeit: 22:23:38 Subhash Also hier am guten Schirm ist der Himmel noch immer ohne Zeichnung, aber die Kuh passt! Gerhard Frenzel schrieb: > Ein wenig mehr Zeichnung im Himmel , usw gibt dem Bild bestimmt > mehr Spannung. Na, wenn ich darf, versuche ich es. > Aber wie gesagt ist nicht so mein Ding > (Muss mal beim Fredi Voss einen Photoshopkurs machen > www.fredivoss.de ) Der schreibt aber, er hätte seine Bilder mit Cinema 4D gemacht. Das ist eine andere Baustelle (3D-Software). Den Photoshop-Kurs musst du also doch bei mir machen. 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 9:41:49 Gerhard Frenzel Hallo Der Fredi ist ein Kollege von mir Seine Bilder sind zwar mit C4d gemacht, aber mit Photoshop kennt er sich trotzdem bestens aus. Die Kuh kannst Du sicher bearbeiten. Ich werde es auchmal versuchen und das ergebnis dann zeigen. Gruss Gerhard Frenzel Subhash schrieb: > Also hier am guten Schirm ist der Himmel noch immer ohne > Zeichnung, aber die Kuh passt! > Gerhard Frenzel schrieb: > >> Ein wenig mehr Zeichnung im Himmel , usw gibt dem Bild bestimmt >> mehr Spannung. > > Na, wenn ich darf, versuche ich es. > >> Aber wie gesagt ist nicht so mein Ding >> (Muss mal beim Fredi Voss einen Photoshopkurs machen >> www.fredivoss.de ) > > Der schreibt aber, er hätte seine Bilder mit Cinema 4D gemacht. > Das ist eine andere Baustelle (3D-Software). Den Photoshop-Kurs > musst du also doch bei mir machen. 🙂 > > — > posted via http://oly-e.de > —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 12:32:46 Subhash Gerhard Frenzel schrieb: > Hallo > Der Fredi ist ein Kollege von mir > Seine Bilder sind zwar mit C4d gemacht, aber mit Photoshop kennt er > sich trotzdem bestens aus. Na dann mach einmal einen kleinen Einführungskurs beim Fredi Voss! Das lohnt sich und macht Spaß und deine Fotos gewinnen durch simple, kleine Korrekturen ungemein. > Die Kuh kannst Du sicher bearbeiten. Dankeschö¶n! Bittesehr: http://www.subhash.at/pix/index.php?i=G.Frenzel_e1_466acaef74_large_Subhash.jpg&t=Gerhard%20Frenzels%20aufgehellte%20Kuh%20mit%20neuem%20Himmel Man kann natürlich jeden anderen Himmel nehmen, wo das Licht ungefähr passt. Mir gefiel der ganz gut … > Ich werde es auchmal versuchen und das ergebnis dann zeigen. Ja, gerne! lG Subhash — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 12:44:06 Gerhard Frenzel Hallo Mein Versuch http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_46a30c1762&l=de Na nicht so gelungen wie Deins Grusss Gerhard Frenzel Subhash schrieb: > Gerhard Frenzel schrieb: > >> Hallo >> Der Fredi ist ein Kollege von mir >> Seine Bilder sind zwar mit C4d gemacht, aber mit Photoshop kennt er >> sich trotzdem bestens aus. > > Na dann mach einmal einen kleinen Einführungskurs beim Fredi > Voss! Das lohnt sich und macht Spaß und deine Fotos gewinnen > durch simple, kleine Korrekturen ungemein. > >> Die Kuh kannst Du sicher bearbeiten. > > Dankeschö¶n! > Bittesehr: > > http://www.subhash.at/pix/index.php?i=G.Frenzel_e1_466acaef74_large_Subhash.jpg&t=Gerhard%20Frenzels%20aufgehellte%20Kuh%20mit%20neuem%20Himmel > > Man kann natürlich jeden anderen Himmel nehmen, wo das Licht > ungefähr passt. Mir gefiel der ganz gut … > >> Ich werde es auchmal versuchen und das ergebnis dann zeigen. > > Ja, gerne! > > lG > Subhash > > — > posted via http://oly-e.de > —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 13:08:44 Siegfried Mein Beitrag zum Wochenthema Ungewohnt” Auch wenn das eigentliche Objekt schon viele irgendwann meist auch ö¶fter schon fotografiert haben und auch jeder kennt aus dieser Position hat es wohl kaum einer bewusst gesehen: http://www.austrianaviationart.org/forum/oly/ungewohnt.jpg Des Rätsels Lö¶sung etwas näher: http://www.austrianaviationart.org/forum/oly/ungewohnt1.jpg und wer es dann noch immer wissen will von der Seite gesehen 😉 http://www.austrianaviationart.org/forum/oly/ungewohnt2.jpg Schö¶ne Grüße aus Wien Siegfried posted via http://oly-e.de Bilder vom Zürifäscht07: http://www.austrianaviationart.org/trips/zrh072/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 13:20:52 Subhash Gerhard Frenzel schrieb: > Mein Versuch > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_46a30c1762&l=de > Na nicht so gelungen wie Deins Na ja, da *ist* einfach keine Zeichnung im Originalhimmel und wo nichts ist, kann man nichts hervorholen. Ich habe aus dem Blaukanal deines hier geposteten Bildes eine Maske gemacht und einen neuen Himmel aus einem anderen Bild eingezogen. Bei diesem Motiv war das in 10 Minuten erledigt. lG Subhash — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 17:25:40 Fredi Voß Subhash schrieb: > Also hier am guten Schirm ist der Himmel noch immer ohne > Zeichnung, aber die Kuh passt! > Gerhard Frenzel schrieb: > >> Ein wenig mehr Zeichnung im Himmel , usw gibt dem Bild bestimmt >> mehr Spannung. > > Na, wenn ich darf, versuche ich es. > >> Aber wie gesagt ist nicht so mein Ding >> (Muss mal beim Fredi Voss einen Photoshopkurs machen >> www.fredivoss.de ) > > Der schreibt aber, er hätte seine Bilder mit Cinema 4D gemacht. > Das ist eine andere Baustelle (3D-Software). Den Photoshop-Kurs > musst du also doch bei mir machen. 🙂 Ich arbeite aber schon länger mit Photoshop und Fotografie, als mit Cinema 4d . Viele Grüße,Fredi Voß 😉 > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.07.2007 Uhrzeit: 22:25:20 Subhash Ungewö¶hnlich ist das Motiv für mich schon und als Rätsel nicht schlecht, aber als Bild nicht so ganz mein Geschmack. Mir ist es nämlich zu flau und zu wenig dramatisch (was dem Motiv doch meines Erachtens nach angemessen wäre). Fürs Internet ließe sich noch die Gradation verstärken und ein Ausschnitt wählen, für den Druck gingen einem bei dem starken Beschnitt, den ich im Sinn habe, dann aber doch die Pixel aus. Danke für deinen Beitrag und schö¶ne Grüße aus Baden (bei Wien). Subhash — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.07.2007 Uhrzeit: 19:21:06 Subhash Helge Suess schrieb: > Damals hattest du ja die OM dabei. Ja, das stimmt. Und eine digitale Nikon-Kompaktkamera. Inzwischen habe ich mir die Olympus E-330 geleistet (wegen des Schwenkmonitors). Passen sogar meine alten OM-Objektive drauf. Das Zuiko 100 – 200er ist erstaunlich gut in der Schärfe, aber halt nicht sehr lichtstark (1:5). > Das Problem ist, dass man um die Jahreszeit in der das Bild > entstanden ist keine grosse Auswahl an Birnen hat. Ich werde im > Herbst nochmals ein Casting im Obstgeschäft machen. Dann werde > ich auch das mit der Haut besser in den Griff bekommen. Ja, vielleicht wird es noch etwas schö¶ner”. Meine Kritik war aber eher als Scherz gemeint. