Fischsuppe

Datum: 12.03.2007 Uhrzeit: 15:46:56 Helge Suess Hallo zusammen! Ich bin wieder zurück (5 Wochen Equador sind gerade richtig, eher knapp) und mö¶chte ein paar Bilder zeigen. Vorerst nur eine kleine Auswahl aus dem Wasser in SW. Du bist mein Schwarm!” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_45f555f275 Mitten im Schwarm zu schweben sit ein Gefühl dass viele durch tagelange Selbstfindungs-Seminare nicht so erreichen. Ein Gefühl von Geborgenheit und Gemeinschaft. “Hai!” http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_45f556ab60 Gut verkeilt zwischen Felsblö¶cken liegen wir in der Strö¶mung. Draussen im freien Wasser stehen die Haie. Mühelos elegant nur eine geringe Bewegung verrät dass sie sich in der Strö¶mung halten die uns gnadenlos zusetzt selbst hinter der Deckung. Die Luftblasen wehen fast waagrecht davon. Beide Bilder wurden mit der E-330 im UK-GERMANY Gehäuse und dem 8mm FE gemacht. Die Sicht war bescheiden viele Schwebteilchen dafür aber jede Menge Strö¶mung und natürlich Fisch. Mehr Bilder (trockenere zumindest theoretisch wenn man im Nebelwald unterwegs ist) gibt’s wenn ich etwas aussortiert habe. Bitte um Kommentare. Helge ;-)=) 11 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.03.2007 Uhrzeit: 17:34:04 Robert Schö¶ller ME(H/E)R!!!!!!!!!!!! — lg robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.03.2007 Uhrzeit: 18:37:26 Helge Suess Hai! Die Aufnahmebedingungen waren alles andere als optimal. Extreme Strö¶mung, die dauernd den Blitz wegknickt, wenig Mö¶glichkeit überhaupt zu blitzen (wegen der Schwebteilchen) und starke Kontraste gegen die Oberfläche hin machten es nicht leicht. Ich bin generell mit der UW-Ausbeute unzufrieden und muss mich erst noch durch eine Reihe an ORF-Dateien aus der E-330 wühlen um zu sehen was noch herzeigbar ist. An Land sind nach flotter Durchsicht ein paar Bilder mehr brauchbar. Helge ;-)=) 17 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2007 Uhrzeit: 22:40:25 Siegfried Hallo Helge, > Gut verkeilt zwischen Felsblö¶cken liegen wir in der Strö¶mung. > Draussen, im freien Wasser stehen die Haie. Mühelos, elegant, > nur eine geringe Bewegung verrät, dass sie sich in der Strö¶mung > halten, die uns gnadenlos zusetzt, selbst hinter der Deckung. > Die Luftblasen wehen fast waagrecht davon. Seit ich soetwas vor gut 10 jahren erlebte, (zwischen den Tiran Inseln/Sharm el Sheikh) habe ich keine Angst vor den Haifischen – denn wenn die wollten, sind die schneller da, als man sie sieht 🙂 Es ist einfach nur faszinierend. Siegfried — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*