[BK] Rund um den Schwarm …

Datum: 29.03.2007 Uhrzeit: 10:14:05 Helge Suess Hallo! Alles dreht sich bei den folgenden Bildern um Manuela. Klar, sie ist mein Schwarm, aber da ist ja noch einer! 🙂 und sie dreht sich doch …” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6b0220 Die Fischsuppe nämlich. Manuela nähert sich einem Schwarm und da dreht sich plö¶tzlich alles um den Kopf. Wie eine Windhose rotiert die Menge an kleinen Leibern um eine senkrechte Achse. “Schwarm hoch Zwei” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6ba798 Ein Suchbild. Wo ist der eigentlich Schwarm? Genau: mitten drin. “inmitten” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6c4d83 Mit dem Schwarm zu schwimmen ist ein extremes Gefühl. Eine Art von Gemeinsamkeit die schwer zu beschreiben ist. “Durchblick” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6d3d42 …. zu behalten ist hier nicht leicht. Der Weg aus der Mitte führt durch eine Wand aus Fisch. Ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels … Moral: vielliecht nicht billiger aber deutlich intensiver als das Gruppenerlebnis in einem “Kuschelseminar”. Sehr zu empfehlen. Bitte um Kommentare. Helge ;-)=) 13! posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2007 Uhrzeit: 17:46:16 Helge Suess Hallo Peter! > ich trau mich mal 😉 Wird ja auch Zeit. Es kann doch nicht angehen dass hier jemand ungestraft” seine Bilder einstellt 🙂 >> “und sie dreht sich doch …” >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6b0220 > Selbst beim Betrachten des Bildes dreht sich der Monitor 😉 > Was mich ein bisschen am Bild stö¶rt ist die zu helle Flosse vorne > im Bild die ein bisschen vom “Drehpunkt” ablenkt. Die Flossen sind Geschichte. Mit Draht notdürftig geflickt haben sie den letzten Tauchgang gerade noch geschafft. Nach nur 16 Jahren einfach ihren Dienst verweigert. Das Zeug wird immer früher kaputt 🙂 Es gibt Fotografen die die Todesstrafe für Hersteller gelber Flossen fordern. So weit will ich nicht gehen. Sie waren aber schon immer ein Problem weil sie egal welches Licht (Lampe Blitz oder Sonne) zu stark reflektierten. Wir haben bereits beschlossen die nächsten Flossen auf ihre Fototauglichkeit hin zu wählen. Das einzige Problem ist dabei Manuelas Spitzname: “der gelbflossige Mützler”. Wir werden Flossen in dezentem Gelb finden … >> “Schwarm hoch Zwei” >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6ba798 > Die beiden “Farbtupfer” heben schö¶n in der grauen “Fischsuppe” > hervor. Dazu bringen die beiden oberen türkisen Ecken einen > wunderschö¶nen Farbkontrast. Leider trüben die überstrahlten Fische > oben mitte das Bild etwas. Was auch nicht leicht ist da die > Schuppen der Fische das Blitzlicht sehr gut reflektieren. Ja Fische reflektieren oft extrem besonders wenn sie silbrige Kö¶rper haben. Bei der schnellen Bewegung die sie ausführen ist garantiert immer zumindest einer dabei der sich optimal quer stellt und überstrahlt. In dieser Konstellation waren sie auch noch dazu direkt vor dem Blitz. Da hilft nur der Stempel. Beim 8mm FE ist es schwer einen Platz zu finden wo der Blitz nicht im Bild ist (und mö¶glichst wenig Schwebteilchen anstrahlt). Ich habe ihn senkrecht über der Kamera am langen Arm (ca 70cm). So nahe wie ich da an der Wand aus Fischen war hat’s die obere Reihe voll getroffen. Ich werde in nächster Zeit ein paar Versuche mit Filtern und Umgebungslicht machen. Da kö¶nnte sich das Problem etwas verringern (oder verlagern 🙂 So ganz nebenbei: hier sind die Flossen der Kick. In Schwarz wären sie gnadenlos abgesoffen. Vielleicht sollten wir drei oder vier unterschiedliche Farben dabei haben — ich glaube das war keine gute Idee. Gut dass Manuela nicht mit liest 🙂 >> “inmitten” >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6c4d83 > Gefällt mir sehr gut. Dein “Schwarm” wird sehr schö¶n hervorgehoben. > Der Hintergrund bildet zusammen aus azurblauen und silbrigen > Fischen einen schö¶nen Farbkontrast. > Man hat am Bild langsam den Eindruck dass die Taucherin langsam > vom Strudel nach oben gesogen wird. Ja! Ich habe sogar eine HD geschafft 🙂 Das Bild ist bei mir wegen seiner Tiefenwirkung in die Auswahl gekommen (und auch weil ich alles in RAW gemacht habe und daher die Farben und Kontraste im Griff hatte – die JPG Vorschau war ordentlich daneben). >> “Durchblick” >> http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_460D0A6d3d42 > Die Fische im Schwarm bilden schö¶ne Linien wenn auch ein wenig > chaotisch die das Auge zum “Durchblick” führen. Ein schö¶nes > Unterwasserbild. Das obere helle und das untere dunkle Drittel > bringt das Bild eine schö¶ne Tiefe. > Das Bild bringt beim Betrachen das Gefühl mit den Fischen im > Schwarm zu schwimmen. Danke. Helge ;-)=) 16 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2007 Uhrzeit: 22:44:51 *V®³ö¯â€ö˜öš0ö©@ Hallo Helge > Moral: vielliecht nicht billiger, aber deutlich intensiver als > das Gruppenerlebnis in einem Kuschelseminar”. Sehr zu > empfehlen. > Bitte um Kommentare. Die Bilder haben mir gut gefallen …aber was ich noch fragen wollte…??? KAnn man Euch eigentlich auch über Wasser antreffen oder kauft Ihr Eure KAmeras sogar unter Wasser ??? LOL Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2007 Uhrzeit: 9:25:18 Helge Suess Hallo Klaus, > Die Bilder haben mir gut gefallen,…aber was ich noch fragen > wollte…??? KAnn man Euch eigentlich auch über Wasser > antreffen,oder kauft Ihr Eure KAmeras sogar unter Wasser ??? Ich mache auch Bilder im Trockenen (bevor jemand Einspruch erhebt: Bilder unter Bedingungen bei denen unkomprimierte Luft ohne technische Hilfsmittel geatmet werden kann). Mein fotografischer Werdegang ist von einer langjährigen Pause geprägt die durch eine geliehene, fast aufgedrängte Nikonos III beendet wurde. Das hat dann bei mir in Folge das digitale Zeitalter eingeleitet und zur E-20 (vorerst nur im Wasser) geführt. So langsam (auch durch das Forum hier, Sven sein dank) hat die fotografische Evolution dafür gesorgt dass ich aus dem Wasser auch wieder an Land gegangen bin. Helge ;-)=) 13 — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*