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.07.2007 Uhrzeit: 8:51:20 Subhash Fredi Voß schrieb: > Ich arbeite aber schon länger mit Photoshop und Fotografie, als > mit Cinema 4d . Dann kann ich Gerhard nur empfehlen, sich in die grundlegenden Geheimnisse der Bildbearbeitung einweihen zu lassen! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 10:45:09 Andy Hi Subhash, nach anderthalb fotografisch sehr stressreichen Wochen will ich mal versuchen noch was zu dem Thema beizutragen – das Thema kann es wohl gut gebrauchen, die Beteiligung war ja bisher nicht so berauschend. Ungewö¶hnliche Fotos hatte ich ja schon ein paar hier gezeigt: das aus dem Kopf wachsende Denkmal, den Weitwinkelfotografen aus dem Untergrund, ein Gespann in der Draufsicht, einen Riesenzwerg, die Lego-Figur auf dem Schachbrett… Sicherlich hätte ich auch noch das eine oder andere im Archiv – aber mir fehlt die Zeit dazu das zu durchsuchen (ja, nicht einmal dafür hatte ich die Zeit) – von neuen Aufnahmen ganz zu schweigen. Aber ich sagte ja: ich hatte keine Zeit für Fotos weil ich mich mit Fotos beschäftigt habe. Also bleibt mir nichts anderes übrig, als den Fundus der aktuellen Bilder zu nutzen – auch wenn der im Bezug zum Thema nicht allzu ergiebig ist. Das einzige Bild, das von meiner Frau in diese Kategorie fallen würde, ist dieses hier: http://tinyurl.com/2ercap Eigentlich ist nicht ganz klar wo der zweite Ritter herkommt, es gibt noch mehr Bilder bei denen Schauspieler an der gleichen Stelle stehen – ohne Verdoppelung. Egal, das Bild ist so entstanden und zeigt den einzigen doppelten Ritter aller Aufführungen. Dank neuer Kamera (siehe Fremdzubehö¶r – inzwischen hatte er auch Geburtstag 😉 ) kann auch mein Nachwuchs wieder teilnehemen, hier zwei Bilder aus einer langen Testreihe die wohl aus Spieltrieb und langer Weile entstanden ist. Das erste zeigt ein Detail einer Theateraufführung, wie man es wohl nur selten in dem Zusammenhang sieht: http://tinyurl.com/ysh2hp Das hat mein Sohn während der ganzen Vorstellung praktisch vor der Nase (unmittelbar daneben steht sein Verfolger – das sieht dann ungefähr so aus: http://tinyurl.com/2dsh9l – nein, das ist kein Beitrag zum WT – dient nur zur Illustration) Und wenn man weiß, dass mein Sohn für’s Licht verantwortlich ist, wird man das nächste Bild auch im richtigen Licht” sehen: http://tinyurl.com/2b6wlz Ein Spiel mit Licht und Belichtung – ich denke auch das ist kein Bild was man so alle Tage sieht. Bleibt noch was für mich rauszusuchen. Nun hast Du zwar Doppelbelichtungen ausdrücklich erlaubt – aber PS genauso ausdrücklich ausgeschlossen. Dumm wenn die Kameras keine Doppelbelichtungen kö¶nnen – aber sowas habe ich ohnehin auch früher schon eher in der Dunkelkammer gemacht…. Ich zeige es trotzdem hier ein Bild das ich schon bei der Aufnahme im Kopf hatte meinen doch manchmal durchdrückenden Spieltrieb zeigt und das so auch nur durch – Achtung – *meine* Kamera mö¶glich wurde: http://tinyurl.com/ytkz4z Womit wir auch eine Premiere hätten: es ist das erste Mal das ich mich mit meiner eigenen Kamera am WT beteilige – wenn das mal nicht schon allein das Ungewö¶hnliche ansich ist! Es war eher ein Zufall das ich jetzt überhaupt eine eigene Kamera habe (und hängt mit der Kamerasuche für den Nachwuchs zusammen) und eigentlich habe ich sie nur wegen einer wenn nicht *der* besonderen Eigenschaft diesert Kamera erworben – eine Eigenschaft die obiges Bild erst ermö¶glichte – und Balsam für meinen Spieltrieb ist 😀 Sollte das Bild dann doch nicht Deinen Vorstellungen von ungewohnt entsprechen dann hätte ich auch noch dieses hier: http://tinyurl.com/2f69k6 hier besteht das Ungwohnte allerdings lediglich darin dass auf das Spiegelbild scharf gestellt wurde – der tiefere Sinn dafür erschließt sich allerdings wohl nur dem Kenner des Stücks weswegen ich gar nicht erst erwarte das dies auf großes Verständnis stö¶ßt. Ähm – auch dieses Bild ist mit meiner Kamera entstanden. Tja das wars eigentlich schon. Ich hoffe die Bilder sind ungewö¶hnlich genug. Andere habe ich (wiedermal aus Zeitmangel) nicht zur Verfügung. Noch die obligatorische Zusammenfassung für’s WTHM Für Mary ist die Auwahl klar: http://tinyurl.com/2ercap Für Andy solle es das sein: http://tinyurl.com/ytkz4z allerdings vorbehaltlich eines Vetos durch den Themenersteller (weil PS doch beteiligt war) Für Leander kann ich es im Moment nicht sagen das Kind ist unterwegs und hat sich (noch) nicht klar entschieden – ich würde die Entscheidung nachreichen (kann aber erst nächste Woche passieren) – falls es dann nicht zu spät ist. Andy imwtmodus PS: auf besonderem Wunsch eines einzelnen Herren: alle Bilder sind wieder hier zu sehen: http://andreas-herr.fotoalbum-medion.de unter Wochenthema – Ungewohnt PPS: ungewohnt wäre natürlich auch gewesen wenn ich mal ein wirklich gutes Bild abgeliefert hätte… PPPS: ungewohnt wäre natürlich auch ein schwazes Bild Titel: der Objektivdeckel von innen. PPPPS: gegen einen Obst-Akt heiße Diskussionen oder schräge Perspektiven kann ich natürlich nicht antreten :-)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 12:10:36 Subhash Hallo Andy! Ja, da freue ich mich, dass die noch etwas magere Beteiligung eine gehö¶rige Auffettung bekommen hat! Andy schrieb: > Nun hast Du zwar Doppelbelichtungen ausdrücklich erlaubt – aber PS > genauso ausdrücklich ausgeschlossen … > http://tinyurl.com/ytkz4z Nein, ich wollte Photoshop u.ä. nicht gänzlich aussschließen, sondern nur seine Anwendung beschränken auf das, was auch früher schon ohne allzu großen Aufwand mö¶glich war. Deine Mehrfachbelichtung” hätte man durch Maskierung etwas mühsam auch ohne Bildbearbeitungsprogramm herstellen kö¶nnen deshalb sei sie akzeptiert. Dein zweites Bild mit dem Spiegel ist mir persö¶nlich nicht ungewohnt genug. > … zeigt ein Detail einer Theateraufführung wie man es wohl > nur selten in dem Zusammenhang sieht: > http://tinyurl.com/ysh2hp Ein Zuschauer der in diesem Zusammenhang schon “ungewohnt” ist. Diese Sessel sieht man zwar in rauen Mengen aber hier erinnert er eher an offene Augen oder an Gucklö¶cher für einen Theaterspion. 🙂 Durch solche Assoziationen (die aber auch mit deinem Text zusammenhängen) ist dieses Bild nicht ganz so gewö¶hnlich für mich. Auch der Blick auf den Notausgang falls beim Licht was schief gehen sollte ist im Zusammenhang mit deinem Text nicht uninteressant (und gefällt *mir* für dieses Thema besser): > http://tinyurl.com/2b6wlz > … Das einzige Bild das von meiner Frau in diese Kategorie fallen > würde ist dieses hier: > http://tinyurl.com/2ercap Der doppelte Ritter ist mir technisch zu schwach: Es gibt sehr starke Überstrahlungen die mich bei diesem Motiv stö¶ren. Das Rätsel woher die beiden Bilder auf einer Aufnahme stammen wiegt das meines Erachtens nicht auf. (Dabei bin ich mir der großen Herausforderungen von Bühnenaufnahmen durchaus bewusst!) Vielen Dank fürs Zeigen der Bilder und die kleine Reportage! lG Subhash posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 14:09:26 Subhash Hier nun ein Bild von mir, dem Themensteller. DAS AUGE DES DÄMONS ist streng auf euch gerichtet! http://www.subhash.at/pix/index.php?i=_7163527_daemon.jpg&t=Das%20Auge%20des%20D%E4mons Na ja, ich gebe ja zu, dass es ein sehr kleiner Dämon ist, aber recht bö¶se dreinschauen tut er schon! Es handelt es sich hier um eine RAW-Aufnahme mit der E-330, die aufgehellt wurde mit dem eingebauten Blitz. Das Objektiv war mein altes Zuiko OM 50mm 1:1.8, das mittels Adapter und Umkehrring verkehrt an die Kamera als Macro gesetzt wurde. Das Bild wurde normal belichtet und in Adobe Camera RAW sehr dunkel gehalten entwickelt”; dann nur mehr mittels Gradationskurve härter gemacht und der Himmel etwas ausgefleckt. Verkleinert scharfgezeichnet. Das Bild zeigt nebenbei wie ich mir die Photoshop-Sache (oder EBV allgemein) vorgestellt habe: Es hätte auch analog so entstehen kö¶nnen. Es hätte nur etwas unterbelichtet werden müssen und dann eher hart entwickelt. Wenn man den Staub von der Frontlinse (also eigentlich Backlinse) gebürstet hätte hätte man nicht einmal ausflecken müssen. 🙂 Photoshop hat das (ein wenig) Ungewohnte also nicht erzeugt sondern nur unterstrichen. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 14:42:24 Reinhard Wagner Also ich kann da kein Auge sehen. Ich sehe ein recht gewö¶hnliches Makro von irgendwelchem Grünzeug, etwas unterbelichtet, vorne ein unscharfes Teil, das mich ziemlich stö¶rt, das ganze mittig aufgebaut und mit viel Phantasie vielleicht eine Art erhobenen Zeigefinger. Für mich wäre das Rundablage. Kann das sein, daß Du die Bilder verwechselt hast? Grüße Reinhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 14:51:21 Subhash Reinhard Wagner schrieb: > Für mich wäre das Rundablage. Kann das sein, daß Du die Bilder > verwechselt hast? Ja, einer von uns beiden muss wohl die Bilder verwechselt haben. 🙂 Gib dir keine Mühe, wenn du es nicht siehst, siehst du es nicht. Als ich die Aufnahme machte, stand ein 10-jähriges Mädchen neben mir, das sah das Auge sofort und ohne Aufforderung, aber wie heißt es so schö¶n: Der Dämon liegt im Auge des Betrachters!” Digitale Bildnerei von Subhash: Retusche Restauration Compositing http://www.subhash.at/foto/ posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 15:04:20 Reinhard Wagner Subhash schrieb: > P.S.: Der Zeigefinger unterstreicht ja nur die Bosheit des > Dämons! 🙂 Fieser Knochen das. Nu habe ich mich wirklich bemüht, aber bei mir will er nicht auftauchen…. Grüße Reinhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 19:56:09 Reinhard Wagner Subhash schrieb: > Ungewohnt” > Was man allerdings leicht auch schon in Analogzeiten > fabrizieren konnte – beispielsweise eine Doppelbelichtung – sei > erlaubt. Na das mit dem “leicht” fabrizieren halte ich jetzt mal für ein Gerücht. Ich habe zu Analogzeiten mal versucht einen “Dämon” in einen Kirchturm zu verfrachten. Nachdem der Dämon nur für ein Foto zur Verfügung stand hatte ich keinen zweiten Versuch. Das folgende Dia ist also ein Unikat: Exakta Varex IIa mit Sigma 70-230. Für “Ungewohnt” taugt’s meiner Meinung nach: http://www.emilule.de/pic/ungewohnt/geistimturm.jpg (Im Gegensatz zu Andy bei seinem Geisterritter weiß ich sehr genau wie das Foto zustande gekommen ist…. Wer den Geist besuchen will: der Kirchturm steht in Combourg…) Grüße Reinhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.07.2007 Uhrzeit: 20:01:08 Subhash Reinhard Wagner schrieb: > Exakta Varex IIa Ha! Eine Exakta Varex hatte ich auch einmal. Habe ich sehr geschätzt bis dann nach vielen, vielen Jahren der Verschluss den Geist aufgegeben hat und bald nach der ersten Reparatur wieder kaputt war. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.07.2007 Uhrzeit: 12:00:58 Peter Schö¶ler Am Thu, 26 Jul 2007 19:56:09 +0200 schrieb Reinhard Wagner: > Subhash schrieb: > >> Ungewohnt” >> Was man allerdings leicht auch schon in Analogzeiten >> fabrizieren konnte – beispielsweise eine Doppelbelichtung – sei >> erlaubt. > Na das mit dem “leicht” fabrizieren halte ich jetzt mal für ein > Gerücht. Ich habe zu Analogzeiten mal versucht einen “Dämon” in > einen Kirchturm zu verfrachten. Nachdem der Dämon nur für ein > Foto zur Verfügung stand hatte ich keinen zweiten Versuch. Das > folgende Dia ist also ein Unikat: Exakta Varex IIa mit Sigma > 70-230. > Für “Ungewohnt” taugt’s meiner Meinung nach: > http://www.emilule.de/pic/ungewohnt/geistimturm.jpg > (Im Gegensatz zu Andy bei seinem Geisterritter weiß ich sehr > genau wie das Foto zustande gekommen ist…. Wer den Geist > besuchen will: der Kirchturm steht in Combourg…) > Grüße > Reinhard Hallo Reinhard meine erste Reaktion zum Bild: Schmunzeln 😉 Das einzige Ungewö¶hnliche am Bild ist dass statt ein Leinentuch-Schlossgeist eine Disney-Figur erscheint 😉 Der Geist von Walt Disney? Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2007 Uhrzeit: 11:21:55 Christa Bahlmann Subhash schrieb: > Das neue Wochenthema > > Ungewohnt” Hallo Subhash kurz vor Schluß mö¶chte ich auch noch ein Bild zeigen quasi vor der Haustür gesehen und paßt teilweise zum Wetter – soll aber nicht deprimieren sondern eher etwas zur Aufheiterung beitragen. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_46aa57ab74 Gruß von Christa posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2007 Uhrzeit: 20:45:29 Peter Schaffert Hallo Subhash Mein Beitrag besteht aus einem ungewohnt unvollständigen Bild. Auch wenn man es durchaus erklären kann, war mein erster Eindruck – Da fehlt doch was… http://pic.schafferts.ch/cpg1410/displayimage.php?pos=-98 Bearbeitung: Beschnitt, USM und skaliert in GIMP (kein Weichzeichnen, …). Viele Grüsse Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2007 Uhrzeit: 20:47:29 Peter Schaffert Hallo Christa Zur Aufheiterung hat es bei mir definitiv beigetragen. Hoffen wir, dass solche Bilder ungewohnt bleiben und nicht in den nächsten Jahren zum Alltag werden… Ich hätte das Schild noch etwas weiter links und etwas weiter oben platziert. Viele Grüsse Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2007 Uhrzeit: 21:35:25 Subhash Christa Bahlmann schrieb: > Hallo Subhash, > kurz vor Schluß mö¶chte ich auch noch ein Bild zeigen, quasi vor > der Haustür gesehen und paßt teilweise zum Wetter – soll aber > nicht deprimieren, sondern eher etwas zur Aufheiterung > beitragen. > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_46aa57ab74 Ich hoffe, deine Kamera ist trocken geblieben! Habt ihr so arge Überschwemmungen? Bei uns regnet es zwar auch hie und da, aber es ist eher ungewö¶hnlich heiß. Danke für deinen Beitrag! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2007 Uhrzeit: 21:35:25 Subhash Christa Bahlmann schrieb: > Hallo Subhash, > kurz vor Schluß mö¶chte ich auch noch ein Bild zeigen, quasi vor > der Haustür gesehen und paßt teilweise zum Wetter – soll aber > nicht deprimieren, sondern eher etwas zur Aufheiterung > beitragen. > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_46aa57ab74 Ich hoffe, deine Kamera ist trocken geblieben! Habt ihr so arge Überschwemmungen? Bei uns regnet es zwar auch hie und da, aber es ist eher ungewö¶hnlich heiß. Danke für deinen Beitrag! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.07.2007 Uhrzeit: 21:39:26 Subhash Peter Schaffert schrieb: > Ich hätte das Schild noch etwas weiter links und etwas weiter > oben platziert. Mir gefällt es so, denn ich mag diese optische Exzentrik, die heutzutage fast als gestalterische Regel angesehn wird, gar nicht. Dieses Schild ist gerade in einem Maße aus der Mitte gerückt, die mir dem Motiv entsprechend erscheint. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.07.2007 Uhrzeit: 13:04:36 Subhash Peter Schaffert schrieb: > Bildgestaltung hat viel mit dem persö¶nlichen Gefühl zu tun. Ganz sicherlich! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.07.2007 Uhrzeit: 8:26:03 Andy Hi Manfred, > Für Leander kann ich es im Moment nicht sagen, so mein Sohn ist wieder da und hat sich für das Licht-Bild entschieden: http://tinyurl.com/2b6wlz Vielleicht kö¶nntest Du das noch einbauen (vorgestellt war es ja schon) …… Manfred? Kö¶nnte es sein, dass noch das ganze letzte Thema fehlt? Jaja – so sind die Menschen – undankbar und ungerecht, geht alles glatt wird es stillschweigend akzeptiert – kaum fehlt mal was wird gemeckert….. Andy imwtmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.07.2007 Uhrzeit: 10:33:12 Manfred Paul Andy schrieb: > so mein Sohn ist wieder da und hat sich für das Licht-Bild > entschieden: > > http://tinyurl.com/2b6wlz > > Vielleicht kö¶nntest Du das noch einbauen (vorgestellt war es ja > schon) …… Manfred? Kö¶nnte es sein, dass noch das ganze letzte > Thema fehlt? Hallo Andy, ja, das letzte Thema fehlt leider noch – ganz einfach: Ich habe auf Leander gewartet 🙂 Aber heute Abend mache ich den Sack zu. Gruss Manfred — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.07.2007 Uhrzeit: 10:33:12 Manfred Paul Andy schrieb: > so mein Sohn ist wieder da und hat sich für das Licht-Bild > entschieden: > > http://tinyurl.com/2b6wlz > > Vielleicht kö¶nntest Du das noch einbauen (vorgestellt war es ja > schon) …… Manfred? Kö¶nnte es sein, dass noch das ganze letzte > Thema fehlt? Hallo Andy, ja, das letzte Thema fehlt leider noch – ganz einfach: Ich habe auf Leander gewartet 🙂 Aber heute Abend mache ich den Sack zu. Gruss Manfred — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.08.2007 Uhrzeit: 15:55:27 Andy gefunden 😀 Danke, Manfred. Und natürlich auch den anderen beiden! Andy immusstemalwiedergesagtwerdenmodus ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*